Natur eben...

Diskutiere Natur eben... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; ich denke mal jeder hier hat schon einen tierpark/zoo besucht. wartet man da die fütterungszeit ab, bemerkt man schnell das eine ganze reihe von...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    ich denke mal jeder hier hat schon einen tierpark/zoo besucht. wartet man da die fütterungszeit ab, bemerkt man schnell das eine ganze reihe von tieren, u.a. adler, eulen, kleine raubtiere und schlangen, tote hühnerküken als futter bekommen. ich denke die meisten hier zucken dann mit den schultern und machen kein spektakel draus, das da gesunde. lebensfähige hühner"babys" getötet und verfüttert werden.
    es sind wohl eben keine niedlichen agaporniden...

    huh, wo steht das denn? dieses forum nutzen sehr wohl viele züchter, auch welche die hunderte von vögeln haben. und wenn du dich mal in den geflügelforen umsiehst, gibt es dort auch menschen die diese tiere halten um sie zu essen.
    blos weil hier im agaforum alle diese vogelart zum vergnügen halten hat sicher nichts damit zu tun das diese vögel in irgendeiner art besser sind oder mehr recht auf leben haben, sondern weil es in unserem kulturkreis nicht üblich ist solche tiere zu essen.

    na den satz musst du mir mal erklären. in dem fall denkt der mensch doch wieder im "menscheninteresse", weil er eben die wertigkeit des lebens einer futtermaus über das eines jungvogels setzt, weil letzterer ihm aus emotionalen gründen mehr am herzen liegt.
    ja, tiere brauchen unbedingt eine lobby! und zwar auch die futtermäuse und ratten die unter übelsten bedingungen gehalten und gezüchtet werden, weil viele schlangen- und reptilienzüchter aus welchen gründen auch immer ihre futtertiere nicht selber vermehren.
    selbst wenn fabian sine vögel ausschließlich aus dem grund halten würde sie schlussendlich an andere tiere zu verfüttern, wäre das kein grund ihn hier in irgendeiner weise auch immer auszuschließen.
    denn in dem fall dürfte wirklich nur jemand kritik üben, der absolut vegan lebt und auch seine tiere vegan füttert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Julia,

    Auch Tiere brauchen eine Lobby, die nicht nur im Menscheninteresse denkt.

    na den satz musst du mir mal erklären. in dem fall denkt der mensch doch wieder im "menscheninteresse", weil er eben die wertigkeit des lebens einer futtermaus über das eines jungvogels setzt, weil letzterer ihm aus emotionalen gründen mehr am herzen liegt.
    ja, tiere brauchen unbedingt eine lobby! und zwar auch die futtermäuse und ratten die unter übelsten bedingungen gehalten und gezüchtet werden, weil viele schlangen- und reptilienzüchter aus welchen gründen auch immer ihre futtertiere nicht selber vermehren.
    selbst wenn fabian sine vögel ausschließlich aus dem grund halten würde sie schlussendlich an andere tiere zu verfüttern, wäre das kein grund ihn hier in irgendeiner weise auch immer auszuschließen.
    denn in dem fall dürfte wirklich nur jemand kritik üben, der absolut vegan lebt und auch seine tiere vegan füttert.


    Ich muß gar nichts erklären. Da Du aber gern recht aussagefreie Statements abläßt, die Du erst später konkretisierst, will ich das auch noch näher erläutern:

    1. habe ich noch jemand anderes in diesem thread gefordert, dass Fabian ausgeschlossen werden soll. Warum auch? Sperrungen sind gerechtfertigt, wenn jemand beleidigend wird, nicht aber wegen einer anderen Meinung.

    2. halte ich keine Tiere, die mit Tieren oder Tierprodukten gefüttert werden.

    3. um mal zum Kern zu kommen: Du erklärst den Satz doch nachfolgend selber. Tatsächlich kann sich kein Mensch für alle Tiere einsetzen. Es gibt aber für sehr viele einzelne Tierarten eine Lobby, auch für z.B. Laborratten.

    Hier ist das Agaforum, darum findest Du hier eben viele Leute, die sich für Agaporniden einsetzen. Was ist daran komisch? Deswegen die Forennutzer als mit "Tunnelblick" behaftet zu bezeichnen, finde ich allerdings schon beleidigend. Es ist tausendmal besser, sich für eine Tierart richtig einzusetzen, als für alles immer Verständnis zu haben.

    Übrigens: ich habe in meinem Leben bereits fünf völlig unterschiedliche Tierarten besessen.
    Und noch was: ich habe auch schon mal gesehen, wie in einem Tierpark lebende Küken verfüttert wurden. Es war ekelhaft. Du kannst nicht infrage stellen, dass ich das Recht habe, solche Aussagen zu machen, egal ob ich vegan, vegetarisch oder carnivor lebe.

    Sabine
     
  4. Svenni

    Svenni Guest

    Hallo zusammen

    @ Fabian: Ich habe schon viele deiner Beiträge gelesen und irgendwie stimme ich mit dir in vielen Punkten überein.
    Ausserdem finde ich auch, dass man der Natur auch mal ihren Lauf lassen sollte.
    Warum um alles in der Welt muss man per Hand ein Küken mit Leberschade und wasweissich für Folgeschäden per Hand grossziehen?
    Es ist das 6. Küken und es würde einigen Züchtern gut zu Gesicht stehen mal Klasse statt Masse zu züchten (auch besonders im Bereich der Hundezucht kann man die Konsequenzen sehen)
    Ich habe auch so ein "Krüppelküken" und Mitleid mit ihm, auf der anderen Seite ist es aber unmöglich solche Tiere zu verkaufen oder loszuwerden.
    Also, was soll man damit machen?
    Warten bis es von alleine qualvoll verendet?Euthanasieren?Verfüttern?
    Dann doch lieber letzteres, weil dann wenigstens einer davon profitiert.
    Ausserdem fressen Vogelspinnen sehr wohl Küken, genauso wie Schlangen usw.

    Grüsse

    Sven
     
  5. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Sabine,

    an Fabian ist jedes Wort verschwendet, der ergötzt sich doch nur an unseren Beiträgen und kommt sich dabei so erhaben vor -vielleicht kommt das davon, dass er sich das Recht nimmt, über leben oder Tod eines Kükens zu entscheiden- nehmen wir ihm doch einfach sein Spielzeug ab, und antworten nicht mehr auf diesen Mist :nene:

    Ich fragte mich, was für ein Mensch hinter so einem Synonym Fabian dahinter steckt 8) ich denke, er macht hier auf Schmalspur Hanniball Lector -das endgültige Schweigen der Agas- :traurig: , es reicht aber nur für einen sehr schwachen Verschnitt! Und dann habe ich mir gedacht,es lohnt sich nicht die Frage zu stellen, ich will gar nicht mehr wissen, was sich jemand bei so einem grausamen Spektakel denkt, empfindet oder was er dadurch wohl befriedigen mag......

    Ist meine private Meinung und ihr habt es sicher schon alle gemerkt, auf seine Themen gehe ich nicht mehr ein. Wenn mir nach Kotzen ist, stecke ich mir einfach den Finger in den Hals. Hier im VF verbringe ich Zeit, weil ich mich mit freue, mitfühle oder auch mal einen Tip geben kann.

    Einige von euch habe ich schon persönlich kennengelernt, eine absolut tolle Truppe und es ging nie um ein anderes Thema, als die Agas. Stundenlang haben wir über unsere Monster gesprochen und einfach Spass gehabt uns aus allen Ecken des Landes kennenzulernen.

    Wir haben grinsend festgestellt, dass die Agas uns feste im Griff haben und uns über uns selber lustig gemacht und gespöttelt. Besuche und Gegenbesuche, Kennenlernen und Entdecken, wer hinter dem einen oder anderen Nickname steckt -unabhängig voneinander haben wir alle entdeckt, das wir irgendwie ähnlich sind trotz Altersunterschieden- es ist so gewesen, als ob wir uns schon ewig kennen!

    Ich kann mit konträren Meinungen leben -gar keine Frage- aber hier in diesem Falle mache ich von meinem persönlichen "Verweigerungsrecht" Gebrauch, wenn ich mir dieses Scheussliche Spektakel vorstelle, kann ich mich nur annette anschliessen und auch etlichen anderen hier. Nur ändern werden wir es nicht, Fabian, geniesse weiterhin das Schauspiel, Du scheinst es zu brauchen. Aber verschone uns doch, wir lieben unsere Agas.

    Wenn ich ein Tier halten wollte, dem ich lebendige Futterrationen verabreichen müsste, dann würde ich freiwillig auf die Haltung dieses Tieres verzichten. In der freien Natur ist das was anderes!

    Es gibt ja Länder, wo Hunde auf der Speisekarte stehen, und das nicht nur in Asien. Ich habe Reportagen darüber gesehen im TV, und es ist ja eine ganz bestimmte Hunderasse, die so delikat ist, das sie bei manchen Hinterwäldlern so hoch im Kurs stehen. Sei´s drum, ich kann es nicht verhindern!

    Aber am Ende unserer Lebenszeit müssen wir alle Rechenschaft abgeben über das, was wir anderen Lebewesen angetan haben.

    Liebe Grüsse an Sabine und alle Agafreunde

    Andra
     
  6. Svenni

    Svenni Guest

    Und wir essen unter erbärmlichen Bedingungen gehaltene Schweine und Kühe!
    Wow!Welch ein Unterschied.
    Ein Hund ist ja ein viel besseres Lebewesen als eine Kuh!
    Und ja,Andra Agas sind süss und niedlich und putzig und bunt und lustig, aber werden auch für unsere Zwecke missbraucht.
    Damit wir sie schön betrachten können und ausstellen und uns dran erfreuen wie süss sie in ihrem Käfig oder Zimmer sitzen statt in der freien Natur rumzufliegen.
    Klar nimmt er sich das Recht über Leben und Tod eines Lebewesens zu entscheiden:Tun das nicht jeden Tag auch tausende Ärzte auf dieser Welt?
    Hast du noch nie eine Fliege umgebracht?
    Auch ein Lebewesen, aber die Menschen setzen ja Wertigkeiten.. ein Tier das süss aussieht wird nicht gegessen und hat bestimmt mehr Gefühle als ein Schwein wenn es in die Leberwurst kommt... :(
    Welch scheussliches Spektakel wenn ein Vogel von einer Spinne gefressen wird..ich könnte den Anblick auch nicht ertragen *würg*, aber das heisst nicht dass es nicht gerechtfertigt ist,oder?
    In der freien Natur stört es dich ja anscheinend auch nicht wenn der Löwe das Zebra zerreisst.
    Ist einfach so.
    Klar liebe ich meine Agas auch und ich finde sie auch hübsch anzusehen aber ich finde einfach das sind Punkte über die man sich Gedanken machen sollte.
    Ich handel keinen Deut besser aber der Sinn der Heimtierhaltung so sie nicht zum Schutz einer bedrohten Art geschieht ist egoistischer Natur und Tierliebe ist nur eine Sache der Definition.

    Grüsse

    Sven
     
  7. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Hi Andra,

    DAS bringt es auf den Punkt :beifall:

    Gruß
    Martina
     
  8. #47 Fabian75, 9. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Januar 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Seht ihr Mods

    genau das meinte ich das ist eine Frechheit, Andra und Komapanie dürfen über mich herziehen wie sie wollen....
    das nenn ich eine Gott verdammte Frechheit... ihre meinung ist anscheinend Gold..

    Aber mit so einem Kindergarten unterhalte ich mich gar nicht mehr,,,, richtige Luschen seit ihr...

    und wehe irgendwas von mir wird gelöscht, würdet besser mal die arroganten Beiträge von diesere Argoanten Andra löschen, sorry das musste sein...

    alles was Recht ist, aber von dieser XXXX muss ich mkir das nicht gefallen lassen...

    Dan macht uns ein Züchter Forum auf, wo wir unter unseren Gleichens sprechen können, und solche Weicheier nichts verloren haben...

    egal, schweinerei was sich gewisse Leute leisten dürfen und ich werde wegen jeder kleinigkeit gepserrt, lachhaft sorry

    Und noch was Andra, wenn du schon solchen Bullshit schreibst, warum äussert du dich den in diesem Ton,,, ja ich bin Hannibal Leckter :+schimpf :+schimpf warte komme auch bald zu dir Heim, und werde dein gekochtes Hirn in vollen zügen genissen: Sorry man bist du bescheuert, sorry mir fallen keine andern Worte für dich ein... dann sperrt mich doch wieder ist mir scheiss egal,,, wenn meine Züchter Meinung hier nicht geduldet wird, dann macht ein Liebhaber Vogelforum auf...
    Und Andra kannst mir glauben es gibt eben so viele Leute die so wie ich denken wie das denken von euch..

    egal du bist es kein Wort wert mit dir zu diskutieren...


    Sveni@ danke manche kappieren einfach nicht, wie Julia bereist sagte, manchen würde es gut tun mal aus ihrem Tunnelblick raus zukommen...
    Wieviel Fliegen oder Mücken das sie bereist gekillt haben wird nicht erwähnt.. grr lachhaft diese Frauen..

    und tschüss

    Ach ja Moderatoren nicht ich habe das Thema hervorgeholt, bedankt euch bei Annette und Andra und co... jetzt schiebt die Schuld denen in die Schuh und nicht mir... danke
     
  9. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Fabian,

    ich dachte mir doch gleich, dass man in der Schweiz Delikatessen zu schätzen weiss!

    Aus Deiner Feder hört sich das Geschriebene wirklich wie eine Auszeichnung an, ja wie ein dickes Kompliment :D

    Übrigens, in Afrika sind die Nashörner gefärdet, weil Man(n) sich aus dem gemahlenen Horn dieser Tiere mehr Potenz verspricht:idee: ich kann Dir leider nicht versprechen, dass sich Deine Rechtschreibung nach dem Genuss meines Gehirnes verbessern wird:trost: aber einen Versuch wäre es immerhin wert.

    Ach ja, Sven? ich glaube Du hast vorher geschrieben beim Vergleich über Leben und Tod "Ärzte tun das täglich..." ja, und dafür studieren und lernen sie lange und setzen sich auch u. a. mit Fragen von Ethik usw. auseinander.

    Du willst doch wohl nicht ernsthaft Fabians Beweggründe, lebendige Agas der Vogelspinne zu füttern mit der schwerwiegenden Entscheidungsfindung eines Arztes im Falle eines Patienten vergleichen:nene: Also das ist absurd! Und hier wäre Fabian schon im Studium zumindest über seine Rechtschreibung gestolpert8) Über Leben und Tod zu entscheiden ist eine ernste Situation, darüber spottet man nicht.

    Ich bin bekennendes Weichei:zustimm: Vielleicht eröffnet man ein Forum unter "BIZARRES" für Interessierte und Gleichgesinnte? Da wirst Du dann sicher sein vor mir Fabian, garantiert.

    So, nachdem sich unser Selbstdarsteller und hardliner ausgetobt hat -ich fühle mich überhaupt nicht beleidigt, oder gar bedroht :D - können wir uns ja wieder um die Agas kümmern.

    Ich werde von SNOOPY, meinem kleinen Nachtwächter beschützt und bin im Umgang mit Patienten, auch denen aus der Psychiatrie, bestens geschult8)

    Zu diesem Thema ist das mein abschliessender Beitrag, wenn Du jetzt antwortest Fabian, dann hast Du sogar das "letzte Wort":trost:

    Andra
     
  10. Fabian75

    Fabian75 Guest

    genau so wenig wie mal über ander Sachen spoten sollte andra...!!!
    Ich bin zweisprachig aufgewachsen ;-) daher brauch ich eure Sprache nicht im geringesten zu beherschen *lä lä lä*

    und tschüss, wie gesagt du bist es nicht wert, das ich meine Kostbaren Nerven an dich verliere...
     
  11. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    da haben wir es wieder, typisch andra: wenn ihr die argumente ausgehen wird auf belanglosem rumgeritten :zustimm:
    und bitte lasse aus deinen zukünftigen beiträgen das sinnlose blabla raus... keiner will wissen wie viele tolle leute mit ihren ah so süßen kuschelagas du kennen gelernt hast, in der schule würde man sagen: thema verfehlt, setzen, 6.
     
  12. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    wie so oft, wieder mal ein sinnloser Beitrag, Julia :zustimm:

    Annette
     
  13. Fabian75

    Fabian75 Guest


    genau das sage ich auch von dir Annette :zwinker: hauptsache du konntest noch was schreiben gell *pfui*
     
  14. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    noch ein paar sätze zu andra:
    dass du hier fabian mit einem psychopathischen serienkiller und menschenfleischesser gleichsetzt, zeugt von absolutem realitätsverlust und für mich bist du als seriöse gesprächspartnerin endgültig durchgefallen.

    hoffe mal das irgendein moderator für diese beleidigende aussage andra wenigstens eine verwarnung zukommen lässt. sowas geht wirkich nicht!

    andra, gehst du in deiner freizeit eigentlich in den zoo und beschimpfst tierpfleger auf die gleiche weise? ich denke wohl kaum, denn da hättest du mit konsequenzen zu rechnen... internet ist so schön, nicht wahr? ;)
     
  15. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Jetzt lest euch mal den Therad von Anfang an durch, und sagt mir welche Menschen die verlogenen unehrlichen sind!

    Zuerst noch alle am schleimen, so das die Schleimspur von der Schweiz nach Deutschland reicht...

    Dann erfahren unsere Sensibelchen das ich mal ein Kücken das am sterben lag den Spinnen verfüttert habe, und schon bin ich Hannibal, Tierqüaler ein Nichts nutz, einer der Ausgeschlossen werden muss usw...

    jetzt frag ich mich was ihr für Menschen seit? Leider einfach nur krank und kindisch... Leute die nur noch ihre Tiere sehen und ihr letztes Hemd dafür opfern würden damit man ja ein Krüpel mehr auf der Welt hat... *prima* macht weiter so... Sorry ihr habt keine Ahnung von Arterhaltung...

    und tschüss

    Ps: Julia@ danke dem ist nichts mehr hinzu zufügen...:zustimm:
     
  16. ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hallo @ all,

    sicherlich wird es in welchem Forum auch immer konträre Meinungen geben. Nur sollten wir uns alle einmal überlegen in welcher Form wir diese Konflikte untereinander austragen.

    In diesem Punkt sind sicherlich beide Seiten über das Ziel hinausgeschossen!

    Da es hier sicherlich keinerlei Sachlichkeiten auszutauschen gibt und man sich eher im Kreise dreht, sollte man dieses Thema auch nicht weiter vorantreiben.

    Nachdenkliche Grüsse
    Jens
     
  17. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    warum ist fabian denn jetzt wieder banned????
    und warum läuft andra dagegen immer noch frei hier rum?

    moderatoren, WAS SOLL DAS?
     
  18. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    ich denke er hat den Bogen im "Ideenforum" ein klein wenig überspannt.... ;)
     
  19. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Ich kann euch nichts dazu sagen, da ich eben erst von Fabian erfahren habe, das er wieder banned ist.

    Von meiner SEite wurd nichts dergleichen veranlasst!

    @Gabi: weist Du warum und weshalb?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Aber Hallo,

     
  22. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Aga,
    ich weiß nicht ob es schon bis zu dir vorgedrungen ist, auch ich züchte!

    Allerdings ist die Art und Weise wie Fabian die "dummen des Forums" betitelt nicht ok, so sehe ich das!

    Auch finde ichs nicht ok sich einen Spass draus zu machen und anderen, denjenigen dies nich okay finden, auf die nase zu binden wie die Küken aussehen müssen damit die Spinnen sie gerne mögen, ich finde es Abartig und Ekel mich bei dieser Vorstellung!

    Ich habe es okay gefunden wenn er TOTE Küken verfüttern würde, das diese noch zappeln davon war in dem Posts davor nie die rede...
    Auch mir sterben Küken, aber wenn ich nicht will und weil ich nicht will das mir wer ans Bein pisst, trete ichs nicht breit!
    Ist doch ganz einfach, er will nicht angegriffen werden, dann muss er aufhören zu provozieren!

    Wieso rechtfertige ich mich eigentl. ich hab ihn doch noch gesperrt, *tztz*
     
Thema: Natur eben...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. küken im kiga großziehn

Die Seite wird geladen...

Natur eben... - Ähnliche Themen

  1. Netz Natur Otter

    Netz Natur Otter: das lief am Donnerstag: Fischotter und andere Selfies
  2. Natur Nah auf NDR

    Natur Nah auf NDR: Hallo, leider komme ich erst jetzt dazu über diesen tollen Bericht zu schreiben. Es gab die Sendung auf NDR am 31.01.2017 um 18.15 Uhr. Der...
  3. Gouldamadinen oder "Bad taste finches" in freier Natur

    Gouldamadinen oder "Bad taste finches" in freier Natur: Falls es jemanden interessieren sollte hier mal ein paar Bilder von Gouldamadinen (oder auch "Bad taste finches" wie sie in Australien gerne...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.