Psittakoseverordnung

Diskutiere Psittakoseverordnung im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Selten solch einen Kokolores gelesen! Das TierSG=Tierseuchengesetz ist jetzt scheinbar eine Verordnung? Denn das wird geändert! Geht um den...

  1. rebell

    rebell Guest

    Nun Siggi für dich z.K. Die PsittakoseVO ist abgeschafft worden. Es geht hier um die Abschaffung der PsittakoseVO und nicht um das TierseuchenG. Dieses wird mit Sicherheit einen neuen Passus bekommen bzw. es wird einfach der § 17 g ersatzlos gestrichen weil er keine Berechtigung mehr hat und erledigt.
    Wo habe ich geschrieben, dass das TierseuchenG eine VO ist ??? Zeig mir diese Stelle. Ich habe nur darauf hingewiesen, dass die PsittakoseVO eben eine VO ist und kein Gesetz so einfach ist das. Und dieser Unterschied hat Auswirkungen auf die Fristen - wie sich von agaernäherin hier erwähnt wurden . Es geht auch nicht um den § 17 sondern 17 g und den habe ich gelesen - ein Unterschied falls es dir noch nicht augefallen ist. Und genau dieser 17 g ist Rechtsgrundlage gewesen für die PsittakoseVO. Da es die aber nicht mehr gibt wird 17 g ersatzlos gestrichen werden.
    Der steht zwar jetzt noch im TierSG ist aber im Prinzip eine Karteileiche bis er gestrichen wird. So und da im 17 g die Buchführungs- und Beringungspflicht nicht geregelt ist sondern nur in der PsittakoseVO geregelt war und diese durch Beschluss aufgehoben wurde, sind die beiden Verpflichtungen hinfällig....


    alles ist recht einfach wenn man es kapiert oder kapieren will

    rebell
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 IvanTheTerrible, 28. September 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun bringst du da immer viel durcheinander.
    Eine Beantwortung meiner Frage steht sowieso noch aus. Also wird das Tierseuchengesetz geändert.
    Bist du nicht der Meinung, das eine Gesetzesänderung nicht einem Schreibheft gleich kommt, wo man mal grad das Radiergummi rausholt?
    Eben das wird bekannt gegeben und nun zum 10 X meine Frage. Siehe die vielen Posts...
    Alles was du mir hier in dutzenden Post versuchst zu verklickern, wußte ich sicher nicht eine Sekunde später als du und ich habe nun so oft darauf hingewiesen, was ich wissen möchte....... Aber du bist scheinbar der Letzte der das beantworten kann, was dich aber nicht davon abhält mir immer wieder "altbekannte" Dinge aufs Neue zu erzählen.
    Sag doch einfach..."ich habe keine Kenntnis wo man nachlesen kann, wo diese Dinge mit Datum bestätigt sind"
    :0-
    Ivan
    .
     
  4. rebell

    rebell Guest

  5. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Man kann es eigentlich nicht falsch verstehen, auch nur, wenn man es eben so falsch verstehen will wie Du rebell:
    Ein Beschluss bedarf der Umsetzung, diese Umsetzung ist nicht datiert, nur der Beschluss ist gefasst. Es bestreitet niemand, dass die PVO damit abgeschafft und somit die ZV überflüssig wird, nur eben WANN ist die Frage, die im übrigen immer noch die offene ist. Ich kann nirgendwo erkennen, dass Ivan den Sachverhalt mit der PVO in Frage stellt, ich lese nur, dass Du sie nicht beantworten konntest. Aber sei beruhigt, ich kann es auch nicht ;-).

    Deine Verwirrungstaktik mit diesen Endlosausführungen, die immer wieder trotzig das Gleiche beschreiben, bringt uns bei dieser Frage nicht wirklich weiter ;-)
     
  6. #65 Manfred Debus, 28. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!

    Ich sehe es so, das hier im Kreis gelaufen wird. Wartet doch einfach
    ab, was geschieht, und dann sind wir doch alle Schlauer, ohne das
    sich hier Zerfleischt wurde. Ist nur ein Vorschlag von mir:+klugsche

    Lg.
    Manni!
     
  7. rebell

    rebell Guest

    Ok du Schlaue dann klär mich mal auf . Welcher Umsetzung bedarf es denn ?

    rebell
     
  8. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Sein Name ist Frank..nur mal so am Rande bemerkt:zwinker:
     
  9. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Die Umsetzung eines Beschlusses, ist das "in Verkehr" bringen -bzw, hier das "aus dem Verkehr bringen"- der PVO durch Anpassung aller VOs und Gesetze in denen diese vor kommt oder welche von der PVO in Gänze abhängig sind bzw. die vollständig auf der PVO basieren. Erst dann ist der Beschluss "umgesetzt" und hat überall Rechtsgültigkeit.

    Dieses Datum der Novellierung(Abwandelung/Änderung/Korrektur/...) aller Gesetzes- und VO-Texte ist nirgendwo ersichtlich, bzw. habe ich leider bislang noch nirgendwo in Erfahrung bringen können. Auch der BNA schränkt in seinen Ausführungen den Zeitpunkt des Inkrafttretens ein, bzw. nennt kein genaues Datum, ab wann wirklich z.B. keine ZV mehr benötigt wird, auch wenn sie im Endeffekt schreiben, dass man sofort Ringe so kriegt, man kann es zumindest so verstehen.

    Ist schon echt amüsant mit Dir ;-)
     
  10. rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    fällt euch eigentlich mal was auf ????? mir schon..... und zwar seitdem die Psittacose VO gekippt ist und nun jeder vor sich hin muckelt sprießen die Fragen rund um Zucht und jugenaufzucht wie Pilze aus dem boden......
     
  11. rebell

    rebell Guest

    Genau Zeitpunkt des Inkrafttretens ist das richtige Wort. Der Wegfall der PsittakoseVO ist mit dem Beschluss in Kraft getreten nicht mehr und nicht weniger. Und jetzt nenn mir bitte mal VO oder Gesetze die von der PVO in Gänze abhängig sind oder die auf der PVO basieren ? Du wirst lange suchen müssen denn ein Gesetz kann nie auf einer VO basieren das klappt nur umgekehrt.
    Und was die Umsetzung betrifft. Man wird sicherlich den Wegfall der PVO bekannt geben bzw. hat dies schon aber das hat nicht s mit der Rechtsgültigkeit zu tun. Die PVO existiert seit Beschluss vom 21.09. nicht mehr - dann kann sie danach auch keine Rechtsgültigkeit mehr haben

    rebell
     
  12. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Lieber rebell, das haben wir doch nun schon zig mal durch. Lies die vergangenen Posts hier und im anderen Thread oder/und klick den Link zum BNA und gib Dir selbst die Antworten. Es ist gut jetzt, ich werde nicht alles tausendmal wiederholen. Du hast Recht. Bevor Dir das keiner schreibt gibst Du ja keine Ruhe(ich glaube auch dann nicht ;-). Du hast Recht und ich geh weiter bei dem schönen Herbstwetter an meiner neuen AV schrauben, das entspannt mich mehr ;-)

    Ja rettschneck, das fällt auf und war ja auch zu erwarten, ich denke und hoffe aber, da wird kein Durchhaltevermögen hinter stecken, denn es ist ja auch richtig Arbeit, und wer schon für eine ZG keine Zeit und Lust hatte... .

    Mir tun nur die ganzen Tiere leid. Vor allem bei Wellis wird das sicherlich explodieren und die Anzahl der Abgabetiere nach einiger Zeit extrem hoch treiben. Bei Großpapageien mache ich mir da weniger Sorgen muss ich sagen.

    Schönes Wochenende allerseits,
     
  13. Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Das ist auch anzunehmen. Jedenfalls wird niemand eine Strafe kassieren, wenn er jetzt Wellinachwuchs hat und diese auch nicht beringt. Auch wenn es den Vereinsmeiern nicht in den Kram passt, dass ihr Verein an Einfluss verliert. -> Was ich im übrigen speziell bei den Wellensittichen begrüße. Stichwort, deren vorgegebenes Ideal, dem "Standard"-Wellensittich.
     
  14. #73 Agaernährerin, 29. September 2012
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Vielleicht nochmal ein kleiner Versuch der Erklärung.
    Ja die Abschaffung ist beschlossen, ABER sie muss erst rechtskräftig werden.
    Kleines Beispiel
    Das Bundesnaturschutzgesetz wurde mit Datum vom 27.09.2009 geändert (hier war der Beschluss). Inkraft trat die Änderung des Gesetzes allerdings erst am 01.03.2010
    http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/bnatschg_2009/gesamt.pdf
    Genauso verhält es sich mit der VO. Es streitet niemand ab, das sie aufgehoben wird. Aufgehoben ist sie aber erst nach inkrafttreten und nicht nach dem beschluss.
     
  15. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ist das denn der Fall bei Kanarien und Finken, die bis jetzt von jedem gezüchtet werden dürfen?
    Sind da so viele "heimatlos"?

    Ich sehe es als positiv an, dass nun Halter, die Küken im Nistkasten haben, sich trauen zu fragen und nicht mehr Angst vor Strafe haben.
    So wird sicher mehr Vögeln geholfen als früher.

    Man kann vielleicht vermehrt auf Homepages von Züchtern etc. auch mal auf Probleme bei und nach der Brut hinweisen - das sollte ja schon zu Überlegungen führen, ob man die Vögel brüten lassen möchte.

    Gibt es denn in Ländern ohne Psittakoseverordnung eine Fluit nachgezüchteter Wellensittiche, die kein Zuhause finden?

    Ich würde übriges (auch) mehr Nachzuchten von größeren Papageien erwarten - die bringen mehr Geld als Wellensittiche....
     
  16. #75 Sittichfreund, 29. September 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Was dieser Seitenhieb auf die Vereine - eigentlich Verbände - jetzt wieder soll?

    Ich kennen viele AZ-Mitglieder die schon immer offen beringt haben, weil sie nicht ausstellen wollten und wollen. Ich selber habe auch offen beringt, bin dann aber zur AZ gegangen, WEIL ich geschlossene Ringe haben wollte und zudem den Verband stärken wollte, der unser Hobby am besten vertritt. Außerdem finde ich das AZ-Magazin sehr informativ und gut gemacht.

    Sicher werden diejenigen die Schauwellensittiche ausstellen wollen, diese auch weiter züchten und dann auch weiter die Verbandsringe benutzen. Aber auch die anderen Aussteller, ob Kanarie oder Zebrafink sind auch auf die Verbandsringe angewiesen. Und ich finde es gut, daß es die Ausstellungen gibt, denn viele von uns sind durch den Besuch einer Ausstellung oder Vogelschau erst zu ihrem Hobby - die Vogelhaltung oder gar Vogelzucht - gekommen.

    Auch bisher war niemand gezwungen einem Verband beizutreten und doch taten es viele.
     
  17. #76 Sittichfreund, 29. September 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Das sind dann die Vögel die hier aus schlechter Haltung oder aus dem Zoogeschäft "gerettet" werden "müssen".

    Ich kenne keinen der Vögel züchtet um diese zu verkaufen, denn das rentiert sich nicht. Man muß eigentlich froh sein, wenn man das Futtergeld für die übriggebliebenen Vögel herein kriegt.
     
  18. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Lies Dich einfach mal hier durch die entsprechenden Foren, was da an Jungtieren produziert wird. Dann beantwortet sich die Frage fast von selbst. Und zum Thema größere Papageien bringen mehr Geld, sie benötigen aber auch mehr Fachwissen und Platz, und sicherlich auch Zeit - ich denke nicht, dass z.B. Aras so leicht nachzuzüchten sind wie Wellensittiche. Diejenigen die damit Geld verdienen, die haben sicherlich schon längst einen Weg gefunden.

    Frage, speziell an den Sittichfreund, der das sicherlich beantworten kann: wie ist das denn mit den Besuchen vom ATA bei Sittichzüchtern, fallen die dann auch weg, oder haben solche Kontrollbesuche eine andere gesetzliche Grundlage? Bin als Kanarienmensch nicht so vom Fach...
     
  19. #78 Sittichfreund, 29. September 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wie das gehandhabt werden wird weiß wohl keiner, aber was soll der ATA dann noch bei den Züchtern, wenn er denen die Zucht eh nicht genehmigen muß? Der kann dann ja wohl auch niemandem mehr was verbieten.

    Warten wir es mal ab, hier wird viel herumphantasiert, aber keiner weiß wirklich Bescheid.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. rebell

    rebell Guest

    Erklärrng falsch. Dein Beispiel hinkt, denn da wurde ein Gesetz geändert und nicht eine VO. Das ist ein himmelweiter Unterschied. Mach dich mal schlau - den Unterschied zwischen formellen Recht = Gesetz und materiellem Recht = Verordnung.

    Daran hapert es eben hier, fast keiner kennt den Unterschied und die daraus resultierenden Gegebenheiten wie z.b. Fristen aber alles werfen alles in einen Topf.

    Gruß
    Rebell
     
  22. #80 Agaernährerin, 30. September 2012
    Agaernährerin

    Agaernährerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
Thema: Psittakoseverordnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aufhebung der beringungspflicht vögel

    ,
  2. Psittakkose Anzeigepflicht

    ,
  3. psittakose anzeigepflicht

    ,
  4. auswirkungen neues gesetz psittakose,
  5. für wenn gilt die psittacose verordnung,
  6. psittakoseverordnung,
  7. Psittakose Verordnung 2014,
  8. beringungspflicht sittiche weggefallen,
  9. füt wen gilt die psittacose verordnung
Die Seite wird geladen...

Psittakoseverordnung - Ähnliche Themen

  1. Diskussion über die Sinnhaftigkeit der Beringung nach Wegfall derPsittakoseverordnung

    Diskussion über die Sinnhaftigkeit der Beringung nach Wegfall derPsittakoseverordnung: Ich möchte hier mal meine Gedanken zu (aus meiner Sicht) dummen Äusserung verschiedener Züchter zur weiteren Beringung von Sittichen, die...
  2. Psittakoseverordnung

    Psittakoseverordnung: Zum Nachlesen Vielleicht bringt das etwas Klarheit.
  3. mit einmal baby`s hilfe psittakoseverordnung

    mit einmal baby`s hilfe psittakoseverordnung: hallo ihr, ich habe mich hier heute erst angemeldet und brauche umbedingt eine info. seit nun acht jahren habe ich zwei supper süße...