murphy

Diskutiere murphy im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; huhu, heute haben wir einen 9 monate alten meyers abgeholt. er sitzt jetzt bei mir unter quarantäne, am montag werde ich mit ihm gleich zur...

  1. alli68

    alli68 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47669 Wachtendonk
    huhu,
    heute haben wir einen 9 monate alten meyers abgeholt.

    er sitzt jetzt bei mir unter quarantäne, am montag werde ich mit ihm gleich zur taubenklinik fahren und ihn untersuchen lassen, wenn alles ok ist und ich grünes licht habe, werde ich erfahren, wie und ob er sich mit paulie verträgt. ich bin ja schon so aufgeregt.
    hätte sie am liebsten heute schon zusammen gelassen, aber da murphy zusammen mit einer scharzohrhenne saß, die nicht wirklich gesund aussah, möchte ich mir lieber sicher sein, bevor ich meine meyers in gefahr bringe.

    murphy ist a. 9 monate alt, noch ziemlich jung, aber ich versuche es mit ihm...
    als ich ihn heute sah, tat er mir so leid...ihm wurde jede 2. feder gestutzt, weil er so schnell flog und weil er die vorbesitzerin anflog:nene: er kann nur weniger meter/cm fliegen, ich war richtig entsetzt. wenn ich mir bedenke, wie meine meyers hier durch das wohnzimmer pesen und ihre flugkünste zeigen, ich hoffe sehr, das ihm diese federn wieder nachwachsen und er auch so schön wieder fliegen kann.

    bilder werde ich sicher auch bald reinsetzen, wenn hier alles ok ist, dann bomadier ich euch mit den meyersfotos :zwinker:
    man freu ich mich auf diese aktion..wieder 5 meyers...da kommt wieder leben in die bude..der arme rico :~:D jetzt muß er sich mit 4 "babys" rumschlagen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. siesa_85

    siesa_85 Guest

  4. alli68

    alli68 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47669 Wachtendonk
    na, wie klein ist die welt.....
    ja ..DER murphy 8(
    jetzt versteht ihr auch, warum ich so entsetzt war und noch mehr :nene::traurig:
     
  5. #4 Ida, 17. Januar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2010
    Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Guten Morgen!

    ...super...freue mich!
    ...drücke die Daumen für Montag!
    ...und bin gespannt...was Paulie zu Murphy sagen wird!

    Liebe Grüsse! Susanne!

    PS: Schwarzohr und Meyers...kam mir auch gleich bekannt vor...schön, daß Murphy jetzt bei Dir ist!
     
  6. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Ja, der kleine hat in seinem noch so kurzen Leben ja schon einiges mitgemacht... Ich hoffe bei dir klappt alles und er muss nicht noch einmal weitergegeben werden :( Alles Gute und ganz liebe Grüße!
     
  7. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,toll,dass Murphy ein neues schönes Zuhause bei dir gefunden hat:prima:denn wie fürchterlich ist es einem Langflügel die Flügel zustutzen8oWünsche dir,dass alles gut klappt.Gruß Ira
     
  8. alli68

    alli68 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47669 Wachtendonk
    :dance::+party: murphy ist gesund, habe heute grünes licht bekommen..
    der TA hat schon heftigst die augen verdreht, als er seine gestutzten federn sah und sagte mir das es bis zu 2 jahren dauern kann, bis er vollständig wieder befiedert ist, so wie die gestutzt worden sind 8(

    heute durfte er dann gleich zu den anderen und hatte auch hier seinen ersten freiflug.... leider kann er so schlecht fliegen das er nicht viel chancen gegenüber den anderen hat.. paulie hat sich natürlich sofort auf ihn gestürtzt und sie haben sich auf dem fußboden gerollt *kleines miststück

    er fliegt ein- zwei meter und stürtzt dann zu boden, wo er ganz liebevoll wartet bis man ihm mit der flachen hand aufhebt.
    da ich ja am sonntag mit seinem eigentlichen züchter telefoniert habe, weiß ich das er eine naturbrut ist, aber er kommt mir vor, als ob er ne handaufzucht ist und meine, die alle HA sind, eher naturbruten. ich denke wirklich ihm wurde durch diese stutzerrei sein willen gebrochen. der kleine schatz tut mir so leid. er hat unsere aller herzen hier im sturm erobert.
    jetzt muß er erstmal wachsen, sowie seine federn auch, denn er ist wirklich sehr klein udn leicht für einen meyers.
    zusätzlich muß er erstmal lernen, was schreddern ist..obst und gemüse kennenlernen, denn das kennt er ja alles nicht...so vitamintropfen kann man eben nicht in die kralle nehmen und dran rumnagen 8(

    echt traurig, was man manchmal erlebt..mich macht sowas nur wütend

    fotos folgen von meiner bande noch...versprochen:zustimm:
     
  9. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...schön, daß Murphy gesund ist!
    ...bin gespannt...wie es mit Paulie und Murphy weiter geht!

    ...kann mir vorstellen, wie weh es tut...wenn man sieht...wie so ein kleines Vögelchen Probleme hat zu fliegen...nur weil `Mensch`meinte eingreifen zu müssen!
    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich freu mich auch für dich, das Murphy gesund ist :prima:.

    Bin schon gespannt, wie es sich weiter entwickelt, halte uns bitte weiter auf dem Laufenden.
    Dann wollen wir mal Daumen drücken, dass er ansonsten gut aufgenommen wird und das die Schwungfedern möglichst schnell wieder sprießen :zwinker:.
     
  11. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,schön,dass der Kleine gesund ist und sie sich nun aneinander raufen können.Auch wenns nur ein paar Meter sind,die er fliegen kann,so hat er wenigsten die Möglichkeit etwas auszuweichen.Ich hatte im letzten Sommer eine Graue übernommen,die wie ein Stein auf den Boden knallt,das ist fürchterlich mitanzusehen.Langsam wird es aber etwas besser.Gruß Ira
     
  12. oldfranz

    oldfranz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41849 Wassenberg
    Hallo Alli,das freut uns aber,:zustimm:die Federn wachsen sicher wieder ,
    unser Schröder konnte nach einem Jahr wieder fliegen.
     
  13. petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Warum wurde das Kerlchen denn nun wieder abgegeben?
     
  14. alli68

    alli68 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47669 Wachtendonk
    hi,
    also so wie ich verstanden habe, wurde murphy nun abgegeben weil er die schwarzohrhenne "jagt" und nicht wirklich zahm ist.
    also als ich ihn mit der schwarzohrhenne sah, sah es aus harmonisch aus, er hat sich eng an sie gekuschelt. ich denke die verständigung zwischen den beiden funktionierte nicht wirklich und murphy hatte langeweile.. so sind meyers nunmal neugierig und immer mist im kopf..da kommt sone "ruhige" schwarzohrhenne doch grade richtig um mal was action in die bude zu bringen.

    also bei mir ist er mehr als zahm, liegt sicher auch daran, das er wirklich scheiße fliegen kann und meine ihn echt fertig machen..ständig fliegen sie 1cm über ihn weg und er fliegt dann mit, die anderen landen dann irgendwo und er klatsch gegen die wand in irgendeine ecke und oder so...da ist es natürlich praktisch wenn so ein "mensch fahrstuhl" kommt und ihn auf gleiche höhe wieder zu setzen.
    aber er muß sich jetzt natürlich hier erstmal richtig eingewöhnen, wissen wo alle landeplätze sind und alles andere auch kennelernen...das kann dauern und ich will auch keine erwartungen an ihn stellen.
    nur wenn ich höre, er ist nicht zahm.. ähm was sind dann gina und guipetto? >> frisch aus afrika importiert?
    uns tut er echt leid...das er so einen start ins leben hatte udn schon mit 9 monaten sowas mitmachen muß, anstatt er toben udn fliegen kann, wie ein junger papagei..ist er sehr eingeschränkt. morgen kann er mal ganz alleine unser wohnzimmer begutachten, dann werden die anderen mit decken abgedeckt, damit ihm nicht noch jemand die füße abbeißt :zwinker:

    so.. hier mal fotos von heute..habe alle fotoknipst..die anderen setze ich aber in den thread "goldbugs"
     

    Anhänge:

  15. alli68

    alli68 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47669 Wachtendonk
    und noch ein paar
     

    Anhänge:

  16. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hey alli, schön dass Murphy ein soooo tolles Zuhause bei Dir gefunden hat, hatte den Thread damals auch ziemlich intensiv verfolgt.
    Tolle Bilder hate gemacht!!!!!:zustimm:
    Bin wirklich mal gespannt, wie das in Deinem Vogelschwarm so weitergeht und ob Paulie mit einem so jungen Herrn klar kommt, aber es soll ja auch ältere Frauen geben, die auf junge Männer stehen, siehe Demi Moore und Ashten Kutscher.:D
    Halte uns doch weiter auf dem laufenden....
    LG
    Petra
     
  17. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Och,der sieht auch noch so richtig klein aus,echt goldig.Täuscht das,oder kann er noch`n bisschen mehr auf die Rippen bekommen?Na,aber warscheinlich liegt es wohl an der noch fehlenden Musulatur!Gruß und weiterhin viel Spass Ira
     
  18. alli68

    alli68 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47669 Wachtendonk
    ne, das täuscht nicht , ira... 1. ist er wirklich noch total klein gegenüber meinen anderen und 2. finde ich ihn auch zu dünn..aber das kommt.. den gesundheitscheck hat er ja soweit überstanden udn nun kann nur bergauf gehen....wachsen und gedeihen:freude:
     
  19. alli68

    alli68 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47669 Wachtendonk
    so, fast zwei wochen sind vergangen..
    murphy durfte am anfang erstmal alleine das zimmer erkunden, dann durfte er mit den anderen zusammen raus. als erstes stürzte sich paulie auf ihn und sie kugelten sich auf dem boden. er versuchte anfangs kontakt aufzunehmen, aber meine versuchen natürlich den "eindringling" zu verscheuchen. tja, und bei sowas wäre schön, wenn murphy richtig fliegen könnte, so müssen wir leider schon oft einschreiten, weil er keine chance hat. mittlerweile hat er genau seine anflugspunkte im visier, wohin er hin kann, wenn von links oder rechts jemand angebraust kommt.
    man merkt wie sehr er von mensch bedrängt wurde, da ich ja gesehen habe, wie die vorbesitzerin mit ihm umging *grabsch und schmus* werden wir ihn nie mehr "grabschen", er kommt freiwillig auf die hand, nicht gerne, aber für manche sachen ist es eben sehr hilfreich. ich teste grade noch aus, was er besonders gerne mag, irgendwie kennt er nicht viel. somit kann ich ihn dann mit den leckerchen neugierig machen und er sieht, ich bin kein grabscher. er fühlt sich von tag zu tag sicherer und so soll es auch sein... ich find es einfach nur schön, wenn ich meine papas beobachten kann und für sie was feines basteln kann, was sie hinterher mit spass kaputt machen. murhpy sieht wie die anderen mit uns umgehen udn das diese keine angst vor uns haben, ich denke er wird sich das abgucken und damit immer mehr sicherheit bekommen. er muß sich nun erstmal richtig in den "schwarm" einleben und seinen platz finden.
    mir tut nur das öhrchen leid, was noch da sitzt und mich macht es wütend, wenn ich bedenke das so eine "papageienexpertin" tiere verkaufen darf.
    ich hoffe saskia wird schlau und informiert sich richtig, damit ihr öhrchen doch noch ein glückliches leben führen darf.
    ich bin nur froh, das der züchter von murphy, ihr keine papageien mehr verkauft, als er das gehört hat :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...irgendwie...Gedankenübertragung...denn gestern fiel mir Murphy wieder ein!

    ...könnte mir auch vorstellen, daß sich Murphy von Rico, Paulie und Gina und Guipetto(?)einges abschauen wird!
    ...und wenn er sieht...wie sie euch vertrauen...wird er sich dieses verhalten bestimmt im laufe der Zeit zu eigen machen!

    Neue Volieren toll...drücke die Daumen, damit das Frühjahr bald kommt!

    Liebe Grüsse! Susanne!
    ...will auch keinen Schnee mehr!
    ...fahren von Sonntag bis Dienstag nach Berlin...dort ist es auch bitterkalt!Brrrrrrr!
     
  22. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Alexandra,

    ich hatte das "Schicksal" damals von Murphy auch mitverfolgt und war damals ziemlich entsetzt, wie es gelaufen war! darum freue ich mich nun riesig, das Murphy eine zweite faire Chance auf ein schönes Leben mit Artgenossen bei Dir bekommt!! :prima::zustimm: Und wie man nun sieht, kann "mensch" eine ganze Menge kaputtmachen, wenn es um eine artgerechte Behandlung geht 8(

    Darum wirst Du eine Menge Geduld brauchen, bis er vollends Vertrauen fassen wird, aber Du wirst das schaffen, da bei euch die richtigen Grundsteine vorhanden sind!!! Und bald kommen ja die neuen tollen Volieren!!!

    Du berichtest unbedingt weiter, ja? :zwinker:
     
Thema:

murphy

Die Seite wird geladen...

murphy - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung Murphy und Woodstock

    Vorstellung Murphy und Woodstock: Hallo zusammen :0-, wie schon versprochen möchte ich uns einmal ordnusngsgemäß vorstellen. Am Freitagabend habe ich unsere beiden Sperlies...
  2. Hier kommt Murphy

    Hier kommt Murphy: hallo ich heiße saskia und habe eine Schwarzohr henne Öhrchen (ca 3 Jahre alt) und einen meyers der Murphy (ca 8Monate) die beiden sind auch ein...
  3. Wellensittich Murphy ist krank!!

    Wellensittich Murphy ist krank!!: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal euren rat. undzwar war folgendes: am sonntag entdeckte ich, dass mein kleiner ständig würgte und nichts...
  4. Murphy ist tot!!!

    Murphy ist tot!!!: Leider muss ich euch mitteilen, dass unser Murphy vor einer Stunde über die Regenbogenbrücke geflogen ist. Leider hat ihm das heiße Wetter so...
  5. Murphy und Gina, endlich ein Foto

    Murphy und Gina, endlich ein Foto: Hallo an alle! Einige kennen schon unsere Geschichten und unsere Sorgen. Nun könnt ihr uns dank Petra (Die Federlose von Bömmel und Chicco)...