Operation Küken, oh Gott............

Diskutiere Operation Küken, oh Gott............ im Agapornidenfotos Forum im Bereich Agaporniden; na gut, ich werde noch mal überlegen. :idee::?:k

  1. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    na gut, ich werde noch mal überlegen.

    :idee::?:k
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ramona

    Ramona Guest

    geb deinem herz nen ruck christine, du packst das schon
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Christine,

    nicht aufgeben.....das kenne ich doch gar nicht von Dir. :zwinker: :nene:
    Du wirst es schon schaffen und wie Richard schon sagte, Übung macht den Meister.

    Was mir noch aufgefallen ist (weiß nicht, ob das bei Küken anders sein soll, was ich aber nicht glaube); Man sollte die Vögel niemals auf den Rücken legen (ist so auf einem Bild zu sehen), das kann ganz schnell ein Kreislaufversagen mit sich bringen, bis zum Tod. Bei älteren schwächeren Vögeln kann das echt schon ausreichen und die Küken sind ja auch noch nicht so stark.

    Ich drücke Dir weiter die Daumen, wenn ich das selber auch nicht so gern machen würde. :zwinker:
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Hallo Gabi,

    jeder Vogel, der in meiner Hand auf dem Rücken lag, hat überlebt. :zwinker:
    Kann deine Aussage nicht bestätigen.
     
  6. BeselM.

    BeselM. Vogel verrückte mit ZG

    Dabei seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt/Donau
    Hallo Christine,

    ich würde an deiner Stelle auch nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen. Versuch es einfach in ein paar Tagen nochmal:zustimm:
    Es ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen und um so mehr Übung man hat um so besser klappt es auch:zwinker:
     
  7. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Richard,

    na ja, dann ist es vielleicht bei den Küken anders. Zudem gehts bei Dir wahrscheinlich ja auch viel schneller, als bei Christine, die noch zittert und schwitzt. :zwinker:

    Aber diese Aussage kommt von meinem vogelkundigen TA, er warnt davor. Und leider weiß ich auch von einem Vogelhalter, der auf diese Art mal ganz einfach seine kranken schwachen Vögel "entsorgte". 8(
     
  8. #27 spatzel, 16. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2008
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ach ihr seid ja alle wirklich superlieb:~

    bei so viel Mut den ihr mir macht, werde ich es vielleicht doch noch einmal versuchen.

    Gebe euch dann Bericht.


    @ Gabi,
    naja, wenn es um Lebewesen geht bin ich ein echter Schisser. Muss ich zu meiner Schande gestehen. schäm und rotwerd

    Sicherheitshalber werde ich keines mehr auf den Rücken legen.



    Weil ihr alle so lieb schreibt, allen ganz viele Bussis.
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    du kannst sie auf dem Rücken liegend beringen. Genau so mache ich es auch.
    Und bei mir ist deswegen noch kein Küken gestorben.
     
  10. Robbyamy

    Robbyamy Maggy

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Christine, kleiner Tip für Anfänger:D

    Du hälst den Vogel und dein Mann zieht den Ring drauf. Dann ist alles ganz einfach. Und wenn die hintere Kralle schwer rausgeht, vorsichtig mit Zahnstocher (ohne ganz scharfe Spitze)zwischen Bein und Kralle und schon haste das Problem gelöst.

    Dann mal viel Erfolg.:zustimm:
     
  11. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Danke Robbyamy,

    wir werden es versuchen. Auf dem kleinen Film hat er es auch mit einem Zahnstocher gemacht.:idee:

    LG
    Christine
     
  12. #31 spatzel, 18. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2008
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    So,
    wir haben es versucht. Oder besser gesagt ich. Mein Mann ist völlig erkältet und da habe ich ihn nicht dran gelassen.

    Ich habe es nicht geschafft.:nene::heul::heul:
    Lacht mich jetzt bitte nicht aus.

    Die Zehen sind jetzt schon sooo groß:+shocked:, das ich immer nur 2 von den Zehen in den Ring bekam.
    Die Küken haben schon die Augen offen:freude:
    Aber sie sind schon absolut lebhaft. Wow.....man glaubt es kaum.8o
    Laufen schon weg und drehen sich hin und her.

    Man sieht jetzt schon das es wildfarbene werden. Habe zum Schluss noch ein Foto gemacht. Und dann schnell wieder rein ins Nest.
    Gab schon wieder Geier Sturzflug hier.

    Ich glaube ich werde es nie schaffen.:(:(

    Zwei Küken sind noch zu klein um sie zu beringen. Ende nächster Woche vielleicht.
    Aber ich glaube ich lasse alle vom TA beringen.
    SCHNIEF:heul:

    LG
    Christine
     
  13. Robbyamy

    Robbyamy Maggy

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    jetzt kann ich aber nur den Kopf schütteln. :schimpf:

    Warum haste denn deinem Mann keinen Mundschutz verpaßt und einmal gründlich Hande waschen und gut ists.
    Die Kleenen sind nicht so empfindlich.
    Ist doch wie bei Menschenbäbys, gut zupacken und die Kleinen fühlen sich sicher.
    Nun mal ran an den Speck und nicht so zimperlich, du packst das auch ohne Doc.:trost:
     
  14. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Robbyamy,
    meno....schimpf doch nicht so dolle:heul:

    Der Mundschutz alleine hätte es ja auch nicht gebracht.
    Auch mein Mann hat gesagt lass es lieber, die Füße passen da nicht mehr rein.

    Ehrlich, mit 2 Zehen war der Ring schon gequetsch voll. 8o Die haben echte Quadratlatschen.

    Ich bin vielleicht auch einfach zu ängstlich.:+knirsch:

    LG
    Christine
     
  15. BeselM.

    BeselM. Vogel verrückte mit ZG

    Dabei seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt/Donau
    Hallo Christine,

    wie alt sind die kleinen denn jetzt genau (sorry hab´s vergessen:o)

    Hast du ein Aktuelles Bild von den Zehen der kleinen gemacht? Dann stell es bitte rein, damit wir sehen können ob es noch geht oder eben nicht:zwinker:
     
  16. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Manu,
    die Küken sind heute 11 Tage alt. Ein Foto habe ich gemacht aber die Füße sind da nicht zu sehen. Nur ein Zeh und das unscharf, weil ich kein Blitzlicht benutzt habe.

    LG
    Christine
     
  17. BeselM.

    BeselM. Vogel verrückte mit ZG

    Dabei seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt/Donau
    Hallo Christine,

    also mit 11 Tagen müßte der Ring eigentlich schon noch drüber gehen und dann auch drauf bleiben:zustimm:

    Die drei langen Zehen nach vorne und den kleinen nach hinten und drüber damit, du packst das schon:zwinker:
     
  18. Robbyamy

    Robbyamy Maggy

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    :zustimm:
    wenn man allerdings bedenkt, dass die JV im zweitägigen Abstand (theoretisch) schlüpfen, könnte das Älteste schon 15 Tage alt sein und dann wirds wirklich eng.:zwinker:

    Spuck dem Kleenen auf den Fuß und Ring drehen, nicht schieben!!. Du packst das schon und irgendwann lachste über diese Aktion:trost:

    PS: mit welcher Grösse beringst du?
     
  19. floyd2010

    floyd2010 Guest

    vaseline oder eine andere creme hilft auch sehr gut den ring an/über das (etwas zu sperrig gewordene) füßchen zu bekommen!

    üben, üben, üben! :)

    sei froh, dass du keine prachtfinken beringen mußt... :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Christina so wie du die Kücken hälst wird das nichts...

    Halte das Kücken auf dem Rücken in einer hand, mit der Hand wo das Kücken liegt nimmst du Daumen und Zeigefinger und hälst mit diesen zwei Finger das Bein/Fuss, Dan hast du die andere Hand frei um den Ring darüber zu ziehen..
     
  22. Fabian75

    Fabian75 Guest

    hallo Gabi,

    so ein Qautsch ;) dan müssten Papageien die sich freiwillig auf den Rücken legen reihen weise zu tode fallen...

    Ich lege meine Kücken auch immer auf den Rücken ;)
     
Thema:

Operation Küken, oh Gott............

Die Seite wird geladen...

Operation Küken, oh Gott............ - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...