mein zweiter Geier ist da,aber er zuckt....

Diskutiere mein zweiter Geier ist da,aber er zuckt.... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, alle Geierfreunde, habe gestern meinen 2. Grauen bekommen, der total süß ist, aber leider zuckt er immer in regelmäßigen kurzen Abständen...

  1. #1 Sabine Bortz, 13. März 2002
    Sabine Bortz

    Sabine Bortz Guest

    Hallo, alle Geierfreunde, habe gestern meinen 2. Grauen bekommen, der total süß ist, aber leider zuckt er immer in regelmäßigen kurzen Abständen mit dem Kopf oder auch mit den Flügeln.
    Das sieht sehr komisch aus, und macht mich echt nervös beim hinsehen.
    Ist das was ernstes, oder hat einer von Euch auch schon mal so etwas gehabt? Könnte ja auch eine neurologische Störung sein, oder? Ansonsten verstehen sich beide recht gut, außer das der Neue noch ziemlich ängstlich ist.
    Grüße von Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo sabine!
    Erst einmal herzlichem Glückwunsch zu deinem neuem Familienmitglied.
    Das zucken das du beschreibst ist das eine art Kopfschütteln?
    Wenn ein Graue seinen Kopf oft kurz schüttelt kann das eine Art Strssabbau wenn er mit einer Situation im Moment überfordert ist.
    Viele Grüße Sandra
     
  4. #3 Ann Castro, 13. März 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Sabine!

    Ohne Dir Angst machen zu wollen, nicht alle Tiere sind gesund,w enn man sie bekommt und gehören eigentlich erstmal in Quarantäne bis zumindest Virentests (Polyoma, PBFD, Psittacose) gemacht sind.

    Es gibt einfach zu viele Leute, die nicht nur den neuen sondern auch den alten Geier verloren haben, weil ein neues bereits mit einer ansteckenden Krankheit erkranktes Tier ins Haus kam.

    Ehe jetzt lang rumzuspekulieren was es denn sein könnte, würde ich ihn mal zu durchchecken zum TA bringen.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  5. #4 Birgit L., 13. März 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Sabine,

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu Deinem Zuwachs ... :)

    Ist das zucken denn jetzt auch noch da ?
    Wenn nein, dann kann ich Sandra zustimmen, das es mit dem Stressabbau zu tun hat.
    Und wie alt ist der Kleine denn ?
     
  6. #5 Rosita H., 13. März 2002
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Sabine
    Auch von mir ein herzliches Wilkommen
    Das mit dem Zucken( Kopf und Flügel) haben Lori und Merlin
    auch fast täglich gemacht als sie noch sehr klein waren.
    Auch heute wo sie schon ein Jahr alt sind kann man es manschmal
    noch beobachten.Meine beiden haben das zucken immer dann
    gehabt wenn sie in Ruhestellung saßen.Mein TA hat beide
    Papas untersucht und konnte absulut nichts feststellen er war
    auch der Meinug das die Vögel damit den Stress abbauen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Sabine,

    ich kann mich Rosita anschließen. Ich habe das im Baby Alter auch bei Alfred beobachten können. Es war nicht ständig sondern eigentlich kurz vorm schlafen gehen. Ich denke es war entweder Sressabbau oder ein Zeichen des "wohl fühlens". Ich war jedenfalls mit Alfred auch beim TA wegen einer Verletzung damals, dabei wurde er durchgecheckt und war gesund.

    Natürlich kann ich nicht beurteilen ob bei Deinem Baby alles ok. ist , wenn Du Zweifel hast würde ich ihn lieber auch untersuchen lassen.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  9. #7 Sabine Bortz, 14. März 2002
    Sabine Bortz

    Sabine Bortz Guest

    zuckender Geier

    Hallo, ich bin es noch einmal. Das mit der Quarantäne habe ich nicht bedacht, da das Tier ja vom gleichen Züchter kommt.

    Der Kleine ist 3 Monate alt und sehr ängstlich.Mein Tabsi geht auf ihn zu und will anbändeln, da hat er schon Angst und will nur noch weg.
    Ansonsten habe ich sie aber auch schon schnäbeln gesehen, das serhr süüüüß aussah. Von daher denke ich werden sie sich wohl vertragen.

    Auch wenn er schläft zuckt er , aber viel weniger als im Streß. dann ist es bedeutent schlimmer.
    Er macht Geräusche wie eine Ente, ist oft am Quietschen, und freut sich wenn ich an die Voliere komme.
    Fressen ist auch normal.
    Werde dann doch mal zum TA gehen, um das abzuchecken.
    Grüße Sabine
     
Thema:

mein zweiter Geier ist da,aber er zuckt....