Problem mit dem Auge

Diskutiere Problem mit dem Auge im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen Allerseits, Als ich gestern morgen meine beiden Nymphies aufdeckte, bemerkte ich, das Flöckchen das linke Auge nicht mehr aufmachen...

  1. Carina

    Carina Guest

    Hallöchen Allerseits,

    Als ich gestern morgen meine beiden Nymphies aufdeckte, bemerkte ich, das Flöckchen das linke Auge nicht mehr aufmachen konnte. Noch nicht mal blinzeln konnte der Kleine damit. Nach circa 15 Minuten, nachdem er sich am Kopf geputzt hatte, konnte er das Auge wieder öffnen. Es war auch weiters nichts zu sehen. Und er war munter und laut wie immer.
    Mir war allerdings in den letzten Tagen aufgefallen, daß das linke Auge schon mal leicht gerötet war. Ich nahm an, das er sich da gerade mal gekratzt hatte weil ein Flusen in so störte. Nach einer halben bis dreiviertel Stunde war auch nichts mehr davon zu sehen.
    Ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll. Kann das vielleicht eine Augenkrankheit sein? Oder das sich eine anbahnt? Zug kann er auf keinen Fall bekommen haben, denn ich habe damals den Platz genau überprüft bevor ich den Käfig dahin gestellt habe. Und Timmy hatte bisher ja auch keine Probleme.
    Gestern Abend nun war das Augenlid leicht gerötet.
    Könnte es vielleicht möglich sein daß das vom Baden kommt. Das er dabei Wasser ins Auge bekommen hat?

    Liebe Grüße
    Eure Carina
     
  2. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Carina,

    Probleme durch Baden kann man ausschließen. Reines Wasser kann solche Probleme eigentlich nicht hervorrufen. Du solltest das auf jeden Fall weiter beobachten und ihm zur Unterstützung des Immunsystems Vitamine geben (bes. A und E, da ein Mangel auch zu Augenproblemen führen kann).

    Die Symptome sind sehr unspezifisch, deshalb könnte ich nicht sagen, worum es sich dabei handelt. Ich würde nicht unbedingt auf Bakterien tippen, denn dann verschwinden die Symptome nicht. Allerdings können durchaus welche durch das Kratzen oder Reiben am Gitter ins Auge gelangen. Auf jeden Fall solltest Du das weiter beobachten. Ich weiß nicht ob man Zug ausschließen kann, denn sie sitzen ja nicht 24 Stunden am Tag in der zugfreien Käfigecke. Vielleicht kannst Du ja mal prüfen ob ein Fremdkörper im Auge ist.

    LG
    Meike
     
Thema:

Problem mit dem Auge

Die Seite wird geladen...

Problem mit dem Auge - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem Hahn ( Mohrenkopfpapageien)

    Probleme mit dem Hahn ( Mohrenkopfpapageien): Hallo zusammen, ich brauche mal Rat. Seit 15.02 habe ich zwei mohrenkopf Papageien. Die Henne ist total toll ( 2019 der Hahn 2018 ) ist total...
  2. Ganter Cäsar, jetzt auch Probleme mit dem Flügel!

    Ganter Cäsar, jetzt auch Probleme mit dem Flügel!: Hallo, nun hat unser Ganter Cäsar auch Probleme mit dem Flügel, bei ihm ist es der rechte! Wir haben 2010 unseren schönen stolzen Ganter Bobo,...
  3. Amazone hat Probleme mit dem Bein

    Amazone hat Probleme mit dem Bein: Hallo... wir haben u.a. eine Gelbwangenamazone mit PBFD. Z.Zt. ist sie wieder kurz vor der Eiablage (die Eier werden natürlich nicht ausgebrütet)....
  4. habe ein Problem mit dem Weibchen

    habe ein Problem mit dem Weibchen: hallo zusammen, wir haben seit ungefähr August zwei halsis, ein weibchen ein männchen... jetzt hab ich das männchen schon soweit das er auf...
  5. Problem mit dem Schnabel???

    Problem mit dem Schnabel???: Hallo liebe Sperli-Freunde, ich habe mir vor 3 Monaten mein erstes paar Sperli's zugelegt. Das sind so tolle Vögel, dass ich mir letzte Woche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden