Richtiges füttern bei graupis

Diskutiere Richtiges füttern bei graupis im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ersteinmal wünsche ich Euch allen ein frohes und spannendes neue Jahr 2009. Ich muss mich wieder an Euch wenden und zwar habe...

  1. #1 KalabrienFiloma, 1. Januar 2009
    KalabrienFiloma

    KalabrienFiloma Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jetzt in Italien/Kalabrien vorher in Bonn
    Hallo zusammen,
    ersteinmal wünsche ich Euch allen ein frohes und spannendes neue Jahr 2009.
    Ich muss mich wieder an Euch wenden und zwar habe ich einige Fragen zum Füttern bei Graupis. Was ist besser, schon fertig gemischtes Körnerfutter aus dem Handel oder eines selber zusammengestelltest? Und wenn selber zusammengestelltes, was gehört da alles an Körner rein? Was für zusätzliche Vitamine brauchen die Graupis? Reicht tägl. frisch gereichtes Obst aus? Würde mich sehr über Eure Ratschläge sehr freuen. Und falls Ihr noch einige Ratschläge fürs füttern habt, könnt Ihr sie mir auch gerne mittleilen, bin für alles sehr dankbar.


    Viele Grüsse
    Filomena
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 2. Januar 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Filomena,

    auch dir ein frohes 2009 :bier:.

    Mittlerweile gibt es schon auch wirklich gute fertige Futtermischungen, die man durchaus empfehlen kann, weshalb ich einfach darauf zurückgreifen würde :zwinker:.
    Es gibt aber ziemliche Unterschiede in der Zusammensetzung der angebotenen Papageienfuttermischungen und viele im Supermarkt angebotene Futter taugen auch nicht wirklich was.
    Erdnüsse, vor allem mit Schale, haben in einem guten Papageienfutter z.B. nichts verloren, da sie leicht ein Aspergilloseerkrankung fördern können.

    Ich persönlich kaufe seit Jahren z.B. das Prestige Premium Papageienfutter von Versele Laga, was man im Fessnapf kaufen kann und bin sehr zufrieden damit.

    Viele schwören auch auf Futter von Ricos, was sicher auch sehr zu empfehlen ist.

    Wenn wirklich täglich abwechslungsreich Obst und Gemüse verfüttert wird und auch darauf geachtet wird, das regelmäßig Vitamin-A haltiges Futter mit dabei ist, kann man auf zusätzliche Vitamingaben normal schon verzichten.
    Graue leiden halt recht leicht an Vitamin A Mangel, daher sollte das auch beim Speiseplan mit bedacht werden.
    Vitamin A ist z.B. in Möhren, Mangos, Eigelb, Aprikosen, Tomaten, Paprika, Papaya, Fenchel, Broccoli, Feldsalat, Petersilie, Spinat, Palmnüssen und Palmöl enthalten ;).

    Ich persönlich gebe nur zu Mauser ergänzend etwas Nekton Bio oder Korvimin zusätzlich über das Futter.

    Bei Frischkostverweigerern ist es aber sicher sinnvoll, wenn man regelmäßig Korvimin oder Prime ergänzend zum Futter reicht, damit gegen Mangelerscheinungen vorgebeugt wird.
    Wichtig bei allen Vitaminpräparaten ist aber, dass wirklich auf die genaue Dosierung geachtet wird, da auch ein Zuviel davon negative Folgen auf die Gesundheit haben können. Aus diesem Grund bitte auch nur ein Vitaminpräparat anbieten und nicht mehrere gleichzeitig.

    Ansonsten kannst du ja mal hier schauen, dort findest du evtl. noch mehr Anregung, womit man den Grauen futtertechnisch eine Freude machen kann :zwinker:.

    Wenn du sonst noch Fragen hast, einfach immer her damit :).
     
  4. #3 KalabrienFiloma, 3. Januar 2009
    KalabrienFiloma

    KalabrienFiloma Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jetzt in Italien/Kalabrien vorher in Bonn
    Hallo Manuela,
    vielen lieben Dank, für deinen ausführlichen Ratschlag. Habe schon gedacht, es würde sich keiner mehr melden. Denn ich wohne in Italien/Kalabrien und hier gibt es keinen Fressnapf oder gute Fachgeschäfte. Es gibt zwar einige Tierhandlungen, aber dort bekommt man auch nur normale Sachen zu kaufen. Ich habe mich auch schon dort informiert, hier z.B. gibt es nur eine Sorte Papageienfutter und schluss. Deshalb bin ich gerade im Internet unterwegs und lasse mir lieber Futter aus Deutschland kommen. Kannst Du mir vielleicht einen Rat geben, was besser ist Körner oder Pellets? Habe gelesen, das Pellets besser wären für Papageien, was meinst Du?

    Liebe Grüsse
    Filomena
     
  5. Yasha

    Yasha Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Filoma,

    in diesem Shop hier gibts auch gutes Futter,ist ein Papageienpark und die haben Pellets und auch anderes Futter.Ich weiß allerdings nicht, ob die auch nach Italien liefern, vielleicht einfach mal nachfragen.
     
  6. #5 Tierfreak, 5. Januar 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Da scheiden sich die Geister :D.

    Ich persönlich finde Körnerfutter halt noch natürlicher, wobei die Mischung, die ich verwende gleichzeitig auch schon ein paar Pellets enthält, nur mit Pellets würde ich persönlich meine Grauen nicht ernähren.
    Du kannst ja mal hier stöbern, dort findest du massig Infos zu diesem Thema, die dir sicher helfen, deine eigene Meinung dazu zu bilden :zwinker:.

    Wichtig ist natürlich auch, das täglich frisches Obst und Gemüse verfüttert wird, egal, ob man nun Pellets oder Körnerfutter nimmt :).
     
Thema:

Richtiges füttern bei graupis

Die Seite wird geladen...

Richtiges füttern bei graupis - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....