Meine Bourkes

Diskutiere Meine Bourkes im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Forum, ich möchte mich erst mal bei Spirit für das herzliche Willkommen bedanken, da ich hier ja wirklich mit einem kleinen Problem ankam...

  1. #1 Tinchen70, 29. März 2009
    Tinchen70

    Tinchen70 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frakfurt Flughafen
    Hallo Forum,

    ich möchte mich erst mal bei Spirit für das herzliche Willkommen bedanken, da ich hier ja wirklich mit einem kleinen Problem ankam das sich dann zu einem großen mutierte.

    Jetzt möchte ich mich aber doch auch mal vorstellen und auch meine beiden kleinen Geierchen.

    Als Kind hatten wir Wellis, immer einen, dann wird er schön zahm ;) Peter wurde 13, Tobi bei meiner Schwester wurde 15

    Dann hatten wir einen Hund, also keine Vögel, bis Vater dann als ich 17 war einen Kakadu anschleppte - Frauchen verstorben keiner wollte Lora haben!
    Das ist aber eine andere Geschichte!

    Dann kaufte ich wieder einen Welli, der hat dann Kakadu das Futter gediebt und fast dabei sein Leben gelassen, mitlerweil ja erwachsen und etwas schlauer habe ich dann noch einen Welli gekauft, leider fatale Entscheidung, der war krank, diese ansteckende Welli-Schwindsucht beide gingen ein. Zum Glück der Kakadu nicht!

    Das zur kleinen Vögel Vorgeschichte, nee, ich will keine Vögel mehr!!!

    Im Klee (Gartencenter mit Zooabteilung) saßen 2 Bourkes seit Juni. Immer, wenn ich was gebrauch habe fürs Aqua saßen sie aufgeplustert am Boden, sahen aus wie halb tot! Sie taten mit ein halbes Jahr leid!!! Ausschlagebend war das Ereignis am 23.12.2000 ich brauchte noch schnell was, war schon spät, schnell nach Egelsbach gedüst und beim Klee rein. Da stand da ein junges Ehepaar mit kleiner süßer blondhaariger Tochter, ca 4 Jahre alt: Die Rosa Vögels wünsche ich mir vom Weihnachtsmann! Eltern hinter ihrem Rücken fröhlich genickt und ich traf spontan meine Entscheidung: nein, auch wenn sie rosa sind sind das kein Barbie-Vögel!!!

    Am Abend im Net recherschiert: ja paßt zu mir, Nachteulen wie ich drum pennen die am Tag (täte ich auch gerne ;) )

    Also am nächsten Tag bei Öffnung hin und sie samt großen Nympfenkäfig gekauft. Da es das letzte war, was ich in DM bezahlt habe hießen sie Mark und Penny.

    Penny verstarb vor einigen Jahren an einer Eileiterentzündung, Mark eine Woche vor letzem Weihnachten an akutem Durchfall.

    Penny wurde durch Motte ersetzt, Mark duch Casanova.

    Momentan habe ich ein wunderbar harmonierendes Pärchen, nur ist Motte sehr schwach und macht mir mit den Eiern große Sorgen, Casa ist genauso alt, ich habe es gewagt und eine 5 Jahre alten Volierenvogel gekauft, der ist absolut problemlos, meckert aber immer, wenn ich ihm zu nahe komme! Aber fliegen kann der...

    Motte fliegt wie sie heißt, keine Ahnung warum, auch sie stammt aus Volierenzucht...

    Momentaner Stand der Dinge: wir machen uns nackisch und harren der Dinge - Mauser hat begonne, hier fliegen die Federn!

    Motte und Casanova sind beide nicht handzahm, drauf hatte ich nie Wert gelegt. Früher habe ich drauf bestanden, dass die Vögel nachts im Käfig sind, Casa hat aber gewonnen, seitdem gibts ein 1 Watt Nachtlicht wegen der doofen Nachbarskatze, die gerne mal ins Fenster rein beißt!

    Der Hochschrank ist nat. erste Sahne, wenn was ist sitzt er oben und Motte mitlerweil auch!

    Zuflucht Käfig ist nicht mehr, Zuflucht ist jetzt der neue Hochschrank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Meine Bourkes

Die Seite wird geladen...

Meine Bourkes - Ähnliche Themen

  1. Wohnästhetik bei Bourkes :)

    Wohnästhetik bei Bourkes :): Hallo zusammen, ich habe hier ewig nichts mehr über unsere Bourken geschrieben, die ja nun auch schon im 13ten Lebensjahr sind. Aber soweit sind...
  2. Verpaarung Bourke Mutation

    Verpaarung Bourke Mutation: hallo, kennt sich jemand mit Bourkesittich-Mutationen und deren Verpaarung aus? Was passiert bei Verpaarung 1,0 lutino x 0,1 rubino. Lutino...
  3. Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?

    Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?: Hallo, im Nachbarforum hat gerade jemand arge Probleme mit einer sehr legefreudigen jungen Bourkehenne. Sie hat jetzt mit ihrem Sohn (Eiablage...
  4. Zwergkaninchenfutter für Bourkes?

    Zwergkaninchenfutter für Bourkes?: Hallo Freunde. Weil ich nichts darüber im Forum gefunden habe stell ich sie mal hier (Suchefreundlich) ein. Unsere beiden Bourkes bekommen...
  5. Clicker Training mit meinen zwei Bourkes

    Clicker Training mit meinen zwei Bourkes: Hallo, ich habe mir vor kurzem das Buch "Die Vogelschule - Clicker Training" zugelegt und auch schon begonnen meine zwei Hennen auf den Clicker...