Morgen endlich Geiermama!

Diskutiere Morgen endlich Geiermama! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Naja, wenn du die Möglichkeit hast, sie im auf 90 qm zu halten, ist das sicher eine bessere Lösung, die Möglichkeit habe ich nicht. Was für einen...

  1. Fillis

    Fillis Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Naja, wenn du die Möglichkeit hast, sie im auf 90 qm zu halten, ist das sicher eine bessere Lösung, die Möglichkeit habe ich nicht. Was für einen Ruck denn? Alle Leinen dafür geben nach, bis auf die doppelte Länge.
    Ich möchte hier keine Grundsatzdiskussion darüber führen. Ziel ist es, dass sie irgendwann wirklich auch frei fliegen können, aber im Moment habe ich keine sichere andere Variante. Wären es ängstliche, ältere Vögel, die kein Vertrauen haben, würde ich es auch nicht befürworten. Aber sie sind nicht ängstlich, und umso mehr sie kennen lernen, ob drinnen oder draußen, desto weniger ängstlich werden sie später sein.

    Ich weiß, dass Papageien andere Geräusche hören, ich weiß auch dass sie anders sehen als wir und sie UV Strahlen benötigen, um bspw. zu erkennen, ob Beeren reif sind oder nicht, und dass wir Beos z.b. nur als Schwarz erkennen, Vögel sie aber bunt erkennen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Fillis,

    mein Fall sind solche Fluggeschirre auch nicht wirklich, aber dass muss jeder für sich entscheiden ;).
    Hast du denn jemand wirklich kompetentes an der Hand, der dir beim nötigen Training für die Gewöhnung an den Aviators und für den später geplanten Freiflugs zur Seite steht ?
    Sowas erfordert halt wirklich langes Training über ein Jahr und mehr hinweg und wenn da kleine Fehler gemacht werden, kann der Schuss schnell nach hinten los gehen, daher rein vorsorglich die Frage.

    Möchte das auch deshalb erwähnen, nicht dass evtl. andere Leser denken, dass man sich einfach so ein Fluggeschirr kaufen kann, selbst ein bischen drauf los trainieren kann und man die Vögel dann schon nach ein paar Monaten lustig frei herumfliegen lassen kann. Dazu gehört schon einiges fachgerechtes Training über lange Zeit, damit man sowas hinbekommt.
    Ich kann Laien wirklich nur davon abraten, wenn keine kompetente Anleitung durch einen erfahrenen Trainer zur Hilfe genommen wird !!
     
  4. Fillis

    Fillis Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Hallo Manuela,

    ich habe schon öfter auf der Website mit dem Fluglehrer gechattet. Wenn er on ist kann man ihm alle Fragen stellen.
    Und mein Züchter war auch schon häufiger bei Seminaren dazu. Er war zunächst auch nicht so überzeugt, steht jetzt aber auch voll dahinter.

    Ihn kann ich jederzeit fragen, und wenn es wirklich Schwierigkeiten gibt, würde er sicherlich auch mitkommen.

    Wir hatten es ja vorher auch schon häufiger an und ausgezogen. Ich denke mal dass Problem war, dass ich (innerlich) aufgeregt war, was die beiden sagen, wenn wir rausgehen und das hat sich wahrscheinlich auf die beiden übertragen. Und bei Honey hatte ich vorher immer mit dem blauen geübt, und nun das pinke genommen (jaaaaaaaa, ein bisschen Kitsch musste sein :-)).

    Vielleicht war das auch die Ursache. Aber heute hatte ich es neben ihnen liegen, aufgelegt, keine Reaktion, also Drama von gestern vergessen. Glücklicherweise sind sie nicht nachtragend :-)

    Ich übe das mit denen, weil ich es für eine gute Sache halte. Ich will es keinem aufzwingen. Die beiden sind jung, haben keine Angst, und das möchte ich eben nutzen, damit sie sich auch draußen an die Umwelt gewöhnen.
    Es war auch schön, dass sie brav auf der Schulter sitzen geblieben sind, sich alles neugierig angesehen haben, aber nicht in Panik verfallen sind, sonst hätten sie nicht den Löwenzahn und den Weißdorn gefressen (wie gesagt, draußen hatten sie das Geschirr komplett vergessen).
     
  5. #44 Tierfreak, 20. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Fillis,

    oder du hast vielleicht einfach wichtige Signale der Vögel übersehen, mit der sie angezeigt haben, dass sie mit der Situation noch überfordert und evtl. doch noch nicht ganz "reif" dafür sind ;).

    Ich würde dir wirklich empfehlen, selbst ein Seminar zu besuchen, wo vermittelt wird, wie man allgemein Papageien mit Verstärkung erwünschten Verhaltens per angewandter Verhaltensanalyse (ABA) richtig trainiert, damit du erst mal wichtige Grundlagen dazu beherrschst. Dadurch bekommt man noch mehr ein Gespür für die Signale der Vögel und kann sie dann auch entsprechend richtig deuten und danach handeln, was für erfolgreiches und vertrauensvolles Training mit den Tieren unabdingbar ist.
    Darauf kann man dann das Rückruftraining und letztendlich das Freiflugtraining vernünftig aufbauen usw :zwinker:.
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    ich wurde die vogel ohne oder mit einem geschirr auf der schulter halten...
    da kannst du viel ubersehen wie zum beispiel die reaktionnen des vogels oder noch das durchknabbern der leine.
    Ich kann mich nicht erinnern vogel mit geschirr auf einer schulter gesehen zu haben und das video von dem aviator habe ich paar mal angeschaut.
     
  7. Fillis

    Fillis Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Ich habe heute noch mal mit dem Fluglehrer diesbezüglich geschrieben, und sagte, es wäre kein Problem. Sie haben heute auch unter Aufsicht mit dem Aviator gespielt und sich fast gegenseitig angezogen.
    Also alles gut.@papugi: Natürlich sehe und vor allem merke ich was die beiden auf meiner Schulter machen. Ich merke es doch auch, wenn sie sich festkrallen, rumkauen oder ob sie völlig entspannt durch die Gegend schauen.

    Naja, wie gesagt, ich weiß, dass die Meinungen auseinander gehen, was dieses Thema angeht. Nach einem Seminar gucke ich weiter, hab aber noch keins gefunden.

    Zur Abwechslung: Wir haben heute zum ersten Mal gebadet, ein Riesenspaß:

    Den Anhang IMG-20131021-WA0000.jpg betrachten Den Anhang IMG-20131021-WA0003_1.jpg betrachten Den Anhang IMG-20131021-WA0007.jpg betrachten
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Derwald

    Derwald Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westf.
    Hallo Denise,
    alles super bei Dir? Es funktioniert ja schon richtig gut wie ich sehe. Wenn Du täglich trainierst wird es immer besser. Ich hoffe die beiden machen Dir viel Freude. Ich habe schon Aras, Kakadus und Schwarzohrpapageien im Training mit dem Aviator gesehen. Zum nächsten Freiflugseminar sage ich Dir bescheid. Letztes Wochenende war ich in Frankfurt zur Fondtagung. Die Beiträge über Papageien waren wieder richtig interessant. Man (Frau) lernt immer wieder etwas dazu, auch wenn man sich schon viele Jahre mit Papageien beschäftigt.

    Grüße Rolf
     
  10. Fillis

    Fillis Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Hallo Rolf,

    ja, es klappt alles super. Die beiden sind echt toll :-) Demnächst üben wir mal Auto fahren, dann kommen wir dich mal besuchen.
    Oh ja, ich würde mich sehr freuen wenn du mich mit nimmst.
     
Thema:

Morgen endlich Geiermama!

Die Seite wird geladen...

Morgen endlich Geiermama! - Ähnliche Themen

  1. Floeckchen, Nymphensittich hat morgen Vogelarzttermin

    Floeckchen, Nymphensittich hat morgen Vogelarzttermin: Hallo zusammen, mein Floeckchen hat wohl seit 10 Jahren den Bornavirus. War aber in den letzten 10 Jahren immer munter und fidel. Bekam...
  2. guten Morgen Vogelfreunde

    guten Morgen Vogelfreunde: Habe wieder eine Frage, Das Weibchen Klettert wie alle anderen Grauen aber Sie nimmt zur Unterstutzung noch ihre Flügel.Ist dieses normal?das...
  3. Endlich wieder Papageien!

    Endlich wieder Papageien!: Muss gerade mal meine Freude teilen; nach Jahren ohne Papageien sind heute wieder welche da :dance: Heut mittag eingezogen, anfangs etwas...
  4. Gouldamadine lag heute Morgen tot im Käfig und einer Amadine geht es nicht gut

    Gouldamadine lag heute Morgen tot im Käfig und einer Amadine geht es nicht gut: Hallo! Heute Morgen lag einer meiner männlichen Gouldamadinen tot im Käfig in einer Ecke. Ich kann mir nicht erklären warum. Am Abend zuvor war...