Mopa und Rüppels

Diskutiere Mopa und Rüppels im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe eine Mopa Dame und bin auf der Suche nach einem Rüppels Mann. Hat jemand von Euch einen Rüppelspapagei oder sogar Mopas u Rüppels...

  1. wiebi

    wiebi Guest

    Hallo,
    ich habe eine Mopa Dame und bin auf der Suche nach einem Rüppels Mann. Hat jemand von Euch einen Rüppelspapagei oder sogar Mopas u Rüppels zusammen? Da es beide ja Langflügler sind sollten sie ja schon harmonieren.....abgesehen natürlich vom "ich mag Dich" oder "ich mag Dich nicht" Faktor. Meine JOJO ist jetzt 16 Monate, total zahm u lieb. Wäre super, wenn jemand mir ein paar infos geben könnte.
    Grüße
    Wiebi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martin Unger, 28. März 2005
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo Wiebi,

    ich muß auch dich darauf aufmerksam machen, dass Suchanzeigen nicht direkt in den entsprechenden Unterkategorien gepostet werden sollen, nutze bitte den "Kleinanzeigen" Link.

    Zu der anderen Frage, ich selbst rate immer von der Vergesellschaftung/Verpaarung unterschiedlicher Langflügelarten ab.

    Gruß
    Martin
     
  4. Yera

    Yera Guest

    Ich kann hier nur Martin recht geben. Bitte auf keinen Fall Rüppells mit Mohren zusammen halten.
    Ich habe hier seit einem halben Jahr ein Rüppellmännchen sitzen dessen Augenfunktionen eingeschränkt sind.
    Grund:
    Er wurde mit einem Mohrenhahn zusammengehalten, dieser hat ihn so stark verletzt, dass eine sehr lange aufwendige Arztbehandlung notwendig war.
    Bis heute, fast zwei Jahre später sitzt er sehr oft mit geschlossenen Augen da.
    Mir tut es weh, zu lesen, wie immer wieder Arten fremd zusammengestellt wird.
    Gleiches habe ich mit Mohr und Goldbug mitbekommen, auch hiervon ist nur abzuraten.
    Warum denn keinen Mohrenkopf dazu?
     
  5. wiebi

    wiebi Guest

    Hallo Martin,
    ich glaube da wurde etwas falsch verstanden. Ich suche jemand der evtl. schon einen Rüppels und einen Mopa zusammen hat oder hatte, zwecks Erfahrungsaustausch, da ich einen Mann für Jojo suche, so dass sie einen Freund hat. Dies ist letztendlich kein Kaufgesuch. sorry evtl. habe ich mich falsch ausgedrückt.
     
  6. wiebi

    wiebi Guest

    Hallo Yera,
    vielen Dank für Deine Info. Aber eines muss ich doch erwähnen. Man sollte niemals, gerade nicht bei Mopas, gleichgeschlechtliche zusammen halten. Zu Deiner Frage warum kein Mopa dazu? Natürlich werde ich ein Mopa Mann nehmen wenn es mit einem anderen Langflügler so problematisch werden kann. Aber ich habe schon des öfteren gelesen, dass man verschiedene Langflügler, natürlich nicht gleichen Geschlechts, zusammen halten kann. Meine Jojo z.Bspl. war für ein paar Tage zusammen mit einem nicht Langflügler, einem Amazonen Mann. Das hatte wunderbar harmoniert. Die beiden fraßen zusammen, spielten zusammen etc. Ich muss auch dazu sagen, dass Olli schon über 30 Jahre ist... Ich glaube, letzendlich liegt die letzt Entscheidung am Tier selbst irgendwie oder?!?
    Liebe Grüße
    Wiebi
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo wiebi,

    manchmal kann man nur staunen welche arten zueinander finden (nymh und halsbandsittich, schildsittich und rosenköpfchen,etc.).
    Aber die gleichartige verpaarung bzw. vergesellschaftung ist immer noch die beste! tu deiner jojo den gefallen und gesell ihr einen mohrenhahn dazu.

    liebe grüsse
    ina :zwinker:
     
  9. Yera

    Yera Guest

    Jojo ist noch nicht geschlechtsreif, von daher geht es jetzt noch einfacher, sobald die Geschlechtsreife eintritt wird es unter Umständen schwieriger.
    Klar hängt das vom einzelnen Vogel ab, aber wie schon geschrieben, eine Artgleiche Verpaarung ist immer die Beste.
    Warum keinen Mopa, das ist mir immernochnicht klar!!!
    Man sollte immer das Bester für seine Tiere wollen, wenn du unbedingt Rüppell auch haben willst dann schaffe dir doch von beiden Arten je ein Paar an.
    Gegengeschlechtlich versteht sich da von selbst, ich hoffe deine Tiere sind DNA bestimmt, denn nicht selten werden gerade Mohren vom Aussehen her bestimmt und dann ist es doch nicht das was es scheint.
    Viele Züchter behaupten sie könnten totsicher bestimmen was es ist, aber ich kenne leider zuviele Vögel die genau das Gegenteil sind als was sie eingeschätzt wurden.
    Danke im Namen des Mohren für einen Mohrenmann.
     
Thema:

Mopa und Rüppels

Die Seite wird geladen...

Mopa und Rüppels - Ähnliche Themen

  1. Deplatziertes Werben bei Mopa

    Deplatziertes Werben bei Mopa: Hallo, habe seit Aug einen älteren Mopa Hahn (23 J) für meine seit einem halben Jahr verwitwete, gleichaltrige Mopa Henne. Der Hahn lebte ca 20...
  2. Ein sehr spezieller Mopa ;-)

    Ein sehr spezieller Mopa ;-): Hallo zusammen, ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach allem was mit Mohrenkopfpapageien zu tun hat. Der Hintergrund: Wir haben...
  3. Fragen zu Rüppelspapageien

    Fragen zu Rüppelspapageien: Hallo Federfreunde, Leider hatten wir keine guten Erfahrungen mit unseren lieben Weissbäuchen. Schweren Herzens mussten sie gehen, sind aber in...
  4. Mopa braucht wohl eine Henne

    Mopa braucht wohl eine Henne: Hallo zusammen!! Mein Name ist Marion. Mein Mann und ich haben seit einigen Jahren schon Nymphensittiche. Dann kamen noch Tarantas hinzu....
  5. Nasen ausfluss bei rüppel Papagei

    Nasen ausfluss bei rüppel Papagei: Hallo, Manny unser rüppel Papagei hat wie die Überschrift schon sagt Nasen ausfluss... In Büchern und auch hier im Forum konnte ich dazu...