schadet ROTLICHT gesunden Wellis?

Diskutiere schadet ROTLICHT gesunden Wellis? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, weiß jmnd. ob ROTLICHT gesunden Wellis schadet?! Viele Grüße.

  1. Y-Quartett

    Y-Quartett Guest

    Hallo,

    weiß jmnd. ob ROTLICHT gesunden Wellis schadet?!

    Viele Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Warum willst du gesunde Vögel mit Rotlicht bestrahlen? Halte ich bei gesunden Vögeln schlichtweg für Quatsch.
    Schädlich sein wird das nicht. Ich wäre allerdings vorsichtig, denn Rotlicht kann im Gegensatz zu einem Infrarotdunkelstrahler zur Erblindung des Vögels führen.
     
  4. Liora

    Liora Guest

    Rotlicht darf nicht bei allem angewandt werden, von daher wäre ich vorsichtig es dauerhaft anzuwenden!!
     
  5. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Ich gehe mal davon aus, dass Du die Frage wg. Deinem flugunfähigen Rheumageplagten Welli stellst.
    Also wenn rot, wie schon von Daniel gesagt, INFRArot-Wärmestrahlung.
    Den gesunden wird es nicht schaden, wenn sie sich auch ab und an mal in die Strahlung setzen.
    Aber wie ich Dir gestern schon geschrieben hatte, kann es auch sein, dass die Wärmestrahlung Deinem Rheumapatienten nicht gut tut und dann muß er auch die Möglichkeit haben, nen nicht bestrahlten Bereich aufzusuchen.
    Von daher würde ich an Deiner Stelle nur ab und an mal für ne halbe Stunde oder so, bestrahlen und auch nur eine kleinen Bereich des Käfigs z.B. eine Seite im oberen Bereich, so dass sie oben drauf und innen auf der einen Seite extrawärme bekommen, aber wenn es ihnen zu warm ist, auf die nicht bestrahlte Seite ausweichen können.
     
  6. Liora

    Liora Guest

    wenn der Vogel Rheuma hat, dann ist er aber nicht gesund!:?
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Bei Vögeln, welche beispielsweise an einer Infektionskrankheit leiden und somit logischerweise auch nicht gesund sind, ist Rotlicht sogar hilfreich, weil der sich aufplusterne Vogel oftmals friert und er diese Energie, mit der er sich quasi wärmt, besser zu Bekämpfung der Krankheit einsetzen könnte.

    Leidet an ein Vogel allerdings an einer unbekannten Erkrankung, würde ich mit dem Rotlicht warten und das ggfs mit einem vk TA absprechen. Bei z.B. Gehirnerkrankungen ist Rotlicht alles andere als hilfreich - wenn ich mich recht erinnere, sollte man damit auch vorsichtig bei herzkranken Vögeln sein. Genau aus diesem Grund gebe ich meinem derzeit angeschlagenen Herzkranken auch kein Rotlicht, obwohl er stellenweise plustert.

    Ob Rotlicht bei Rheuma hilft oder schadet, weiß ich leider nicht, sorry.
     
  8. Y-Quartett

    Y-Quartett Guest

    Habe nur einen kleinen Teil der Voli mit INFRA-Rotlicht bestrahlt 2 x am Tag für ca. 15 Minuten. Eigentl. war es für meine kleine Rheumapatientin, aber die anderen (gesunden Wellis!) scheinen es ebenfalls zu mögen.

    setzen sich wohl instinktiv mit dem Rücken in die Wärme und genießen...
    sieht lustig aus. is eigentlich auch das einzige, wo sie alle relativ nahe beisammensitzen. kann ich weiterhin alle bestralen oder sollte ich besser nur der wellidame diesen komfort bieten :-)?!?
     
  9. Liora

    Liora Guest

    @Daniel, wenn der Vogel Rheuma hat stimmt die Überschrift nicht:?
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Liora,
    Ich denke der überschrift stimmt doch.. Es geht darum ob die Bestrahlung die *Gesunde* Wellis schaden.
    Ich denke nicht das es die kleinen schaden wird.Sie gehen ja instinktiv raus wenns zu viel ist.


    Ich weis nicht wie oder was die kleine Rheuma Patientin gefallen wird.
    Ich Zb habe Rheuma, und kälte ist für mich die Hölle.Ich brauche nur in unsere Gefrierschrank reingreifen schon habe ich wahnsinns Schmerzen. Wärme dagagen finde ich als sehr angenehm.
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Das stimmt das steht da, aber wenn sich hier anscheinend rausstellt, das ein Rheumakranker Vogel bestrahlt werden soll, dann stimmt sie nicht mehr.....
     
  12. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    :prima: Genial! :zustimm:

    Jetzt fehlt nur noch ein Foto für uns alle!

    Solange die anderen die kleinen Patientin nicht wegschubsen, sehe ich da kein Problem. Allerdings habe ich selber noch nie meine Kleinen bestrahlt.

    Aber wie Daniel schon schreibt: Auf die Augen achten!!!!

    Und ich würde zusätzlich darauf achten, daß sich die Bande nicht zu schnell abkühlt (also nicht sofort lüften, noch stärker als sonst Zugluft vermeiden).

    :0-
     
  13. sigg

    sigg Guest

    Sicher schadet Rotlicht auch nicht gesunden Tieren, ganz im Gegenteil.
    Allerdings habe ich noch nie von Rheuma und Gehirnerkrankungen bei Vögeln gehört, dabei bin ich schon recht lange im Geschäft.
    Wohl aber von Gelenkproblemen, die auf Stoffwechselstörungen basieren, diese wiederum sind zu 90% hausgemacht
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Erzählen Bitte :D
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Na klar stimmt das. Der Kranke soll bestrahlt werden, sitzt aber mit den anderen im gleichen Käfig, also kriegen sie alle was ab.
     
  16. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ich denke mal zu dem was Siggi schreibt insofern hausgemacht, dass bei zu eiweißreicher und fetter Fütterung (Futtermischungen mit Bäckereierzeugnissen, best. Saatenanteile im Futter nicht geeignet, zuviel Eifutter, Knabberstangen, ect.) Nieren- u. auch Leberschäden auftreten. Nierenschäden führen u.a. zu Gicht = Gelenkschäden. Von Rheuma bei Vögeln habe ich noch nichts gelesen und es steht auch nichts in meinem schlauen Buch von A. Wedel dazu.
     
  17. #16 sigg, 28. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. November 2006
    sigg

    sigg Guest

    Da lese ich laufend hier, speziell in den Krummschnabelforen, aber nur hier, wie menschliche Erkrankungen auf Vögel projeziert werden. Ein Mensch bekommt keine Kozidiose und auch keine Luftsackmilben, dergleichen nicht Kanarienpocken. Zudem werden menschliche medizinische Behandlungen auf Vögel übertragen, wie in diesem Fall, Rotlicht schädlich bei Gehirnerkrankungen.
    Bin gespannt, wann die ersten Gallensteine behandelt werden, oder Prostatakrebs bei Kanarienhähnen.
    Überlegt doch mal ein bischen, denn über 90% der menschlichen Erkrankungen sind garnicht auf Tiere übertragbar, oder ist schon ein Tier mit Angina aufgetaucht, vielleicht auch Trombose bei Vögeln. Im umgekehrten Fall ist das das natürlich auch so.
    Schränkt eure Fantasie mal eín bischen ein!
    So ähnlich wie Andrea schreibt, meinte ich es auch. Ich brauche bloß zu meiner Nachbarin mit ihrer Amazone gehen. Da sträuben sich mir die Haare, was der Vogel so alles bekommt. Das der Morgens nicht ein Butterbrot geschmiert bekommt, ist alles.
    Glaubt ihr, das ist hier im Forum anders? Nur wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, wird keiner dieser Strategen sagen: Och, meiner hat jeden Tag Nüsse bekommen, oder Plätzchen, oder auch Kuchen. Nein, jeder hat seinen Vogel lehrbuchmäßig gefüttert!
    Das glaube ich doch schon lange nicht mehr! Daher hat meine für viele provokative Äußerung; "die meisten Vögel werden zu Tode gefüttert", weiterhin Gültigkeit.
     
  18. Liora

    Liora Guest

    Sigg, also wenn ein Vogel an die Scheibe klatscht unters Rotlicht setzen?
     
  19. #18 Blindfisch, 29. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hi Sigg,

    erkläre das bitte mal anhand der Gehirnerkrankungen. Zu den Gehirnerkrankungen zähle ich auch Gehirnerschütterungen aufgrund eines Unfalls.

    Ist es wirklich nur reine Projektion, daß Wärme ausdehnt bzw. die Muskeln entspannt, daß also die Blutzufuhr im Kopf vergrößert wird - und somit der Druck auf das Gehirn steigt? Vielleicht habe ich das falsch wiedergegeben, bin nicht vom Fach. Aber warum sollte diese erste Hilfe Regel nicht auf Vögel übertragbar sein?

    Sicherlich, ärgerlich wäre es, wenn Tieren Ressourcen zuteil werden, die an Menschen eingespart werden. Mit Ressourcen meine ich z.B. Geld, Zeit, Beachtung. In dem Punkt könnten wir z.B. gleicher Meinung sein.

    :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    @Liora, @Blindfisch,

    ehrlich gesagt verstehe ich nicht, was an Sigg's Aussage so mißverständlich ist oder ich verstehe sie total falsch.
    Denn ich zähle ne Gehirnerschütterung auch zu den Gehirnerkrankungen und wenn ich bei Birds-Online
    wg. Gehirnerschütterung nachlese, so ist dort ein Satz rot markiert:
    (Quelle)

    Wenn ich jetzt was falsch verstanden habe, so klärt mich bitte auf, aber in meinen Augen hat Sigg genau das mit seiner Aussage mit eingeschlossen.

    Edit: Glaub ich sehe jetzt den Grund. Sigg hat zwischen dem "...wie in diesem Fall" und dem "Rotlicht schädlich..." ein Komma, ich habe das Ganze mit Punkt dazwischen gelesen, somit stand für mich der Teil-Satz, den ich zitiert habe, als eigenständiger Satz da.
     
  22. Liora

    Liora Guest

    Der Satz davor lässt aber auf was anderes schliessen????

    Sehe das so wie auf deiner genannten HP
     
Thema: schadet ROTLICHT gesunden Wellis?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich rotlicht

    ,
  2. sollte man wellensittiche mit rotlicht bestrahlen

    ,
  3. wellis rotlicht

    ,
  4. Rotlicht für Wellensittlich ,
  5. Wellensittich rotlicht verbrauch,
  6. rotlicht schlecht für albino wellensittich,
  7. wellis rotlicht gut,
  8. rotlicht bei wellensittichen,
  9. kranker wellensittich rotlicht,
  10. rotlichtlampe wellensittich,
  11. rotlicht vögel,
  12. welli rotlichtlampe,
  13. vögel erblinden durch rotlicht