Paarungsverhalten? Super laut

Diskutiere Paarungsverhalten? Super laut im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Die Voliere ist zu klein , zu übersichtlich eingerichtet und steht in der Küche ? In der dunklen Ecke ? Wozu hast Du die Vögel angeschafft ?

  1. #21 Astrid Timm, 02.11.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    34393
    Die Voliere ist zu klein , zu übersichtlich eingerichtet und steht in der Küche ? In der dunklen Ecke ? Wozu hast Du die Vögel angeschafft ?
     
  2. #22 Salyria, 03.11.2019
    Salyria

    Salyria Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Also den Vögeln geht es gut. Sie sind die meiste Zeit draußen und können tun was sie wollen. Ich habe nur 2 Zimmer und die Küche und das Wohnzimmer sind zusammen und das ist auch keine dunkle Ecke. Es ist nunmal einfach super düster draußen im Moment. Anstelle unfreundlich zu sein und nur zu kritisieren, erklär mir doch bitte wie die Voliere sonst eingerichtet sein soll.
     
  3. #23 Andreas.S, 03.11.2019
    Andreas.S

    Andreas.S Edelsittichfreund

    Dabei seit:
    04.03.2017
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Kirchheim am Neckar
    Hallo
    Vor allem würde ich was an der Beleuchtung machen (UV- Versorgung )
    und Küche ist auch nicht gerade der beste Platz.
     
  4. #24 Astrid Timm, 03.11.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    34393
    Frische Äste mit Blätter zb UV Spot Oben Drüber, tut mir leid wegen dem Ton aber ich hab echt so oft das Gefühl, die Leute kucken nie vorher was sie sich anschaffen, das ärgert mich einfach manchmal
     
  5. #25 Boehmei, 03.11.2019
    Boehmei

    Boehmei Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Hamm
    unfreundlich war hier glaube ich niemand. ;-)

    Das wichtigste wurde gesagt: der Käfig ist zu klein und UV Licht fehlt auch.
    Falls du wirklich 2 Hähne hast, muss da natürlich auch eine Lösung her.

    Den Käfig kann man anders gestalten, ja, aber da ist eh wenig Platz zur Verfügung.
    Erstmal würde ich die Sitzstangen rauswerfen und frische Äste rein tun. Da haben sie erstmal was zu tun. Und dann nach einem angemessenen Käfig suchen.

    Keiner meint es hier böse mit Dir, es sind gut gemeinte Ratschläge und die meisten hier sprechen aus Erfahrung.
     
    Sam & Zora gefällt das.
  6. #26 Princess Fluffy, 03.11.2019
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Hallöchen,

    Ich weiß jetzt nicht wie wichtig das Thema ist, aber wenn die Küche nicht von den restlichen Räumen abgetrennt ist, bekommen dann die Papageien nicht die ganzen Dämpfe vom kochen ab? Teflon beschichtete Küchengeräte (Bratpfannen, Backofen mit Pyrolyse-Funktion, Fritteusen etc) können wohl Dämpfe abgeben, die einen Vogel so schwer vergiften das ihm nicht mehr zu helfen ist.

    Jedenfalls hab ich davon gelesen und überlege jetzt auch, ob davon Gefahr ausgehen würde sollte ich mir Papageien ins Haus holen. Obwohl es bei uns so aussieht, dass die Küche in der unteren Etage ist und zumindest noch eine Tür geschlossen werden könnte, sodass es nicht so stark nach oben zieht (wo die Vögel wären).
     
  7. #27 Sammyspapa, 03.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.229
    Ort:
    Idstein
    Jegliche Art von Teflonbeschichtung sondert schon ab 180Grad für Vögel tödlich giftige Dämpfe ab. Sie fallen innerhalb kürzester Zeit einfach um.

    Zur Einrichtung:
    Meine lieben Seile mit aufgefädelten Korkstücken, Grasbüschel oder Weichholzäste wie Haselnuss oder Weide. Weidenkugeln mit Heu vollgestopft usw. Auch Kiefernäste sind beliebt zum knabbern.
    Genau da kommt aber das Problem solcher Wohntürme zum Tragen. Sobald man ein bisschen Einrichtung verteilt, ist der winzige Durchmesser der Käfige vollkommen zugestopft und die Vögel müssen sich durch den Krusch durchwühlen und können garnicht mehr fliegen.
    Wenn es in der Ecke so duster ist, muss dringend eine Birdlamp oder ein Sonnenspot drüber. Sperling LIEBEN Sonne. Meine hocken grundsätzlich direkt unter den Lampen oder sonnen sich draußen. Ohne Licht und Sonne geht bei mir garnix und die Aktivitäten nehmen sehr sehr deutlich ab.
     
  8. #28 Salyria, 04.11.2019
    Salyria

    Salyria Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube euch, dass niemand es böse meint. Aber der Tonfall und besonders direkt dieses "gib die Vögel ab" sorgt dafür, dass viele, die ich kenne keine Hilfe mehr in diesem Forum suchen. Weil hier sehr schnell die "Tierquäler" Nummer abgezogen wird. Wenn jemand erzählt, dass er den Tieren die Flügel stutzt, damit sie schneller zahm werden, oder einen Minikäfig mit einem einzigen Vogel darin hat, dann kann ich das verstehen.
    Aber bei mir leben die Papageien wirklich nicht schlecht, vielleicht nicht optimal, aber trotzdem gut.
    Das ist schade, weil es hier auch Leute gibt, die wirklich Ahnung haben und bei gewissen Problemen helfen können.

    Ich nehm eure Tipps aber trotzdem gern an, zumindest das, was mir möglich ist werde ich ändern. Es ist übrigens eine Henne, habe dem Züchter Bilder geschickt und auch ich sehe da keinen besonders blauen Rand. Der Vogel ist eben blau, aber bei Hähnen ist das noch viel stärker ausgeprägt.
    Die Voliere schiebe ich jetzt tagsüber, wenn ich nicht da bin nach vorn, dass sie im Licht steht und die meiste Zeit können sie sich frei in der Wohnung bewegen (meistens von ca. 13 bis 18 Uhr).
     
  9. #29 Salyria, 04.11.2019
    Salyria

    Salyria Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich koche tatsächlich nur sehr selten und immer mit Dampfabzugshaube an. Ist aber gut zu wissen.
     
  10. #30 Salyria, 04.11.2019
    Salyria

    Salyria Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0

    Danke dafür! Das wusste ich noch gar nicht, habe es aber eben mal gegoogelt. Ich brauche sowieso neue Pfannen und Töpfe, dann muss eben was ohne Teflon her.
     
  11. #31 Sam & Zora, 04.11.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    396
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Habe mitgelesen und klinke mich mal ein. Nein, niemand meint es böse, denn es geht hier immer um das Wohl der Vögel und das ist gut so, dafür sind wir hier!
    Was das kochen betrifft...ich koche auch und wir haben nur eine Glasschiebetür zwischen Küche und Wohnzimmer. Ist eben so, nicht zu ändern, gutes Lüften ist deshalb angesagt.
    Was deinen Käfig betrifft....ich bin ehrlich und das ist keinesfalls böse gemeint.. dieser ist ein NoGo..nicht nur für deine Vögel, sondern für alle Vögel. Ich kann nicht verstehen, dass solche Teile überhaupt noch verkauft werden, sie sind höher wie breit und vollkommen ungeeignet zum fliegen.
     
    Astrid Timm gefällt das.
  12. #32 Sammyspapa, 04.11.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.229
    Ort:
    Idstein
    Das ins Licht schieben behebt aber das Problem nicht. Fensterglas filtert UV B Licht fast restlos heraus. Dieses Licht ist für die Vögel wichtig um VitaminD zu produzieren und Kalzium im Körper verarbeiten zu können. Das UV A was durch die Scheiben kommt sehen die Vögel zwar, ist aber außer für unverfälschtes Sehen nicht weiter wichtig.
    Daher der Rat mit Birdlamp oder Sonnenspot.

    Hab mir alle Bilder nochmal angesehen, ich bleibe beim Hahn. Für eine Henne ist das Kerlchen viel zu kontrastreich. Aber gut.
     
    Andreas.S gefällt das.
  13. Salyria

    Salyria Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0


    So, hier habe ich mal aufgenommen, was das Geräusch ist und wie es aussieht. Sie macht das den ganzen Tag fast pausenlos. Meistens sehr laut, manchmal leiser. Das hier war gerade "mittellaut". Ich weiß nicht, ob es wirklich balzen ist, es kommt mir so vor, weil danach immer geschnäbelt und meist auch bestiegen wird. Aber es ist nicht zum Aushalten. Auch wenn die beiden jetzt draußen sind hört es nicht auf.
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.126
    Zustimmungen:
    960
    Ort:
    CH / am Bodensee
    auweia, hört sich ja schlimm an :roll:
    wie Bettelrufe
     
  15. Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.229
    Ort:
    Idstein
    Hab ich bei meinen so noch nie gehört oder gesehen. Bei mir hört es sich anders an während die Hormone wallen. Vom Verhalten her sieht es eher nach Futterbetteln von Jungvögeln aus...
     
  16. Salyria

    Salyria Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, daran hatte ich auch schon gedacht. Was mache ich jetzt? Zum Tierarzt gehen? Irgendwie muss ich das doch stoppen. Wenn sie dann schnäbeln, kann es sein, dass er sie füttern will?
     
  17. Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.229
    Ort:
    Idstein
    Wenn es wirklich Bettelverhalten ist, wird da niemand was ausrichten können auch kein Tierarzt.
    Ich würde mich jetzt aufs Betteln nicht versteifen vorerst. Vielleicht können sich das @Isrin @Boehmei und @wolfguwe nochmal angucken und kennen es vielleicht. Mir ist das Verhalten bis jetzt noch nie untergekommen.
    Ich könnte mir maximal vorstellen, dass einer nicht ausreichend selbst frisst und deswegen unentwegt den anderen anbettelt. Aber so jung sind sie ja nu eigentlich nicht mehr...
     
  18. Salyria

    Salyria Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Und der blaue ist auch wesentlich verfressener und bewegungsfauler. Bei Hirse kommt sie/er (ich mach vlt. mal DNA) immer zuerst an. Und es wird oft nach dem Geräusch "geschnäbelt." ich hänge nochmal 2 Videos an



     
  19. Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.229
    Ort:
    Idstein
    Also grün füttert blau in jedem Fall. Mit dieser wellenartigen Bewegung würgen sie Futter hoch. Die Paarung ist nur probieren und Spielerei, das ist nicht ernst.
     
  20. Salyria

    Salyria Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Aber blau wird immer dicker! Und kann ja auch alleine essen. Ich versteh das einfach nicht.
     
Thema:

Paarungsverhalten? Super laut

Die Seite wird geladen...

Paarungsverhalten? Super laut - Ähnliche Themen

  1. Komische Rufe

    Komische Rufe: Hey, ich habe die Frage schon im Sperlingspapageien Forum gestellt, schreibe aber hier nochmal, um vlt. mehr Leute zu erreichen. Meine...
  2. Agas auf dem Balkon zu laut?

    Agas auf dem Balkon zu laut?: Modi-Hinweis: abgetrennt als eigenes Thema von hier Wenn ich sie auf den Balkon stelle... beschwert sich die nachbarin wegen dem Gekreische......
  3. Zebrafinkengesang zu laut für den Hund?

    Zebrafinkengesang zu laut für den Hund?: Wir überlegen, uns ein Zebrafinkenpaar anzuschaffen. Die Vögel müssten sich allerdings den Raum mit unserem Hund teilen, zumindest für die Nacht...
  4. Kanarienvögel - Gesang zu laut für den Hund?

    Kanarienvögel - Gesang zu laut für den Hund?: Ich habe bis vor einigen Jahren lange Zeit Kanarien gehalten und auch gezüchtet. Inzwischen ist ein Hund bei uns eingezogen, und zwar ein...
  5. Krähen klopfen laut aufs Futterhaus

    Krähen klopfen laut aufs Futterhaus: Ich habe nichts gegen Krähen, außer dass sie beim Futter picken, dermaßen heftig aufs Haus oder neben das Haus picken, dass man meint, jemand haut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden