"Schlafplatz"

Diskutiere "Schlafplatz" im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; "Schlafplatz" Grauer fällt von der Stange hallo, ich hab da mal ne frage...mein philip hat immer eine stange wo er drauf schläft... wenn er ganz...

  1. #1 Luisa, 6. Mai 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Mai 2003
    Luisa

    Luisa Guest

    "Schlafplatz" Grauer fällt von der Stange

    hallo, ich hab da mal ne frage...mein philip hat immer eine stange wo er drauf schläft... wenn er ganz fest eingeschlafen ist (köpfchen im gefieder....total süüüßßß) verliert er das gleichgewicht und fällt runter...auch auf meiner schulter schläft er so...und kippt beim träumen nach vorn...was kann ich dagegen tun...will ja nicht das er sich verletzt... soll ich ihm ein schlafhäuschen bauen??? danke für ratschläge...


    gruß luisa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NicoleJ, 7. Mai 2003
    NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Luisa

    Ich habe momentan nicht parat wie alt dein philip ist? Jungvögel "vergessen" sich manchmal noch im Schlaf und fallen hinunter, war bei Joschi damals auch so. In dem Fall solltest du die Äste ziemlich weit unten anbringen damit keine Verletzungsgefahr besteht.
     
  4. Luisa

    Luisa Guest

    das mit die äste habe ich auch schon überlegt aber philip klettert immer nach oben...und setzt sich auf den höchsten ast...philip ist jetzt 1 jahr alt
     
  5. #4 NicoleJ, 7. Mai 2003
    NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Wenn er noch mit einem Jahr runter plumpst macht mich das schon nachdenklich:~ . Bei Joschi ging es ca. bis zum sechsten Monat so, dann wurde es immer weniger und schließlich gar nicht mehr. Vorerst sollten dann vielleicht alle Äste weiter unten angebracht bleiben, hat er einen Käfig oder Voliere?
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Luisa!
    Also wie oft passiert den dieses Runterplumsen wenn er einschläft?
    So ganz normal ist das meiner Meinung nach nicht!
    Ich würde an deiner Stelle mal einen papageienkundigen TA aufsuchen!
     
  7. Luisa

    Luisa Guest

    mein gott...muß er gleich krank sein?? ich sage ja nicht das er immer runterfällt...das ist jetzt...wartet...vielleicht 3 x passiert...ich wollte ja nur mal wissen ob es noch andere "schlafmöglichkeiten gibt" zum beispiel ein holzhäuschen oder ich weiß jetzt nicht wie das ding heißt...(sieht aus wie eine schaukel)....eine voliere hat er nicht, er hat einen großen käfig und da ist er nur zum essen und schlafen drin ansonsten ist er draußen.
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Luisa!
    Ich habe mit keinen Wort erwähnt das er gleich krank ist !
    Außerdem habe ich gefragt wie oft es den passiert,wenn du schreibst das es in dem einen Jahr seitdem du ihn hast nur 3 x passiert ist ist das sicher kein großer Grund sich Sorgen zu machen,ich bin davon ausgegangen das es öfter passiert bzw. täglich und dan währe es serwohl bedenklich!
    Also nicht für Ungut,ich bin nunmal etwas vorsichtiger !
    Natürlich kannst du ihm ein Schlafhäuschen bauen,einige meine Grauen schlafen da sehr gerne drinnen,bei einigen verwende ich sogar nur eine Schuhschachtel!
     
  9. #8 Sybille, 7. Mai 2003
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Luisa,

    naja, deiner Beschreibung nach, sieht oder sah es so aus, denn es ist wirklich nicht normal, dass ein 1jähriger Grauer noch von der Stange fällt.;)
    Hier kam mir die Idee, dass er das Stangensitzen vielleicht gar nicht gewöhnt ist... Hmm... aber du scheibst in deinem ersten Posting, dass er auch schon von der Schulter kippte.:?
    Es wäre vielleicht wirklich gut, wenn du ihn mal einem vogelkundigen TA vorstellen würdest, um wirklich sicher zu gehen.
    Die gibt es schon, zumindest habe ich schon von Grauen gehört/gelesen, dass sie auch in Häuschen u.ä. schlafen.
    Es gibt da z.B. die Kreons Nisthöhlen, vielleicht wäre das etwas für deinen Kleinen: hier zu beziehen
    Ansonsten gehe doch mal in die Suchfunktion, vielleicht findest du da Tipps zum Selberbauen.
    Allerdings kann es sein, dass er das ablehnt, da er es nicht gewöhnt ist. Aber einen Versuch ist es wert.;)
     
  10. Luisa

    Luisa Guest

    hallöchen.... sorry...ich hab mich vielleicht im ersten posting falsch ausgedrückt....also das "stangensitzen" ist er sicher gewöhnt...er sitzt ja auch auf seinem kletterbaum...von meiner schulter ist er ja nicht direkt runtergeplumpst...hier muß man ja echt aufpassen wie man sich ausdrückt und wie man es aufschreibt...jedenfalls ist mein philip putzmunter...ich werde mal kucken im forum...vielleicht finde ich ja was...aber trotzdem danke für die tipps!!


    gruß luisa
     

    Anhänge:

  11. Luisa

    Luisa Guest

    ups war das falsche bild!!!
     

    Anhänge:

  12. #11 zora-cora, 7. Mai 2003
    zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo luisa

    das ist jetzt schon das 2. mal dass mir auffällt, dass du sehr schnell etwas pampig reagierst, wenn man auf deine fragen antwortet.
    an was liegt das denn?
    dass man dir gegenüber sehr hilfsbereit ist und sich gedanken über deine fragen macht, und diese dann auch hier schreibt, das siehst du ja.
    es kann doch um himmels willen keiner ahnen, WIE OFT GENAU dein philip schon vom stängelchen gefallen ist....
    also bitte sei doch so nett, und reagier nicht immer gleich so schnippisch.

    danke
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Luisa

    Luisa Guest

    liebe cora, ich weiß nicht was du mit pampig oder schnippisch meinst...ich habe mir nochmal alles durchgelesen...gut ich habe beim ersten posting nix davon geschrieben wie oft und wann...
    nochmal zum nachlesen:

    hallöchen.... sorry...ich hab mich vielleicht im ersten posting falsch ausgedrückt....also das "stangensitzen" ist er sicher gewöhnt...er sitzt ja auch auf seinem kletterbaum...von meiner schulter ist er ja nicht direkt runtergeplumpst...hier muß man ja echt aufpassen wie man sich ausdrückt und wie man es aufschreibt...jedenfalls ist mein philip putzmunter...ich werde mal kucken im forum...vielleicht finde ich ja was...aber trotzdem danke für die tipps!!

    ....so und ich weiß nicht wo ich dort pampig reagiert habe???

    achja vielleicht hier?:

    " mein gott...muß er gleich krank sein?? ich sage ja nicht das er immer runterfällt...das ist jetzt...wartet...vielleicht 3 x passiert...ich wollte ja nur mal wissen ob es noch andere "schlafmöglichkeiten gibt" zum beispiel ein holzhäuschen oder ich weiß jetzt nicht wie das ding heißt...(sieht aus wie eine schaukel)....eine voliere hat er nicht, er hat einen großen käfig und da ist er nur zum essen und schlafen drin ansonsten ist er draußen."

    ist auch nicht pampig, bloß ich habe mir gedacht da fällt der philip mal 3x runter....und dann wird so geantwortet...

    "naja, deiner Beschreibung nach, sieht oder sah es so aus, denn es ist wirklich nicht normal, dass ein 1jähriger Grauer noch von der Stange fällt. " und

    "Es wäre vielleicht wirklich gut, wenn du ihn mal einem vogelkundigen TA vorstellen würdest, um wirklich sicher zu gehen."

    ich habe bloß einen schreck bekommen, mehr nicht ,das es so ausgelegt wird das philip nicht in ordnung ist....ist das deiner meinung nach schnippisch oder pampig?

    egal...in zukunft werde ich mir vorher notizen machen was ich schreiben bzw. fragen will ,das solche mißverständnisse nicht mehr vorkommen. okay?


    gruß luisa
     
  15. #13 zora-cora, 8. Mai 2003
    zora-cora

    zora-cora Guest

    pampig?

    liebe luisa

    beim lesen empfand ich das so, ja.
    man muß halt beim schreiben immer bedenken, dass man sein gegenüber weder sieht, noch hört. in diesem fall ist es schon wichtig, dass man sich vorher überlegt, WIE ich was formuliere (ganz generell, nicht nur auf dich bezogen).
    betrachte mein voriges posting einfach als guten ratschlag - es kann halt durch mißverständliche ausdrucksweise leider sehr schnell ein komunikationsproblem auftreten - und das MUß ja nicht sein.
     
Thema:

"Schlafplatz"

Die Seite wird geladen...

"Schlafplatz" - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Schlafplätze finden

    Probleme mit Schlafplätze finden: Hallo, meine Wellensittiche sind vor kurzem wieder in die Voliere eingezogen, die ich bisschen umgestaltet hatte. Jetzt wissen sie wohl seit...
  2. Schlafplatz

    Schlafplatz: Hallo, da ich ueberall andere Meinungen hoere dachte ich ich versuche es mal bei den Profis :-) Ich habe ein altes Gewächshaus zu einem...
  3. ungesunder Schlafplatz ??

    ungesunder Schlafplatz ??: mein Rotbugara Eddie schläft seit 2 Wochen in der Dusche.... Wir wohnen in einem Altbau und haben neben der Küche eine kleinen (ehemaliges...
  4. Pflaumenkopfsittiche - Welcher Schlafplatz ist bevorzugt?

    Pflaumenkopfsittiche - Welcher Schlafplatz ist bevorzugt?: Hallo zusammen, ich bin relativ neu hier, habe erst seit Februar ein Pärchen Pflaumenkopfsittiche. Meine Erfahrungen beschränkten sich vorher...
  5. Kraniche auf Bäumen in NRW - Erstaunliche Begebenheit

    Kraniche auf Bäumen in NRW - Erstaunliche Begebenheit: Hallo erstmal Ät All von Marcel! Also, als Berliner habe ich mir die Kraniche in BRB schon live angesehen, bin nun beruflich genau auf der...