Niesen

Diskutiere Niesen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Ich habe seit letztem Jahr im Sommer unsere Angel bekommen (mit etwa 2 Monaten) seit sie bei uns...

  1. JanaS.

    JanaS. Guest

    Hallo,
    vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
    Ich habe seit letztem Jahr im Sommer unsere Angel bekommen (mit etwa 2 Monaten) seit sie bei uns niest sie viel, manchmal ist auch der Schnabel feucht, bzw. wenn sie neben mir sitzt kommen auch schon mal feuchte Nieser rüber. War deshalb auch schon bei 2 TÄ, die konnten aber nix finden.
    Könntet ihr mir sagen was es sein Könnte?
    Hoffentlich nix ansteckendes, nicht das Garry das auch bekommt.
    Gruß: Jana
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    niest sie seit letztem Sommer schon, oder?

    Also ich tippe darauf, dass irgendeine chronische Erkrankung hat, evtl. an den Atemwegen oder im "Hals-, Nasen-, Ohrenbereich".

    Ob es ansteckend ist. Also wenn sie feucht niest, besteht natürlich immer die Gefahr, dass sie ansteckende Keime überträgt (Tröpfcheninfektion).

    Ich hab den Thread mal verschoben, damit die Krankheitsexperten sich äußern können.
     
  4. #3 Alfred Klein, 12. September 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Leider ist völlig unklar was das für eine Art ist.
    Das Verschieben ist gut und schön jedoch eine gewisse Grundinfo bräuchte man schon.
    @ Jana
    Wie oft wird geniest, passiert das auch nachts, wenn ja wann ist es stärker?
    Wurde mal auf Milben untersucht, wurde mal ein Abstrich genommen?
    Ist der Tierarzt vogelkundig?
    Hast Du sonstige Ungereimtheiten beim Vogel festgestellt? Kotkonsistenz, Schlafbedürfnis, Aufplustern, Atmung etc. ???
     
  5. JanaS.

    JanaS. Guest

    Also Niesen tut sie halt seit wir sie haben, also letzten Sommer 04.
    Nachts weiß ich es nicht, da die beiden im Extrazimmer stehen, bin zwar auch mal abends drin, wenn sie schlafen, da ist es mir noch nicht aufgefallen.
    Sonst ist bei ihr alles in Ordnung, der Kot ist ok, sie plustert sich nicht auf,
    sie döst zwischen durchmal, aber vermehrt schläft sie nicht, genauso viel wie Garry.
    Der TA hat Lunge und so abgehorcht, wegen Geräusche, da war alles ok.
    Abstrich wurde auch genommen.

    Es sind Nymphensittiche.

    Gruß: Jana
     
  6. JanaS.

    JanaS. Guest

    Kann mir denn keiner weiter was dazu sagen?
     
  7. #6 Alfred Klein, 13. September 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Jana

    Ich wüßte momentan auch nicht weiter.
    Einzig ein Milbenbefall käme mir in den Sinn. Diese Biester verursachen auch ein Niesen.
     
  8. JanaS.

    JanaS. Guest

    Würde das aber innerhalb eines Jahres nicht schlimmer werden?
    Ist ist ja nicht vermehrt aufgetreten, es bleibt immer gleich.
    Heute hab ich z.B nicht ein einzigen Nieser gehört, gestern habt sie vieleicht (in meiner Gegenwart) etwa 10 oder 15 mal im Laufe des Tages geniest. :+keinplan
     
  9. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    könnte nach Aspergillose klingen. Dafür spräche auch der lange Zeitraum, in dem sie schon niest. Hat dein Tierarzt deinen Vogel geröngt?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. JanaS.

    JanaS. Guest

    Ja auch das hat er getan.
    Der TA meinte das es vielleicht eine Macke von ihr ist, da 2 TA nix finden konnten.
     
  12. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm...ich finde, die Aussage des TA (ne Macke) recht seltsam, zumal anscheinend Schleim mit raus kommt...
     
Thema:

Niesen