Schlechte Haltung in Zoohandlung!

Diskutiere Schlechte Haltung in Zoohandlung! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, es ist wahrscheinlich kein neues Thema (wusste auch nicht wo ich genau mein thread hinschreiben soltle) aber dafür umso trauriger. Ich war...

  1. #1 Princess87, 14. Januar 2007
    Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo,
    es ist wahrscheinlich kein neues Thema (wusste auch nicht wo ich genau mein thread hinschreiben soltle) aber dafür umso trauriger. Ich war gestern in einer Zoohandlung und hab erbärmliche schlechte Zustände im Wellensittichkäfig gesehen. Es war nicht wirklich überfüllt oder dreckig, aber die Tiere...! Alte gerufte, Junge mit abgerissenen Schwanzfedern und (nicht ganz deutlichen) Fußverstümmelungen und was mich persönlich sehr berührte ein junges (ich schätze 8 Wochen) Wellensittich-hennchen was einen anschienend gebrochenen Flügel hatte und da rumkullerte. Es hat schon einen anfänglich schwarzen Schnabel und wird anscheinend nicht integriert. Ich habe vor das arme Ding zu kaufen und mich selbst drum zu kümmern bevor es zu spät is, oder damit es wenigstens noch ein Bisschen Leben genießen kann in meiner Voliere bei meinem Welli. Aber an welches Amt etc. kann ich mich wenden, damit dagegen was unternommen wird?

    LG Princess
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich kann dich zwar verstehen, aber mit solchen "Notkäufen" änderst du die
    zum Teil miserablen Zustände in den Zoohandlungen auch nicht.
    Ich kann dir nur empfehlen, das VA einzuschalten, wenn die Haltung und der Gesundheitszustand der Wellis tatsächtlich so miserabel ist.
     
  4. #3 Rabenfreund, 14. Januar 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Da kann ich Rappe nur zustímmen da hilft nur Vetärinäramt.
     
  5. #4 Peppi, 14. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Januar 2007
    Peppi

    Peppi Guest

    Hallo,

    solche Zustände habe ich auch schon in so manchen Zoohandlungen erlebt, u.a. im K***-Zoo, wo man es gar nicht erwartet. Da sind kranke Wellis mit Durchfall etc. bei den gesunden mit drin. :k 8o
     
  6. Bootsi

    Bootsi Guest

    Amtsveterinär.
    hab schon gute erfahrungen mit unserem gemacht.;)
     
  7. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hi Princess,

    wie die anderen schon schrieben, das einzig sinnvolle ist es denen den Amtsveterinär auf den Hals zu schicken. Wo Du das bei Euch zuständige Veterinäramt findest, kannst Du meist bei beim Landratsamt (evtl. haben die ne Homepage mit Info, wo Vet.Amt und wann erreichbar) erfahren. Ansonsten wende Dich an die Stadtverwaltung oder das Ordnungsamt, die können Dir dann sagen, an wen genau Du Dich wenden kannst.
     
  8. #7 Princess87, 18. Januar 2007
    Princess87

    Princess87 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Danke!

    Für die Antworten! :beifall: Werd ich tun!

    LG Princess
     
  9. Claudya20

    Claudya20 Guest

    Mein Gott, ich finde das sowas von katastrophal wie man so kleine Lebewesen nur so miserabel halten kann! die geschäfte denken wohl wirklich nur an ihren Profit ûnd nicht daran wie es den Tieren geht... Wie kann man nur! Sowas verstehe ich nicht :nene: 8(
     
  10. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Zoohandel!

    Ich versuche, mir die Wellis in den Zoolaeden gar nicht erst anzusehen.
    Einmal lag da ein toter Welli. Ich bin natuerlich direkt zur Verkaeuferin, die sagte: "Ach, der war sooo krank".
    Seitdem habe ich immer Angst, was ich da sehe, wenn ich gucke:k

    Sigrid
     
  11. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Erwartest du etwas anderes von Menschen ?8(
     
  12. #11 Ingrid Rö., 20. Januar 2007
    Ingrid Rö.

    Ingrid Rö. Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eisenach in Thüringen
    Das Amt ist ohne Frage richtig.
    Der armen Kleinen hilft es nicht.
    Ich würde sie ohne Frage kaufen , denn ich kleines Licht werde durch Kaufen oder Nichtkaufen an den Zuständen im Großen nichts ändern, aber e i n Leben retten.
    "Lieber ein kleines Licht anzünden als über die Dunkelheit klagen."

    Liebe Grüße
    Ingrid
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde es auch tun, auch wenn man es nicht soll. Ich sehe es genauso, wenigstens EIN Leben retten. Aber Zoohandlungen sind nur die Spitze des Eisbergs. Leute, ich kriege so viel mit, wenn ich alle diese Tiere retten wollen würde...heute früh hab ich allein gefrühstückt und hab über alles mögliche nachgedacht. Da kam ich irgendwann darauf, wie viel Viecher ich hätte, wenn ich könnte und wie gern ich mehr helfen würde. Da dachte ich mir, mein Gott, wenn es immer Leute gibt, die diese kaputten Viecher aufnehmen, dann können sich solche Tierquäler immer wieder aufs neue Opfer suchen...Es ist schon ein Teufelskreis, oder?

    Ich bin froh, dass es meinen Tieren gut geht. Die Hasen springen den ganzen Tag rum und die Vögel sind fröhlich und gesund. Das ist wirklich ein gutes Gefühl.
     
  15. Claudya20

    Claudya20 Guest

    Nein eigentlich nicht. Macht mich aber immer wütend wenn ich solche Dinge höre. Zum Glück sind nicht alle Menschen so!
     
Thema:

Schlechte Haltung in Zoohandlung!

Die Seite wird geladen...

Schlechte Haltung in Zoohandlung! - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  5. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...