Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Momo: Oh, habt Ihr auch ein bißchen geknabbert? Ich hab die Federlose beauftragt , vom Internetcafe aus zu posten, dass ichs geschafft habe, den...

  1. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Norddeutschland
    Momo: Oh, habt Ihr auch ein bißchen geknabbert?
    Ich hab die Federlose beauftragt , vom Internetcafe aus zu posten, dass ichs geschafft habe, den Läppie zu zerstören.(Stolzsei)
    Naja ganz sicher bin ich nicht, vielleicht hat sie es auch geschafft.
    Auf jeden Fall können wir hier die nächste Zeit erstmal nicht posten. Hat aber auch Vorteile, dass das dumme Ding kaputt ist................
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #3782 Susanne Wrona, 15. Februar 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    oh, meinem Floeckchen geht es nicht gut. Es sitzt die ganze Zeit da und schläft. oh, je oh, je. Die FD hat erstmal ein Medikament bestellt und hofft, daß es ihr dann wieder besser geht. Drückt mal die Daumen, daß es ihr bald wieder gut geht.
    Viele Grüße
    Rocky
     
  4. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Norddeutschland
    Ohje, was hat sie?
    Ich werde die Bande mal zum Krallendrücken verdonnern, selbst schreiben können sie grad nicht, weil Läppie immer noch krank.
    Aber besser kranker Läppie als kranker Nymph.
    Also zwei Daumen und 5x 2x4 Krallen, öhm,also 40 Krallen werden gedrückt!
     
  5. #3784 Susanne Wrona, 16. Februar 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    vielen Dank fürs Krallendrücken.
    Möglicherweise haben sie nur ein paar Darmbakterien. Die FD gibt uns morgen Medizin, wenn die nicht hilft muß das arme Floeckchen zum Vogeldoktor. Haltet mal die ,Krallen, daß die Medizin hilft, und der FD soll auch noch seine Daumenn drücken.
    Vielen Dank
    Läppi immer noch kaputt, wegen zerbissenem Kabel oder wieso?
    Ach ich Rocky habe mich jetzt erstmal von der Krankenbetreuung getrennt und futter erstmal was. Krankenbetreuung ist sehr anstrengend.
    Viele Grüße
    Rocky
    Rocky
     
  6. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Norddeutschland
    Momo:
    da bin ich wieder und wir haben den Läppie trotz eifrigster Nagerei meinerseits NICHT kaputtbekommen. War nämlich dann nur der Surfstick, und da war die Federlose selbst dran schuld.
    Auch wenn der Verkäufer des neuen Surfsticks von meinen Nagearbeiten am Ladekabel beeindruckt gewesen sein soll.

    Also Läppie hätte gar nicht in die Läppieklinik gemusst, dann wird Dein Flöckchen auch ganz bestimmt nicht zum Doc müssen.

    Ich verdonnere hier aber mal sicherheitshalber trotzdem alle zum Krallen- und Daumendrücken, nein halt, Mumm verdonnert alle..... auf mich hört ja hier niemand.
     
  7. #3786 Susanne Wrona, 17. Februar 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Momo,
    na, da wart ihr aber erleichtert, daß Euch keine Schuld trifft wie?
    Ja, mir, Floeckchen gehts heute schon wieder besser. Ich habe auch keine Lust zum Vogeldokter. Der ist nämlich total fies. Hält einen immer so fest und quält einen. Nein, nein, nein, da werde ich lieber schnell wieder gesund.
    Viele Grüß
    Floeckchen
     
  8. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    oje, Flöckchen, was machst Du denn für Sachen? Wir hoffen, dass es Dir nun wieder gut geht?!? Drücken ganz fest die Krallen.

    Vorgestern ist bei uns auch etwas Blödes passiert. Wir sind gegen morgen als wir eigentlich noch geschlafen hatten plötzlich von der Stange gefallen. Keiner von uns weiß, wie das passiert ist. Wir können uns nicht erinnern, dass irgendetwas war... Und keiner weiß, wer als erster runtergefallen ist. Jedenfalls war unsere FD schon aufgestanden und daher hat es ewig gedauert, bis jemand kam und das Licht anmachte. Zari hat es schlimmer erwischt. Sie hat eine Schockmauser und alle langen Flügelfedern verloren. Nun kann sie gar nicht mehr fliegen. Der FD-Papa hat sie vorgestern 2 mal eingefangen, um sie vom Boden hochzuheben und ins Häuschen zu setzen. Tja, dafür hat er nun zwei blutige Finger. Meine Zari hat sich nämlich sehr tapfer gezeigt und sich gewehrt. Gestern mussten wir dann im Knast bleiben. Zur Strafe! Obwohl die FD sagt, es sei zu unserem Besten, damit Zaris Flügel wieder gut werden... Heute durften wir wieder raus, aber Zari kann halt nicht fliegen. Sie ist dann auf den Boden. Nun sitzt sie unter unserem Häuschen und wir anderen außen am Häuschen. Und die FD drohen schon wieder Zari einzufangen, um sie ins Häuschen zu setzen. Aber dieses Mal werden wir ihr alle helfen. Wir sind bereit! Wehe, wenn die FD sich trauen, meiner Zari zu nahe zu kommen. Dann gibt es mehr blutige Finger.

    Viele Grüße
    Kiro
     
  9. #3788 Susanne Wrona, 22. Februar 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    oh, je, was macht ihr denn für Sachen, alle zusammen von der Stange fallen. Das ist aber merkwürdig. Wir sollen Euch von unserer FD sagen, daß man in der Vogelklinik Gießen kostenlos anrufen kann und mit einer Vogelärztin sperechen kann, sie glaubt auch morgen von 14.00 bis 17.00 Uhr, sie ist sich mit der Uhrzeit aber nicht sicher.
    Ich Floeckchen bin eben vom Arzt zurück. oh, je, war das schrecklich. Die Ärztin hat mich ganz festgehalten und mit so einem komischen Ding am Po und Schnabel rumgewischt und das allerschreckliste, sie hat mir mit einer riesigen Spritze Blut geklaut. oh, je, oh, je. Jetzt bin ich ganz fertig. Die Vogelärztin meinte aber, daß ich sehr tapfer gewesen wäre. Sie hätte bis jetzt auch nichts weiter gefunden. Ein Ergebnis steht aber noch aus, das bekomme ich erst nächste Woche.
    Ich soll jetzt aber anderes Futter bekommen. Na, hoffentlich schmeckt mir das.
    So, jetzt muß ich mich aber ersteinmal von der Strapaze ausruhen.

    Hallo, hier ist Rocky. Ich habe eben die schrecklichsten 2 Studen meines Lebens erlebt. Was war ich froh, als ich mein Floeckchen schon im Treppenhaus schreien gehört habe. Eben haben wir erstmal vor lauter Wiedersehensfreude eine halbe Stunde geschmußt.

    So jetzt muß ich mich erstmal gut putzen für mein Floeckchen!

    Viele Grüße
    rocky und Floeckchen
     
  10. #3789 Susanne Wrona, 28. Februar 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    schreibt hier keiner mehr?
    oh unsere Fd hat sich wieder was schreckliches einfallen lassen. Wir bekommen jetzt anderes Futter! Ih, gitt!! Wir sind ihr eben die ganze Zeit um den Kopf geflogenn, immer dicht drüber. Sie hat es einfach nicht kapiert, daß wir das andere Futter wieder haben wollen.
    Jetzt haben wir aufgegeben und futtern das neue eklige Futter, was wir eigentlich gar nicht mögen.
    Was macht ihr denn so? Giibts bei Euch nichts neues?
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  11. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,



    na, Flöckchen, wie geht es Dir? Bist Du wieder fit? Wie lange müsst Ihr denn nun das neue, eklige Futter essen? Hoffentlich nicht für immer?!? Das wäre ja echt blöd!



    Heute darf ich, Yuna, mal schreiben, denn Zari kommt kaum mehr aus dem Häuschen. Sie ist echt sehr intelligent! Sie ist ein 2 oder 3 Tage nacheinander raus, hat gemerkt, dass sie nicht fliegen kann und sich dann sofort unter unser Häuschen gesetzt. Am Sonntag haben die FDs das Häuschen fein gemacht und da war dann kein Boden drin. Da ist Zari sofort auf ein Körbchen gehüpft, das unter dem Häuschen steht und von dort von unten (wo der Boden fehlte) ins Häuschen gehüpft. Wow, wie sie das gleich erkannt hat, dass sie da rein kann!!! Vorgestern hat sie sich auf das Körbchen gesetzt und die FD durfte es mit ihr hochheben, so dass sie bequem an den Eingang von unserem Häuschen hüpfen konnte. Nun warten wir alle sehnlichst darauf, dass die Flügelfedern nachwachsen.



    Moyo beschützt Zari total. Wenn die FD sie fangen will, greift er die FD an. Da geht er im Sturzflug auf die FD los und versucht sie von Zari zu vertreiben. Er ist echt soooo cool. Er bleibt auch die ganze Zeit mit Zari am oder im Häuschen. Ganz lieb! Kiro ist da eher ein Stoffel. Er setzt sich auch ohne Zari auf die Türe oder auf einen unserer anderen Sitzplätze. Rücksichtslos! Also an Zaris Stelle würde ich mir das echt überlegen, ob ich nicht lieber mit Moyo als mit Kiro kuscheln würde…



    Gestern hat die FD wieder diese Kiste durch die Gegend geschleppt. Zari ruft gerade aus dem Häuschen, dass diese Kiste ein „Koffer“ sei. Und dass das bedeutet, dass die FD bald wieder verschwindet. Da sind wir mal gespannt!



    Viele Grüße (auch von Zari, Kiro und Moyo)

    Yuna
     
  12. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Norddeutschland
    Momo: Huch, da habe ich letztens ganz vergessen, die Antwort-Taste auch zu drücken.
    Ich hatte Euch nämlich eigentlich geschrieben, dass wir hier auch viel zuviel von diesen scheußlichen Pelletsdingern (ich weigere mich, das Futter zu nennen) in die Näpfe bekommen und viel zuwenig an essbaren Körnern.
    Ging uns bei Eurem vorigen Futter aber genauso: nicht essbar.
    Da nehmen wir lieber ab (was der saugemeinen Federlosen auch noch gefällt, ausser vielleicht bei mir), als DAS zu essen.

    Eure Zari ist ja eine clevere. Auch das ist hier anders. Hier sind nur Momo und ich clever, Merlin und die Mädels nicht.

    Unsere Federlose will demnächst mal auch einen ganzen Tag verschwinden.
    Wir halten das für eine bodenlose Unverschämtheit.
    Gibt es Strategien, wie Nymph sowas verhindern kann?
     
  13. #3792 Susanne Wrona, 3. März 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    die Zari ist wirklich total klever und der Moyo ist ja so toll. So ein kleiner Kavalier, wir sind begeistert.
    Eventuell müssen wir die ekligen Pellets jetzt immer essen. Momentan gibts aber noch halbe halbe.

    Was ist blos mit den FD los? Die machen wohl einen auf Zugvogel, tse, tse, tse.

    Unsere FD war heute morgen mal wieder unnmglich, machte ihre komischen Verrenkungen, sie nennt es Gymnastik, Wir spazierten so über den Boden, da klopfte sie unverschämterweise auf sich herum. Tse, tse, tse, das geht ja gar nicht. Der einzige der hier klopfen darf bin ich, Rocky, wir waren schon an ihr vorbei gelaufen, da bin ich aber schnell nochmal zurück und habe ihr auf den Koipf gehackt.
    Nymph muß sie ja mal zur Vernunft bringen. Sie soll lernen, daß nur ich klopfen darf und sie uns nur Futter geben darf und bitte nicht diese ekligen Pellets.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  14. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    oje, müsst Ihr immer noch die Pellets essen? Gibt es wenigstens weiterhin halbe-halbe? Wir haben noch nie Pellets bekommen. Aber wir sind auch gar nicht wild drauf, die mal zu probieren!

    Tolle Neuigkeiten: ich kann endlich wieder fliegen! Juhu! Jeden 2. Tag hatte ich es versucht, aber es ging einfach nicht. Gestern hat es dann endlich geklappt! Es ist super-anstrengend, weil meine Federn ja immernoch nicht nachgewachsen sind und ich deshalb wie verrückt mit den Flügeln schlagen muss. Ich würde jetzt sicher keine weiten Strecken schaffen, aber es reicht, um im Wohnzimmer alle Lieblingsplätze zu erreichen. Das ist echt ein tolles Gefühl. ENDLICH wieder fliegen!!!

    Das muss ich nun gleich noch ein bisschen genießen.

    Viele Grüße
    Zari
     
  15. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Norddeutschland
    Momo: Oh schön , dass Du wieder fliegen kannst. Genieß es, vor allem, wenn Dich niemand da bei stört.
    Ohne Fliegen wäre ich hier mit meinem Gegner Merlin komplett aufgeschmissen.
    Aber so habe ich ihn im Luftkampf tierarztreif geschlagen. Sieht auf dem Bild beim Tierarzt gar nicht so gefährlich aus wie in echt, aber erstaunlich, wie zerknirscht Merlin da aussieht.
    So kennt man ihn hier nicht..............
    Den Anhang Merlinkampfhund.jpg betrachten
     
  16. #3795 Susanne Wrona, 18. März 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    kaum daß sich die eine wieder erholt hat, hat sich der Nächste was geholt. Was ist denn nur los?
    Schön Zari, daß Du wieder fliegen kannst.
    Armer Merlin, wie geht es ihm denn?
    Sittich oh sittich Momo, da hast Du aber ganz schön zugehauen. Der arme kleine schaut ganz schn verdutzt auf dem Foto.

    Tja, ich Rocky habe ja keinen gefiederten Rivalen, nur die doofe FD. Aber die weiß ich ganz schön in ihre Schranken. Floeckchen hat nämlich unter ihrem Bett Eier gelegt. Und ich zeige der FD ganz deutlich, daß sie ja ihre Finger von den eiern lassen soll. So, jetzt muß ich aber erstmal was fressen und dannn gehe ich Floeckchen ablösen.
    Viele Grüße
    Rocky
     
Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben

    ,
  3. nymphensittich mausert jungvogel

    ,
  4. Stöckchentaxi nymphen,
  5. Nymphen küken,
  6. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  7. nymphensittich der schlüpftag,
  8. eimoyo,
  9. cubaguu pflanze,
  10. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  11. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  12. sonnen nymphen