Normales Verhalten?

Diskutiere Normales Verhalten? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wie ihr ja wißt habe ich noch nicht lange meine 4 Süßen. Sie dürfen morgens raus und haben den ganzen Tag Freiflug im Zimmer. Was ich...

  1. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    wie ihr ja wißt habe ich noch nicht lange meine 4 Süßen. Sie dürfen morgens raus und haben den ganzen Tag Freiflug im Zimmer. Was ich schon merkwürdig finde, weil ich es von meinen Kanarien so absolut nicht kenne, sie fliegen den ganzen Morgen herum , spielen, machen Krach und Mittags sitzen alle 4 im Käfig und schlafen aneinandergekuschelt( paarweise ), dann wird so gegen Nachmittag wieder geflogen und gespielt.

    Dieses schlafen tagsüber finde ich schon komisch.

    LG
    Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ist aber für viele Papageien normal.
    Brauchst dir da keine Sorgen zu machen.
    Werden dir sicherlich gleich noch einige bestätigen, dass sich ihre Sperlis
    genauso verhalten.
     
  4. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Meine halten nachmittags auch immer eine Siesta, ist also völlig normal.
     
  5. jey1987

    jey1987 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das machen meine auch. Allerdings sind sie so schlau sich nciht in die Volliere zurückzuziehen. Da bestünde ja die Gefahr, dass sie eingesperrt werden. Daher schlafen sie auf ihrem Ast unter der Wohnzimmerdecke. Vorher wird allerdings lautstark gerufen.
     
  6. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Meine nickern auch den ganzen Tag über. Abends wollen sie dann nochmal etwas fliegen und krack machen. :)
     
  7. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Meine schlafen auch mittags auf jeden Fall, und dann noch öfter ganz kurz zwischendurch immer mal wieder. Je mehr sie geflogen sind, desto öfter schieben sie ein Nickercken ein.

    Und wenn der Vortag sehr aktiv war, dann machen sie am Folgetag öfter Nickerchen.
     
  8. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    und danke an Euch alle , dann bin ich nun beruhigt.

    LG
    Andrea
     
  9. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ist schon sehr interessant. Wir haben ja auch seit knapp einer Woche zwei grüne Zwerge....allerdings hab ich bei Unseren noch keine richtige Mittagspause erlebt. Dafür gehen sie relativ früh ( so 18:00 ) ins Bett.....

    Wann ziehen sich eure Sperlies abends so zurück ?
     
  10. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    unsere stehen
    in einem Raum, wo wir uns abends nicht aufhalten. Auf die Schlafstangen gehen sie so ca. um 19 h , es fällt aber von außen immer ein wenig Licht rein. Wenn ich mal reingucke heimlich;) schlafen sie nicht richtig. Die Auglein schauen noch Richtung Tür dann, wenn sie aufgeht. Tagsüber wenn ich mich viel in dem Raum aufhalte, schlafen sie wesentlich tiefer und lassen sich auch nicht durch Radio ,Klingel, Gespräche oder Hundegebell stören. Da ist das KÖpfchen im Gefieder.


    LG
    Andrea
     
  11. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    echt komisch..... tagsüber waren die Köpfchen noch nie im Gefieder. Und da sie im Wohnzimmer stehen, bekommen sie auch immer alles mit. Wenn die Dämmerung beginnt, werden natürlich auch ein paar Lichtquellen angemacht, der Fernseher läuft....und trotzdem ist für die Beiden ab 18:00 Schicht. Richtig schlafen tun sie dann natürlich noch nicht, aber sie sitzen still zusammen, fangen an zu gähnen und irgendwann, wenn man sie nicht mehr beachtet, landen die Köpfe im Gefieder. Es stört sie auch überhaupt nicht, wenn wir noch bis 23:00 fernsehen.....
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Bei unseren ist das ganz genauso.

    Im Sommer sind sie abends länger aktiv. Jetzt im Herbst / Winter wird um spätestens 18.40 Uhr (oft früher) der Schlafplatz aufgesucht. Wobei wir seit einigen Monaten eine Besonderheit haben: Sie haben sich ihren Schlafplatz im Zimmer auf einem Ast unter der Zimmerdecke am Fenster ausgesucht. Ganz hoch. Dort schlafen sie tief und fest (Kopf im Gefieder) bis wir sie dann in den Käfig "bitten". Manchmal lassen wir sie draußen bis wir auch ins Bett gehen, manchmal holen wir sie früher in den Käfig.
    Mein Mann spricht dann leise mit ihnen, kann sie auch vorsichtig u. sanft streicheln, bis sie wach werden. Ich kann nicht helfen, weil sie zu hoch sitzen und ich nicht drankomme.
    Wenn sie dann wach sind, fliegen sie geradewegs in den Käfig - direkt auf ihren dortigen Schlafplatz (auch der höchste Ast im Käfig) und schlafen sofort weiter.

    Das ist ein festes Ritual seit 9 Monaten - geht immer genau gleich ab, und sie haben sich den Schlafplatz draußen selbst ausgesucht. Wir wollen sie nur über Nacht nicht alleine draußen lassen - wer weiß, was da passieren kann. Deswegen die Aktion zurück in den Käfig.

    Wenn wir nicht zu Hause sind, schlafen sie natürlich auch im Käfig ein, aber wenn wir da sind, wollen sie unbedingt nach draußen und geben vorher keine Ruhe.

    Im Sommer ziehen sie sich erst um ca. 20 Uhr zurück auf ihren Ast draußen. Die Uhrzeit ist aber jeweils immer gleich - man kann die Uhr nach stellen.

    Sind halt Gewohnheitstiere.
     
  14. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    unsere haben im Käfig noch keinen festen Schlafplatz....
     
Thema:

Normales Verhalten?

Die Seite wird geladen...

Normales Verhalten? - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  5. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...