Nächstes Einzel-Welli-Dasein in Sicht

Diskutiere Nächstes Einzel-Welli-Dasein in Sicht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi zusammen, muss mich gerade mal ausheulen/aufregen 8( Die Oma meines Freundes wünscht sich sehnlichst wieder einen Welli weil sie selber...

  1. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Hi zusammen,

    muss mich gerade mal ausheulen/aufregen 8(
    Die Oma meines Freundes wünscht sich sehnlichst wieder einen Welli weil sie selber fast nicht mehr mobil ist (oder zumindest nur sehr eingeschränkt) nicht mehr groß rauskommt und einfach etwas Gesellschaft braucht.
    Grundsätzlich unterstütze ich diese Sache sehr gerne, denn saubermachen usw. das kann sie schon noch alles selber machen und so vom Köpfchen her ist sie auch noch absolut fit.
    Sie kennt sich an sich auch recht gut mit Wellis aus weil sie früher selbst gezüchtet hat.
    Nun hört sich das die ganze Zeit aber schon so an als ob sie nur einen einzigen Welli will - einen Blauen, so wie ihr früherer -
    Ich spreche momentan immer mehr mit meiner Schwiegermutter, die den Rest mit der Oma klarmacht (Sie bekommt meinen alten Käfig).
    Ich versuche ihr die ganze Zeit klarzumachen das es absolute Tierquälerei ist einen Welli völlig alleine zu halten, aber das wird mehr oder weniger immer einfach übergangen.
    Anfangs war es so abgesprochen, das wir ihr den Käfig schenken und einen blauen Welli dazu (Von meiner Seite aus mit Option später einen 2ten dazu zu setzen, damit sie den ersten erst mal zahm machen kann)
    Nun kam heute morgen ein mail von meiner Schw.-Mutter Oma möchte ihn sich doch gerne selbst kaufen (was auch verständlich ist) und den Vermerk, das Oma sich darüber freuen würde wenn ich den Käfig einrichten würde.
    Und direkt danach folg. Satz:

    "Über den Käfig freut sie sich warnsinnig !!!
    Über die Einrichtung wird sie sich sicherlich auch riesig freuen, sie möchte auch noch einen Spiegel und einen kleinen Kunstvogel muß sie auch noch haben, sonst ist er so alleine.................;)))"

    ???????????? 8o 8o 8o 8o

    Da weis sie das der Welli völlig alleine ist und anstatt ihr einen echten dazu zu gesellen, nimmt sie lieber einen aus Plastik ???
    Komische Logik für mich !!!

    Da dachte ich wirklich ich ko...e gleich los....und das nach meinen milionen Hinweisen das sie den Vogel nicht alleine halten soll.
    Werde heute Abend auch zu meine Schwiegermama fahren und ihr bzw. der Oma direkt ins Gewissen reden.
    Ich hoffe wirklich das sie es sich nochmal überlegt und einen 2ten dazu nimmt.

    Habn schon damit gedroht das sie meinen Käfig nur bekommt wenn den später auch mal 2 Wellis bewohnen !
    Oma und gerne hin oder her, aber auf ein weiteres Einzel-Welli-Schicksal hab ich echt keinen Bock !

    So, danke für´s zuhören ! :)

    Liebe Grüße von einer nicht mehr ganz so ärgerlichen
    Christine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Hi nochmal,

    dazu habe ich noch eine kleine Frage:
    Kann man eine Kropfenentzündung augenscheinlich sofort erkennen ? Ich will nämlich das Argument bringen, das der Vogel immer den Plastigv. oder Spiegel füttern wird und dabei eine Kropfenentzündung bekommen kann/wird.
    Denn es werden sicher Argumente kommen wie" ja aber mein früherer Welli hat deswegen doch auch nix bekommen" und "da konnte ich auch keine Kropfenentzündung u.ä. erkennen"
    Ich will nicht das sie sich irgendwie bei mir ausreden kann.
    Danke nochmal !

    Gruß Christine
     
  4. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    oja versucbe diese Alleine sein zu verhindern...
    Ist ja furchtbar..aber alte Menschen haben immer eine seltsame Logik, aber ich denke das ist wirklich das Alter...Die verstehen bestimmte Zusammenhänge nicht mehr so....

    Zeieg ihr doch ein paar Fotos von zwei Wellis oder mehr die schmusen udn Spielen, Bilder sind immer das beste Argument....

    Viel Erfolg

    Liora
     
  5. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Hi Liora,

    also was das Denkvermögen angeht muss ich sie in Schutz nehmen, da ist sie wirklich top drauf !
    Und Bilder zeigen muss ich ihr auch nicht, sie kennt meine 6 Wellis von Bildern und ist immer ganz hin und weg. Das ist einer der Gründe warum sie sich wieder einen Vogel sehnt !!
    Ich denke das da eher diese Alte Geschichte alla " 2 Vögel werden nicht zahm" eine Rolle spielt und genau will ich ihr heute Abend ausreden !
    Das Problem ist auch das ihr Sohn, der sie pflegt, eine richtige Vogelphobie hat. Also der hat richtig Angst vor Vögeln, vielleicht schiebt er auch einen Riegel vor den 2ten Vogel.
    Aber ihn könte ch noch ein bischen "bearbeiten" :)
    Naja, mal bis heute Abend abwarten !
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    erzähle ihm halt das Tiere gut füpr menschen sind, insbesondere für Ältere Menschen und so weiter........

    Und ob er alleine leben möchte?

    Wüsnche Dir trotzdem noch viel erfolg......

    Liora
     
  7. Elli

    Elli Guest

    Hi Christina!

    Ich weiss wie das ist, wenn man einen Welli alleine hält...

    Ich habe zur Zeit auch nur einen und werde mir bald einen zweiten zulegen, da ich weiss, dass das eine Quälerei ist für den Welli...
    Gottseidank hab ich jetzt wen gefunden, der Wellis billig verkauft (9 €)!!

    In der Tierhandlung kaufe ich sicher keinen unter solchen Umständen dort z.B.: kranke Wellis, einer sogar ein gebrochenes Bein, und ein paar zerrupfte Schwanzfedern und das ärgste ist, dass die ganzen kleinen Packungen Rothirse im Januar 2003 (!!) abgelaufen sind... Echt krass oder??

    Naja, hoffentlich kannst du deine Oma doch noch überreden!!

    Alles Gute und viel Glück!

    Grüße Elli
     
  8. #7 Christian, 26. März 2003
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Christine,

    wenn das meine Oma wäre, würde ich ihr die Einzelhaltung zunächst mit logischen Argumenten versuchen auszureden, was Du ja anscheinend bereits getan hast.

    Dann würde ich ihr erzählen, daß nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen Einzelhaltung Tierquälerei ist, was auch Tierärzte bestätigen (meiner zumindest). Damit ist schon mal das Argument "früher war das ja auch kein Problem" entkräftet.

    Wenn sie dann noch nicht vernünftig wird, würde ich ihr definitiv den Käfig verweigern ... knallhart ... mit den Worten: "Tierquälerei unterstütze ich nicht!". In solchen Fällen kenne ICH kein Pardon, denn die Oma ist ja wie Du berichtest geistig voll auf der Höhe, also kein Grund zur Rücksichtnahme in diesem Fall.
     
  9. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hi!

    Ich vertsehe nicht, warum Deine Oma Deine 6 Wellis so niedlich findet und dann einen halten will! Du sagtsest doch sie hat selbst gezüchtet! Dann muß sie doch wissen, daß es Tierquälerei ist!
    Ich habe übrigens auch 2 Wellis. Zahm sind sie auch. Der erste mehr als mir manchmal lieb ist der 2. nicht ganz so. Wenn der Welli einen einmal ins Herz geschlossen hat und man ihn nicht links liegen läßt, wird er die Zahmheit nicht so schnell ablegen.

    Ich drück Dir die Daumen.

    Auch so Christian hat übrigens recht, Oma oder nicht: Tierquälerei darf man nicht unterstützen!!!
     
  10. #9 Mr.Knister, 26. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    hmmmmmmmm

    Moin moin,

    da frach ich mich doch, ob se nur mit einem gezüchtet hat???? :D

    also, im ernst,

    wieso weiß se denn dann nicht, dass man sie einfach nicht alleine halten DARF???!!
    Find ich ziemlich komisch!! Als Züchter beschäftigt man sich doch intensiv mit der/den Art/en die man hat......da muss sie doch eigendlich ganz genau wissen, dass es nich richtich is, die Einzelhaltung....:? :?

    *einwenichverwirrtis*



    Mister:0-
     
  11. #10 Mr.Knister, 26. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    huch

    hehehe!!!

    Da sach ich einfach ma, doppelt hält besser.......:D :p ;) 0l 0l :D




    mister:0-
     
  12. M@xwell

    M@xwell Guest

    ARRG

    ok, ich muss auch mal mein senf dazu abgeben

    (warnung im voraus an alle die sich leicht aufregen: bitte nicht weiterlesen)

    bei sowas würd ich echt radikal sein und der oma schlichtweg den käfig verweigern PUNKT!!!

    ich finde es in dem fall einfach besser die oma leiden zu lassen, die immerhin versteht, wieso man ihr den piepser vorenthält, als einen kleinen piepser, der sein leben lang leiden muss ohne es zu verstehen oder zu wissen warum

    wenn du nicht so konstequent sein kannst, würd ich ihr einfach den welli erlauben und nach 2-3 monaten einfach einen 2. schenken und dazusetzen
    ich weiss ja nicht, wie sie drauf ist, aber es übers herz zu bringen und zu sagen "tu den 2. wieder weg" ist für einen welli liebhaber doch sehr schwer
    sollte sie es dennoch tun, würde ich einfach beide wieder mitnehmen und zu deinen (wie ich mitbekommen habe) anderen 6 zu setzen

    *grml* bei sowas krich ich echt n hals, obwohl es natürlich noch weiteraus schlimmere fälle gibt, als den hier, aber irgendwo muss man ja anfangen
     
  13. Erki+

    Erki+ Finkenmandy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14542 Werder/Havel
    Hallöchen

    Ja, ja. Das ewige Theater. Ich verstehe auch nicht warum Menschen ab einem gewissen Alter oder schon ein Leben lang, stur und unbelehrbar sind.
    Da diskutiert man das sachlich und ruhig aus. Und wenn die Argumente dann ausgehen wird einfach gesagt " Naja, ich will das eben so" oder "Das ist mir alles nichts". Da rollen sich mir die Fussnägel auf.Das kenne ich nur zu gut.
    Und warum soll man denn unbedingt mit Verwandten nicht so hart ins Gericht gehen wie mit Freunden oder Bekannten? Die kennt man ja meist sogar besser und man kann sich mal ordentlich die Meinung geigen, ohne das der andere gleich die Freundschaft kündigt. Oma bleibt immer Oma.
    Hab mit meiner auch öfter diskutiert.
    Also dranbleiben :0- und viel Glück.
     
  14. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Alles zu lang - hier der 1.Teil

    Hi ihr lieben,

    tja, Recht habt ihr alle und was das "radikal sein" angeht seid ihr bei mir an genau der richtigen Stelle !
    Ihr war ja gestern Abend nochmal bei meiner Schwiegermutter und hab versucht ihr ins Gewissen zu reden, das sie der Oma erklärt warum sie einen 2ten Welli nehem soll !
    Eigentlich ist meine Schw.Mutter ein sehr vernünftiger Mensch die sich mit richtigen Argumenten in die richtige Richtung "lenken" lässt, nunja...gestern hat sie auf voller Länge versagt. Ich hab mich dermaßen mit ihr in die Wolle gekriegt !! Fast ne Stunde haben wir rumgestritten.
    Da kam sie doch tatsächlich mit so ziemlich allen alten und dummen Kommentaren die man noch irgendwo ausgraben kann !!
    Ich hab gedacht ich kipp aus den Latschen !!
    8o :?
    Wenn sie zu zweit sind würden sie nicht zahm, dann sprechen sie nicht (sie will aber unbedingt das er spricht - weil das ist ja ssssoooooooo sssüüüüüüüßßßßß :k *kotz*)
    Dann ist ja immer so drollig wenn er den Spiegel füttert und überhaupt das ist doch so süß wenn sie auf einem rumturnen...AAAARRGGHHH....ich könnt kotzen bei so einem Scheiß und dummen Kommentaren, ehrlich !!
    Entschuldigt bitte meine etwas unfreundliche Schreibweise aber bei sowas reist mir echt die Hutschnur !!!
    Ich hab sie mit allen erdenklichen und vernünftigen !! (wenn man mal drüber nachdenkt merkt man selber wie richtig das ist, aber soweit wollen die ja gar nicht kommen, dann würden sie ja feststellen wie falsch ihre Einstellung ist und das wollen sie ja nicht !) Argumenten versucht umzustimmen, aber NEIN, Sie will nur einen Vögel und ich könne sie ja nicht zwingen 2 zu nehmen, das ginge ja nicht !
    Außerdem wäre der Vogel ja nicht alleine, die Oma wäre ja den ganzen Tag zuhause und würde sich mit dem Tier beschäftigen und wenn der Vogel es nicht anders kennen würde, würde er auch nichts vermissen.. (achso, und die ersten 6-10 Wochen seines Lebens hat er auch schon alleine verbracht und in der Tierhandlung sitzt er ja auch nicht mit anderen Vögel zusammen, NEEIINN...natürlich nicht !! 0l
    Da hab ich ihr gesagt das ich das Argument, so viel Zeit, auch für mich verwenden kann, denn wenn sie sich doch so intensiv mit dem/den Tier/en beschäftigt bekommt sie auch 2 zahm, aber sie WILL es nicht das ist es und sie solle nicht irgendwelche Schwachsinnigen Argumente aus der Schublade kramen die ihren Egoismus bestätigen !!
    Nunja, Fakt ist sie will definitiv nur einen Vogel !
    Da hab ich ihr auch nur noch gesagt, das ich es traurig, dumm und armselig finde wenn man aus purem Egoismus den Vogel alleine hält nur weil ess einen ja sooo gut gefällt das er spricht und auf einem rumturnt. Und ihm dann einen Plastikvogel dazusetzt damit er nicht so alleine ist !! 0l 0l 0l
    Das sie für mich dann definitiv keine Ahnung von Vögeln hat (denn sonst würde sie kein so dummes Zeug daher reden), sie für mich eine erklärte Tierqälerin sei und ich das nicht noch unterstützen würde indem ihr meinen Käfig geben würde. Der wäre mir für einen Vogel zu schade ! MEINEN KÄFIK KRIEGT SIE NICHT, BASTA !
    Da musste ich mir anhören das wäre Erpressung, worauf hin ich natürlich geantwortet habe, nein wieso denn, sie hat ja noch eine andere Wahl, Erpressung sei für mich wenn sie keine andere Option hätte ! Die 2 Vögel seinen eine Bedingung die mit dem Käfig einhergehe, und wenn sie das nicht will soll sie sich ihren Käfig selber kaufen, ich unterstütze sowas nicht !
     
  15. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    2. Teil

    Sie fand es kindisch..Pech gehabt, wenn sie einen Käfig will der dem meinen ähnlich ist darf sie 100-120 Euro hinlatzen. Viel Spaß !
    Naja, mit der Schwiegermama hab ich mich dann wieder mehr oder weniger vetragen, aber das gibt heute bestimmt noch Getratsche zwischen den beiden. Was soll´s ! Mich störts nicht. Dann gibt´s halt keine Gescheke mehr zu Weihnachten von der Oma wenn ich nicht hingehe (was ich bestimt nicht mehr tue, da muss ich mir ja nur anhören wie süüß er doch ist und mir seinen Plastikkollegen anseh´n :k Nee danke, kan ich drauf verzichten !)

    Tja, leider konnte ich nicht viel ausrichten, bei so viel Un-Einsicht und Verbohrtheit kann selbst ich nicht mehr viel ausrichten 8(
    Hab schon gesagt wenn er am Ende krank ist oder sonst was hat, will ich nix von hören. Und wenn er dann mal irgendwann nicht mehr gewünscht ist oder aus sonstigen Gründen abgegeben werden muss (was passieren kann, wenn Oma den Vogel nicht mehrselbst pflegen kann, der Sohn tut´s bestimmt nicht, der mag ja eh keine Vögel, hat sich nur breitreden lassen) dann sollen sie bloß nicht bei mir rumheulen, dann können sie zuseh´n was sie mit dem armen Spatz machen, sorry......

    So, das war´s ! 8( Nicht das Ende das ich mir gewünscht habe..schade !

    Wow, ist das lang geworden ,sorry aber das musste sein ! :)
     
  16. BigMama

    BigMama Guest

    Hi,
    ich kann Dich wirklich gut verstehen, doch leider wird es
    vermutlich so sein, das Omi geht und sich Vogel
    kauft und weil großer Käfig ja teuer ist wird Standartmodell Hutschachtel, gleich ausgerüstet mit
    Spiegele und Plastikkumpel, gekauft
    Versuch doch der Oma (wie alt is sie denn ?), ihr
    den Vorschlag zu machen, zwei Abgabevögel die
    bereits zahm sind zu nehmen.
    Unsere Oma seelig, hat auch gemeint mit ende 80 muss
    es noch ein kleiner junger Welli sein, so niedlich
    wie den, den sie schon einmal hatte.
    Mein Vorschlag von jetzt ist vielleicht etwas makaber (?)
    aber bei unserer Omi hat es gewirkt.
    Wir appelierten an ihr doch schon erhebliches Alter,
    und meinten was wohl aus dem Jocki wird, wenn sie
    einmal nicht mehr ist. Das sie dann einen doch sehr sehr
    einsamen Vogel zurücklassen würde, sie hat zwar
    schwer geschluckt aber dieses Argument hat sie dann
    doch verstanden. Und wir durften ihr zwei
    Wellis kaufen.


    :0- Alexandra
     
  17. Liora

    Liora Guest

    hallo
    auch wenn es nicht zum thema passt aber irgendwo musste ich grinsen....

    War genauso wie ich es mir vorgestellt habe.......aber ich nehme auich an, das sie sich jketzt das Model 08/15 kauft.......so eine für 30 Euro...Plastevogel und Spiegel ist ja schon drin.....Ist ja ein Setangebot......"gg"

    Naja ich würde wahrscheinlich rumbocken und michbei Schwiegermuttern und Co nicht mehr blicken lassen........Bin da so......

    Schade.......der arme Vogel.......

    Liora
     
  18. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Christine,

    vielleicht hilft dir der Hinweis auf die rechtliche Seite - ist nicht ganz "rechtlich" , weil es keinen gesetzlichen Status hat, aber es kommt wenigstens von offizieller Seite und deine Omi meint nicht, daß du dir "den Quatsch nur ausgedacht hast":

    Schau dir mal diese Links an, ausdrucken und der SchwiegerMa unter die Nase halten:

    http://www.tierschutz-tvt.de/wellensittich.PDF

    http://www.bna-ev.de/bna_inhalt/gesetze/gutachten/papageien_d.htm
    Fünfter Absatz:
    Über Käfiggrößen, Spiegel und dergleichen findest du unter den Links auch alles Notwendige.
     
  19. Liora

    Liora Guest

    Hallo Dagmar, lange nicht gesehn.....#

    Dieser Absatz klingt toll, sollte man mal in den Zoohandlungen aushängen, ich kann mir nciht vorstellen das die sich daran halten.......

    Liora
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    @ Alexandra
    alles schon vorgeschlagen ! Aber bekomme nirgends 2 zahme Wellis, TH haben keine und privat wird immo auch nix abgegeben. Sie ist total versessen darauf einen jungen haben zu wollen, den sie sich dann zurecht biegen kann (nicht ihre Aussage, sondern meine !)
    Leider bin ich nicht mobil um weiter fahren zu können :k

    @Liora
    ja, habe ich auch alles erwartet ! Aber beim Käfig wird sie nicht sparen, da bin ich mir ziemlich sicher! Sie will schon nen großen haben, damit wenn der Vogel mal nen Tag nicht raus kann er zumindest im Käfig ein bissel flattern kann. Außerdem wird meine Schw.-Mutter den Käfig kaufen und die achtet drauf, hat sie schon gesagt, aber das viele Geld ärgert sie halt schon....tja, sollen sie bluten :sg: !

    @ dagmar
    hab ich alles schon hinter mir !! Hab ich ihr alles schon unter die Nabe gerieben. leider gibts bei denen jede Menge Tierhandlungen die auch Einzelvögel verkaufen :k 0l
     
  22. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
Thema:

Nächstes Einzel-Welli-Dasein in Sicht

Die Seite wird geladen...

Nächstes Einzel-Welli-Dasein in Sicht - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...