Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, ja, Wellensittiche können ganz schön nervig sein. Wir hatten auch mal einen zu besuch. Der hatte eine ganz schöne Unruhe...

  1. #3741 Susanne Wrona, 10. Januar 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    ja, Wellensittiche können ganz schön nervig sein. Wir hatten auch mal einen zu besuch. Der hatte eine ganz schöne Unruhe mitgebracht. Es war eine Henne Namens Susi, am Ende waren wir dann doch etwas traurig, daß sie wieder ging. Am Schluß hatte wir uns alle nämlich gut vertragen und wir sind gemeinsam durch die Gegend geflogen und wir waren ein kleiner Schwarm gewesen.
    Was habt ihr denn für ein braunes Zeugs bekommen? Schmeckt das?
    So, wir schlafen ja eigentlich schon, aber ihr wißt ja, unsere Fd ließ uns mal wieder nicht früher.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo zusammen,

    Oh, warum ist Susi wieder gegangen?
    Das braune Zeugs waren so Mehlwürmer & so Krebschen. Die FD hat sie uns allen hingehalten, aber nur ich, Meckie, hab sie genommen und ein bisschen kleiner gemacht. Aber irgendwann hat die FD genervt und ich habe damit aufgehört.
    Später hat sie uns zum Glück besseres Futter gegeben.
    Heute war sie wieder gemein. Sie hat zuerst das Futter in so ein durchsichtiges, wackliges Ding getan, wo oben so ein Stern daruf ist, der beim Essen ständig stört. Sweety wollte dann gleichzeitig wie ich dran und hat dann den Stern natürlich immer wieder verschoben, sodass ich nciht mehr dran konnte. Später konnte ich es aber alleine leer essen. Jetzt kriegen wir das Futter aber auch wieder normal.

    Ich hoffe, eure FD ist nicht so gemein.
    Viele Grüße
    Meckie, Sweety, Kathy & Scheckie
     
  4. #3743 Susanne Wrona, 11. Januar 2017
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    Susi war nur unser Gast, sie ist dann wieder nach Hause gegangen.
    Wir Nymphis sind doch Vegetarier, wir fressenn keine Tiere. Ich Floeckchen hatte das aber mal vergessen und hatte mal einne Mücke gefangen. Ih, gitt, die war aber ganz schön ekelhaft, ich hatte sie gleich wieder ausgespuckt. So, ich Floeckchen muß mich jetzt anns futtern ranhalten, bevor der Rocky kommt und mir alles wegfrißt. Was ist los? Ach nichts, Rocky putz dich noch ein wenig.
    Viele Grüße
    Rocky und floeckchen
     
  5. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo zusammen,

    Unsere FD hat gelesen, dass wir ein paar tierische Proteine wohl doch brauchen. Wir sind aber da ganz eurer Meinung. :zustimm:
    Oh, ich hoffe, dass du genug abbekommen hast, Floeckchen.
    Naja, Sweety sitzt gerade wieder in der Riesen-Bruthöhle mit Dachfenster und versucht gerade Scheckie reinzulocken (eigentlich ist sie ja mit mir zusammen :+schimpf).
    Und gestern hat die FD sauber gemacht und die ganzen schönen Körner am Boden sind jetzt weg. :traurig:

    Viele Grüße
    Kathy, Meckie, Scheckie & Sweety
     
  6. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Norddeutschland
    Momo: Federlose können ganz schön beschränkt sein.
    Als Ihr "braunes Zeugs" geschrieben habt, hab ich gedacht, Ihr meint Pellets. Die sind ja auch nicht essbar, ausser für Maya. Aber sowas.......
    Merline, die nicht mehr lebt, hat wohl schonmal ne Mottenraupe gefuttert, aber sowas machen wir alle nicht.
    (ich hab da, wo ich zwischendurch mal war, dem Hund ein bißchen Hundefutter gemopst. Musste ja mal sehen, was der da fressen muss. Furchtbar - armes Tier. Danach habe ich ihn mit Keksen der Federlosen versorgt, an die er selbst nicht rankommt. Musste doch was vernünftiges bekommen, das arme Tier.

    Aber jetzt bin ich ja wieder hier, und nein, wir sind Vegetarier. Das mit den Mottenräupchen kann sie sich abschminken. Doof genug, dass im Korvimin Milchbestandteile sind. Was sollen die da?

    Ja, ans Futter rankommen ist auch so ein Thema.
    Ich muss da gar nicht so klagen, aber Mumm und Merlin haben es schwer.
    Sie hat hier so ein "seven covers", aber Mumm deckt das immer ziemlich schnell auf. Dann können wir andren dran, ihn interessiert nur das Aufdecken.
    Und Merlin bekommt nur Diät und muss mühsam alles, was gar nicht für ihn gedacht, rauspulen, und bekommt dann doch wieder einen Anschiss.
    Federlose meint, er hätte 10g zuviel, aber die wird sie nie von ihm runterbekommen - wetten?

    Was für eine Bruthöhle hast Du denn da, Sweety? Ich lieeeebe Bruthöhlen.............
     
  7. Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    ohh, ja, Bruthöhlen lieben wir auch über alles. Da sind wir jetzt auch neugierig, was habt ihr denn da für eine Riesenbruthöhle. Übrigens sind wir auch gerade dabei nach einer geeigneten Bruthöhle zu suchen. Die FD ärgert dabei mich Rocky immer indem sie auf den Boden klopft. Das kann ich Rocky absolut nicht ausstehen, dann komme ich immer angerannt und versuche sie zu beißen. Leider ist sie meistenns so dick angezogen, daß ihr das überhaupt nichts ausmacht. Grrr, sowas ärgert mich noch mehr.
    Heute morgen allerdings, hi, hi, hi, habe ich sie erwischt. Dabei meinte sie mich wohl gar nicht mit dem Klopfen. Sie hatte nämlich darum gehampelt, sie selber nennt es Gymnastik, da gehörte es wohl dazu, daß sie auf ihren dicken Muskeln rumklopft. Das hatte ich vollkommen mißverstanden, kam dann angerast und hatte sie kräftig in den Fuß gebissen. Ach herrje, da hatte sie aber geschrien, das klingelte mir richtig in den Ohren. na, ja, bei Gelegenheit schreie ich mal ordentlich zurück!!!
    Gestern allerdings war sie ganz begeistert von uns. Sie mußte nämlich weg und wir dachten gar nicht daran so früh in den Käfig zu gehen, aber als sie mitten in der Nacht nach Hause kam, saßen wir beide ganz brav im Käfig und waren am Schlummern. Die FD hat uns überschwenglich gelobt. Heute morgen hatte sie es aber wohl bereut, daß sie uns so gelobt hat.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  8. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo zusammen,

    Ja, das haben wir uns auch schon gefragt. Aber das bekommen wir zum Glück nur einmal in der Woche.
    Das ist ja praktisch, dass Mumm euch das alles aufdeckt. Wir warten lieber darauf, dass die FD uns das Essen normal gibt.

    Rocky, da hast du mal den richtigen Zeitpunkt erwischt. :D

    In der Riesen-Bruthöhle sind wir zuerst zur FD umgezogen. Dann stand sie monatelang auf dem Boden rum und als wir aus dem Urlaub zurück waren, stand sie auf einmal woanders und war offen. Sie hat oben so ein schickes goldenes Gitter und unten ist sie schwarz, aber da kann man auch durchgucken. Wir vermuten, dass sie noch irgendwas damit vorhat. Aber so lange benutzen wir sie halt als Bruthöhle. Es ist total toll da im Sand rumzukratzen. Das gibt so lustige Geräusche.
    Vorgestern haben wir noch eine bessere gesehen, in der so Holzstücke drin waren und die was dunkler war. Aber sobald ich drin war, hat mich, Scheckie, die FD rausgeholt und so zugemacht, dass wir nicht mehr reinkommen.
    Gestern hat aber Sweety mich ständig aus der Riesen-Bruthöhle raus gescheucht und Meckie durfte nur noch rein. :traurig:

    Viele Grüße
    Scheckie, Kathy, Sweety & Meckie
     
  9. Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    na das ist ja ganz schn gemein von Sweety. Bestell ihm mal schne Grüße, Sweety soll nicht so gemein zu Dir sein!
    Juchhuu, heute gab es seit lamgem mal wieder eine Dusche. Das wurde aber auch Zeit!! Wir haben bestimmt schon über einen Monat nicht mehr geduscht. Die FD meinte immer das würde nicht gehen, weil wir dann brutig würden. Ach diese FD. Heute morgen jedenfalls juckte schon alles bei mir, Rocky und ich habe mich gejuckt und gekratzt, dann kam die FD Gott sei Dank mir der Dusche an. Ach welch eine Wohltat. Jetzt geht es mir wieder richtig gut und ich schmuse gerade ausgiebig mit meinem Floeckchen.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  10. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Norddeutschland
    Scheckie und co, das mit den Bruthöhlen ist bestimmt ein Trick. Federlose sind so. Mit unsren tollsten Bruthöhlen, denen hier Den Anhang 1Foto 002600a.jpg betrachten bringt sie uns immer zum Doc. Naja, besser damit , als mit der Mini-Plastikbox, sage ich. Und dann gibts noch eine , die nennt sie "Krankenkäfig. Steckt bestimmt auch was Gemeines hinter, stört uns im Moment aber nicht. Gegen die Bodenwanne kann man prima laut klopfen.

    Rocky, duschen? das macht Ihr freiwillig? Wasser beißt doch! Und in 3m höhe kommt sie mit ihrer dummen Blumenspritze nicht mehr hin-dahin flüchten wir kollektiv davor.
    Baden tut auch nur Momo. Euer staubender Merlin.
     
  11. Nyrokay

    Nyrokay Niklas

    Dabei seit:
    3. Januar 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Minden
    Wären unsere Nymphen mal so fit und schreiben was hier rein...

    Lg der Federlose
     
  12. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Norddeutschland
    Momo: He , Federloser, das erklären wir denen schon, das kann jeder Nymph....
    Also Kumpels und Kumpelinen, wieviele seid Ihr? wie heißt Ihr? Und womit ärgert Ihr Eure Federlosen am liebsten?
    Das wär doch erstmal das wichtigste.....alles andre ergibt sich dann schon.
    Na, schießt mal los....!
     
  13. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Unsere Bruthöhle ist jetzt in Benutzung! :freude: Vorgestern kam das erste Ei und heute kommt das zweite. Eigentlich ist es ja nicht so angenehm die Eier rauszupressen. Aber zum Glück muss ich, Scheckie, nur nachts drauf sitzen. Wundersamerweise hat Sweety nämlich Brüten gelernt! Er setzt sich wirklich auf die Eier statt sich nur daneben zu stellen. Nur an der Verteidigung haperts noch. Das bekomme ich besser hin. Manchmal lässt er auch Meckie drauf. Die geht dann total ruppig mit dem Ei um. :schimpf:
    Die FD hat sich auch geärgert, dass sie mit der Bruthöhle nicht mehr das machen kann, was sie vorhatte. :D

    Rocky & Floeckchen, ihr könnt euch mit Sweety & Kathy zusammentun. Die duschen auch total gerne, bis sie klitschnass sind. Ich würde ja auch lieber in 3 m Höhe flüchten, aber das Zimmer ist nicht so hoch.

    Federloser, warum sollten deine Nymphen nicht so fit sein? Gib ihnen deinen Laptop. Dann werden sie loslegen. ;)

    Viele Grüße
    Scheckie, Meckie, Kathy & Sweety
     
  14. Nyrokay

    Nyrokay Niklas

    Dabei seit:
    3. Januar 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Minden
    Ich hab ihr die Chance gegeben aber sie wollen nicht. Liegt dran das ihr ja ein bisschen Ängstlich zu kleineren Federlosen scheinbar seid :jaaa: (Ich bin 13 :D)
    Ich könnte noch meine Gloster fragen. Sie sind sehr lieb und gastfreundlich. Sie sind auch sehr aktiv und wollen bestimmt mal kontakt zu anderen Vogel arten aufnehmen.

    Lg Nyro
     
  15. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Norddeutschland
    Momo: Neineinein, das kann nicht sein. Meine absolute Ober-Lieblings-Federlose, die mich dann nur irgendwann nicht mehr "haben" wollte , war eine, die da gerade 14 geworden ist.
    Wir Nymphen mögen Kinder und Jugendliche wirklich sehr . Minim, mein Ex, und ausgezogen, soll einer 12-Jährigen sogar auf die Hand geflogen sein.
    Mit erwachsenen Federlosen hätte er das nie nicht getan.
    Nu kommt doch mal her und erzählt, Kumpels.
    Und wenn Euch euer Federloser dabei zu sehr über die Schulter schaut, schickt ihn zu den andren Vögeln.
    Lebt Ihr eigentlich direkt mit denen zusammen?
     
  16. Nyrokay

    Nyrokay Niklas

    Dabei seit:
    3. Januar 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Minden
    Na toll. Jetzt sind wir doch hier. Hat er uns das Schmale leuchtende Teil einfach gegeben. Naja egal. Wir sind nicht sehr gesprächig. Unsere Federlosen geben uns wenig aufmerksamkeit. Sie haben immer sehr viel zu tun. Wir scheuen uns aber nicht mal mit den Wellensittichen eine Runde zu singen. Aber vor kurzem wurden wir einfach entführt! Man brachte uns in eine Große Halle mit sehr Vielen Federlosen. 2 von uns wurden Übrigens entführt! Aber ich hab nix dagegen, mehr Futter für mich! In letzter Zeit stören mich aber die Prachtrosella schon irgendwie. sie wirken sehr eingebildet und schön. Jetzt unter uns, ich hasse ja den kleinen Federlosen! Ich versuche ihn zu sagen das er nervt, in dem ich ihn an Fauche. Er findet das wohl sehr toll... Bald lernt er schon seine Lektion!

    Man hört sich *Lars*
     
  17. Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    oh,je, ist der kleine FD so gefährlich? Sagt ihm mal, daß er Euch nicht ärgern soll!!!! Wenn Du fauchst , dann hast Du ja auch etwas Angst! Sagt ihm mal, daß er nicht so aufdringlich sein soll und Euch erstmal etwas Zeit geben soll, damit ihr vertrauen schöpfen könnt. Ihr könnt Euch ja erstmal mit etwas Abstand unterhalten, so könnt ihr Euch besser kennenlernen. Schließlich will Nymph ja auch erstmal wissen wer da ist.

    Ich, Floeckchen fauche auch manchmal. Meistens allerdings habe ich Angst, daß die FD mir das Futter wegnehmen will. Dann fauche ich immer ganz fürchterlich, damit sie es ja nicht wagt mir das Futter wegzufressen. Tja, bei den FD kann sittich nie wissen.

    Die Prachtrosellas sehen vielleicht schöner aus, aber wir können ja viel besser singen!!!!!
    Oh, daß hat Rocky gerade gehört und singt mir gerade ein fantastisches Liebeslied! Ach ist das schön!
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  18. Nyrokay

    Nyrokay Niklas

    Dabei seit:
    3. Januar 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Minden
    Tag 1117. Wir sitzen jetzt mit den Wllensittichen zusammen. Es ist schön das mehr leben in die Bude kommt! Wir verstehen uns sehr gut mit ihnen. Leider war heute ein sehr sehr kalter tag, und Lars saß nur im schuppen... ich fand es ja schön ein bisschen Kalt-weißes-zeugs zu sehen! Den FD find ich ja nicht so schlimm. Ich frag mich nur, warum er uns immer so anguckt. Angst hab ich aber davor eh nicht mehr, da er ja nie was getan hat. Aber neulich hab ich laute Getraller von den Kanarien gehört... Bald werden wir wieder zur Brut angesezt! Ich bin schon gespannt!!!

    Lg Muckie
     
  19. #3758 Hennchen, 19. Januar 2017 um 19:44 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2017 um 19:51 Uhr
    Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Norddeutschland
    Momo: Große Halle?
    Das klingt klasse! Wieso durftet Ihr da nicht alle hin? Ich hab nämlich mal gehört, es gibt Leute, die ihren Nymphen Freiflug in sogenannten "Turnhallen" oder "Scheunen" geben.
    Da soll vieeel mehr Platz sein zum Fliegen, da kann man fast schon richtig geradeaus fliegen.........
    Aber wieso waren da sehr viele Federlose?
    Die können doch gar nicht fliegen, ausser in diesen Riesenstinkedingern, die das Klima mit kaputt machen.
    Und jetzt habt Ihr glatt noch vor uns geantwortet.
    Ihr dürft euch in Brutecken hinsetzen?
    Wir nicht, aber machen tun wirs natürlich trotzdem.
    Ich schreddere uns sogar Eier aus Kork zurecht, aber geschlüpft ist noch nichts.
    Die Federlose sagt, das liegt daran, dass wir, mein Mumm und ich, beides Hähne sind. Aber dass das auch besser so ist, weil wir gar keinen Platz für Küken haben, aus denen dann große Nymphen werden.
    Weggeben würde ja gar nicht gehen, wer weiß, wohin die dann kämen. Dann könnte sie ja gleich uns weggeben.
    (hat sie mit mir ja sogar gemacht. Und bereut. Da bin ich wieder)


    Merlin: Also ich bin hier bei uns der offizielle Federlosenerzieher, und gebe dir mal ein paar Tips.
    Im Unterschied zu Momo bin ich für die gewaltfreie Federlosenerziehung (also unblutig).
    Ohne Fauchen geht es aber tatsächlich nicht.
    Aber ansonsten musst Du Deine(n) Federlosen immer(!) dafür belohnen, wenn er nett ist.
    Damit lernen die Gelehrigeren nämlich viel besser, wie sinnvoll es ist, nett zu uns zu sein, als mit kampfhundartigem in-die-Finger-verbeißen. (das sollte man sich für Tierärzte vorbehalten, die das mit dem nett-sein niemals lernen).
    Und wenn die Federlosen mit ihrem ewigen Habe-grad-keine-Zeit ankommen, dann gibt's nur eines: Liebesentzug.
    Bis sie endlich mal wieder anständig Zeit haben.
    Wieviele seid Ihr eigentlich?
     
  20. Nyrokay

    Nyrokay Niklas

    Dabei seit:
    3. Januar 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Minden
    Bin eine schlechte Zählerin. wir müssten nun um die 5 sein! Wie gesagt, wir waren in dieser großen Halle. In einem Käfig. Engem Käfig. 2 von uns wurden rausgenommen und kamen nie wieder... Wir haben angst das wir bald dran sind! Aber scheinbar ist wohl alles gut! Ich möchte möchte mich gerne den Federlosen öffen, aber sie sind ja kaum da! Zu den fliegen können wir nicht. Wir leben in einer schönen Voliere übrigens. Freiflug haben wir nicht da sie dieses weiß/besche, bellende wesen haben. Es hat nix gegen uns scheinbar aber sie wollen nix Riskieren...

    Nyrokay: Sooo. Hab ich sie doch noch dazu bekommen hier was zu schreiben! Ich finde das hier echt super mit euch! Jetzt ist für sie aber erstmal schlafenszeit... auch wenn sie es nicht wollen... bis dann!
     
  21. Hennchen

    Hennchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2016
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Norddeutschland
    Momo: Nicht fliegen? und einfach weg? So wie mein Minim? Wie schrecklich!
    Entschuldigung, muss ich erklären. Da , wo ich ein halbes Jahr gelebt hab, bin ich mit Minim, dem Bruder von Mumm und Merlin, hingekommen. Meine große Liebe. Und plötzlich haben sie ihn mir weggenommen. Wir haben ihn nie wiedergesehen.
    Federlose hat gesagt, sie konnte da auch nichts rechtzeitig machen, aber er sei in einer Aussenvolie und habe jetzt eine Henne. Henne, was soll das denn?
    Okay, dann haben sie mich auch in einen Minikäfig gesteckt, wenn sie weg waren, und zur Nacht, aber in keine Halle. Und weil sie immer weniger Zeit für mich hatten, bin ich dann zu meiner früheren Federlosen und meinem jetzigen Schatzi Mumm zurückgekommen.
    Zu fünft sind wir auch, weil wir haben da auch noch zwei Hennen.
    Die mögen wir aber nicht so sehr, das heißt, Merlin weiß es noch nicht so genau.

    Zu diesem bellenden Etwas kann ich Euch aber noch einen Tip geben.
    Die sind unglaublich bestechlich, viel bestechlicher als wir.Da wo ich das halbe Jahr war, gab es auch so eins, wenn auch in ziemlich klein.

    Das war praktisch, denn es kam nicht an den Tisch. Ich natürlich schon. Und naja, auf dem Tisch waren Kekse, nicht meine Sorte. Aber diese Beller haben eigentlich immer Hunger und essen fast alles. Also habe ich mir dieses Bellwesen, Hunde heißen die im allgemeinen und Meili hieß dieses im Besonderen, gezähmt, indem ich ihm regelmäßig Kekse runtergegeben habe.

    Ich durfte sogar seinen Napf untersuchen - aber der Inhalt von meinem war wirklich deutlich leckerer.

    Manchmal pfeifen die Federlosen auch, damit dieses Hundetier kommt.
    Denn das Ungewöhnliche an Hunden ist, dass sie relativ häufig das tun, was die Federlosen "Gehorchen" nennen .
    Müsst mal ein bißchen üben, dass Ihr dieses Pfeifen nachmachen könnt.
    Dann kommt er, wenn Ihr es wollt.
     
Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben

    ,
  3. nymphensittich mausert jungvogel

    ,
  4. Stöckchentaxi nymphen,
  5. Nymphen küken,
  6. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  7. nymphensittich der schlüpftag,
  8. eimoyo,
  9. cubaguu pflanze,
  10. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  11. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  12. sonnen nymphen