Risiko im Freien ?

Diskutiere Risiko im Freien ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Kuck doch mal im Tierflohmarkt. Da steht ein Grauer mit Käfig für 350.- drin. Wenn du den DNA Test gemacht hast, und hast doch ein Weibchen, dann...

  1. Bibiana

    Bibiana Guest

    Kuck doch mal im Tierflohmarkt. Da steht ein Grauer mit Käfig für 350.- drin. Wenn du den DNA Test gemacht hast, und hast doch ein Weibchen, dann wäre der passend. Mit Käfig, so das du erst mal beide extra lassen kannst, und den Käfig kann man immer mal gebrauchen, oder auch weiter verkaufen, wenn du ihn nicht mehr brauchst.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Roland,

    > ich mußte mich erst nochmal mit meiner Frau beraten, ob Sie auch mit einen Abgabetier einverstanden ist. Die Voraussetzungen für ein zweites Tier sind alle vorhanden.

    Na, super!

    > Wenn mir also jemand einen Tip geben kann, wo ich ein günstiges Abgabetier erwerben kann, wäre ich sehr dankbar.

    Dafür solltest du das Ergebnis des DNA-Tests abwarten. Dass ein Grauer eine Vorliebe für Männer oder Frauen entwickelt, sagt leider überhaupt nichts über sein Geschlecht aus. Unserer ist ein Hahn, und er steht auf Männer. Frauen haben bei ihm kaum eine Chance :-/ Deswegen solltest du die 20-30 EUR für den Federtest unbedingt investieren.

    > Mein Wohnort liegt in Sachsen, südlich von Plauen und östlich von Hof.

    Na, von da ist es zum Süden Berlins doch kaum weiter als 200 km (OK, ein bischen ;-) Da ergibt sich sicher eine Möglichkeit bei http://www.papageien-partnervermittlung.de

    Viele Grüße, Stefan
     
  4. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Super, Roland!
    Ich drücke feste die Daumen, dass Ihr einen geeigneten Partner findet! :0-
     
Thema:

Risiko im Freien ?

Die Seite wird geladen...

Risiko im Freien ? - Ähnliche Themen

  1. Update: Wegen eines Notfalls auf volles Risiko gegangen

    Update: Wegen eines Notfalls auf volles Risiko gegangen: Hallo ihr Lieben Aus meinen 4 Mövchen sind jetzt 10 geworden. Der Züchter, von dem ich meine 4 Mövchen hatte rief mich an und fragte, ob ich noch...
  2. Freien Vogel umsiedeln / einfangen lassen?

    Freien Vogel umsiedeln / einfangen lassen?: Hallo, eine Straße weiter haben wir 2 Handymasten auf einem Haus stehen. Auf dem Dach hat sich vor 3 Wochen ein Specht eingenistet, der...
  3. Möglichkeiten sittiche komplett im freien halten?

    Möglichkeiten sittiche komplett im freien halten?: Hallo, Ich habe mir die Frage gestellt ob es möglich ist Sittiche ganzjährig im Freiflug draußen zu halten, in meinem Buch über...
  4. Ei Problem bzw. Nest im freien

    Ei Problem bzw. Nest im freien: Hallo miteinander, habe heute bei meinen Goldfasanen zwei Eier gefunden. Also dazu muss man sagen, dass ich zwei Weibchen habe und ich schätze...
  5. Naturbrut im Freien

    Naturbrut im Freien: Hallo zusammen Ich halte seit drei Jahren Legewachteln in einem ca 6m2 grossen Freilandgehege mit Schutzhütte. [IMG] [IMG] Bis vor...