Wellis und Nymphen zu Tode mißhandelt

Diskutiere Wellis und Nymphen zu Tode mißhandelt im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; [QUOTE=Blaumeise]ist,wenn man eine katze hat.mein Percy ist ein richtiger freund!Nicht so wie ein kind dass mal eingeschnappt ist oder wenn es...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sagany

    Sagany Guest

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    blaumeise mag offenbar keine Menschen , vielleícht weil die auch mal widersprechen....von seinen Tieren wird man nunmal geliebt , egal wie man sich benimmt ,das ist leichter.... Menschen sind da etwas anspruchsvoller und damit kommt nicht jeder klar.... sie ist übrigens nicht die Einzige hier die mit Tieren offenbar besser klar kommt als mit Menschen.

    Bei unseren Papageien würden wir das übrigens als fehlgeprägt und dringend therapiebedürftig ansehen wenn sie sich nicht mit Artgenossen abgeben wollen sondern auf andere Spezies ausweichen ;)
     
  4. Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    Blaumeise

    >
    Bei unseren Papageien würden wir das übrigens als fehlgeprägt und dringend therapiebedürftig ansehen wenn sie sich nicht mit Artgenossen abgeben wollen sondern auf andere Spezies ausweichen

    Blaumeise ist noch jung... In ihrem Alter dachte ich auch noch als wir Aufklärungsunterricht hatten: igitt, sowas mach ich nie im Leben... vieles ändert sich im Leben - man bekommt Lebenserfahrung...

    Nehmts ihr nicht krumm... Sie muß nunmal ihre eingeschlagene Linie verteidigen - aber ich bin sicher, daß wenn es brennt und sie vor der Entscheidung steht, ihre Mutter oder die Katze zu retten, ihre Mutter aus den Flammen zieht (auch wenn sie das jetzt bestreitet, da jedes Leben ja gleichviel bedeutet).

    Grüße,

    Draku
     
  5. Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Wie alt muß man denn werden ? So alt wie unser Außenminister ?

    Jemandem, der erwägt, ein Kind verbrennen zu lassen, das er hätte retten können, würde ich nie ein Lebewesen anvertrauen, weder Mensch noch Tier. Abgesehen davon, daß es sich um die Ankündigung einer Straftat wegen unterlassener Hilfeleistung handelt. Und das Argument, daß es zu viele Menschen gibt, könnte auch von einem Massenmörder stammen. Man kann nur hoffen, daß uns solche Menschen nie regieren. Worte sollte man ernst nehmen, denn sie gehen den Taten voraus.

    Wie kommen Menschen mit ihren lächerlichen 100.000 Jahren Entwicklungsgeschichte (gegenüber den Jahrmillionen der Erde) überhaupt zu der Anmaßung, für die Natur, die das schon regeln wird, definieren zu wollen, was „zu viel“ ist ? Sicher, unser Ökosystem ist gekippt, aber wer sagt denn, daß es in den Millionen, die noch kommen, eine großartige Rolle spielen wird ? In der Tierwelt gibt es so gut wie kein soziales Handeln, daß nicht der eigenen Arterhaltung dient. Blaumeise kann überhaupt nur so denken, weil sie ein Mensch ist.
     
  6. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Da die Diskussion nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun hat und die Diskussion etwas zu entgleisen scheint, schließe ich das nun mal ;)
     
Thema: Wellis und Nymphen zu Tode mißhandelt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. insektenspray und nymphensittich

Die Seite wird geladen...

Wellis und Nymphen zu Tode mißhandelt - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  5. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.