Rotlicht

Diskutiere Rotlicht im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen, meine zwei Kanarien kränkelt etwas. Nun habe ich Rotlicht aufgestellt aber sie meiden es wie die Katze das Wasser.... Was kann...

  1. heppl

    heppl Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.11.2002
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    92421 Schwandorf
    Hallo zusammen,

    meine zwei Kanarien kränkelt etwas. Nun habe ich Rotlicht aufgestellt aber sie meiden es wie die Katze das Wasser.... Was kann ich noch tun? So'n Elsteinstrahler kann ich ja nicht in die Rotlichtlampe reinmachen, wird ja zu heiß... Habt ihr noch eine Idee, wie ich den beiden die Wärme schmackhaft machen kann?
     
  2. #2 Fleckchen, 13.10.2009
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    19
    Die Fassungen bei Rotlicht und Elstein sollte auf jeden Fall aus Keramik sein!
    Beide entwickeln hohe Themperaturen und sollten nicht unbeaufsichtigt gelassen werden.
     
  3. #3 RomeoundJulia, 13.10.2009
    RomeoundJulia

    RomeoundJulia Guest

    Rotlichtlampe schädlich?

    Hallo, ich habe gehört, daß man bei Kanarienvögel das Rotlicht nicht nehmen sollte, es könnte (mit der Zeit) zu Blindheit führen.Stimmt das? Ich habe mir extra den teuren Keramikwärmestrahler gekauft und was machen meine kleinen Freunde? - setzten sich lieber vor den alten Klemmspot mit normaler Glühbirne, da haben sie ja "Sonnenlicht":zwinker: und Wärme... Die genißen es richtig, alle Federn aufgestellt, Schwanzfedern zum Fecher ausgebreitet, Flügel nach unten und ...chillen:D. Da quckt man gerne zu:)
    LG
     
  4. #4 heppl, 13.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2009
    heppl

    heppl Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.11.2002
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    92421 Schwandorf
    "Fleckchen" das weiß ich...

    Ja Romeound Julia, das kenne ich auch von meinen früheren Kanarien. Das war voll lustig anzusehen. Aber meine jetzigen zwei mögen das eben gar nicht.... :( Ich werde zusätzlich auch mal eine Glühlampe noch mit anbringen.
     
  5. #5 ole olesson, 13.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2009
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.03.2001
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    1
    Entscheidend ist, das die Viecher wählen können!

    N´abend all

    Wenn Ihr glaubt, dass Eure Tiere Wärmelampen zu Abwehr irgendwelcher Krankheiten brauchen, dann solltet Ihr ihnen ein Angebot machen * und die Viecher dabei ganz genau beobachten ...

    * "Beschattet" eine Hälfte der Voli mit einem großen hellen Badehandtuch und wartet ab, wie Eure Tiere sich unter der Rotlichtbestrahlung verhalten

    Suchen sie die Wärme oder halten sie sich unter dem Schutz der Abschattung auf?

    PS:

    DeViechesälbtesstäntschaidenzulassnhatnochkainemViechgeschadet!!!

    PPS:

    Neben einem bißchen Geld müsste Ihr dabei einfach nur Zeit mitbringen ...
     
  6. #6 Fleckchen, 14.10.2009
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    19
    Bei Rotlichtlampen wird normal ein Augenschutz mitgeliefern, allerdings für Menschen.
    Da Kanarien ein ähnlich aufgebautes Auge haben, ist zu vermuten, das deren Augen auch dadurch geschädigt werden können. Siehe "Grenzen".
    Dieses Problem gibt es bei Elsteinstrahlern nicht.
     
  7. Serina

    Serina Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee
    heppl, haben deine Kanarien Angst vor der Lampe? Oder mögen sie einfach nur nicht in der Wärme sitzen? Nicht bei allen Erkrankungen ist Wärme gut.
     
  8. Klages

    Klages Guest

    Ich benutze Rotlichtlampen schon über 25 Jahren. Es ist noch kein Vogel blind geworden. Teilweise wurde drei Tage und länger bestrahlt. Auch hatte noch kein Vogel Angst vor dem roten Licht. Bei Kokzidien und bakteriellen Erkrankungen wurde das Rotlicht regelrecht gesucht. Leider gibt es auch Krankheitsymtome bei denen die Vögel die Wärme durch Rotlicht meiden.
    Das läßt sich durch einen Tierarztbesuch sicherlich klären.
    Beste Grüße

    PS: Augenklappen habe ich noch keine in der Verpackung gefunden.
     
  9. #9 ole olesson, 14.10.2009
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.03.2001
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    1
    Bitte lasst uns hier nicht über das Für und Wider ...

    Hi Spezies

    ... von Wärmelichtlampen u.a.m. streiten, denn das könnnen "wir" ...

    ... beim Bierchen am Züchterstammtisch weitaus besser!

    PS:


    Hier geht es allein um die Beratung der Newbies, die augenscheinlich ganz allein unseren Nachwuchs darzustellen scheinen ...
     
  10. Klages

    Klages Guest

    Auf die Beratung können die bestimmt verzichten!
     
  11. #11 Fleckchen, 14.10.2009
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    19
    Das mit den Augenschäden ist ein kann.

    Meine Lampe ist aus den 70ern, da war sowas noch dabei:D
     
  12. heppl

    heppl Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.11.2002
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    92421 Schwandorf
    Man gehts hier wieder rund.... Ich hab so eine harmlose Frage gestellt und was macht ihr??? Zanken.... Manchmal macht es echt keine Spaß hier etwas zu erfragen aber naja....

    Habe das Rotlicht jetzt mit einem Sonnenspot ersetzt, ist auch nicht so der Hit. Naja ab und zu schalt ich das Ding mal an (Sicherheitsabstand ist gegeben...), vielleicht mögen die zwei es ja irgendwann. Ansonsten gibts Oregano-Tropfen und Vitamine.

    Zum Tierarzt...da haben die zwei nur noch mehr Streß. ich glaub so schlimm ist es bei den beiden nicht wirklich. Sie Schnupfen halt bissi und immer gleich Antibiotika is auch nicht so toll (wie bei uns halt auch...) Erst wenns gar nicht besser oder noch schlimmer wird, muß ich gehen. Aber jetzt möcht ich nicht in die Kälte (bei uns schneit es grad...) mit den süßen.
     
  13. #13 Fleckchen, 15.10.2009
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    19
    Das ist ein offener Meinungsaustausch, in den jeder sein Wissen/seine Erfahrung einbringt.
    Trenne den Blödsinn von den fachlich nachvollziehbarem, ordne das entsprechend den einzelnen Forenmitgliedern zu, achte darauf in der Zukunft.
    Funzioniert aber in anderen Foren auch so.
     
  14. #14 Tiffani, 15.10.2009
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.358
    Zustimmungen:
    626
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ich auch nicht :D
     
Thema: Rotlicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotlicht für kanarienvogel

    ,
  2. kanarienvogel rotlichtlampe

    ,
  3. kanarienvogel rotlicht

    ,
  4. brauchen Kanarienvögel Rotlicht im winter,
  5. rotlichtlampe Kanarienvogel ,
  6. rotlicht fur kanatien,
  7. rotlicht kanarienvpgel,
  8. rotlicht kanarienvogel,
  9. rotlich für kanarien bei leberverdickung?,
  10. kanarienvogel bestrahlen ,
  11. kanarienvogel rotlicht nicht gut
Die Seite wird geladen...

Rotlicht - Ähnliche Themen

  1. Rotlichtlampe für stark geschwächten Zebrafinken - wie lange?

    Rotlichtlampe für stark geschwächten Zebrafinken - wie lange?: Ein gut zwei Jahre altes Zebrafinkenweibchen ist aufgrund einer schmerzhaften Entzündung an der Kloake mehrere Tage ganz apathisch geblieben und...
  2. Rotlicht- Infrarot- Dunkelstrahler

    Rotlicht- Infrarot- Dunkelstrahler: Guten Abend Es geht um die Nestlingsaufzucht. Tiere sollen in dieser Phase ohne die Elterntiere, ja eine gewisse Temperaturbereich im Nest wählen...
  3. Rotlicht anbringen...

    Rotlicht anbringen...: Mich nervt das total mit dem rumgestelle dieser blöden Rotlichtlampe. Ich will die endlich dahin haben wo ich will... Die gängigen Modelle beim...
  4. Fragen: Hanf: Zu viel?; Schnabelwetzen am Gitter; Rotlicht: Zu viel?

    Fragen: Hanf: Zu viel?; Schnabelwetzen am Gitter; Rotlicht: Zu viel?: Hallo, heute gleich drei Fragen!:zwinker: Mein Kanarien-Hähnchen wetzt neuerdings ununterbrochen, d.h., ca jede Sekunde, hundert mal, den...
  5. Rotlicht als Wärmequelle

    Rotlicht als Wärmequelle: Hallo eine Frage an die AV Besitzer unter Euch! Habe in diesem kalten Winter neben einem Frostwächter im Schutzraum der Außenvoliere auch noch...