Lucky ist bei Kiwi u. mir eingezogen

Diskutiere Lucky ist bei Kiwi u. mir eingezogen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; HAllo Kuni Hallo rinus, ich habe den Ratschlag mit dem Tuch auf Luckys Voliere befolgt und Kiwi traut sich nun nicht mehr darauf :D Ist ihr...

  1. #21 MeisterProper, 14. Februar 2005
    MeisterProper

    MeisterProper Guest

    Hallo!
    Es macht Richtig spaß, Euch hier zu lesen.
    Ich habe meinen Flori noch nie erwischt, wenn er Unfug gemacht hat.
    Jedes Mal wenn es scheppert und ich ins Zimmer gelaufen komme, sitzt der Herr auf seiner Stange und tut so als ob nichts wäre.
    Aber meistens hat er dann das Diebesgut noch bei sich und wenn ich dann laut frage „Was ist hier los“, sagt er „Drago (Husky) wars“, der aber draußen ist.
    In letzter Zeit ist er so dreist, obwohl ich am PC sitze, klettert er an mir vorbei (Zeitlupe) und will sich einen Stift aus der Dose nehmen und wenn er ihn hat, mit Volldampf zurück
    Werde Euch mal Beweißfotos zeigen…..
    Gruß
    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hier der Beweis Lucky in schöner wohnen :D


    und Kiwi wie sie hilflos am Rollo hang bis ich sie mit der Leiter befreit habe :k
     

    Anhänge:

  4. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Meisterpropper,

    gebe es ja zu als der erste Schock vorbei war und ich wusste es geht beiden gut hab ich nur gedacht " Kaum ist ein Mann im Haus geht was kaputt" :D Nein Spaß bei Seite konnte ihm nicht böse sein wie er da so dran saß er hat sich mehr erschrocken als ich er saß da ganz bedröppelt vor.. Naja denke den Schock hat er wieder überwunden! Bin wirklich gespannt ob er bei uns bleiben wird. Hoffe ja schon! Momentan sitzen sie ganz friedlich in der Voliere und schlafen :p MAl gucken was sie heute abend wieder anstellen habe noch ein paar Blumentöpfe!

    Und die Bilder möchte ich zu gerne sehen wie er sich den Stift schnappt, komisch aber Kugelschreiber haben scheinbar eine ganz schön starke anziehungskraft auf Amas :D Meine haben noch keinen bekommen... NOCH sind sie alle heil und mein..
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Sarah,

    siehste, ist der erste gemeinsame Freiflug der beiden doch nicht so schlimm verlaufen, also nun auf das Verhältnis Kiwi - Lucky bezogen. ;) Lucky versucht eben seine Version von Motto 'Schöner Wohnen' in die Tat umzusetzen. Da würde ich mir so meine Gedanken machen, ob ich vielleicht nicht doch seine Ratschäge annehme. :D
     
  6. SarahM.

    SarahM. Guest

    Oh man ich sterbe gerade. Also Kiwi saß ja immer ganz stolz auf Luckys Voliere und er drin aber nun ist er einfach raus gegangen zu ihr. Sie sitzen knapp 10 Zentimeter neben einander und ich habe mehr Angst wie sie glaub ich. Sie keifen nicht, nichts putzen sich und sitzen nebeneinander. Ich glaube sie mögen sich :D

    Ich glaub bei uns wird ein Mann einziehen das ist doch super würde mal sagen Lucky hat seine Porbezeit überstanden
     

    Anhänge:

    • beide.JPG
      Dateigröße:
      31,6 KB
      Aufrufe:
      71
  7. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    das ist ein ausserordentlich gutes zeichen!!! ich drücke weiter die daumen!!!
     
  8. Gill

    Gill Guest

    Hallo Sarah! :0-
    Ich freu mich richtig für euch und drücke euch auch die Daumen, das es weiterhin klappt! Schön ist er, der Lucky!
     
  9. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Toll, Sarah!

    Hab mich jetzt mal hier durchgearbeitet - du hast ja schon einiges erlebt mit deinen Beiden :D

    Aber es klingt doch alles schon ganz gut - und Lucky wird jetzt dableiben, hab ich doch richtig verstanden, oder?!
     
  10. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Gill,

    danke finden den Racker auch sehr süß muss mich nur erst an das Sprachtalent gewöhnen er spricht wirklich alles nach.. Habe gestern am Telefons das böse A... Wort gesagt und heute hat er es gesagt :nene: peinlich sag ich da nur wenn meine kleine Schwester da ist werde ich wohl bald in ERklärungsnot kommen :D

    Hallo Alba,

    ja ich denke schon das der kleine hier bleiben wird so gut wie das bis jetzt wird. Sie sitzten gerade wieder auf der Voliere mit Sicherheutsabstand, 10 cm :D Ich bin wirklich gespannt wann und ob sie sich mal berühren!!!!

    Halte euch auf dem laufenden wenn ihr mögt...
     
  11. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Na klar mögen wir! Los, erzähl schon weiter! :D
     
  12. SarahM.

    SarahM. Guest

    Na dann erzähl ich mal von gestern Abend die beiden saßen wieder zusammen auf Luckys Voliere sagen wir mal mit einem Sicherheitsabstand von 5 Zentimeter. Lucky ist noch etwas scheu und nimmt erst Futter aus der Hand wenn Kiwi es genommen hat... :D Naja dann machte Kiwi wieder einen Sturzflug ins Esszimmer ich bin dann mit der Leiter hinter ihr her (also ihre kleine Leiter) und habe sie vom Boden aufgehoben. Sie ist dann ganz nah an meine Hand ran und hat sie etwas nageknabbert auch an meine Schulte auber getraut drauf zu steigen hat sie sich nicht.. Aber der Gedanke was da :prima: :prima: Bin ich mir 100 % sicher.. Also ihr merkt schon Kiwi wird immer zutraulicher..

    Jedoch mache ich mir etwas um Lucky sorgen ich habe da Gefühl er frist kaum :nene: Sein Napf mit dem Obst lässt er in ruhe schmeißt es wenn runter oder wirklich ganz ganz kleine bissen Banane und sein Körnerfutter rührt er meiner Meinung überhaupt nicht an.. Habe ihm gestern Abend aus der HAnd mit Sonnenblumenkerne gefüttert aber das waren auch nicht mehr wie 10.. Hab so etwas ein mulmiges Gefühl in seinem Käfig liegen null Schalen!!!

    Das macht mir schon Sorgen!!!!!!!!! :( :( :( :(
     
  13. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Sarah,

    das scheint ja wirklich ganz gut zu verlaufen mit deinen beiden :beifall:
    Also, eine Entfernung von 10 cm beim nebeneinandersitzen würde mir bei meinen beiden auch schon reichen und ich würde es als großen Erfolg werten!
    Ich weiß ja auch nicht, was andere Ama-Pärchen so machen, aber ich glaube nicht, dass die permanent nebeneinander glucken, oder? Unsere Cleo fliegt die meiste Zeit nämlich nach wie vor weg, wenn Leo zu ihr hinfliegt. Erst nach "mühseligem" Überredens seinerseits lässt sie sich herab, ihn ab und an mal zu kraulen. Immerhin ! Er ist der aktivere der beiden und untersucht seine Umgebung häufiger als Cleo, die die meiste Zeit des Freiflugs damit verbringt, entweder auf dem höchsten Punkt des Wohnzimmerschrankes oder auf der Voli zu sitzen. Ab und an kommt es jedoch vor (da muss sie aber schon total mutig unterwegs sein), dass sie interessiert beäugt, was er gerade so treibt (zernagen eines Kartons auf dem Schrank oder sonstigen Unsinn). Sie "sprechen" dann auch miteinander ...

    Insofern finde ich das Verhalten deiner beiden doch schon mal Anlass zu wesentlich mehr Optimismus auf eine erfolgreiche Vergesellschaftung deines Grüngemüses als es bei mir (noch) der Fall ist... Manchmal frage ich mich, ob das mit meinen beiden überhaupt richtig läuft :(
     
  14. SarahM.

    SarahM. Guest

    HAllo Sanne,

    ich ich glaube auch ich habe da sehr viel Glück die beiden haben sich noch nicht gezofft! Und sie fangen an sich gegen mich zu verbünden :nene: Als ich sie gestern abend ins Bett bringen wollte sind sie kreuz und quer auf der Voliere rum gelaufen und dann haben sie sich wirklich ganz nah neben einander gesetzt und mich dumm angeguckt so nach dem Motto " mit uns nicht" mit mühe und not habe ich sie dann in ihre Käfige gebracht.. :p Das interesse besteht auf jeden Fall Kiwi läuft immer ganz schnell an Lucky vorbei und streift ihn dabei :D So nach dem Motto upsss.. Aber hier ist ja uch laum Platz.. also sie wollen aber der Mut fehlt dann doch noch..

    Ich wüsste nicht was ich machen würde wenn sie sich nicht können würde möchte echt nicht tauschen! Sind sie sich denn nur am zoffen?? Oder wie läuft das bei euch??
     
  15. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Sarah,

    bei uns ist das im Moment ein bißchen schwierig, weil offenbar bei uns die Balzzeit voll zum Tragen kommt. Zumindest was das Miteinander der Amazonen angeht - es heißt ja auch, dass sich die Geier unter Umständen dann auch gegen den Halter wenden können und das ist uns bis jetzt zumindest noch erspart geblieben.

    Jedenfalls sitzen die beiden jetzt in getrennten Käfigen und wir versuchen zumindest, ob das wenigstens mit dem gemeinsamen Freiflug klappt. Eine Zeitlang ging es jetzt recht gut, in der letzten Zeit scheint sich Cleo jedoch wieder ein bißchen sehr bedrängt zu fühlen, deshalb war Leo jetzt die letzten Tage immer alleine draussen. Dafür hängt er dann an ihrem Käfig - was sie meistens mit stoischer Ruhe quittiert, wenn sie im sicheren Käfiginneren sitzt, wo er nicht hinkommt. Dafür erschrickt sie sich jedesmall, wenn er volle Kanne an ihren Käfig fliegt. Am Wochenende hat er sich dann auch mal ins Füßchen gezwickt, was auch nicht unbedingt die Freundschaft zwischen den beiden fördert. Die Tage davor hat Cleo sich jedoch durchaus davon überzeugen lassen, dass gegenseitiges Kraulen ja nicht soooo schlecht ist. Leo braucht halt in der Regel mehrere Anläufe, bis sie nicht wegfliegt.

    Alles ein bißchen schwierig also zurzeit, wir haben leider auch nicht die Masse an Erfahrung, weil wir die beiden erst seit August des letzten Jahres haben. Im moment stellt es sich so dar, dass die beiden nebeneinander her leben, sich ab und an mal gegenseitig kraulen, er jedoch durchaus von ihr angetan ist - wenn man von der Hartnäckigkeit ausgeht, mit der in den letzten Tagen an ihrem Käfig hin oder saß.

    Ob die Gesamtsituation jetzt jedoch gut oder schlecht ist, da denke ich, muss man noch ein bißchen abwarten. Wenn er sie jetzt direkt anfliegt oder "angreift", scheint das eben mit der Balz/Brutzeit zu tun zu haben und kann wohl auch unter gut harmonierenden Amazonenpärchen vorkommen - insofern darf man dem ganzen wohl nicht zu viel Bedeutung beimessen, sondern muss halt nur ein Auge drauf haben, dass keiner ernsthaft verletzt wird.

    Wie das dann in der Zukunft mit den beiden ausschaut, wird sich wohl erst über längere zeigen.

    Aber bei deinen klingt das doch wirklich sehr viel entspannter und gut. Vielleicht für dich noch ein kleiner Tipp, wenn es mal zwischen den beiden ein bißchen Zoff gibt - das scheint unter Amas ganz normal. Wir Halter haben wohl nur ein wenig andere Vorstellungen von "harmonierenden Paar" wie die vögel selbst und so lange es noch nicht im blutigen Bereich abgeht, brauchen wir nur zu beruhigenden Johanniskraut-Tabletten greifen und können die Vögel mal machen lassen :D
     
  16. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Sarah,

    wie machen sich Kiwi und Lucky denn? :?
    <<<< Berichte lesen will... :D
     
  17. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi sarah,

    habe deine beitrag gerade durchgelesen. das klingt ja alles sehr spannend mit deinen beiden.
    denke aber das es mit der verpaarung sehr gut angeht.
    bei unseren beiden wäre es am anfang undenkabr gewesen, nebeneinander auf dem käöfig zu sitzen.
    die haben sich gegenseitg als nebenbuhler und und eindringlinge bekämpft.
    war nicht ganz einfach bei unseren sturen gelbköppen.
    nach ner gewissen zeit haben sie sich zumindest erfolgreich ignoriert und sind nicht mehr aufeinander losgegenagen.
    nun, nach 13 monaten fangen die beiden an sich gegenseitig interessant zu finden, reden und palppern zusammen,......
    deswegen haben wir unseren plan, nen amazonenschwarm zu gründen erst mal verschoben. wollen den beiden noch etwas zeit geben sich zu finden.
    ist doch echt spannend wenn man beaobachten kann wie sie sich verhalten.
    zumindest, wie ich es bei deinen geiern so rauslese, tönt das alles sehr positiv.
    wir drücken dir die daumen, daß es bei euch auch so weiter geht.

    gruß frank
     
  18. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo,

    also bei uns ist alles beim alten beide sitzen neben einander auf der Voliere und ab und zu wird nun mal gezickt wenn der eine dem anderen auf die nerven geht :D Aber alles ahrmlos, denke sie dulden sich bereits und das Interesse sehe ich daran das wenn Kiwi (sie ght immer um 22.30) schlafen geht setzt sich Lucky immer bei ihr auf die Voliere. ER geht nun sogar auf ihre Voliere und sie in seine rein um sein Futter zu fressen :D Sonst plappert er wie doof rum.. Sobald ich aufstehe decke ich die beiden ja ab und wenn ich den Raum verlasse ruft Lucky mich immer "Mama wo bist du?" Das ist so süß.. Ausserdem wie ich ja schon gesagt habe sie machen alles zusammen..

    Also kurz und knapp

    LUCKY WIRD BLEIBEN...

    Nun sind wir eine kleine Familie, mit nem Kerl :D

    Werde den beiden soviel Zeit lassen wie sie brauchen, wollte janur wissen ob sie sich halt mögen und das tun sie. Nun heißt es warten und warten haben ja noch ein paar Jahre vor sich und wenn sie sich dann kraulen und so wieter ziehen sie in eine Voliere..
     
  19. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Sarah,

    warum willst du denn warten, bis sie sich kraulen, bevor du sie in eine Voliere setzt ? Ich bin ja nun wahrlich kein Experte, aber ist es nicht für das gemeinsame Zuhause der beiden ausreichend, wenn sie sich vertragen ? Was meinen denn die Experten dazu ???

    Als meine beiden Racker zusammen in der Voli saßen, kam es durchaus schon mal vor, dass Leo Cleo hin und her gescheucht hat, wenn er seine fünf Minuten hatte. Getrennt habe ich sie erst, als ich gemerkt habe, dass es nicht nur beim Scheuchen geblieben ist, sondern er keine Ruhe gegeben hat, sondern sich dann auch richtig auf sie "gestürzt" hatte, wenn sie beispielsweise irgendann bei ihrer "Flucht" auf dem Boden gelandet ist.

    Da mussten wir dann natürlich eingreifen, weil sie sichtlich gestresst aussah und wir ihr diese Belastung nicht weiter zumuten wollten und natürlich auch verhindern, dass außer Federn noch weitere Fetzen fliegen.

    Aber es war vorher durchaus nicht so, dass sie ständig nebeneinander geklebt haben, sondern ich habe festgestellt, dass sie teilweise jetzt draussen näher zusammensitzen (wenn sie Lust dazu hat) als drinnen.

    Ich denke, wenn der Käfig groß genug ist, dass sie sich aus dem Weg gehen können, muss man nicht darauf warten, dass sie sich ständig kraulen, oder wie sehen das die anderen ?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Hi Sarah,

    ich hab Rory und Lee in nach ca. 3 Monaten in eine Voliere gepackt.Gekrault haben sie sich zu dem Zeitpunkt noch nicht.
    Ich hatte sie erst mal nur Tagsüber in die Voliere getan, wenn ich da war, um eingreifen zu können.
    Aber hab sie dann kurz drauf auch über Nacht zusammen gelassen.
    Es gab außer kleinen Reibereien keine Probleme.
    Jeder hatte seinen Schlafplatz.

    Probiers doch auch einfach mal aus - Trennen kannst du sie ja dann immer noch, wenn's nicht funktioniert.
     
  22. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Ihr lieben,

    so bei uns gibt es eigentlich nur gute Nachrichten.. Lucky hat gestern Kiwi am Kopf gekrault leider war ich noch nicht schnell genug am Fotoaparat :nene:

    Da Lucky nur Müll im Kopf hat und alles anknabbern will macht Kiwi neuerdings auch alles nach. GEstern Abend ist Lucky dann zu mir aufs Sofa gekommen und hat mit meiner Tasche gekämpft, ist ja auch ne böse Tasche :D

    Heute hat er sich einen Ball geschnappt und ist im WM fieber..

    Wenn ich nun mit Kiwi schimpfe kommt Lucky an und will sie verteidigen und graift mich förmlich an aber alles aus zuhalten ich freue mich das es so gut klappt.. Und wenn sie das nächste mal in einer Voliere sind mache ich das Gatter zu, dann müssen sie mal sehen :D Gebe ja zu das ich immer etwas vorsichtig bin aber ich denke sorgen muss ich mir nun wirklich nicht mehr machen..
     

    Anhänge:

Thema:

Lucky ist bei Kiwi u. mir eingezogen

Die Seite wird geladen...

Lucky ist bei Kiwi u. mir eingezogen - Ähnliche Themen

  1. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  2. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...
  3. Neu eingezogen...

    Neu eingezogen...: Hier ein paar Fotos meiner "neuen" ..: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  4. Beleuchtung

    Beleuchtung: Hallo :). Das ist wirklich mein letzter Beitrag zu dem Thema, versprochen :D. Aber ich brauche noch einmal dringend eure Hilfe. Ich habe mir bis...
  5. Lucky Reptile Light Strip T5 Power 54 Watt -Lebensdauer

    Lucky Reptile Light Strip T5 Power 54 Watt -Lebensdauer: Hallo :). Ich brauche schnell (10 Minuten) einen Rat von euch. Ich möchte mir zu meiner Lucky Reptile T5 Leuchtstoffröhre mit 54 W das Lucky...