schockiert: Karton mit Vögel im Müll

Diskutiere schockiert: Karton mit Vögel im Müll im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo :trost: der Verantwortliche wurde ermittelt, mehr gibt die Kripo aber nicht bekannt. Er wird natürlich deswegen bestraft, aber es...

  1. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo :trost:

    der Verantwortliche wurde ermittelt, mehr gibt die Kripo aber nicht bekannt.

    Er wird natürlich deswegen bestraft, aber es gibt meistens nur eine Geldstrafe :traurig: die in keinem Verhältniss zu den erlittenen Qualen der Tiere steht.

    Sie sind trotzdem nicht vergessen! Wir haben kleine Arbeitskreise gebildet und den Ansporn für die teils mühevolle Arbeit erhalten wir in Gedanken an diese armen Kreaturen. Das spornt uns zu noch mehr Einsatz an.

    Hannah, ich werde Dir unseren Flyer zur verfügung stellen, sobald er gedruckt ist:zustimm: Dann kannst Du eine richtige Aktion starten, evtl. kommen noch Plakate hinzu. Ich finde es Klasse, dass Du die Geschichte in eure Schülerzeitung bringst:beifall: So gerät diese traurige Geschichte nicht so schnell ins Vergessen! Und wenn wir nur einigen Vögeln helfen können, ihr Zuhause zu behalten, oder notfalls ein neues Zuhause zu bekommen, dann hat sich unser aller Mühe gelohnt!

    Wer helfen will, melde sich bitte per PN, damit ich weitere kleine Netzwerke miteinander bekanntmachen kann. Wir haben schon ein grosses Stück an Vorarbeit geleistet, die kleinen Netzwerke können also mit minimalem Aufwand gleich loslegen wenn der Ernstfall eintreten sollte.

    Gruss
    Andra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Singvogel

    Singvogel Guest

    Hallo Karin,

    danke für den Hinweis. Ich werde mich da durcharbeiten.


    Man hat ja schon etwas Angst.

    Auf einmal heißt es:

    Töten sie vorsorglich ihre Vögel....sie könnten die Vogelgrippe haben.


    Bei Seuchengefahr ist bestimmt so einiges möglich.

    Gruß
    Singvogel
     
  4. #163 Sven Glaremin, 28. März 2006
    Sven Glaremin

    Sven Glaremin Guest

    hi
    es hatten bestimmt schon vor dem alarm vögel die vogelgrippe und jetzt wo sie es gesagt haben töten alle ihr vögel,lassen sie frei oder wollen sie so schnell wie möglich loswerden!!!voll doof!!!!
     
  5. #164 Marina_NRW, 4. April 2006
    Marina_NRW

    Marina_NRW Guest

    Karton mit Vögel im Müll

    Da kann einem wirklich nur schlecht werden!

    Ich bin wirklich froh, daß es meinen Tieren so gut geht! Mein Hund Lukas wurde im Wald angebunden gefunden - ein Auge ausgestochen, mein Hund Nummer 2 Florian kommt aus der Versuchsanstalt Bayer Leverkusen, meine Katze lebt seit 16 Jahren bei uns und ebenfalls Versuchstier. 4 meiner 7 Pieper hab ich aus Obi gerettet. Ich finde es unmöglich, daß Baumärkte überhaupt Tiere verkaufen dürfen. Ich habe zwar viel Platz, sonst wäre es nicht möglich, so unterschiedlich Tiere unterzubringen, aber kann man/frau da nicht eingreifen?
     
  6. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Marina,

    Mann/Frau :trost: können helfen!

    Du hast es getan, viele von uns tun es, und wir haben gerade einen Arbeitskreis gegründet, der schon funktioniert.

    Jeder kann helfen, und nach den Ferien wird in NRW im Bereich Hilden eine unsere Arbeitsgruppen ihre Tätigkeit aufnehmen. Wenn Du Lust hast und eine Gruppe unterstützen möchtest, maile mir bitte per PN Deine Daten, da ich nach Ostern -wenn unsere Broschüren gedruckt sind- die einzelnen AG verknüfpe und dann jede helfende Hand gebraucht wird.

    Wir haben schon das 1. Tier -eine Wellidame- aus einer Familie herausgeholt. Nach Ende der Quarantäne- und Beobachtungszeit, wird die Kleine vor Ostern zu freundlichen Menschen mit einem Welli Hahn gebracht. Da steht ihrem Glück dann nichts mehr im Wege:zustimm:

    Du kennst das Gefühl aus eigener Erfahrung, wie glücklich es macht, so einem Tier aus dem Elend zu helfen.

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  7. #166 Hektor190e, 8. April 2006
    Hektor190e

    Hektor190e Guest

    klasse sache hier echt lobenswert:zustimm: :zustimm: :zustimm:
    Hätte nicht gedacht das ihr das durchzieht , alle achtung , infomaterial wie z.b. : Anlaufstelle in Düren und umgebeung ,oder zur sache könnt ihr mir gerne zukommen lassen .

    echt spitze auch von meinen 62 flügel ein besonderes lob :bier: , ihnen ging es zum teil auch so :traurig: bevor sie zu uns oder ihren vorbezitzer kamen:D
     
  8. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo, das hier ist Lilly, unser 1. Notfall. Sie ist jetzt eine Woche als Gast bei mir, und sie hat sich in dieser Woche schon verändert.

    Sie putzt sich und sie mampft, als ob es nichts mehr zu essen gäbe :) sie ist total lieb, so als wolle sie nicht auffallen :trost: unsere Agas nehmen nicht viel Notiz von ihr. Aber morgens begrüssen sie sich, man hört es an ihren Rufen. Ich bin heute zufällig dort vorbeigefahren, wo wir sie vor nur 1 Woche herausgeholt haben.

    Ihr Käfig steht an der gleichen Stelle auf dem Balkon und mitten in Wind und Wetter :traurig: aber die Kleine sitzt hier bei mir im Agazimmer und freut sich wieder ihres Lebens:zustimm:

    Ich freue mich täglich, wenn ich sie beobachte. Sie spielt schon wieder, die ersten beiden Tage machte sie mir noch Sorgen, sie niesste und sah aus wie ein kleiner schmuddeliger Trauerkloss.

    Meine Bitte, wer sich noch einsetzen möchte, der schicke mir bitte eine PN, nach den Osterferien gehen wir in die Startlöcher. Im Raum Aachen, Düren brauchen wir noch Verstärkung und auch im Raum Bayern und so in der Gegend um Mainz.

    Jeder ist wichtig, es ist ganz einfach:trost: man muss nur einfach anfangen, etwas zu tun.

    Liebe Grüsse
    Andra
     

    Anhänge:

  9. #168 Silke_Julia, 9. April 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Rita,

    klasse, dass die Kleine jetzt bei Dir ist. Was machst Du mit Lilly? Gibst Du sie weiter in einen Wellischwarm oder gesellst Du ihr einen Partner dazu? Wie kann man nur, einen Vogel bei Wind und Wetter draussen stehen lassen? Am besten manche schaffen sich gar keine Tiere an, ist besser so für die Tiere.

    Ich habe von einem befreundeten Züchter gehört, dass bei uns im Mannheimer Tierheim Vögel wegen der Vogelgrippe abgeben wurden. Die Menschen reagieren wirklich panisch. Na, besser im Tierheim abgeben als sie irgendwo aussetzen, sei es im Karton oder am Straßenrand im Käfig.

    LG von Silke
     
  10. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Silke,

    die kleine Wellidame hat Glück, sie wird noch vor Ostern von ihrer neuen Familie abgeholt.

    Sie kommt zu einem ebenfalls blauen Hahn, der dort vor einem 1/2 Jahr zugeflogen war. Die beiden werden auf dem Land Waldrandnähe residieren :freude: da kann Lilly auch wieder mit ihren Meisenfreunden Kontakt aufnehmen.

    Sie wird total unruhig und aufgeregt, wenn sie eine Meise entdeckt, dann klebt sie am Gitter und ich denke, die haben ihr im Winter Gesellschaft geleistet dort draussen.

    Unsere Nachbarskinder, sie besuchen öfter die Agas, haben Lili auch schon am Fenster ausgemacht und gleich nachgefragt. Der Chefpfleger hat den 8-12 -jährigen Kindern Lillys Geschichte erzählt und es gab lauter ernster und erschrockene Gesichter :idee: die Kinder werdenn auch unsere Broschüre mit in den Unterricht nehmen und mittlerweile haben wir gerade in den Schulen mehrere Zusagen für Projekte :zustimm:

    Ich hatte in der Dienststelle 2 Praktikanten, die ebenfalls an den beiden Schulen das Thema, Vogelgrippe mit ihren Folgen für Haustiere, erarbeiten werden. Vor allem auf die Jugendlichen bin ich zugegangen. Dort habe ich ganz interessante Angebote bekommen. Einige werden uns bei der Anbringung der Flyer unterstützen, andere Projekte durchführen, Artikel in der Schülerzeitung, Plakate im Reitverein, der Sportgruppe etc.

    Öffentlichkeit bedeutet auch weitere Hilfe und Unterstützung, gibt den Tieren eine Chance.

    Hoffentlich können wir bei recht vielen Tieren verhindern, dass sie die Kündigung bekommen bzw. sie in gute Hände vermitteln, wenn es sich nicht mehr verhindern lässt.

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  11. #170 Silke_Julia, 9. April 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Lilly

    Hi Rita,

    das freut mich für Lilly, dass sie in Gesellschaft mit einem Welli kommt, da wird sie sich riesig freuen und auch weil sie dann die Meisen wieder um sich hat.

    Ist Dein Flyer schon komplett fertig? Wenn ja, kannst Du ihn mir bitte zusenden?

    Ich denke mit Deiner Aktion hast Du schon viel erreicht:zustimm: Finde ich klasse, dass sich die Teenies das auch zu Herzen nehmen und anfangen sich darum zu kümmern, sei es mit der Schülerzeitung, Anbringung von Flyer etc.

    Macht weiter so.

    LG von Silke
     
  12. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Silke,

    ja, heute abend wird die kleine Wellidame abgeholt:zustimm: sie ist auf Freiflug und ich werde sie gleich im Dunkeln irgenwo vorsichtig "abpflücken" :D

    Ich freue mich auch riesig!

    Ja und Dein Lob teile ich mir herzlich mit Angelika und Sabine, wir sind ein prima Team! Alleine kann man so was gar nicht schaffen. Isabell ist noch hinzugekommen und natürlich auch der Chefpfleger, der die Logistik übernommen hat:beifall: Er ist auch der allerbeste Cheffahrer :zwinker: ja und gemeinsam sind wir ein richtiges Powerteam:zustimm:

    Ich hoffe, dass ich den Flyer diese Woche in Auftrag geben kann. Wir mussten da noch Daten reinpacken, homepage, Tel. Nrn. etc. und morgen abend treffen wir uns sozusagen zur Redaktionssitzung ;)

    Ich mache dann über PN und mail Anschriften alle Gruppen miteinander bekannt. Wir wollen die anderen anfangs betreuen und beim Einstieg helfen.

    Die 2. Gruppe in NRW wird sich um Ivonne, Grossraum Düsseldorf Hilden Wuppertal versammeln. Sie kommt zu diesem Zweck am Samstag nach Ostern zu besuch in unsere Arbeitsgruppe und ich hoffe, wir können ihr dann schon Material mitgeben.

    Du wirst sofort mit Unterlagen versorgt, wenn wir die ersten frisch gedruckten Excemplare aus der Druckerei haben.:trost:

    Liebe Grüsse
    Andra
     
  13. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    So, wie versprochen weitere Infos.

    Wir hatten heute unsere 1. öffentliche Aktion anlässlich einer Veranstaltung in Gut Leidenhausen. Dort haben wir zusammen mit den Vogelfreunden anderer grosser Organisationen - ORNITHEA und BNA -
    unsere Flyer verteilt.

    Jetzt sind wir startklar und die 1. öffentlichen Schritte sind getan. Ich werde in den nächsten Tagen mit allen, die sich bei mir gemeldet haben Kontakt aufnehmen, um euch Flyer zu schicken.

    Wer mir seine Postanschrift noch nicht zugemailt hat, der sollte dies jetzt tun.

    In den nächsten 2 Wochen steht unsere website auch und ich freue mich schon auf die anderen kleinen AG, die dann starten werden!:zustimm:

    Schaut, einige Fotos von der Aktion.

    Herzliche Grüsse
    Andra
     

    Anhänge:

  14. #173 watzmann279, 4. Mai 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :prima: Hallo rita, ihr macht das ja schon richtig Profi mäßig, ich wünsche Dir und deinem Team viel, viel Erfolg
    die Vögel werden es euch bestimmt eines Tages danken
    Beste Grüße u. nochmals viel Erfolg Ingrid
     
  15. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Ingrid :)
    das ist der Grund, warum ich momentan kaum noch im VF bin und auch sonst etwas in der Versenkung verschwunden bin:trost:

    Ich melde mich zum Wochenende!!!

    Versprochen :trost:

    Liebe Grüsse
    Rita
     
  16. #175 Geflügelmuzze, 4. Mai 2006
    Geflügelmuzze

    Geflügelmuzze Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle
    Hallo,

    Also ich könnte euch auch irgendwie unterstützen im Raum Stuttgart. Ich bin allerdings noch Schüler und 17, hab also noch keinen fahrbaren Untersatz, außer Fahrrad. Ich könnte mir vorstellen z.B. "verwahrloste" Vögel wieder aufzupeppeln und weiterzuvermitteln. Mir ist auch einmal einer zugeflogen, dem hab ich dann ein Kumpel besorgt und gerade dösen sie vor sich hin. Ich könnte auch bei einer HP helfen. Bin zwar kein Profi ,aber so ein bisschen kenn ich mich da schon aus.
    Falls es interessiert: Ich halt und züchte Hühner, Tauben, Zwergwachteln, Lachtauben, Legewachteln,..., bin Geflügelzuchtwart und verantwortlich für den Vereinsbrüter in unserem Kleintierzuchtverein. Also grob gesagt: bei Hühnern, Enten usw. kenn ich mich somit am besten aus!!!
    Wollt ihr meine Unterstüzung????
    Ich helfe gerne wo ich kann !!!

    Gruß Geflügelmuzze
     
  17. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Logisch :freude: wir brauchen jede Unterstützung! Im Ländle ist zwar noch keine Gruppe zusammengekommen, aber vielleicht melden sich ja noch Helfer?

    Schicke mir mal per PN Deine private mailanschrift, damit ich Dich in die Liste aufnehmen kann. :beifall:

    Unser konzept steht, die Vorarbeit ist abgeschlossen, so dass die anderen Helfer sofort auf dieser grundlage loslegen können. 3-5 engagiert Leute reichen fürs erste aus, um durchzustarten!

    Bitte liebe VF-ler, Bayern, Baden Württemberg und das Saarland brauchen noch tatkräftige Helfer:zustimm:

    Herzliche Grüsse

    Andra
     
  18. otto

    otto Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Selm
    Zitat Silke Julia

    Gut, dass die Vögel beringt sind, so bekommt man raus, wer diese Vögel ausgesetzt hat.

    Hallo zusammen,
    die Ringnummer weist nur auf den Züchter hin, denn der beringt den Vogel mit seinen Ringen. Es kann doch auch ein Halter seine Voliere "aufgelöst" haben.

    Gruß otto
     
  19. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Der Täter wurde augrund der Adresse auf dem Karton, die zwar abgerissen war, sich aber durchgedrückt hatte, überführt.

    Hoffentlich darf er niemals wieder Tiere halten, er war nicht das 1. Mal auffällig. Ob er in Panik war? Keine Ahnung, es ist nicht zu entschuldigen, unschuldige wehrlose Geschöpfe zu quälen.

    Ich wurde heute abend gerufen, weil eine Nachbarin völlig ausser sich war, weil sie eine Taube im Garten hatte. Sie dachte, die habe die Vogelgrippe und warnte mich total verängstigt, das Tier ja nicht anzufassen.:?

    Ich habe ihr erklärt, das Tauben niemals Vogelgrippe übertragen können. Dann habe ich mir das Tier angeschaut, es war hungrig, beringt und konnte nicht für sein Futter sorgen. Es war der Frau hinterhergetrippelt, weil es Hunger hatte:trost:

    Ich habe Körnerfutter mit Eifutter und Bierhefepulver gemischt und sie hat gefressen wie verrückt. Keine Krankheitszeichen, nur etwas schwach und sehr hungrig!

    Morgen sehe ich nach der Taube, sie darf bleiben, ich konnte alle überzeugen8) Ich bin total erschrocken, wie die Menschen auf einen vermeintlich kranken Vogel reagieren! Absolut panisch! Deshalb haben wir uns ja zusammengetan, um aufzuklären, zu helfen und zu vermitteln.

    Ich rätsele immer noch warum dieser Tierquäler so gehandelt hat, da gibt es wohl mehrere mögliche Motive. Täter werden geschützt, da gibt es keine Auskünfte mehr von offizieller Seite.

    Wir wollen die gefährdeten Tiere beschützen durch unseren Einsatz. Wir wollen "Entsorgungs-Aktionen" jedweder Motive verhindern.

    Gruss

    Andra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #179 Darkdream, 17. Mai 2006
    Darkdream

    Darkdream Guest

    Hi, sind hier auch Bayern die mit mir einen Arbeitskreis gründen ?

    Habe von "Andra" die Flyer bekommen und würde gerne aktiv werden ?

    Ciao

    Nadja
     
  22. #180 Papageier56, 18. Mai 2006
    Papageier56

    Papageier56 Guest

    Mitmachen?

    Hallo Adra,
    ich wohne hier im Ostalbkreis ( Ellwangen-Aalen) und würde auch gern dabei sein. Was muß ich tun oder kann ich tun? Ich habe hier riesig Platz und könnte eine Voliere bauen, um herren/frauchenlose Vögel aufzunehmen, Erstversorgung und Vermittlung.
    Gruß:dance:
    Angelika
     
Thema:

schockiert: Karton mit Vögel im Müll

Die Seite wird geladen...

schockiert: Karton mit Vögel im Müll - Ähnliche Themen

  1. Was für ein Vogel ist das

    Was für ein Vogel ist das: Hallo zusammen, ich habe wiedermal ein Problem dabei einen Vogel zu bestimmen. Es geht um den Vogel der zusammen mit dem Grünfink an der...
  2. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  3. Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien)

    Was ist das für ein Vogel (Limikole, Algeciras, Andalusien, Spanien): Im Anhang findet ihr ein Foto. War neben dem Hafenbecken in Algeciras. Ein Strandläufer? Wenn ja, welcher? Schon mal danke. :)
  4. Vögel & Mensch Richtige Umgang

    Vögel & Mensch Richtige Umgang: So Vogel Freunde jetzt mal eine richtig gute Frage und zwar wer sieht das so das man Vögel nur durch packen und greifen (zähmen) kann ich frage...
  5. Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder

    Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder: Ich habe mal einen neuen Beitrag gestartet und zwar geht es um mein VogelPaar (Ziegensittiche) was ja die Erste Brut hinter sich hat und es sind...