polly&coco

Diskutiere polly&coco im Amazonen Forum im Bereich Papageien; moin, ich stelle hier mal meine beiden neuen vor, die - wenn sie keinen schlimmen befund von ta bekommen und wieder fitt sind ein neues heim...

  1. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Ach Gott Annette,

    hier sind 8 Daumen, 16 Pfoten und 4 Krallenfüße für euch gedrückt.:traurig: :trost: :traurig: :trost:

    Hoffentlich haben die beiden keine schlimmen Krankheiten und der Gefiederzustand lässt sich mit der geschundenen Seele zum Besseren behandeln.
    Erzähl doch bitte hier, wie es weitergeht...

    Es sieht ja Gott sei Dank so aus, als ob die beiden sich wenigstens verstehen. Sind sie schon länger zusammen? Sollen sie auch zusammenbleiben?
     
  4. #3 Reginsche, 13. Juni 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ach Gottchen die armen.

    Die sehen ja wirklich sehr schlimm aus.

    Was ist denn mit ihnen passiert?
    Aus welchem Kellerloch hast du die denn befreit?

    Hoffentlich sind die Beiden gesund.
    Denn dann können sie ja wirklich auf ein schönes Zuhause hoffen.

    Hier im Forum findet sich bestimmt ein tolles Heim.

    Ich drücke den Kleinen die Daumen.
    Auf alle Fälle scheinen sich die Beiden ja zu lieben.

    Viel Glück für die geschundenen Schlümpfe.
     
  5. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Annette,
    grausam dieses Tierleid!
    Auch hier werden natürlich alle Daumen und Krällchen gedrückt, dass der Befund des TA nicht so niederschmetternd ausfallen wird. Vielleicht kannst Du ja irgendwann mal über das Schicksal der beiden berichten. Ich werde auch alle Fühler ausstrecken nach einem schönen Plätzchen für die beiden. Wie kann man nur solch einer Qual so lange tatenlos zusehen? Sicherlich wurden da auch ernährungsbedingte Fehler gemacht. Ich danke Dir dafür, dass die beiden bei Dir erst einmal in liebevollen Händen sind und das ist Balsam für die Vogelseele.
    LG
    Barbara:trost:
     
  6. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    danke für´s mithoffen.

    die beiden sind schon 20jahre zusammen.
    sie lieben sich sehr- und sollen zusammenbleiben, wenn sie sich nicht freiwillig umorientieren.

    bisher sind sie sooo leise... bin ich von amazonen nicht gewohnt- aber das wird schon noch:D
     
  7. #6 Angie-Allgäu, 13. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Anette;

    auch hier sind alle Daumen und Krallen für die Zwei Süssen gedrückt.

    Auch wenn ich selber öfter Vögel in dem Zustand bekomm,
    könnte ich immer wieder heulen wenn ich sowas seh.
    Es gibt doch kein grausameres Tier als den Mensch. :traurig:
     
  8. #7 doggenkind, 13. Juni 2006
    doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    ich wünsche den süssen viel glück wenn ich nur nicht schon nen ganzen zoo hätte:traurig:
     
  9. #8 Nadinemai, 13. Juni 2006
    Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!
    Hallo Annette!!

    Och, die beiden Süßen...!!:trost:
    Sowas tut mir immer in der Seele weh!!
    Auch ich drücke den beiden alle Daumen, Krallen, Pfoten etc....!!!
    Liebe Grüße von Nadine
    P.S: Ich habe nicht vergessen Dich anzurufen , mache ich noch, wenn ich noch darf!! :trost:
    Alles Liebe für Euch
     
  10. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    danke!!!

    hi nadine,
    klar doch!!!
     
  11. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Oh jeh dass sieht ja schlimm aus.
    ich wünsch dir wirklich ganz viel Glück, dass du ein schönes zu Hause für die beiden findest. Wo hast du die armen Knirpse denn gefunden?
     
  12. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ...sie haben mich gefunden...

    ;)
     
  13. chris-XX

    chris-XX Guest

    hallo Annette,

    Deine beiden Süssen sehen ja wirklich schlimm aus. :( Sorgen machst Du Dir sich ja vor allem
    gerade deshalb, weil Du nicht weisst, was die Ursache für so ein Erscheinungsbild ist. Wie
    Du ja gesagt hast, warst Du schon beim Tierarzt - die Frage ist nur, versteht der sich auch
    wirklich auf Papapgeien?

    Darum möchte ich Dir vorschlagen Dr. Marcellus Bürkle in seiner www.ziervogel-exotenpraxis.de
    zu kontaktieren. Ein Grund muss doch zu finden sein, warum Deine kleinen so zerzaust aus-
    sehen! Und dann kann man ihnen auch helfen - hoffe ich! Bei so einem Erscheinungsbild und
    gerade weil Deine Vögel ja schon so lange zusammen sind, gehe ich eher von einer Krankheit
    aus (was nicht heisst, dass dem so sein muss), und glaube, dass Du Dir sicher viel Mühe für
    eine optimale Haltung, also für ein richtig gutes Amazonenleben gibst.

    Ich möchte Dir Dr. Bürkle als Tierarzt vor allem deshalb nahe legen, da er von 1999 bis 2004
    verantwortlicher Tierarzt im Loro Parque auf Teneriffa war. Und ich bin eigentlich sicher, dass
    er Dir helfen kann. :zustimm: :zustimm: Ergänzend schicke ich Dir gleich noch eine kurze PN.

    Herzlichen Gruss
    Christian


    « Zahme Vögel singen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen. »
     
  14. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    hallo chis,

    am 10.6. sind die beiden zu mir gekommen.
    seit dem 16.3. wusste ich, das die beiden ein neues heim suchen.
    http://www.voegelinnot.de/forum/thread.php?postid=41522#post41522
    mehr wußte ich damals nicht über die vögel.
    das sie in so einem schlechten zustand sind war mir nicht bekannt.

    als erstes versucht man solche vögel besser zu ernähren- mit allem was dazu gehört und ihnen das leben so angenehm wie möglich zu machen.
    da hab ich ein bissel erfahrung- bei uns werden öfter mal verhaltensgestörte vögel abgegeben, die nach einer weile (bei manchen dauert es sehr lange) zu zweit in ein gutes heim vermittelt werden.
    auch menschen, denen es nicht wichtig ist, keinen kuschelvogel zu bekommen, haben einen partner für ihren vogel bei uns gefunden.

    dann der ta- besuch.
    wir besuchen mit unseren vögeln die essener taubenklinik.
    -du glaubst nicht, wie sehr dr. kamphausen meinen vögeln schon geholfen hat!!!

    meine vögel sind dort in den besten händen!

    den doc den du genannt hast, und noch einige mehr z.b. dr. s.schütz aus butzbach, sind wirklich vogelkundig und sehr zu empfehlen!

    das ist übrigens edda, diesen vogel haben wir gestern bei detmold abgeholt.
     

    Anhänge:

    • edda3.JPG
      Dateigröße:
      16,8 KB
      Aufrufe:
      120
  15. chris-XX

    chris-XX Guest

    hi Annette,

    das klingt doch schon mal gut. :zustimm: Also, dass Sie jetzt erstmal bei Dir sind und Du Dich sachkundig um
    sie kümmerst. Was sagen denn die Vorbesitzer, wie das gekommen ist? Rauchten die vielleicht? :~
    Und was meint jetzt der TA - oder stehen die Ergebnisse noch nicht fest?

    Herzlichen Gruss
    Christian


    « Zahme Vögel singen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen. »
     
  16. chris-XX

    chris-XX Guest

    hallo Annette,

    ganz kurz noch: Wie alt ist Edda? m/w? Gesund? Abgabevogel? Kongo, Timneh oder Principe? [​IMG]

    Herzlichen Gruss
    Christian - jetzt im Wochenende. :) :)


    « Zahme Vögel singen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen. »
     
  17. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ...die angaben der vorbesitzer von coco und polly waren nicht ausführlich.
    -aber egal, die beiden sind nun da, und wir geben uns alle mühe, das sie wieder aufhören zu rupfen.
    einige ergebnisse stehen noch aus.

    edda ist ein kongograuer.
    bisher weiß ich nur, das der vogel ein wf ist, der vom züchter im august 2004 verkauft wurde.
    das ende der "genemigungsnr." lautet:
    /95
    daher vermute ich, das edda 1995 nach deutschland kam.
    weiß aber nicht, ob ich da richtig liege.
    edda ist ein ängstlicher vogel, der im alten heim vor angst knurrte/schrie, wenn jemand das zimmer betreten hat.
    ich warte noch auf den rückruf des züchters, damit ich mehr über edda erfahren kann.



    was ist ein principe?
     
  18. chris-XX

    chris-XX Guest

    hallo guten Morgen Annette,

    der Príncipe-Graupapagei (Psittacus e. princeps), wird als dritte Unterart, manchmal auch nur
    als Variante, unterschieden. Er ist kleiner als die typische Form des Kongo-Graupapageis.

    Die Papiere für den Kleinen sind komplett? Was die 95 betrifft deutet sie schon auf das Alter hin,
    aber was für ein Ring ist es denn genau? Offen oder geschlossen, AZ oder ZZF? - Kriegst gleich
    noch eine kurze PN - ist nur eine Link-Info, da sucht wer einen weibl. Kongo als Partner.

    Herzlichen Gruss
    Christian


    « Zahme Vögel singen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen. »
     
  19. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. chris-XX

    chris-XX Guest

    hallo Annette,

    hmmm, ja verstehe. Auf jeden Fall Daumen drück! :zustimm:

    [​IMG]

    Noch eine Frage: Deine beiden Problemkinder sind zwei Blaustirnamazonen - oder? [​IMG] [​IMG]

    Herzlichen Gruss
    Christian - jetzt auf Fahrradtour.


    « Zahme Vögel singen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen. »
     
  22. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ja.
    genau.
     
Thema:

polly&coco

Die Seite wird geladen...

polly&coco - Ähnliche Themen

  1. Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich)

    Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich): [ATTACH] Hallo an alle, ich weiß nicht warum ich hier schreibe.. aber ich brauche einfach Hilfe! Ich bin total traurig, fassunglos , wütend und...
  2. Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche)

    Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche): Hallo im Forum, wir hatten uns schon lange nicht mehr gemeldet… (Coco und Cannelle hatte sich 2008 hier im Forum vorgestellt, doch ihre...
  3. coco ist sehr krank

    coco ist sehr krank: Würdet ihr bei Unsicherheit oder Angst das dem Tier was passiert eine Zweitmeinung holen. Coco der Graupapagei hat Pilzerkrankung. Ist es für ihn...
  4. CoCo, Hexe und die Federlose

    CoCo, Hexe und die Federlose: Hallo Ihr Lieben, Einige wissen sicher schon das seit einigen Wochen CoCo und Hexe eingezogen sind. Beide kannten sich vorher nicht. CoCo ist...
  5. Leipzig: Wellensittiche Coco(m) und Grumpy(m), ca. 2 Jahre, Blau und Grüngelb

    Leipzig: Wellensittiche Coco(m) und Grumpy(m), ca. 2 Jahre, Blau und Grüngelb: Hallo liebes Forum, Wir wollen zwei aktive Hähne in Leipzig abgeben. Coco ist blau und Grumpy grün/gelb. Sie sind jung, gesund, aktiv und...