Papageienlärm die Zweite

Diskutiere Papageienlärm die Zweite im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Liebe Mitglieder, vor kurzem startete ich ein Thema hinsichtlich des Lärms den die zwei Aras unseres Nachbarn erzeugen. Das Thema wurde...

  1. avatar

    avatar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Mitglieder,

    vor kurzem startete ich ein Thema hinsichtlich des Lärms den die zwei Aras unseres Nachbarn erzeugen.
    Das Thema wurde geschlossen.http://www.vogel-forum.info/showthread.php?t=207968

    Nun, für diejenigen die mir Verständnis entgegenbrachten, die Neuigkeiten.
    Wir trafen uns vor der Schiedsstelle. Dort ging es aus des Nachbarns Sicht nur darum, das wir ihn ärgern wollen. Das begann wohl schon mit unserem Einzug, und plötzlich spielen Fenster, Sträucher und Regenrinnen eine Rolle.

    Wir zu ihm, es sei hier nicht sachdienlich, es geht um Lärm.

    Sein Standpunkt : Vögel raus von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, und daran wird er nichts ändern. Und er wundert sich, wenn ich das egoistisch nenne!!!:-)

    Und seit dem Termin am Dienstag drehen die Vögel richtig auf.
    Wir haben Arageschrei von 2 Vögeln den ganzen Tag fast sekündlich!!!

    Uns bleibt nur der Weg über ein Gericht. Tut mir leid...

    Danke fürs Lesen....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    ehrlich gesagt sehe ich hier nicht wirklich durch ???

    habe in dem von dir gesetzten link nur dein ersten beitrag gelesen, dieser tread ist mir zu lang u da weiter zu lesen !!!

    mir stellt sich jetzt die frage bist du der arahalter oder der genervte nachbar ???

    ist aber auch egal !?

    ein ganztägiges arageschrei mus keiner erdulden, da gibt es mit sicherheit ärger.
    es mus erstmal geklärt sein warum die aras den ganzen tag schreien !
    ist es eine haltungsfrage oder eventuell verschulden des nachbarn ?
    dann mus abhilfe geschaffen werden, entweder haltung verändern oder verhalten der nachbarn ändern !
    diese sache kann man aber von der ferne nicht klären, das geht nur vor ort.

    in der regel gehen solche streitigkeiten zu ungunsten der papageienhalter aus.
    ich kenne bisher nur einen fall wo das gericht zu gunsten der aras entschieden hat ( az des gerichtsurteiles weis ich nicht ), da durften dann die aras wieder in die aussenvoli.
    den besitzern hat es aber nicht viel gebracht, sie haben sich etwas später scheiden lassen und die aras verkauft ( die scheidung hat aber mit den aras nichts zu tun ).
     
  4. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Kurz gesagt:

    Avartar hat sich nicht getraut im Vogelforum als Ara-Nachbar zu schreiben, weil er negative Reaktionen befürchtet hat. Der Ara-Halter lässt nach Aussage von Avatar nicht mit sich reden und will auch keinen Kompromiss Aussenhaltung - Lärmbegrenzung eingehen.
     
  5. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Elmo

    danke für die antwort, habe es mir fast so gedacht. es ist aber egal an der rechtslage ändert sich nichts.
    ich habe ja auch aras ( wie eigendlich hier bekannt sein dürfte ), man sollte aber auch nicht unbedingt die nachbarschaft überstrapazieren.
    ich kann das mit der lärmbelästigung nachvollziehen, manchmal nerven auch mich meine eigenen vögel ( es ist ja nicht jeder tag gleich ). es ist aber immer ein unterschied, ob der krach von meinem oder vom nachbargrundstück kommt.
    ich habe für beide seiten verständnis, kann aber nicht begreifen ( wenn es so ist ), dass der arahalter nicht mit sich reden lässt und auf eine ganztägige aussenhaltung besteht.
    ehrlich gesagt in einem solchen fall würde ich auch klagen.
     
  6. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Sehe ich ganz genauso wie du... :)
     
  7. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Zusatz:

    Wie schön wäre die Welt, wenn das Wort Rücksichtnahme für beide Seiten gelten würde.

    Ich habs in Schottland auf den engen (einspurigen) Straßen gesehen. Wenn der vorausfahrende langsamer fährt, dann lässt er einem am nächsten Passing-Point überholen. Dafür entfällt das dichte Auffahren und Drängeln. Das ist Rücksichtnahme von beiden Seiten und jeder hat mehr davon.
     
  8. #7 Flitzpiepe, 29. Mai 2010
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    was hat denn die Schiedsstelle gesagt, welche Chancen der Arahalter hat, wenn er dieses uneinsichtige Verhalten weiterhin zeigt?
     
  9. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    die schiedsstelle kann nur versuchen zu vermitteln und mehr wie eine geringe ordnungsstrafe ist da auch nicht drinn.
    wenn es dann vor gericht geht, wird es auflagen bezüglich der haltung geben und bei nichteinhaltung dann auch empfindliche sanktionen. es kann da neben erheblichen geldstrafen auch zur einziehung der aras kommen, was dann noch weitere kosten verursacht.
    ich persönlich würde es nicht soweit kommen lassen.
     
  10. Scorpi

    Scorpi Guest

    also ich habe ja auch aras

    aber geschrei solange wie sie an der frischen luft sind -ist mir nicht bekannt --auch nicht bei anderen haltern oder zoos --die sporadischen phasen halten sich doch eher in grenzen -wie ich meine

    da gibt es ganz andere krummschnäbel von denen ich dein anliegen nachvollziehen könnte ....

    dein vorgeschlagener kompromiss 9-18 uhr halte ich für einen gangbaren toleranzweg -den auch die vögel unbeschadet mitgehen können
     
  11. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Scorpi

    ich glaube du hast nicht richtig gelesen ???

    wie gesagt wenn die aras wirklich in der vorgegebenen zeit ständig schreien mus sich das niemand bieten lassen.

    normalerweise schreinen sie morgends und abends für eine gewisse zeit, hin und wieder auch mal zwichendurch.
    so lautet hier aber nicht die anfrage und ich denke wenn es " nur so ist " würde es keine so grossen probleme geben.
     
  12. Scorpi

    Scorpi Guest

    na

    da kann ich aber einiges aussm näkästchen dazu tun
    selbst erlebt ----und schliesslich führte es zum kauf von tukan-world -erst wars ein beo ----dann ein kleiner bartvogel dann ne amazone die mal im regen draussen stand usw ...

    dauerhaft schreiende aras sind mir unbekannt -gehe mal in zoos du hörst die aras nicht -du musst sie suchen
     
  13. avatar

    avatar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ...dann können wir es uns nur so erklären, dass unser nachbar die vögel "anstachelt" zu kreischen.

    heute war wieder so ein tag, von 9.30 uhr nonstop schreie bis zum mittag!!!dann regen und es war rugiger.
    gestern abend sogar bis knapp 21.00 uhr.
    unser nachbar streitet sich mit dem halben dorf schon rum. muss wohl an seinem charakter liegen. und jetzt sind halt wir dran, uns mit ihm rumzuärgern.

    wir hatten schon öfter die vermutung das er die aras anstiftet zu kreischen. denken, sie reagieren auf seine stimmen. haben das so beobachtet. leider fahren die nachbarn auch mal weg. dann schreien die vögel ihnen hinterher!!!!

    haben in einem solchen fall auch schon mal des nachbarn stimmen gehört. läßt wohl ein tonband ablaufen.

    vor der schiedsstelle war er völlig unsachlich und uneinsichtig.
    so ist keine einigung möglich!!!! er behart darauf, die vögel waren zuerst da. wir sind erst vor 7 jahren hingezogen.
    und viele nachbarn bestätigen, und wir haben es am eigenen leib erfahren, die vögel waren früher leiser!!! konnten unseren jungen, damals neugeboren, ohne probleme im kinderwagen in den garten stellen. auf alten videos hört man die vögel selten. wenn ich heute eins drehe, sieht das anders aus....

    besuch traut man sich schon nicht mehr einzuladen.. gerade wenn es das wetter zulassen würde.

    ist schon eine blöde sache. aber wir lassen uns das nicht mehr bieten, zumal sie auch so erhaben tun und uns keinen erfolg vor gericht zugestehen....

    mfg
     
  14. Scorpi

    Scorpi Guest

    es gibt klare rechtsurteile dazu

    die tatsache das die vögel zuerst da waren -lässt keine rechtableitung zu

    auch aras veraendern sich -werden aelter brutlustiger und dann auch mal lauter um ihre zugehörigkeit zu untermauern

    das sie ihnen hinterherschreien -wenn sie sich haben und in einer aussenvoliere leben glaube ich allerdings nicht -es geht immer nur eines
     
  15. #14 Flitzpiepe, 31. Mai 2010
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi avatar,

    Ihr habt es jetzt im Guten versucht mit der Schiedsstelle und auch schon vorher, als Ihr mit dem Nachbarn geredet habt.

    Am besten filmt Ihr tagsüber (Cam mit der richtigen Uhrzeit!), damit Ihr vor Gericht bessere Karten habt, viele Leute kennen Aras und ihre Lautstärke oftmals gar nicht und wenn das dann im Gerichtssaal abgespielt wird, haben sie gleich mal ein Beispiel, worum es hier geht.
     
  16. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    Oder einem guten Bekannten der Aras haltet irgendwo in einem Industriegebiet den Auftrag geben die 2 Nachts aus der Außenvoli zu klauen und wo unter zu bringen wo sie nicht Non-Stop schreiben und euch und den Vögeln gehts besser...^^

    naja alte Narren gibt es viele auf der Welt und Selbstjustiz ist leider in unserem Land strafbar, da sonst die BEhörden ja keine Arbeit mehr hätten.

    Mfg
     
  17. Scorpi

    Scorpi Guest

    ist ja unerhört

    haben sie dir schon einmal ein tier gestohlen? Hast du schon einmal eines vermisst?

    Wie kann man nur eine solche Einstellung haben die dann auch noch offen kundtun --

    Wer sagt denn ,dass es den Vögeln schlecht geht ?

    Bin echt sprachlos das sowas hier gepostet werden darf --

    Bin froh in einem Rechtsstaat zu leben damit Menschen wie du nicht handeln können wie sie möchten .

    Frage mal Menschen denen mal ein Papagei Kakadu gestohlen wurde -wie es ihnen ergeht und oft leiden die Tiere gleich mit
     
  18. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    OMG das war doch Ironie...wieso sollte ich wollen das die Tiere geklaut werde, das wünsche ich niemandem.
    Aber alles in allem wird es wohl irgendwann darauf hinauslaufen, dass der Ara-Halter seine Vögel abgeben muss wenn er so sturr ist und eine solche Sturrheit gehört meiner Meinung bestraft. Habe ja extra dazu geschrieben, dass die Vögel wohin "geklaut" werden sollen wo es Ihnen besser geht.

    Ich glaube du (Scorpi) weißt selbst das mit den Tieren wenn sie von morgens um 8 bis abends um 8 oder länger fast durchgehend schreien was nicht stimmen kann. Das ist doch wohl Fakt. Selbst Amazonen, die auch als sehr laut zählen schreien insgesamt gesehen über den Tag verteilt niemals länger als 60 Minuten und vll in ganz schlimmen Brutzeiten 2-3 Stunden am Tag. wobei 2-3Stunden normale Nachbarn sicher dulden würden.

    Mfg
     
  19. Scorpi

    Scorpi Guest

    llllllll

    ok,verstanden
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RollyS

    RollyS Guest

    Schreier Rupfer...

    Dass Aras den ganzen Tag schreien ist nicht artgerecht, dann haben die Tiere ein Problem.
    Werden nicht artgerecht gehalten, sind es gar Handaufzuchten?
    Würd da eher mal Veterinäramt vorbei schicken.
     
  22. Rena

    Rena Guest

    Hallo,rolly´s

    kein papagei/kakadu schreit den ganzen tag...da gebe ich dir recht!....die hintergründe möchte ich nicht wissen,warum!

    werden sie still´irgendwann,dann haben sie sich aufgegeben!
     
Thema: Papageienlärm die Zweite
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ara zucht lärmschutz

Die Seite wird geladen...

Papageienlärm die Zweite - Ähnliche Themen

  1. Trauerschnäpper mit zweiter Flügelbinde

    Trauerschnäpper mit zweiter Flügelbinde: Hallo, ich bin wissbegierig und habe heute diesen Trauerschnäpper aufnehmen können. Nun ist mir aufgefallen das der Vogel eine zweite...
  2. Taubenküken allein, (mutter weg, zweites küken weg)

    Taubenküken allein, (mutter weg, zweites küken weg): Hallo, Brauche dringend hilfe. Vor 3 wochen sind auf meinem Balkon taubenküken geschlüpft. Seit zwei tagen ist die mutter und eines von zwei küken...
  3. Glanzsittiche und andere Vögel?

    Glanzsittiche und andere Vögel?: Hallo! Ich habe bereits einmal ein ähnliches Thema aufgemacht in dem ich fragte ob man Nymphensittiche und Glanzsittiche zusammen halten kann,...
  4. Greifvogel, die zweite

    Greifvogel, die zweite: Hallo zusammen, und noch ein Greifvogel, den ich nicht zuverlässig bestimmen kann - ebenfalls gesehen am 30.7.2016 in Garstadt bei...
  5. Bruchwasserläufer ? die Zweite

    Bruchwasserläufer ? die Zweite: Hallo, und hier auch von E1 der Rieselfelder Münster am 08.05.2016. Ich vermute hier Bruchwasserläufer, ist das korrekt? Die schlechte...