Mauersegler-Ansiedlung

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mauerseglerkästen an Balkon u. Fensterbank Hallo zusammen, solche sind z.T. besiedelt von Mauersegler, Hausrotschwanz, Haus- u. Feldsperling,...

  1. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    bei Gießen
    Mauerseglerkästen an Balkon u. Fensterbank

    Hallo zusammen,

    solche sind z.T. besiedelt von Mauersegler, Hausrotschwanz, Haus- u. Feldsperling, Meisen.
    In seltenen Fällen haben auch schon Gartenrotschwanz u. Trauerschnäpper in Seglerkästen an Häusern gebrütet..
    Beispiele siehe hier
    Siehe auch 1.Seite.

    VG
    Swift_w
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1222 swift_w, 18.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2017
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    bei Gießen
    Den Anhang P1050751.JPG betrachten
    Hallo finchNoa@Barbie :)

    interessant dass in deiner Gegend viele Mauersegler in alten Mehlschwalbennestern "hausen", brüten.
    Ja, die "Knäulbacken" versuchen sich halt fast überall hineinzuzwängen - und wenn's noch so eng ist.
    Segler suchen bekanntlich gern an Häusern mit Mehlschwalbennestern; dort auch an Hohlräumen im Dachgesims.

    Sieht in deinem Ort nach einigen Mauersegler-Spätbruten oder Ersatzbruten (Nachgelegen) aus.
    Siehe dazu auch Beitrag 1211 weiter oben auf dieser Seite.

    Mauersegler nehmen aus oben genanntem Grund besonders gern den Holzbetonkasten Typ 18 an,
    der ähnl. wie ein riesiges Mehlschwalbennest aussieht !
    Seit Ende April 2017 haben wird einen solchen über dem Wohnzimmerfenster.
    Wurde sofort von Mauerseglern angenommen mit erfolgreicher Brut; mind. 2 Nestlinge mit großen weißen Gesichtsfeldern.
    Allerdings war in 2016 ein Holz-Seglerkasten an gleicher Stelle mit Brut; kommt in 2018 einige Meter daneben.

    Den Anhang P1060523.JPG betrachten Den Anhang P1060532.JPG betrachten

    Einige Seglerfans haben auch besiedelte Kästen,
    einfach auf Fensterbank gestellt; diese Breite komplett ausfüllend.
    Siehe oberstes Foto; wird immer automat. dort oben eingefügt.

    VG
    Swift_w
     
  4. #1223 finchNoa@Barbie, 18.08.2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    175
    Vielleicht sind die Segler auch "nur" neben den alten Schwalbennestern in Nischen untergeschlüpft und es sah für mich nur so aus,als würden sie die Nester direkt nutzen. :idee:Die Schwalben jedenfalls haben sich woanders niedergelassen.

    Die Sache mit dem Kasten einfach aufs Fensterbrett stellen ist interessant, zumal ich ob obersten Stockwerk wohne. Mal sehen
    was sich machen lässt. Vermieter muss ich trotzdem fragen, nicht das noch hinterher jemand kommt und wegen dem verursachten "Dreck" rummeckert.
     
  5. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    bei Gießen
    Fensterbank-Nistkasten für Mauersegler

    Hallo finchNoa@Barbie,

    hört sich doch hoffnungsvoll an.

    Zitat von einem Mauersegler-Experten:
    An dieser Stelle sei nochmals ausdrücklich erwähnt:
    Mauersegler verschmutzen die Fassade nicht!
    Unkenntnis führt oft bei Bauherren zum Verbot von Nistkästen.
    Fassaden mit Mehlschwalbennestern (leicht zu erkennen an ihren Lehmnestern) sind leider oft sehr verkotet.

    Ja, Mauersegler sind die saubersten Gebäudebrüter; machen so gut wie gar keinen Dreck; seh ich an unseren Hausfassaden mit 5 Seglernestern !
    Auch Hausrotschwanz, Meisen u. Sperlinge machen fast nichts.
    State und gar Mehlschwalben machen viel Dreck.
    Bei letzteren kann man diesen aber mit Kotauffangbrett zu über 90 % abfangen.

    Frage:
    Welche Abmessung hat denn deine Fensterbank - Breite und Tiefe ?
    Dafür kann man genau angepaßte Mehrfachkästen bauen;
    nämlich den einfachen 2er-Kasten oder 3er, oder gar 4er.

    VG
    Swift_w
     
  6. #1225 finchNoa@Barbie, 19.08.2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    175
    :roll:

    Das Fensterbrett was im Sinn habe ist Länge 80 cm, und Breite 20 cm.
    Alternativ wäre noch ein Fensterbrett mit Länge 90 cm und Breite 50 cm, aber da wären an der Ausflugseite einige hohe Bäume vielleicht 20 Meter entfernt, vielleicht stört das die Segler.
    Mich persönlich würde eine verschmutzte Hausfassade nicht mal tangieren, getrocknet kann man es sicher einfach abschaben. Aber viele Leute sind leider in ihrem Wissen und Ansichten etwas zurückgeblieben. Nach dem Motto, "da sind Nistkästen, also kacken da Vögel runter... ihhh". :roll:

    *
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  7. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    bei Gießen
    2er- oder 3er-Mauerseglerkasten möglich auf Fensterbank

    Hallo finchNoah@Barbie,

    hört sich alles gut an. 20 m weit entfernte Bäume stören schon gar nicht.
    Fensterbänke im obersten Stockwerk sowieso okay.
    Am besten geeignet für Fensterbankkästen sind die Hausost- und Nordseiten.
    West- oder gar Südseite nur mit größerem Isolationsaufwand gegen Überhitzung der Nestlinge;
    zusätzliches helles Hitzeschutzdach mit Distanz/kleiner Zwischenraum zum Dach; 10 cm weit überstehen als Schattenspender !
    Wie oben im Foto 3er-Seglerkasten mit weißem Hitzeschutzdach an Haus-Südostseite.

    Kommt drauf an welche Möglichkeiten du hast. Möchtest du selbst basteln (lassen) oder einen fertigen ?

    Am besten aus wasserfesten braun oder hell beschichteten Siebdruck-Holzplatten; 18 mm dick; kann im Baumarkt zugeschnitten werden.
    Innerer Standart-Abmessung der Kammern:
    L 28 cm, B 18 cm, H 12 cm
    Es kommt dabei aber nicht auf 1 cm mehr oder weniger an.
    Kann natürlich auch etwas großer sein zur genauen Anpassung auf Fensterbank / zwischen Fensterrahmen.

    Schön eingepasster 2er-Mauerseglerkasten mit überstehendem Schrägdach (Schattenspender, Wetterschutz, Schutz gegen aufsitzende Großvögel/Fressfeinde siehe hier; neben am Hauseck ein Segler-Naturnest.

    Möglich von der Abmessung her wären bei dir ein 3er-Kasten oder halt ein einfacherer 2er-Kasten.
    Dach aufklappbar mit Scharnieren hinten an Dachkante; natürlich alles mit sturmfesten Sicherungen.

    VG
    Swift_w
     
  8. #1227 finchNoa@Barbie, 20.08.2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    175
    Danke Dir für die Antwort. Ich würde fertige Kästen kaufen, ich und selberbasteln, das wird nichts. :roll:
     
  9. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    bei Gießen
    Mauersegler-Spätbruten Ende August

    Hallo zusammen,

    obwohl die Hauptmasse der Mauersegler wie immer Ende Juli / Anfang August abgezogen ist,
    laufen jetzt noch Ende August oder voraussichtlich sogar bis Anfang September still und fast unbemerkt
    einige Mauersegler-Spätbruten bzw. Nachgelege/Ersatzbruten.
    In Norddeutschland meistens bis in den September hinein.

    Bis jetzt spielt das Wetter gut mit. Macht nichts wenn es ab und zu mal an einem Tag mal zeitweise regnet.
    Muß ja auch mal sein für Pflanzen- und Insektenwachstum.
    Mehrere Tage Dauerregen und sehr kühle Temperaturen können diese Spätbrüter zum vorzeitigen Verlassen von noch nicht flüggen Mauersegler-Nestlingen bewegen.

    VG
    Swift_w
     
  10. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    bei Gießen
    Letzte Mauersegler-Spätbruten im Sept. ausgeflogen

    Hallo zusammen,

    endlich haben bei einigen Mauersegler-Koloniebesitzern - mit Nestkameras oder einsehbaren Kammern -
    die Jungsegler der extremen Spätbruten den Abflug bis z.T. 11. September geschafft.
    Größtenteils ohne Komplikationen wie z.B. zu früh von den Alten verlassen zu werden durch Zugtrieb und tagelanges Schlechtwetter.
    "Höchste Eisenbahn" bevor es allzu herbstlich wird.
    Spätbruten und Ersatzbruten (Nachgelege) kommen bei Mauersegler-Brutpaaren zu ca. 5 bis 10 % vor
    - dauert alles lange nachdem die Hauptmasse der Segler Ende Juli-Anfang August abgezogen ist.
    All das sind keine echten Zweitbruten wie sie z.B. bei Schwalben und manchen anderen Kleinvögeln vorkommen.
    Die Altvögel arbeiten dabei unauffällig stumm, ohne Segler-Geschrei.
    Ca. alle 1-2 Stunden mal ein rasanter Einflug der dunklen "Tarnkappenflieger" :) zu Fütterungen u. abends zu Übernachtungen.
    Oder es kommmt einer aus einer Nisthöhle an einem Haus herausgeschossen und ist plötzlich, überraschend vor einem im Luftraum.
    Huch - was tut der denn noch hier. :D
    Einzelheiten siehe hier

    VG
    Swift_w
     
    SamantaJosefine und finchNoa@Barbie gefällt das.
  11. naturpur

    naturpur Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag Swift_W,
    ich habe schon mehrere Jahre einen Meisenkasten und möchte da auch gerne so eine Kamera einbauen, wenn das nicht so kompliziert ist. Wie ich sehe hast du Erfahrung damit, kannst du etwas möglichst einfaches empfehlen, gibt es da etwas so kleines für ein Vogelhaus?
    jede Hilfe ist erwünscht.
    LG
    naturpur
     
  12. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo naturpur,

    es gibt zahlreiche Mauersegler-Koloniebesitzer mit Nestkameras.
    Auch Fans mit Meisen-Webcam-Kästen.
    Ich selbst habe keine Erfahrung mit Nestkameras, sondern wir können live in unsere 4 einsehbaren Segler-Nistkammern schauen;bequem vom Dachboden aus.

    Schau mal bei google unter "Nistkasten Kameras"
    Dort gibt es schon auf den ersten beiden Seiten
    fertige "Meisenkästen" mit Webcams; vielleicht schon fertig montiert;
    mehr oder weniger preisgünstig.

    VG und viel Erfolg
    Swift_w
     
  13. naturpur

    naturpur Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine schnelle Antwort und deinen Tipp. Das ist schon toll wenn man direkt in das Nest schauen kann. Diese Komplettangebote hab ich mir schon angeschaut und auch ansonsten ist das Angebot möglicher Kameras für mich doch sehr verwirrend was da am besten geeignet wäre.
    Dachte du könntest mir da speziell für den Selbsteinbau etwas empfehlen, den Kasten habe ich ja schon, oder kennst vielleicht jemanden der so etwas schon benützt, bist ja auch schon länger in der Vogelbeobachtung aktiv.

    LG
    naturpur
     
  14. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Naturpur,

    m.E. am einfachsten für dich:
    Von diesen Angeboten einen fertigen Kamera-Nistkasten kaufen.
    Und den vorhandenen Nistkasten eben ohne Kamera anbringen.

    Erfahrene Nestkamera-Kenner/Mauersegler-Koloniebesitzer findest du hier

    VG
    Swift_w
     
  15. #1234 naturpur, 21.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2017
    naturpur

    naturpur Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Swift,

    vielen Dank nochmals für deine Geduld und Mühe mit mir.

    Der Link zu dieser Vogelseite ist von 2013 und doch schon etwas älter, da funktionieren leider nicht mehr alle. Vielleicht hat sich diese Technik die letzten Jahre auch weiter entwickelt.

    Diese Fertigangebote sind leider zum Teil sehr teuer, ich dachte ich bekomme da etwas kleines einfaches mit vielleicht Wlanverbindung für so um die 50 Euro, das gibt der Markt wohl doch nicht her, schade. Es ist bestimmt sehr interessant das Brüten und Aufziehen zu beobachten. Da hätten sich auch meine Kids sehr dafür interessiert und ich hätte ihnen dies alles auch ein bisschen näher bringen können. Schade dass es in diese Richtung nichts einfacheres und günstiges gibt, naja, ein Versuch wars wert.

    Solltest du zu diesem Thema doch noch in nächster zeit etwas erfahren oder einen guten Link finden, lass es mich wissen.
    LG

    naturpur
     
  16. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Naturpur,

    anbei siehe Link neueren Datums.
    Auf folgender Seite sind einige Nistkästen mit Nestkameras zu sehen.
    Vielleicht kommt auch ein sogenannter Beobachtungskasten in Frage.

    Hoffe ich konnte dir helfen.

    VG
    Swift_w
     
  17. naturpur

    naturpur Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke Swift,
    genau das habe ich gesucht, kleine Vogelhauskamera mit Nachtsicht und Funk für um die 50 Euro.
    Bewertung ist jetzt nicht so toll aber ich werds versuchen.
    Vielen Dank für den Tipp
    LG
    naturpur
     
  18. naturpur

    naturpur Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Swift,
    habe wegen Kameras auch eine Unterhaltung mit El Hadij, weiss nur nicht wie man das verlinkt. da habe ich denke ich was gutes gefunden vielleicht auch was für dich.

    LG
    nturpur
     
  19. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    bei Gießen
    Ergebnisse von Mauersegler-Kolonien

    Hallo zusammen,

    Ergebnisse von Segler-Kolonien wie Anzahl Nistmöglichkeiten, Bruten, ausgeflogene Nestlinge u. Kennzahlen siehe hier

    VG
    Swift_w
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    bei Gießen
    Sichtbare Tabelle Mauersegler-Bruterfolge 2017

    Hallo zusammen,

    bereits 1000 ausgeflogene Mauersegler-Nestlinge wurden von Koloniebesitzern/Seglerfans an folgender Stelle gemeldet;
    mit Anzahl von Nistplätzen, Bruten, spezifischen Kennzahlen.
    Siehe besonders Beitrag Nr. 135 u. 136. in der Tabelle

    Erfreulich für den Artenschutz der Flugkünstler und Insektenfresser. :)

    Wer möchte mitmachen bei der Ansiedlung der "Meister der Lüfte" ?

    Mauersegler sind übrigens die saubersten Gebäudebrüter
    - machen so gut wie gar keinen Dreck an Hausfassaden und davor
    - begeistern im Sommer durch ihre Flugkunst / rasante Gruppenflüge.

    VG
    Swift_w
     
    Tussicat gefällt das.
  22. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    bei Gießen
    Bastelzeit für Mauerseglerkästen u. sonst. Nistkästen

    Hallo zusammen,

    hier nochmals Baupläne/Skizzen für Mauersegler-Nistkästen.
    Schöne Beschäftigung für Bastler bei Schlechtwetter vor Saisonbeginn.

    NABU: Mauerseglerkasten

    Seglerkästen mit verschiedenen Flugloch-Anordnungen;
    Kasten-Längsformat u. Kasten-Querformat (steht nicht so weit von Wand ab)

    Bauen und Tiere; Fassadenvorsprung

    Seglerkästen kann man als "Universal-Nistkästen" bezeichnen.
    Denn außer Mauerseglern gehen oft auch andere Höhlenbrüter / Gebäudebrüter rein:
    Haus- und Feldsperling, Star - so gut wie nicht mehr wenn Langloch die Abmessung nur genau 30 mm x 60 bis 65 mm hat - ;
    Meisenarten, Trauerfliegenschnäpper, Gartenrotschwanz;
    oft der Hausrotschwanz als Nischenbrüter.
    Also oft andere Erstbesiedler - Mauersegler werden durch die "Fremdbesiedler" auf die Nistmöglichkeiten aufmerksam und übernehmen diese oft nach Ausflug der Erstbruten.
    Behaupten dann ihren Nistplatz in folgenden Jahren hartnäckig.

    Beste Standorte für Seglerkästen:
    Direkt unter Dach- oder Giebelvorsprüngen im Schattenbereich.
    Am günstigsten sind die kühleren Hausnord- und Ostseiten.
    Auch einfach zu erreichende Plätze sind möglich;
    z.B. auf oder unter Fensterbänken, am seitlichen Fensterrahmen;
    unter der Balkondecke/Vorderkante;
    keine stundenlange pralle Sonne.

    Am besten mind. je 1 Kasten an 2 verschiedenen Hausseiten (falls möglich) und mit freier Anflugsmöglichkeit. Das erhöht die Besiedlungs-Chancen.

    Können noch bis Anfang Mai angebracht werden u. zusätzliche später auch noch.
    Mit Segler-Ruf-Klangattrappen angelockte Mauersegler merken sich diese Nistmöglichkeiten für's nächste Jahr.
    Natürlich ist es am besten Kästen Ende April vor der diesjährigen Segler-Saison anzubringen und mit Klangattrappen die Segler anzulocken.

    VG
    Swift_w
     
    Tussicat gefällt das.
Thema: Mauersegler-Ansiedlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. giebel mit holz verkleiden

    ,
  2. mauersegler rufe download

    ,
  3. mauersegler mp3

    ,
  4. mauersegler lockruf download,
  5. haus holzverkleidung,
  6. haus holzverkleidung giebel,
  7. holzverkleidung hauswand,
  8. mauersegler mp3 download,
  9. holzgiebel lärche,
  10. Mauersegler nistmulde filzunterlage,
  11. haus mit holzverkleidung,
  12. mauersegler anflug unten,
  13. giebel holzverkleidung,
  14. hausgiebel verkleiden,
  15. holzverkleidung giebel,
  16. haus mit lärchenholz verkleiden,
  17. haus mit holz verkleidet,
  18. mauersegler dachbalken,
  19. giebel verkleiden mit holz,
  20. Mauerseglerkasten Welches dach als hitzeschutz,
  21. www.mauersegler.klausrggel.de,
  22. mauersegler nistmulde forum,
  23. vogelforum mauersegler ansiedlung,
  24. mauersegler forum,
  25. mauersegler spaetbruten
Die Seite wird geladen...

Mauersegler-Ansiedlung - Ähnliche Themen

  1. HILFE Mauersegler gefunden

    HILFE Mauersegler gefunden: Hallo, habe heuten einen Mauersegler gefunden bei mir im Treppenhaus im 2 OG. Die Fenster waren offen. Das Tier scheint nicht fliegen zu können....
  2. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...
  3. Mauersegler gefunden Hilfe !

    Mauersegler gefunden Hilfe !: hallooo zusammen. Wir haben heute Vormittag einen kleinen Mauersegler gefunden. Wir haben ihn etwas zutrinken gegeben und einen Karton für ihn...
  4. Junger Mauersegler gestrandet

    Junger Mauersegler gestrandet: Guten Morgen zusammen, bei uns im Büro ist heute ein junger Mauersegler gestrandet. Die Segler nisten wie jedes Jahr in der Vorhangfassade und...
  5. Schwalbe(?) gefunden – und nun?

    Schwalbe(?) gefunden – und nun?: Hallo Ihr Lieben, ich habe heute Mittag auf dem Rasen vor unserem Haus einen Vogel gefunden; könnte eine Schwalbe gefunden. Das Gefieder ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden