oh schreck

Diskutiere oh schreck im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hi leute chucky ist mir heute weggeflogen 8o es war ja heute so schönes wetter und da bin ich mit chucky rausgegangen, er war natürlich am...

  1. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    hi leute
    chucky ist mir heute weggeflogen 8o
    es war ja heute so schönes wetter und da bin ich mit chucky rausgegangen, er war natürlich am harness. irgendwann kam dann meine freundin, da chucky ja meine freundin kennt und auch keine angst vor ihr hat, wollte sie ihn gerne auf die schulter nehmen. ich hab mir eingendlich nichts weiter dabei gedacht und ihn bei ihr auf die schulter gesetzt und ihr die leine in die hand gedrückt, ich hab dann auch noch mal ausdrücklich betont: aber halt ihn fest, ja!
    jedenfalls ging das ne ganze weile gut, warum auch nicht, aber dann kam mein onkel um die ecke, vor dem hat chucky große angst, und ist dann losgeflogen, ich sehe ihm hinterher, ich hab nur noch gesehen wie meine freundin die leine nicht mehr in der hand hatte, und chucky war losgeflogen :heul: mit seinem harness, gott ich hatte solche angst, ich war nur noch am heulen, meine freundin hat gar nichts gesagt (schock wahrscheinlich), ich hab sie wärend ich auf mein rad gestiegen bin aber auch total angeschnauzt, ich war so sauer auf sie, obwohl es ja eigendlich auch meine schuld war, ich hätte ihn ihr nicht geben dürfen, aber ich dachte mir nichts dabei, schließlich ist sie genauso alt wie ich, da wird sie doch wohl in der lage sein den vogel festhalten zu können 0l
    jedenfall bin ich dann sofort losgefahren, er saß ca. 500 meter weiter in einem garten auf einem baum!!!
    die leute die dort wohnten haben mich natürlich sofor in den garten gelassen, ich war so am heulen, die hatten schon richtig mitleid mit mir!!!
    ich hab ich dann unter den baum gestellt und ihn gerufen, ich hab ihn wohl drei mal gerufen da kam er dann auch schon!!! das klickern mit dem komm komando hat sich doch echt gelohnt, ich war so froh das ich ihn wiederhatte, hab mich dann noch bei den leuten bedankt und bin dann auch mit ihm nach hause!!!
    ich habe echt schon gedacht, ich sehe ihn nie wieder, er hängt sich mit dem harness irgendwo auf und stirb :(
    jetzt sitzt er aber wieder munter bei mir auf der schulter, ich wüsste echt nicht was ich gemacht hätte wenn ich ihn nicht so schnell wieder bekommen hätte!!!

    irgendwann kann er draußen frei fliegen, aber jetzt will ich das noch nicht, auch wenn er mir bewiesen hat das er das komm komando schon ganz gut beherscht!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Mensch Alina,
    mir ist ganz schlecht geworden, als ich angefangen habe zu lesen, aber Gott sei dank ist es ja doch noch gut ausgegangen. Durfte gar nicht dran denken, wenn er sich mit der Leine irgendwo verhakt hätte,.........
    Mach dir keine Vorwürfe, dass du ihn deiner Freundin gegeben hast, sei aber für die Zukunft gewarnt. Ich denke sie hat sich wohl erschreckt, als chucky losflatterte, aber da sie ja nicht regelmäßig mit ihm so umgeht war sie nicht darauf vorbereitet.

    Schlaf trotzdem gut und freu dich.
    Liebe Grüße
     
  4. #3 cora 1500, 3. August 2004
    cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    Hallo Alina,

    Man,habe ich einen Schreck bekommen,wo ich die ersten Zeilen deines Beitrags gelesen habe.
    In letzter Zeit sind ja so viele Graue entflogen,leider hatten die Besitzer nicht so viel Glück wie du.
    Ich kann mir vorstellen,wie erleichternd es war als deinen Chucky wieder auf der Schulter hattest.
    Wofür das "Clickern" alles gut sein kann !!! :p
    Und :D ---Halt ihn jetzt gut fest--- :D
     
  5. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    ja ich war auch total froh das er wieder da war!!!
    ich hab hier im forum ja auch gelesen wie viele graue schon weggeflogen sie und tot oder gar nicht wieder gefunden wurden, was glaubt ihr was ich mir da schon alles ausgemalt habe 8o
    und dann und die ganze sache ja nur noch schlimmer zu machen hatte er auch noch sein harness um, am meisten angst hatte ich wirklich davor, das er ,mit dem ding in einen baum fliegt und dann hängenbleibt 8o
    aber zum glück ist alles gut gegangen :jaaa:
    ich hatte meinen schatz ja auch schon innerhalb von einer virtel stunde wieder!!!

    ach ja und festhalten tue ICH ihn immer gut, und in zukunft werde auch NUR noch ICH ihn festhalten :jaaa:
     
  6. #5 Gluecksfee, 3. August 2004
    Gluecksfee

    Gluecksfee Guest

    Ich freue mich für Dich das Du Deinen Chucky Gottseidank so schnell wieder bekommen hast, und man sieht wofür das Clickertraining gut ist...
    Mir ist bald mein Herz in die Hose gerutscht als ich las was passiert war...
    Aber mach Deiner Freundin nicht zuviel Stress.. mit Absicht war ihr das auch nicht passiert, und sie hat sich sicher genauso schrecklich wenn nicht noch schrecklicher gefühlt als Chucky losflog...

    Gottseidank hat es noch ein gutes Ende genommen :jaaa:
     
  7. #6 Alina, 3. August 2004
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2004
    Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    ich mache ihr eigendlich auch keinen vorwurf, ich war in dem moment halt nur so sauer, da konnte ich nicht anders!!!
    aber was ich auch total blöd von ihr fand ist das sie mir nicht suchen geholften hat, sondern einfach nach hause gerannt ist, ich finde sie hätte mir ruhig helfen können!!!
    ok ich habe sie ziemlich heftig angeschnauzt, und ich glaube sie ist auch heulend nach hause gelaufen, aber sie hätte ihn trotzdem auch suchen können!!!
    ich denke ich werde morgen mal zu ihr gehen, sie weiß schließlich noch gar nicht das chucky wieder da ist!!!
     
  8. #7 Drakulinchen, 4. August 2004
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    puuuh

    Mensch, mir ist ganz übel geworden als ich den Anfang Deines Erlebnisses las. Gottseidank hast Du Deinen Schatz ziemlich schnell gesund und munter wieder bekommen.

    Mir ist heute auch das Herz in die Hose gerutscht - Michael hat heute die Tür zum Vogelzimmer als ich in der Küche war und Susa auf der Schulter hatte, nicht zugemacht. Ich bin dann rein, hab Susa ins Vogelzimmer gebracht und nur schnell "gescannt" ob alle Grauen da sind. Türe zugemacht und von der Küche die Käsebrote durchs Wohnzimmer in den Garten gebracht. Balkontüre sperrangelweit offen. Hab dann noch eine Gabel geholt und beim wiederreinkommen ins Wohnzimmer flatterte Arok (Pennantsittich) im Wohnzimmer- ich zur Balkontüre gehechtet und schnell zugeworfen... War heilfroh daß ich die Tür vor Arok erreicht habe. Michael wird nun in Zukunft die Vogeltüre immer zumachen...

    Liebe Grüße,

    Nina
     
  9. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    puuhh ....

    da hast Du denke ich mal richtig Glück gehabt ... :jaaa:

    ich hatte das Glück leider nicht ... mein Grauer ist und bleibt weg :heul:


    aaaber : ich würde meinem Grauen niemals einen Harnisch anlegen ...
    stell Dir mal vor, der Graue wäre aus Angst vor Deinem Onkel weggeflogen und Deine Freundin hätte ihn "zurückgerissen" ... DAS will ich mir besser nicht ausmalen ...
     
  10. Nina

    Nina Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edemissen
    Hui, das war ja echt n Schock!!! 8o Ich dacht nur, nicht Du auch noch... Aber prima, das alles gut ausgegangen ist :jaaa:
    Das mit Deiner Freundin ist ja nicht wirklich nett. Unglaublich das die einfach nach Haus fährt.......

    liebe Grüße, nina
     
  11. Muck86w

    Muck86w Guest

    sind diese harnisch dinger für vögel nun egentlich schädlich oder darf man die ohne bedenken benutzen? falls das nich schädlich is könnt ich meinen nämlich dann auch öfters mal richtige sonne geniesen lassen.
     
  12. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    wenn sie ihn festgehalten hätte, wäre das überhaupt nicht schlimm gewesen, wenn du ein harness schon mal ausprobiert hättest, wüstest du das es mit der kurzen leine die daran ist, unmöglich ist dem vogel einen ordendlichen ruck zu verpassen, es wäre wirklich nichts passiert wenn sie die leine nicht losgelassen hätte!!!
     
  13. kratzi

    kratzi Guest

    hallo!

    also, das zeigt mal wieder, wie gefährlich sso ein harness sein kann.

    auch hätte er sich irgendwo aufhängen können.

    für mich kommt aus diesen gründen ein harness nicht in frage
     
  14. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Auch auf die Gefahr hin, dass es hier nun wieder mal Diskussionen gibt:

    Alina, ich kann dich wirklich nicht verstehen. Da hast du nun am eigenen Leib erfahren, wie schnell es gehen kann - so ein Mißgeschick.
    Jetzt hattest du (oder dein Chucky) noch mal Glück, aber das nächste Mal kanns anders sein!!!
    Und nun sage nicht, es wird kein nächstes Mal geben. Denn wenn du deinen Vogel weiterhin in dieses Geschirr steckst und ihn mit ins Freie nimmst, dann kann sowas immer mal wieder passieren. Wenns nicht die Freundin ist, die ihn nicht festhält, dann ist´s halt was anderes. Und dann hast du und dein Vogel vielleicht nicht mehr so viel Glück.
    Mensch, dass du aus so einer Erfahrung nicht lernst!!???
    Ich finde das schlicht verantwortungslos - sorry. Ist mir nicht begreiflich, dass so ein Schock dich nicht etwas anders denken lässt.

    Und das, liebe Alina, glaube ich jedenfalls nicht! Leider glaube ich, dass du bisher lediglich Glück hattest, dass noch nicht mehr passiert ist.


    Nachdenkliche Grüße
    Alpha
     
  15. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Also ehrlich gesagt, kann ich auch nicht verstehen, warum man so ein Ding benutzen muss. Es hätte wirklich schlimm ausgehen können. Schmeiß das Ding lieber in die Tonne und bau eine vernünftige Voliere, dann kann dein Geierlein (oder hoffentlich bald zwei) das schöne Wetter genießen! Meine beiden würden sich so etwas nicht umlegen lassen!

    Was mich auch sehr gewundert hat, ist, dass du noch so jung bist und einen Grauen besitzt (falls ich mich nicht vertan habe ;)). Kümmerst du dich alleine um ihn oder ist er quasi ein "Familienvogel" ???
     
  16. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    chucky gehört mir allein, und ich kümmere mich auch allein um ihn!!!
    einen partner bekommt er ja, vielleicht sogar noch dieses jahr, eine außenvoli kann ich nicht mal so eben schnell bauen, aber mein vater hat gesagt wenn ein zweiter dazukommt werden wir auch wohl eine außenvoli bekommen!!!

    chucky lässt sich sein harness gerne umlegen, da er genau weiß das ich dann mit ihm rausgehe!!!
    ich werde es auch weiterhin tun, nur werde ich jetzt viel vorsichtiger sein, und ihn auch nicht mehr einfach anderen leuten in die hand drücken!!!
    natürlich lernt man aus so einer erfahrung, aber nur weil es einmal schief gegangen ist heißt das doch nicht das es immer wieder passiert!!!
     
  17. #16 Ann Castro, 4. August 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Alina!

    Na, da sind Du und Chucky ja noch mal mit dem Schreck davon gekommen! Vorwürfe werde ich Dir keine machen, die machst Du Dir sicherlich selbst genug.

    Kleiner Tip für die Zukunft: Mach die Leine am unteren Ende an Deinem Hosenbund fest, so kannst Du nicht aus Versehen loslassen, und Du hast beide Hände zum hantieren frei.

    Deswegen den Harness zu verdonnern halte ich für Quatsch. Das wäre ja so, als ob man sagt, man ginge mit dem Hund nie mehr spazieren, weil er mal mitsamt Leine ausgebüchst ist. Ich denke das ist fast jedem Hundehalter schon mal passiert.

    Ich will die Gefahr nicht herunterspielen, denn auch ein Hund mit Leine ist in ernstlicher Gefahr, wenn er irgendwo hängenbleibt. Aber wenn Du die Leine gut an Dir befestigst, kannst Du die Gefahr ziemlich ausschliessen.

    Auf der positiven Seite, kann man Dir zu Deinem ersten gelungenen Freiflug gratulieren (auch wenn er unabsichtlich war ;)). Klasse, wie gut Chucky selbst in dieser absoluten Stress-Situation gehört hat. Das ist eine ganz ausgezeichnete Leistung!


    Da Vögel auch ohne Harness immer mal wegfliegen können, zeigt es auch wie wichtig es ist einen gut sitzendes Rückruf-Kommando zu haben. Wenn doch nur alle Leute mit entflogenen Vögeln ihre Tiere so schnell und stressfrei zurückbekommen könnten!

    Es gibt ein Gutachten zur Unbedenklichkeit von Harnessen (vorausgesetzt natürlich, dass er korrekt angewandt wird). Das ist hier auch schon verschiedentlich in relevante Threads eingestellt worden. Weiss grad nicht wo, aber wenn Du "Harness" und "Gutachten" oder "Dreyer" (der Heimtiersachverständige, der das Gutachten geschrieben hat) in die Suchfunktion eingibst, müsstest Du eigentlich fündig werden.

    LG,

    Ann.
     
  18. kratzi

    kratzi Guest

     
  19. Muck86w

    Muck86w Guest

    also laut ann castro ist das harness ja kein welt untergang :D
    ich vertraue auf ihre meinung, weil sie meines erachtens nach extrem viel erfahrung hat , wenn es um die geiers geht. :jaaa:

    zum partner: jo würde auch einen hol,en, mein sasu hat auch schon einen nur leider ist er noch nicht sehr scharf drauf *GG* und ich denke das es deswegen ist weil er einfach zu lange keinen kolegen hatte, deshalb hol einen so früh wie möglich!!! desto einfacher wird es !!! sasu wirds hoffentlich auch irgendwann akzeptieren das er eben nicht mich als partner sieht!
     
  20. Raymond

    Raymond Guest

    Hallo Kratzi,

    das hat sie schon in zich anderen threads geschrieben und muss sich doch nicht immer wiederholen.

    ich finde es super von ihr wie sie diese situation in den griff bekommen hat und durch ihr clicker ihn wieder bekommen hat... so viele andere kamen nicht wieder :(
     
  21. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Alina

    Ein Vergleich:
    Einer fährt ohne Führerschein mit dem Auto in der Stadt. Wird erwischt....

    Er würde hoffentlich folgendes daraus lernen: Ok, ich lasse das Fahren ohne Führerschein bleiben!! Es ist gefährlich.

    Du würdest wohl folgendes daraus lernen: Ok, solange ich keinen Führerschein habe, passe ich eben besser auf, fahre nicht mehr in der Stadt, sondern nur noch auf Landstraßen. Nur weil ich einmal (in der Stadt) erwischt wurde, heisst das noch lange nicht, dass ich noch einmal (außerhalb) erwischt werde.

    Sorry für den Vergleich, aber so kommt das für mich rüber.
     
Thema:

oh schreck

Die Seite wird geladen...

oh schreck - Ähnliche Themen

  1. Rotschwanzküken vor Schreck aus dem Nest geflogen

    Rotschwanzküken vor Schreck aus dem Nest geflogen: Hallo, uns ist was ganz blödes passiert. Wir haben ein Rotschwanzpärchen was in unserem Hauseingang ein Nest gebaut hat. 5 Eier waren drin und es...
  2. Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!

    Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!: Hallo, wieder eine erschreckende Nachricht aus einem Zoo in Frankreich. Jetzt haben Wilderer dort ein Breitmauslnashorn in einem Zoo getötet und...
  3. Was tun? Jungvögel vor Schreck aus Nest geflogen

    Was tun? Jungvögel vor Schreck aus Nest geflogen: Hallo Mir ist was Blödes passiert :-( Ich war seit Wochen nicht mehr auf der unteren Terrasse. Nun bin ich gerade raus und habe nicht gesehen,...
  4. Schönes & Schrecken zugleich

    Schönes & Schrecken zugleich: Hallo zusammen, nun habe ich zur Abwechslung eine gute und eine schlechte Nachricht: Nachdem die Sache mit Jackie (Thema "Viel Glück Jackie")...
  5. schreckliches Gekrächze eines Vogelschwarms in der Nacht

    schreckliches Gekrächze eines Vogelschwarms in der Nacht: Hallo liebe Vogelfreunde, meine Familie ist gestern Nacht plötzlich durch ein fürchterliches Vogelgeschrei aufgeschreckt worden. Es war so...