Misshandelter Nymphensitich

Diskutiere Misshandelter Nymphensitich im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Misshandelter Nymphensittich Hallo, heute habe ich mal wieder einen sehr traurigen fall zu getragen worden. ein Mißhandelter Nymphe, weiß,...

  1. king1969

    king1969 Guest

    Misshandelter Nymphensittich

    Hallo,

    heute habe ich mal wieder einen sehr traurigen fall zu getragen worden.

    ein Mißhandelter Nymphe, weiß, männlich, sehr scheu, angst vor händen, ca 3 Jahre alt. Name Sweety.

    Gestern bekam ich einen Anruf, das eine Frau einen Nympensittich abzugeben hat. sie selber hat einen "vermenschtlichten" Nymensittich 31 Jahre alt. dieser ist wie ein Hund. Begrüßt alle Besucher, schläft mit dem Sohn Samstags in einem Bett und muß immer und überall dabei sein.

    sie Nahmen vor 4 Wochen einen anderen Nymphen auf, in der Hoffnung, das Ihrer sich mit dem verträgt und zusammen gahlten werden an. aber Pustekuchen. seit Sweety in der Familie war, war der andere beleidigt und nicht mehr der "alte". somit suchte diese Frau ein gutes neues zu hause für sweety.

    der Vogel ist absolut Handscheu, sobald eine hand sich bewegt, reißt er den schnabel auf und faucht. greift aber die hand nicht an, er geht von ihr weg.
    diesem armen tier 8( wurden die schwungfedern ausgerissen.

    er ist nun schon (bei mir) in der 5.ten hand.

    ich habe ihn heute nachmittag abgeholt. er zittert und bibbert, habe ihn mir gleich eingepackt und ab zum tierarzt. aber der konnte nicht viel machen. er sagte nur, das der Vogel warscheinlich wieder fliegen kann, sobald er die großgefiedermauser hintersich hat...

    Wann ist diese? bei Nymphen weis ich es nicht.

    wir hatten erst den verdacht, das man die federn/ den Flügel zu stark beschädigt hat, aber das scheint nicht der fall zu sein. zumindest, kann er im moment nicht fliegen, ich hoffe das sich das bald legen wird.

    gruß king1969
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo King


    Es gibt keinen genauen Monat , wo ein Nymph mausert . Denn die Mauser dauert eigentlich viele Monate. Erst kommt das Kleingefieder dran und dann nach und nach die gr. Federn . Würde ein Vogel aufeinmal duchmausern, wäre es flugunfähig und eine Beute - in der freien Natur.
    Ausser Obst und Grünzeug und Keimfutter ,was bei der Federbildung helfen kann , frage mal den TA nach Korvimin und helfen kann auch Vitacombex V .Das letztere gibts im Zoohandel.
     
  4. downey

    downey Herr der Nymphen

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26...
    Re: misshandelter Nymphe

    Sorry, das ich vom Thema abweiche, aber:

    Haben Nymphen nicht eine Lebenserwartung von nur max. 20 Jahren????
     
  5. king1969

    king1969 Guest

    hallo,

    ich habe nur weiter gegeben, was mir gesagt wurde.

    in freier wildbahn haben sie eine lebenserwartung von bis zu 45 jahren.

    gruß king
     
  6. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Re: Misshandelter Nymphensittich

    Wenn ich so etwas lese, bekomme ich einen Kotz-Reiz !

    Hallo King,

    mir ist es momentan leider nicht möglich auf Dauer einen weiteren Nymphn zu nehmen.
    Aber wenn Du eine Pflegestelle, bis zur weiteren (hoffentlich endgültigen) Vermittlung suchst, springe ich gerne ein.

    Vielleicht nimmt Du mal mit www.arche-noah-fuer-haustiere.de Kontakt auf. Das ist übrigens auch in Dinslaken. Die Susanne betreibt eine Geflügel-, Welli- und Kanarienzucht.
    Ihr ist vor kurzem ein arg gerupfter Nymphie in die Hände gekommen, den sie aufgepäppelt hat und sich sofort für einen Partner umgeschaut hat. Vielleicht ist das ja eine Möglichkeit !?

    Wenn Du weitere Angaben/Informationen brauchst, melde Dich.

    Ich hoffe das arme Tierchen findet endlich ein guten Zuhause, wo man ihn auch trotz seiner Scheuheit mag.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo King :0-


    Nymphen mausern normalerweise 2x im Jahr.

    Aber wenn ihm tatsächlich die Schwungfedern ausgerissen wurden wachsen sie innerhalb ein paar Wochen wieder nach. Sollte sie aber ganz kurz abgeschnitten worden sein kann es bis zur Mauser im Frühjahr dauern.

    Warst du bei einen Vogelkundigen TA?
    Der müßte das gesehen haben. Sollte zweiterse der Fall sein dann könnt er die Federkiele in Kurznarkose ziehen und er könnte dann eher wieder fliegen.


    Es ist zum davonlaufen was Menschen ihren Tieren antun :( 8( .
     
  9. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Das muss ich korrigieren, das trifft eher auf richtige Kakadus zu, zu denen die Nymphen trotz ihres Aussehens nicht gehören.
    Nymphen haben durchschnittlich eine Lebenserwartung von 20 - 25 Jahren, die meisten werden um die 15 Jahre.
    31 Jahre sind aber trotzdem nichts Ungewöhnliches.

    Aber genug der Klugsch...rei, dafür ist das Thema zu ernst:(:

    Es wurde ja jetzt schon angesprochen, Nymphen mausern eigentlich nicht zu bestimmten Zeiten, eben wegen der drohenden Flugunfähigkeit.
    Meistens verlieren sie aber nach dem Winter und im Herbst recht viele Federn, zum Großteil die Schwung- und Schwanzfedern.
    Sweety dürfte evtl. dieses Jahr noch mausern, ich glaube aber eher nächstes Jahr.
    Fliegen wird er wohl so im März/April wieder können.
    Ich nehme bewusst so einen großzügigen Zeitraum, weil Nymphen wie gesagt nicht "verlässlich" mausern, deshalb kann es sich auch verzögern.
    Das hängt auch von der Ernährung ab, wie viel Kraft sie für einen Gefiederwechsel haben.
     
Thema:

Misshandelter Nymphensitich

Die Seite wird geladen...

Misshandelter Nymphensitich - Ähnliche Themen

  1. Raum Düsseldorf: nymphensitich- hahn abzugeben

    Raum Düsseldorf: nymphensitich- hahn abzugeben: Hallo. Mein Nymphensittich ist 9 jahre alt und ich muss ihn leider abgeben. Suche eine liebevolle Hand die sich um ihn kümmert. Vielleicht...
  2. Misshandelte Amazonen

    Misshandelte Amazonen: Hallo Sybille, ich wollte, wie gewünscht, kurz meine 4 Amazonen vorstellen. Ich habe vor 5 Jahren eine Blaustirnamazone von einer alten Dame...
  3. schwer misshandelten kater gefunden

    schwer misshandelten kater gefunden: unser tierschutzverein musste am 20.02.08 einen kater von einer sand-düne holen.ein passant rief uns an,der ihn entdeckte.durch zufall hatte er...