Neue Bilder unserer Mopas !

Diskutiere Neue Bilder unserer Mopas ! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Huhu Leute, gestern hab ich nochmal ein paar neue Bilder von unseren beiden Mohrenkopfpapageien Petri und Robby gemacht :D ! Die Zwei sind...

  1. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Leute,

    gestern hab ich nochmal ein paar neue Bilder von unseren beiden Mohrenkopfpapageien Petri und Robby gemacht :D !

    Die Zwei sind morgends immer ganz heiß auf die Fischfutter-Ration. Da wird alles gemampft und probiert, was im Napf liegt :+schimpf :+schimpf !

    Viel Spaß beim anschauen ;) !
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    :dance:

    "Die Zwei sind morgends immer ganz heiß auf die Fischfutter-Ration " :D
    hihi... ich wusste gar nicht, dass Mopas zur Eisvogel-Gattung gehören und Fisch auf dem Speiseplan steht... muss ich probieren :zwinker:

    superschöne Bilder von den beiden!!! Das erinnert mich daran, dass ich unbedingt meine Kamera von den ganzen MoPas erlösen und die Bilder hier reinstellen muss.
    Viele Grüße, Nina
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh, tatsache 8o ....da hab ich echt Fischfutter geschrieben...schäm :achja:.

    Ich meinte natürlich Frischfutter :D !!!

    Genau :zustimm: , das musst Du unbedingt mal machen :jaaa:. Deine Kamera hat sich bei meiner schon beschwert, dass die Bilder so schwer wären...lach :D !
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Schöne Bilder hier wie bei den Grauen und schöne Vögel... danke für die Einblicke :zustimm:
    Dass du ihnen [​IMG] [​IMG] [​IMG] fütterst finde ich erstaunlich, aber man lernt ja nie aus.....:D
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ne ne, bringt mir meine Geier nicht noch auf dumme Gedanken :D .

    Nicht das die sich noch einen Fisch aus dem Aquarium angeln 8o . Naja ist zum Glück abgedeckt :p !

    Obwohl unsere Graupapageihenne Pino findet die Flossenträger echt interessant und übt schon mal das Tauchen...... :D !
     

    Anhänge:

  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich kann mich an meinen Mirko (Grauer) erinnern, der liebendgerne ins Aquarium geschaut hat und auch immer wieder den Deckel beiseite geschoben hat und schon mal mit dem Fuß geangelt hat... wurde aber kein Opfer gefunden für ihn......
    Auch hat er sehr gerne gebadet, wenn er den ganzen Deckel ab bekam dann war kein Halten mehr für ihn, aber ich musste schnell sein sonst wäre er ertrunken, ist aber gottseidank nur einmal von ihm in die Tat umgesetzt worden, was mache ich auch das Becken sauber und er darf nicht mitspielen......
     
  8. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ach, was sind die goldig!!!!:D :D Ach, und das MoPas "Fischfutter" gern futtern, wusste ich ja noch gar nicht :D :D :D ....

    Wäre das vielleicht auch etwas für meine Cleo??...Nee, jetzt mal Spaß beiseite, ich habe mal eine kurze Frage "off topic" MoPas betreffend. Und zwar wollen sich Freunde von mir ein MoPa-Pärchen zulegen. Wie gesagt, Voliere schon vorhanden und ein Züchter bzw. ein Handaufzuchts-Paar ist auch schon gefunden. Es ist ein Geschwister-Pärchen und ich habe meinen Freunden aber geraten, auf jeden Fall eine DNA-Analyse vom Züchter veranlassen zu lassen, da es ja bei MoPas doch sehr wichtig ist, dass die Tiere gegengeschlechtlich sind. Der Züchter meinte nur, das Geld könnte man sich sparen und er würde mit bloßem Auge erkennen, ob männlich oder weiblich (durch Größe, das berühmte V am Bauch etc.). Ich fand das etwas merkwürdig und habe das meinen Freunden auch gesagt, möchte sie aber auch nicht verrückt machen, vielleicht ist das ja wirklich mit dem bloßen Auge oder durch jahrelange Erfahrung mit MoPas zu sehen....Ja, und das ist jetzt meine Frage...Ist das so? Sind meine Bedenken berechtigt?
     
  9. #8 Bernd und Geier, 8. Februar 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Nina,

    es haben sich schon viele Experten geirrt. Deine Bedenken sind schon begründet.

    Weitere Bedenken melde ich an bezüglich des Geschwisterpaares, was ist wenn die beiden MoPa´s mal Nachwuchs wollen 8o , was ja in der Natur der Tiere liegt?

    Ich rate zu einem blutsfremden Paar mit DNA. :zustimm:
     
  10. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Bernd, Danke für deine Info und Meinung!:) Züchten wollen meine Freunde nicht (ZG ist auch nicht vorhanden). Somit wäre es von dem Standpunkt her nicht so schlimm. Meine Bedenken gingen mehr in die Richtung der Geschlechtsbestimmung. Denn es heißt ja, dass es gerade bei den MoPas bei gleichgeschlechtlichen Paaren ziemliche Schwierigkeiten hinsichtlich auf die Verträglichkeit auftreten könnten. Gut, das könnte auch bei einem echten Paar auch passieren, aber ist die Wahrscheinlichkeit bei einem "unechten" Paar nicht höher?

    Bevor ihr mir antwortet, bitte aber vorher Manuelas süßen Schnuckel bewundern, die sind soooo süß:D :D :D :D

    @Manu: Sorry, dass ich mich in dein Thema "gemogelt" habe, ist mir beim Bewundern deiner KLeinen nur gerade so eingefallen:zwinker: :+knirsch:
     
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    :zustimm: :zustimm: :zustimm:
    Und zu Geschwistern, bitte wenn möglich blutsfremd und nicht verwand, nicht weil sie sich nicht vertragen sondern die Vögel werden 40 Jahre alt und wer kann da heute schon sagen wo sie ihr Leben lang sind, was wenn sie dann doch beim Züchter landen und dann nicht bei ihrem langjährigen Kumpel bleiben dürfen nur weil sie Geschwister sind, oder sie wollen Nachwuchs und man lässt sie (wer auch immer) zusammen....
    Egal wenn möglich keine Geschwister.
    ich bekam erst vor kurzem eine Mail von einem Züchter, der nicht wusste dass ich ein kleines bisschen Ahnung habe, der hat mir doch gerade dazu geraten Goldbuggeschwister zu nehmen, die würden sich viel besser vertragen und es wäre ein Glücksfall wenn man Geschwister nimmt, ich bin fast aus den Latschen gekippt.

    @ Manu:
    Auch von mir ein großes Sorry, kannst das Thema ja teilen wenn es dich stört, grins.
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Moni, Ist doch absolut nicht schlimm und stört mich gar nicht :trost: .
    Bernd und Du habt ja auch schon guten und ausführlichen Rat dazu gegeben, den ich nur unterstreichen kann. Daher lohnt es sich wohl nicht mehr, extra ein Thema draus zu basteln :zwinker: !

    So, hab noch ein wenig Nachschub für Euch :zwinker: !
     

    Anhänge:

  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    :D auf dem zweiten Bild ist man wohl ziemlich vom Fotografen genervt......:D

    :p und auf dem ersten Bild ist noch ein Fuß ziemlich rot :idee: wohl von den lieben Fischen:D

    Ne im Ernst schöne Bilder...

    Noch mal wieder eine Spezialfrage von mir.....
    Wie alt sind deine Mohren denn? Warum? Weil mir aufgefallen ist, dass sie auch wieder mal sehr helle Augen haben, zumindest einer, nicht Gelb sondern sieht Weis aus....
    Ich bin immer noch auf der Suche warum das so ist, manche sagen, das kommt vom Sonnenlicht, Vögel die nie in ihrem Leben draussen sind bleiben so andere haben aber auch Vögel die immer drin sind und trotzdem Gelb sind...
    Wie ist das bei dir? Ist UV Lampe im Einsatz...
    Jetzt war ich aber wieder ganz schön neugierig.:dance:
     
  14. #13 Tierfreak, 9. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Also unser Hahn Robby ist ca. 18 Jahre alt (ehemaliger Wildfang) und wurde soviel ich weiß auch bei den Vorbesitzern überwiegend im Haus gehalten. Seine Augen sind hellgelb.

    Henne Petri ist nun etwas über 2 Jahre alt und ihre Augen sind eher hellgrau, scheinen aber langsam von hellgrau ein klein wenig mehr ins gelbliche zu wechseln.

    UV-Licht haben sie im Vogelzimmer.

    Hab auch schon gehört, dass es da echt Unterschiede bei den Mohren gibt, was die Gelbfärbung der Augen anbelangt. Schon ne interessante Geschichte :~ !

    Ich hab dazu hier mal ein eigenes Thema erstellt, wo wir gern darüber weiter diskutieren können :zwinker: .
     
  15. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich glaube wir hatten sowas schonmal hier im Forum.... aber lange ist wohl her.

    Ich bin da noch nicht am Ende mit der Erforschung, es ist einfach nichts ganz total zutreffend.
     
  16. Michilee

    Michilee man lernt nie aus

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hast ja jedemenge schöne Vögel.Tolle Bilder.

    Gruß Michael
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Danke Michael :zwinker: !
    Ich freu mich, das Euch allen die Bilder gefallen, vielleicht gibt es ja bald Nachschub :D !
     
  18. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    So, hier nun der versprochene Nachschub :zwinker:.
    Nicht das ich hier noch Haue krieg, weil ich es vergessen hab :p !

    Einmal Petri beim Verschönern der Hängebrücke und zweimal im Flug ;) !
     

    Anhänge:

  19. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    :zustimm: Flugbilder sind immer toll, da sieht man einfach mehr vom Gefieder als sonst.

    Weiter so..... grins, darfst uns gerne täglich mit neuen Bildern verwöhnen, dann wird es zur Gewohnheit und du kannst es gar nicht mehr vergessen....:p
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. KerstinB

    KerstinB Guest

    Schöne Fotos... :prima:

    Aber wie bekommt man ein Flugbild so hin??? :beifall:

    Wäre prima, wenn man öfter so schöne Bilder zu sehen bekommt.:zwinker:
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schön, das sie Euch gefallen.

    Am besten mit einem Fotoaparat, der eine möglichst kurze Auslöseverzögerung hat, aber ist auch dann immer ein wenig Glückssache. Man weiß ja nie so genau, wann Geier losfliegt und wohin :D .

    Mit einem Trick schafft man das aber auch evtl mit einer etwas langsameren Kamera.
    Unser Graupapageihahn kommt z.B. meist auf Zuruf angeflogen.
    Ich hab mit der älteren Kamara dann schon auf den Auslöser gedrückt, wo er noch nicht richtig losgestartet war und dann hatte ich ihn meist im vollen Flug erwischt.
    War er aber schon in der Luft beim Abdrücken, dann war er meist schon längst gelandet, ehe das eigentliche Bilchen gemacht war.
    Da muss man einfach etwas zu voreilig sein und drauf los drücken, obwohl noch nix im Sucher ist :p .
     
Thema:

Neue Bilder unserer Mopas !

Die Seite wird geladen...

Neue Bilder unserer Mopas ! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...