Motten im Taubenschlag

Diskutiere Motten im Taubenschlag im Motten, Milben und Co. Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich habe bemerkt das sich in meinem Taubenschlag sehr oft wirklich viele kleine Motten in den ecken befinden. Ich habs auch bemerkt weil...

  1. #1 Martin_Josko, 12. Juni 2009
    Martin_Josko

    Martin_Josko Al'fi Hartkor

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe bemerkt das sich in meinem Taubenschlag sehr oft wirklich viele kleine Motten in den ecken befinden. Ich habs auch bemerkt weil jeden Tag in den Tränken mal 1 -2 Motten drinne befanden. Meine frage, was kann ich dagegen tun? schadet es den Tauben? ich hab Heute wo die Tauben alle im Kabinenexpress sind mal mit so einem anti milben mittel was man auf die Höcker tröpfelt was in den ecken getan.


    Kennt ihr paar gute tipps die nicht meinen Täubchen schadet?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. conner

    conner Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin!

    Mein Tipp...Parasit Ex
    Schadet weder Dir noch den Tauben...


    Klaus Parasit-Ex - Spray 750 ml
    Klaus Parasit-Ex - Spray..Der Name bürgt für Qualität. Das umweltfreundliche Insektizid auf Pyrethrumbasis mit "Knock-down-Effekt". Bei sachgerechter Anwendung ungefährlich für Mensch und Tier. Es vernichtet zuverlässig Zecken, Milben, Fliegen, Mücken und alle anderen fliegenden und kriechenden Schädlinge im Stall und auf dem Taubenschlag. Parasit-Ex Spray ist besonders geeignet zum Aussprühen schlecht erreichbarer Ecken und Ritzen. Es ist selbstverständlich FCKW-frei und Ozon-neutral. Es kann auch in Wohnungen angewendet werden.

    conner
     
  4. Aydin

    Aydin Guest

    den schlag gut sauber machen auch in den ecken schlag belüften und wie mein vorgänger geschrieben hat parasit ex
     
  5. #4 Martin_Josko, 12. Juni 2009
    Martin_Josko

    Martin_Josko Al'fi Hartkor

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahre mal gleich morgen zum Futterhändler der verkauft das Zeug auch.

    Super Danke!
     
  6. #5 Silesiancropper, 12. Juni 2009
    Silesiancropper

    Silesiancropper Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Hi Martin,
    ein gut gemeinter Rat von mir, seih sehr vorsichtig mit Giftstoffen !!!
    Die sind weder gut für deine Tauben, noch für Dich.
    Auch Parasit Ex ist Gift.
    Versuche immer möglichst ohne dieses Zeugs auszukommen.
    Eine gute Maßnahme ist eine regelmäßige Reinigung deiner Schlaganlage, inklusive einer guten Belüftung.
    Auch sind z.B. Lavendelpflanzen, im Schlag aufgehangen, eine gute Alternative gegen Motten.
    LG
    Silesiancropper
     
  7. #6 Heinrich H., 12. Juni 2009
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    werter Kollege Martin

    lass alles Giftzeugs aus Deinem Schlag!
    Die paar Motten sind nicht unnormal und auch nicht schädlich. Sie werden sich kaum am Federkleid Deiner gefiederten Kumpels laben.

    Ansonsten helfen tatsächlich Lavendelbüsche. Die riechen gut und sehen auch noch nett aus. Zudem können die Tauben sie noch als Nistmaterial verwenden.
    Mottenkugeln lass bitte in Deinem Schrank bei den ungewaschenen Tennissocken. Das ist auch künstliches Giftzeugs.

    Dü könntest auch Escarbajo befragen. Der ist Kammerjäger...

    LG

    Heinrich
     
  8. #7 Martin_Josko, 12. Juni 2009
    Martin_Josko

    Martin_Josko Al'fi Hartkor

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0

    Ok Ok :D dann lasse ich es ebend sein nur mich hats immer gwundert weil die dinger überall im Schlag rumgeflogen sind. Meine Schläge mache ich 1 mal in der Woche sauber wenn die Tauben im Kabi sind..
     
  9. GeorgB.

    GeorgB. verstorben am 5.7.2013

    Dabei seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ich vermute mal das es sich um die Dörrobstmotte (im Volksmund auch Lebensmittelmotte genannt). Diese schleppt man sich meist ein. Bei Dir vermutlich über das Futter. Verzichte auf Gift, verzichte auf Zedernholz oder Lavendel. Wenn überhaupt, dann haben die maximal eine vorbeugende Wirkung aber keinen Bekämpfungseffekt.

    Ein Foto wäre vielleicht nicht schlecht, wenn möglich, um die Motte genau zu identifizieren.

    Das beste wird folgendes Produkt sein:

    http://www.bugtogo.com/index.php/list/cat/idCat/976/idGro/14

    Diese Mottentrichterfalle wird zu einem Viertel mit Wasser gefüllt und lockt die Motten mit einem völlig ungiftigem Pheromon an. Sie fallen dann anschließend ins Wasser. Schaff Dir mehrere dieser Pheromone an, dann kannst Du nicht nur bekämpfen sondern auch vorbeugen. In der Mitte des Raumes aufgehängt wirkt ein Pheromon auf ca. 100qm insofern keine Türen oder wände dazwischen sind. Ansonsten für jeden Raum eine Falle anschaffen. Am besten die mit den schwarz-weißen Streifen.

    MfG
     
  10. markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Martin

    Auch ich bin vorsichtig mit Gift,das mit dem Lavendel kenn ich gut und mache es auch schon länger so mit guten Erfolgen.
    Wenn du jedoch so viele Motten im Schlag hast solltest du vielleicht mal dein Futter kontrollieren ob nicht das die Ursache ist.Die Motten schaden den Tauben nicht doch sie verderben dein Futter wenn sie sich darin vermehren,das solltest du kontrollieren.Wie lagerst du dein Futter,Futter sollte man sich nicht in zu großen Mengen holen und im Sack stehen lassen,denn Motten können sich durch Papiersäcke und Plastiksäcke durch fressen.Sinnvoller ist es das Futter gleich nach dem Kauf in saubere Futterfässer mit Deckel oder Eimer mit Deckel zu füllen,so kann kein Ungeziefer rein.
    LG
     
  11. #10 Martin_Josko, 13. Juni 2009
    Martin_Josko

    Martin_Josko Al'fi Hartkor

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Das Futter ist in der Garage auf europaletten gestapelt da kommen die Motten ja nicht raus. Die fliegen im Schlag (Dachboden) immer rum ich versuche mal morgen ein Bild zu machen. Wenn ich da so ding aufhängen würde hätten die Tauben sicherlich angst davon wenn es ihnen nicht schadet kann ich es ja auch jetzt so lassen. Mich hats nur gewundert.

    wie gesagt ich versuche morgen mal ein Bild zu machen.
     
  12. GeorgB.

    GeorgB. verstorben am 5.7.2013

    Dabei seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Nein Martin, wenn Du das läßt wird es immer schlimmer. Die Motte selbst ist nicht schlimm (vorausgesetzt es handelt sich um die angesprochene); sie legt in ihrer 14tägigen Lebenszeit ca. 250-500 Eier ab. Die Larven sind das gefährliche, diese befallen und verunreinigen alles an Nahrungsmittel was sie finden können, sogar Arzneien. Dazu nehmen die Larven auch weite Wege in Kauf. Ihr geht immer von den sichtbaren Tieren aus. Bei einer Bekämpfung muß man immer die Geamtbiologie der Tiere berücksichtigen. Sowas kann Zeit in Anspruch nehmen.
    Auch Insektizide dringen nicht in Eier oder Puppen ein. Durch die kurze Lebensdauer der erwachsenen Tiere erledigt sich das Problem meist von allein aber die Eier entwickeln sich still weiter sodaß man bei Einsatz von Kurz-aber auch Langzeitinsektiziden oft keine erwachsenen Tiere mehr sieht und dabei fälschlicherweise annimmt das Problem gelöst zu haben. Deshalb muß eine Bekämpfung für längere zeit ins Auge gefaßt werden.

    MfG
     
  13. #12 Takla züchter, 13. Juni 2009
    Takla züchter

    Takla züchter Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79111 Freiburg
    Martin das wichtigste ist wies machnen auch beschrieben haben, deine Schlag sauber halten. Und streiche deine Schlag inne trine mit Kalk, ist überhaubt nicht Giftig. Sehr gut für Tauben, tötet auch viele Bakteriem und haltet die Insekten fern. Es wurde mir von vielen Tauben Züchtern empfohlen.
     
  14. #13 Martin_Josko, 13. Juni 2009
    Martin_Josko

    Martin_Josko Al'fi Hartkor

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache heute mal ein Bild, die sind nicht wirklich groß, wenn dann muss ich mir was überlegen oder ich brenne meinen Schlag aus, geht auch. Aber danke für deine Hilfe! :)



    Ja mit Kalk hab ich die Dachziegel von drinnen alle Schneeweiß gespritzt aber ich mag es nicht wenn ich den gesammten Schlag damit anstreiche weil es sehr Staubt wenn man am kratzen & Fegen ist. Und sauber halte ich meine Schläge schon :zwinker: Dankeschön :)´

    so bin draußen Tauben kommen gleich (460 km, Nancy in Frankreich) :)
     
  15. gonzo2

    gonzo2 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30966 Hemmingen
    Es könnten auch Holzwürmer sein. Wenn diese ausgewachsen sind schlüpfen kleine Motten.
     
  16. #15 Martin_Josko, 13. Juni 2009
    Martin_Josko

    Martin_Josko Al'fi Hartkor

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    so ich hab mal versucht ein Bild zu machen ich hoffe man erkennt was besser gings aber nicht.
     

    Anhänge:

    • motte.jpg
      Dateigröße:
      17,1 KB
      Aufrufe:
      84
  17. #16 Witte Duiv, 13. Juni 2009
    Witte Duiv

    Witte Duiv Witte Duiv

    Dabei seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ratingen
    Hallo Martin.--Das ist eine Staubfliege.Die lebt von und mit den Staub.Die habe ich auch im Zuchtschlag.Wenn die Tränke leer ist dann findet man immer welche im Wasserrest.Das kommt wenn man nicht täglich gründlich säubert.Im Reiseschlag ist das nicht weil ich dort zweimal am Tag sauber mache mit den Staubsauger.Im Zuchtschlag habe ich keinen Strom und säubere nur zweimal mit den Spachtel am Tag.Dort ist immer Staub inden Ritzen und Ecken.Das ist die Ursache.Vor allenm im Sommer wenn es warm ist.Ich werde jetzt auch mal Lavendelbüsche machen und in den Ecken hängen.
    Gruß ---Witte Duiv
     
  18. #17 Martin_Josko, 13. Juni 2009
    Martin_Josko

    Martin_Josko Al'fi Hartkor

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    8o8o8o8o Ich dachte das wären Motten! 8o ich habe leider auch keine Storm auf dem Taubenschlag für einen Staubsauger. Ich hoffe die schaden den Tauben aber nicht?!

    Danke! :)
     
  19. #18 Witte Duiv, 13. Juni 2009
    Witte Duiv

    Witte Duiv Witte Duiv

    Dabei seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ratingen
    Hallo Martin.--Diese Staubfliegen kann man auch Motten nennen.Die sind mehr Motte als Fliege.Schaden durch diese Viecher konnte ich noch nicht feststellen.Es ist nur unangenehm.Speziell Abends bei Hitze sieht man sie durch den Schlag kurven.Man kann sie aber auch mit Parasit-Ex in Schach halten.Das ist aber nur die zweite Lösung.Am besten ist es tatsächlich wie schon von Heinrich angesprochen mit Lavendel Sträucher.

    Gruß--Witte Duiv
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. GeorgB.

    GeorgB. verstorben am 5.7.2013

    Dabei seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Es ist definitiv NICHT die Lebensmittelmotte.

    Sie scheint auch nicht zu den lebenmittelverderbenden Motten zu gehören. Eine ähnlich aussehende Motte ist auch in meinen Büchern nicht zu finden aber es kann auch daran liegen weil das Bild zu ungenau ist.

    MfG
     
  22. #20 Martin_Josko, 13. Juni 2009
    Martin_Josko

    Martin_Josko Al'fi Hartkor

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuche mal morgen ein bessers zu machen. Ist nicht leicht so ein kleines Viech scharf zu Fotografieren.
     
Thema: Motten im Taubenschlag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mottwn im taubenschlag

    ,
  2. tauben motten

    ,
  3. tauben lavendel dach

    ,
  4. lebensmittelmotten im taubenschlag,
  5. motten im taubenschlag auch im haus,
  6. taubenschlag Ungeziefer Hausmittel ,
  7. motten im vogel federkleid,
  8. Was tun gegen Motten im Taubenstall
Die Seite wird geladen...

Motten im Taubenschlag - Ähnliche Themen

  1. Taubenschläge für Stadttauben - Material

    Taubenschläge für Stadttauben - Material: Guten Tag, hier in Forum sind hoffentlich ein paar "Profis", die mir weiter helfen können: durch den Umbau meiner Voliere googel ich z.Zt. nach...
  2. Sitzstangen im Taubenschlag ?

    Sitzstangen im Taubenschlag ?: Hallo an alle hier ich bin gerade babei mir einen kleinen Taubenschlag zu bauen bzw bin ich aufm Endsport Ich möchte gerne Feldflüchter / also...
  3. Weihrauchpflanze gegen Motten?

    Weihrauchpflanze gegen Motten?: Hey zusammen, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich habe auf dieser Seite gelesen, dass die Weihrauchpflanze ein hervorragender...
  4. Dachvolieren/ Taubenschläge unter Spitzdächern

    Dachvolieren/ Taubenschläge unter Spitzdächern: Hallo werter Züchterschar, ich baue einen neuen Taubenschlag in eine vorhandene Scheune. Ich suche nun Fotos und Bauskizzen für Dachvolieren...
  5. Luftballons im Taubenschlag ?

    Luftballons im Taubenschlag ?: Hallo ich wurde gefragt ,ob es sinnvoll wäre Luftballons im Taubenstall zu deponieren (fliegend an der Decke bzw.auf dem Fußboden) Was haltet...