saaten für loris ?

Diskutiere saaten für loris ? im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ich habe seit kurzem einen Breitbinden allfarblori. Darf ich ihm hin und wieder auch sonnenblumen- körner füttern? Dann habe ich von...

  1. gwosdzi

    gwosdzi Guest

    Hallo

    ich habe seit kurzem einen Breitbinden allfarblori.
    Darf ich ihm hin und wieder auch sonnenblumen-
    körner füttern?

    Dann habe ich von Quiko lori ein futter zum
    einrühren in wasser,dieses ist sehr flüssig.
    meine frage dazu, muß der loribrei dick sein, oder ist
    der auch flüssig?


    ich hoffe mir kann jemand helfen

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ElkeBietigh, 7. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hallo (wie sollen wir Dich nennen :? ) :0-

    zum erst einmal ein ganz DICKES Willkommen im "Lori-Club" :0-

    Bei Loribei gilt auf beispielsweise 50 g Breipulver das 3fache an Flüssigkeit - kurz: eine 1:3 Mischung.
    Mehr über Ernährung und Nahrungsergänzung sowie einige hilfreiche Literatur findest Du "!HIER!" :)

    Sonnenblumenkörner sind für einen Lori schwer zu knacken, aber kleinere Sämereien (Wildgrassamen-Mischungen etc.) kann man diesen genauso geben wie "Grüner Hafer", Kräutermischungen, Blütenmischungen wo es schon fertig abgepackt zu kaufen gibt.

    Dankbar sind Loris auch für selbstgezogene Sprossen und über Nacht eingeweichte Sämereien.
    Da meine Loris auch von den Sittichen essen haben diese gelernt auch die in der Sittichmischung enthaltenen Pellets zu knabbern(gibt es im gut sortierten Fachgeschäft auch separat zu kaufen und kann man anstelle des von mir bevorzugten Dinkel-Babybrei auch in die "Loribreisuppe" untermischen). Auf alle Fälle gilt

    Außerdem bekommen meine ein "Müsli" ("Rezept" auch auf der o.g. Homepage unter "Rosellas-Ernährung&Haltung-2").
     
  4. gwosdzi

    gwosdzi Guest

    hallo

    ihr könnt mich maria nennen.

    vielen dank für deine hilfe.
    wo kann ich denn diesen loribrei bestellen?

    ich habe meinem lori einen knabberstick mit
    kleinen saaten und kräutern in den käfig gehangen,
    diesen rührt er aber nicht an.

    von der vorbesitzerin hat er keine körner bekommen,
    warscheinlich liegt es daran, das er den nicht frißt.

    liebe Grüße maria
     
  5. #4 ElkeBietigh, 7. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hallo Maria,

    den Brei bekommt man in einem gut sortierten Zoofachgeschäft oder unter dieser Adresse liefern schnell und unkompliziert, wenn es dringend ist noch schneller, muß man nur zur Bestellung hinzufügen.

    Damit Dein Lori nicht ganz vom Fleisch fällt biete ihm echten Obstsaft an und tu' etwas Traubenzucker in Wasser auflösen.

    Hat die Vorbesitzerin nicht gesagt was der Vogel braucht bzw. was für diesen mitgegeben???
     
  6. gwosdzi

    gwosdzi Guest

    hallo

    mein lori bekommt von mir meistens morgens
    diese lorinahrung die ich in wasser einruhren
    muß. diese darf er auch nur einmal täglich bekommen.
    dann bekommt er von mir frische obst in stücke oder
    ich püriere sie und mach noch hafer flocken,zwieback
    traubenzucker ,honig und joghurt dazu.
    das ganze verdünne ich mit etwas wasser.

    wasser rührt er zum trinken garnicht an.
    mit traubenzucker oder honig hab iches schon
    versucht.

    gruß maria
     
  7. #6 ElkeBietigh, 7. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Joghurt ist ja bekanntlich ein Milchprodukt und das schadet einem Lori genauso wie auch anderen Vögeln. Zwieback ist zu trocken und kratzt im Hals.
    Haferflocken mögen die meinen auch nicht.

    Auch wenn er das Wasser nicht anzurühren scheint, biete es ihm weiterhin an.

    Das Buch von "Theo Pagel: Loris - Pinselzungenpapageien" kann ich Dir sehr empfehlen, dort erfährt Du alles über die Ernährung dieser Futterspezialisten.

    Und guck mal auf meine Page rein, da steht so einiges was meine besonders gerne mögen - aus dem Zoofachgeschäft ;)
     
  8. gwosdzi

    gwosdzi Guest

    hallo das hab ich schon.

    dieses futterrezept habe ich von der Vorbesitzerin bekommen.
    da ich mir das schon dachte , das der joghurt nicht so gut ist
    habe ich ihn nur selten beigefügt.

    aber trotzdem vielen dank für deine hilfe.

    gruß maria
     
  9. #8 ElkeBietigh, 7. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Jederzeit gerne :0-
     
  10. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo Maria,

    so mische ich den Loribrei auch an, 1 Teil Loripulver und 2 bis 3 Teile warmes Wasser. Ich habe einen Meßlöffel der 15g Pulver fasst, dazu dann noch 2-3 Meßlöffel Wasser (für 2 Loris). Diese Mischung mache ich meistens 2x am Tag. Einmal morgens mit 1 kleinen Löffel Honig, und einmal am späteren Nachmittag mit 1kleinen Löffel Traubenzucker. Unter anderem bekommen unsere den Brei von CeDe (lugra-versand.de).
    Aber lies dich mal hier im Lori-Forum durch, wirst zwar etwas brauchen ;) , aber es lohnt sich. So habe ich es auch gemacht.

    Bei unseren (Kleo und Monty) ist es übrigens umgekehrt : Sonnenblumenkerne werden problemlos geknackt (bekommen sie nur nicht so oft und nicht zuviele, zu fetthaltig). Kleinere Sämereien werden meistens nicht so beachtet. Also, einfach mal ausprobieren und immer mal wieder anbieten.

    1,5%igen Natur-Joghurt habe ich mal als Leckerchen (nicht ständig) angeboten. Aber das kam nicht so gut an, also lass ich den jetzt weg.

    Pures Wasser zum Trinken immer anbieten. Ab und zu seh ich sie auch daran trinken.

    Wieso darfst du die Lorinahrung nur 1x am Tag geben?

    Hast du einen Loribrei oder einen Nektar?

    Schau auch mal in den Bericht "1mal oder 2mal tägl. Loribrei". Die Frage hatte ich hier auch mal gestellt.

    Ansonsten wünsche ich die erstmal viel Spaß mit ...... (hat dein Lori schon einen Namen?).
     
  11. #10 ElkeBietigh, 7. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Habe wo gelesen, dass man Loris auch Babyfertignahrung verabreichen kann die ausschließlich! mit Obst bzw. Gemüse hergestellt wurde - jedoch OHNE Zuckerzusatz und Milchprodukten ... also ganz und gar "BIO" ;) werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren :~
     
  12. gwosdzi

    gwosdzi Guest

    hallo

    ich weiß nicht,ob das nektar oder loribrei ist.
    es steht nur drauf, das es hauptfutter
    für alle loriarten ist.
    das pulver wird eben in wasser eingerührt, so
    dases flüßig ist (ein teil quikolori und vier teile wasser)

    mein lori heißt lori, so hieß er schon als ich ihn vor 2
    monaten gekauft habe. er ist schon fast drei jahre alt,
    da wollte ich den namen nicht mehr ändern.

    gruß maria
     
  13. gwosdzi

    gwosdzi Guest

    hallo

    das habe ich meinem lori auch schon mal
    angegote, hat er auch sehr gerne geschleckt,
    hab nur angst das dort etwas drin ist was für ihn nicht
    so gut ist.

    gruß maria
     
  14. MrKoala

    MrKoala Guest

    Hallo gwosdzi,

    Also bisher, haben dir elke und wastelie ja schon gute Vorschläge gemacht...

    Also meine fressen auch Sonnenblumenkerne alles an obst rosienen,trauben,mango,melone,apfel,orange,mandarinen...
    und so weiter und so fort..

    Naja was das Wasser angeht, gib es weiterhin denn die trinken schon davon auch wenn du es nicht immer siehst.
    Was für ein Futter gibst denn du deinem Lori? Denn ich verstehe nicht ganz, warum du es deinem Lori nur einmal am Tag geben darfst...

    Würd mich mal Interessieren!
    Hab zur Zeit schon einiges an Erfahrung gesammelt was die Haltung ujd Pflege von Loris angeht... aber Das habe ich bisher noch net gehört...

    Gruß
    Thomas
     
  15. #14 ElkeBietigh, 8. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hallo Maria,

    auf der Verpackung müsste eigentlich draufstehen von wo das Futter kommt (Niederlande, Belgien od. so) denn von dem Hersteller bzw. Namen den Du anfangs nanntest werden wir net schlau.
     
  16. gwosdzi

    gwosdzi Guest

    hallo ihr beiden

    die vorbesitzerin hat mir gesagt ich soll es nur
    ein mal füttern, weil es sonst zur herzverfettung
    kommen kann.
    ansonsten steht drauf das es aus Bocholt stammt.

    Unter Lugra-versand.de gibt es auch futter von
    Quiko, aber dieses speziel habe ich dort nicht gefunden.

    es wurde von der vorbesitzerin aus einer zoohandlung bestellt.

    noch eine andere Frage, schlafen eure Loris auch auf dem
    Boden vom Käfig?
    Meiner kuschelt sich nähmlich in einer ecke in seinem Steu ein.
    Das kann doch nicht normal sein.

    Gruß maria
     
  17. MrKoala

    MrKoala Guest

    Hey Maria,

    also ich weiß net... meine haben sonst immer auf den Stangn geschlafen allerdings haben die sich irgendwan daran gewöhnt, in ihrem "Haus" zu schlafen genau wie mein Beo nun auch...

    Also dieses Futter kenne ich überhaupt nicht und auch net die Firma...

    Kannst ja mal das Aufzucht/Lori Futter von CéDé probieren... vielleicht nehmen es deine ja auch an.

    Gruß
    Thomas
     
  18. gwosdzi

    gwosdzi Guest

    hallo thomas

    mache mir sorgen, das er vielleicht innere Parasiten
    bekommt, wenn er immer auf dem boden schläft.

    Gruß maria
     
  19. #18 ElkeBietigh, 8. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Schon mal die Tatsache überlegt, Maria, ob Dein Lori depressiv / introvertiert ist, weil er alleine ist.

    In der Nacht kuscheln sich meine drei gerne aneinander ... auch, wenn sich diese am Tag gagenseitig auf Trab halten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gwosdzi

    gwosdzi Guest

    hallo elke

    Am anfang hat er oben auf seiner Stange geschlafen
    , ich hatte ihm dann oben ein Spielzeug angehangen
    dieses hat er dann nachts angeschrien.
    seitdem schläft er unten.

    gruß maria
     
  22. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo Maria,

    ich denke dein Lori ist einsam (wenn keine Krankheit vorliegt). Er ist ja auch schon 3 Jahre alt und noch allein. Er hat sich wohl jetzt in den 2 Monaten bei dir eingelebt aber nun sucht er nach einem Partner. Wenn ich sehe wie unsere beiden immer zusammen sind, dann kann ich mir gut vorstellen wie es für einen ist. Du kannst dich noch so viel mit Lori beschäftigen, der Mensch ist leider kein artgleicher Vogel (lustige Vorstellung :) ). Unsere müssen! nachts zusammensitzen, sonst fühlen sie sich total unwohl. Ist einer im Vogelzimmer und der andere im Wohnzimmer wird sofort gerufen.

    Wenn du nicht herausfinden kannst was das für ein Futter ist (vielleicht mal bei Quiko anfragen) würde ich es wechseln.

    Wie zutraulich ist Lori eigentlich?
    Kommt er schon zu dir oder nimmt er von dir z. B. Obst aus der Hand?
    Bin Neugierig ;) .
     
Thema:

saaten für loris ?