Monty ist wieder da .....

Diskutiere Monty ist wieder da ..... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, so langsam will ich mal wieder aus meiner Lethargie erwachen und Euch auf den aktuellen Stand bringen. ;) :D Monty ist inzwischen...

  1. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo,

    so langsam will ich mal wieder aus meiner Lethargie erwachen und Euch auf den aktuellen Stand bringen. ;) :D

    Monty ist inzwischen wieder zu mir zurück gezogen, da es mit der - von Federlosen geplanten Verpaarung - leider nicht geklappt hat. 8)
    Sein kleines Nymphen-Herz schlägt nun einmal für "Perlen". :p

    Am Tage seines Rück-Einzuges bekam er dann auch gleich die passende Braut, die ich am gleichen Tage aus dem Tierheim abholen durfte.
    Am Samstag kennen gelernt und am Montag schon gleich "geheiratet". :)
    Die beiden haben dann noch einige Zeit in Quarantäne gesessen und obwohl "freigegeben" noch ein bisschen dem Urlaubs-Smarty die Zeit versüsst, bis die Geier-Bande von Schneehase auf Urlaub kam und nun für den weiteren Zeitvertreib von Smarty zuständig ist. :s

    Nun sitzen Fee (die Perle) und Monty zusammen mit den anderen in der Voliere.
    Und heute hatte Fee auch ihren ersten Freiflug unternommen, denn aus dem Käfig hat sie leider nie den Ausgang gefunden.
    Und bei Monty hatte ich den Eindruck, als wäre er nie fort gewesen.

    Bilder folgen, wie immer bei mir, etwas später. :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Uiuiuiui was ist den bei Dir alles Los ?????????
    Ich verliere total den Überblick :~

    Wer - Wo - Wie - Welche ...... Nympherln sind den jetzt bei Dir :cheesy:
     
  4. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hallo Peppie,

    schön, dass Monty nun sein Glück gefunden hat.

    Bin schon ganz gespannt auf Bilder.
     
  5. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja Heidi,
    da ich in der letzten Zeit nicht immer alles berichtet habe,
    ist wohl nicht alles so leicht nachzuvollziehen.

    Ich versuche mal alles in Kurzform unterzubringen:

    Alles begann Ostern letzten Jahres, als Findus Einzug hielt.
    Kurz darauf kam Patti-Pettersson, als Zweitvogel.
    Später als Hahn geoutet dann nur noch Pettersson genannt.
    Da ja zwei Hähne auf Dauer heikel sein können, sollten noch zwei Mädels her.
    Die erste war die Lisa und gleich, nur wenige Tage später, kam Mona.
    Und damit war meine Nymphen-Familienplanung eigentlich abgeschlossen.

    Dann mutierte Mona aber zum Monty und ein neuer Abschnitt begann.
    Als Verstärkung kam dann Roxy.
    Später Schecki hielt Einzug und sie und Pettersson wurden ein Pärchen.
    Monty, im besten Rüpel-Alter, fand auch Gefallen an Schecki, die aber nicht wollte.
    Und auf Dauer fand Pettersson diese Dreier-Konstallation auch nicht lustig.
    Und da waren noch zwei Mädels (Lisa & Roxy), die so gerne wollten, aber weder Findus noch Monty interssierten sich für sie.
    So kam dann Coko, der sich aber – oh Schreck – an Findus ranhängte.
    Also immer noch zwei Solo-Mädels.
    Einzug hielt Nico, mit einer Vorliebe für Lutinos, der aber in seiner Gruppe
    leider nicht zu Zuge kam. Ein Volltreffer (für Roxy) !
    Fast gleichzeitig kam eine Horde Urlauber und Peter, eigentlich als Verstärkung
    für die andere Gruppe gedacht, verliebte sich in Lisa und blieb ganz spontan bei mir.
    Dies war gerade zu der Zeit, als ich, wegen massiver Streitigkeiten einen Wohnungswechsel vornehmen musste und mich eine Zeitlang räumlich
    von meinen Geiern trennen musste.
    Monty wurde immer „unerträglicher“ und ich habe ihn in eine Gruppe gegeben,
    wo noch eine wildfarbene Dame auf einen netten Herrn wartete.
    Hat leider nicht geklappt, da eben die Perlen fehlten, die wohl sehr begehrt sind !?
    Monty baggerte dort auch eine Perle an, die aber leider schon „verheiratet“ war.
    Er hätte auch dort eine neue Partnerin bekommen, aber ich hatte noch zwei
    „Not-Aufnahmen“, die aber getrennt werden mussten.
    So kam Annika zu mir und Tom ging zu Doris. Und noch 3 Partnervögel wären
    bei ihr nicht unterzubringen gewesen.
    Deshalb habe ich Monty wieder zurück genommen.

    Aber bevor er zurück kam, zog noch der Felix ein.
    Felix kam aus Bremen und ich wurde nur involviert, weil die dortige Ansprechperson zu dieser Zeit im Krankenhaus war.
    Felix war Alleinunterhalter für eine ältere Dame, die ihn ca. 10 Jahre in einem Käfig und ohne Freiflug gehalten hat.
    Da die Dame verstorben ist, hat sich die Nachbarin um einen neuen Platz für ihn bemüht.
    Er machte, bevor ich ihn abholen konnte, noch eine Zwischenstation, wo er das erste mal, nach langer Zeit, wieder Artgenossen zu sehen bekam.
    Er saß auf einem Fleck und fauchte alles an, was sich ihm näherte.
    Bei mir angekommen, durfte die ruhige Annika sogar in seiner Nähe sitzen.
    Und nach und nach taute Felix etwas auf.

    Ja, und als Monty dann wieder zu mir zurück kam, hatte ich unsägliches Glück. Denn am gleichen Tag dürfte ich eine Perle aus dem Tierheim abholen.
    An einem Samstag lernten die beiden sich kennen und am Montag waren sie bereits ein Paar.
    Das alles fiel in die Zeit des bevorstehenden Rück-Umzuges und es ging turbulent zu.
    Monty und Fee mussten noch eine Zeit in Quarantäne bleiben, während die anderen
    schon in die neue Zimmer-Voliere umziehen dürften.

    Felix war nach dem Umzug in die neue Voliere war er wie ausgewechselt. Er watschelte auf dem Boden herum, saß inmitten anderer Nymphen und ließ sogar zu, dass über ihm geschlafen wurde und er konnte gleichzeitig mit anderen aus einem Napf futtern. Eine tolle Entwicklung !
    Da die Nymphendame bei Doris ja immer noch auf einen Herrn wartet und sie während der Urlaubszeit schon erste Kontakte mit Felix zu knüpfen versuchte, habe
    ich mich entschlossen Felix wegzugeben und ich hoffe, dass er sein Glück finden wird. Er wird wohl einige Zeit brauchen, aber die soll er auch bekommen.
    Und wenn es nun gar nicht klappen will, hat auch er die Option, wieder zu mir zurück zu kommen.

    Nachdem Monty & Fee inzwischen „freigegeben“ wurden, sind sie am vergangenen Sonntag zu den andern umgezogen.

    So, jetzt müsste sich der Kreis geschlossen haben und ich hoffe, dass meine Erklärungen verständlich sind !?


    @ Kiki
    Ja, es ist schon echt toll, wenn sich wieder mal ein Pärchen zusammen tut. :)
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hey Petra, turbulent ist ja gar kein Ausdruck 8o ;)
    Aber es klingt ja sehr danach, dass alles gut ist im Moment, nicht wahr?

    Wieviele nymphische Mitbewohner hast Du denn jetzt?
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Petra :0-


    Huuuch 8o das muß ich nöch öfters lesen damit ich alles es kapiere :D


    Genau mach mal noch ne Aufstellung :jaaa:
    Findus - ?
    Monty - Fee
    ...
    ...
    ...
     
  8. #7 Federbällchen, 8. September 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    lol

    mehr fällt mir dazu nicht ein ;)

    LG, Martina
     
  9. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Anja12

    Huhu Anja,
    momentan sind es 11 Nymphen. Es sind 4 Pärchen und 3 Einzelne (2 Hähne und eine Henne).

    Findus und Coko will ich mal als „zeitweise schwul“ bezeichnen und Annika ist ja sozusagen noch in der „Erholungsphase“.
    Irgendwann wird hier wohl auch ein Handlungsbedarf auftreten; aber das lasse ich von ganz alleine auf mich zukommen, wenn es dann irgendwann mal so weit sein wird.



    @ Federmaus
    Huhu Heidi,

    Dein Wunsch ist mir Befehl ;) :D

    Findus und zeitweise Coko !?
    Schecki & Pettersson
    Roxy & Nico
    Lisa & Peter
    Fee & Monty
    Annika

    :) :0-
     
  10. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Federbällchen
    :baetsch:
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Und diese Dame wartet immer noch......
    Mal sehen, wie Felix sich entwickelt und ob die Beiden nicht wenigstens Freundschaft schließen werden.
    Lisa ist jedenfalls nicht abgeneigt, Felix dicht zur Seite zu stehen/sitzen.

    Ja ja, die Nora ist schon vergeben und es hat ihr gar nicht gefallen von dem Jungspund Monty bedrängt zu werden.
    Da war es nur gut, dass Lars (Noras Partner) so ein friedlicher Geselle ist und Monty nur kurz in seine Schranken gewiesen hat.

    Wie sich gezeigt hat, war diese Entscheidung, auch wenn sie sehr schwer gefallen ist, richtig.
    Zumal Tom als extrem agressiv und bissig war und auch mit Monty (beides Hitzköpfe) oft arg aneinander geraten ist.
    Nun hat der Spatz ja seine "Perle" bekommen und ihn so glücklich zu sehen macht mich richtig froh.
    Tom ist inzwischen mit Baby Jessy verpaart und mittlerweile recht ruhig und ausgeglichen. Er beißt uns nicht mehr und verhält sich seinen Artgenossen außer dem üblichen Gerangel untereinander ganz human.

    Und der Felix ist nun heute zwei Wochen hier und fühlt sich offensichtlich wohl.
    Er mag nicht freiwillig aus der Voliere kommen, aber freut sich immer und dreht dann auch richtg auf, wenn der Freiflug beendet ist und alle anderen wieder um ihn herum sind.
    Es wird bestimmt noch lange dauern, bis er so richtig mitmischen will und kann....aber das macht ja nix, die Zeit nehmen wir uns einfach.

    Und so sind bei mir aus den geplanten 4 Haubentrollen binnen 15 Monaten eben 12 geworden......... ;)
     
  12. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Monty ist jetzt kein Rüpel mehr .....

    ..... sondern ein vorbildlicher „Ehegatte“.

    Es ist wunderschön zu beobachten, wie zärtlich und harmonisch Fee und Monty miteinander umgehen.
    Es wird gegenseitig gekrault, es wird geschnäbelt und natürlich auch „gemenschelt“.

    Fotos gibt es bis jetzt leider noch nicht.
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Schööööön :trost:

    Dann braucht nur noch Findus sein Deckelchen finden :) .
     
  14. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Huhu Heidi,

    momentan sind Findus und Coko wieder "ein Herz und eine Seele" und suchen auch schon "dunkle Ecken auf".
    Nur wer bei den beiden den männlichen oder weiblichen Part macht, da bin ich noch nicht ganz hinter gekommen. :D
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Bekommen sie dann eine Runde Plastikeier spendiert :idee: .
     
  16. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Mal sehen, wie das ganze eventuell "eskalieren" wird. ;) :D
     
  17. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Dauert leider noch etwas, denn das Labor hat die CD verschlampt. :k
     
  18. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Die diesmalige Fotoausbeute ist leider nicht sehr groß, aber ein Foto von Fee & Monty gibt es glücklicherweise doch.
     

    Anhänge:

  19. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Petra

    Wow, was für ein Foto, ein genialer Schnappschuss :zustimm:

    Monty und Fee sind wunderschön. Ich freu mich für die beiden,
    sie sind ein hübsches Pärchen, aber echt wahr :freude:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Sonja,

    ja, die beiden sehen etwas unwirklich aus, wie so da so platt an der Wand, auf dem Bild, kleben. :p
     
  22. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ähhhhhhhh hhhhmmmmmm wieviele Nymphen und welche Farbschläge hast Du jetzt ??? ;) :grin2:
     
Thema:

Monty ist wieder da .....

Die Seite wird geladen...

Monty ist wieder da ..... - Ähnliche Themen

  1. Monty wird jetzt langsam gelb

    Monty wird jetzt langsam gelb: Hallo :0- Monty wird jetzt langsam gelber um den Schnabel herum und ein gelber Strich zieht sich mittig hoch in das Häubchen. Sieht aus wie...
  2. Monty, der Feinschmecker

    Monty, der Feinschmecker: Hier ein Bild von Keimfutter-König :)