Schwierige Volierensuche

Diskutiere Schwierige Volierensuche im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöle zusammen! Ich war schon länger nicht mehr hier, aber habe nun auch mal wieder eine Frage. Meine zwei Bourkes und zwei Wellis wohnen...

  1. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hallöle zusammen!

    Ich war schon länger nicht mehr hier, aber habe nun auch mal wieder eine Frage.

    Meine zwei Bourkes und zwei Wellis wohnen derzeit in ner Voliere Marke Eigenbau aus unbehandeltem Holz, Außenmaße ca. 150x80x200cm BxTxH.

    Auf jeden Fall macht das Holz auch nicht mehr lange mit, bzw es gibt mehrere Gründe weswegen ich gerne eine Voliere aus Metall hätte:
    1. Metall ist leichter zu reinigen
    2. Die Käfige die mir vorschweben haben Rollen (könnte man zwar bei meiner nachrüsten, die ist aber zu sperrig um sie irgendwohin zu rollen)
    3. beim nächsten Umzug kann ichs einfach auseinander und wieder zusammenbauen. Geht nicht so einfach mit meiner, da das Holz nicht ständig auf und Abbau verkraftet.

    Aaalso, ich hätte jedenfalls gerne eine Voliere aus Metall mit den ca. Maßen 150x80xX(Höhe ist mir egal, wobei die vier es gewöhnt sind, sehr hoch zu sitzen).

    Wenns ginge mit Nistkastentür. Alles andere ist mir nicht so wichtig.

    Ich finde aber nichts passendes! Entweder nicht tief genug (50cm find ich zu schmal), zu breit oder nicht breit genug...

    Ich hatte auch schon überlegt zwei Volieren nebeneinander zu stellen, aber da ist die Frage, ob man die einfach verbinden kann? Ich hätt nämlich ganz gern dass sie die ganze Strecke nutzen können und nicht nur die jeweilige Voliere. Sie sollen genauso viel Platz haben wie jetzt...

    Und so ne Alu-Voliere selber zusammenbauen wollt ich eigentlich vermeiden...

    Hat da vielleicht jemand ne Idee welche Volieren in Frage kämen? Vielleicht auch was das "Zusammenschustern" zweier kleiner Volieren angeht?

    Vielen Dank schon mal fürs lesen ;-)

    Viele Grüße
    Patti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Patti,

    lass Dir doch bei einem Volierenbauer eine Alu-Voliere nach Maß bauen. Du gibst einfach an was Du haben willst und der Volierenbauer setzt das nach Deinen Wünschen um. Ist auch gar nicht so teuer wie manche oft denken. (einfach mal einAngebot machen lassen)
    Du bekommst dann die einzelnen Elemente geschickt und die musst Du nur noch zusammen schrauben. Geht ruckzuck.

    Ich kann Dir zB Thomas empfehlen, er hat mir schon einige Volieren gebaut.
    Und ich habe immer "Sonderwünsche". :~
     
  4. #3 Patti, 22. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2009
    Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hallo Spirit!

    Danke für den Tip! Werd ich mir auf jeden Fall ansehen!

    So bis maximal 400 Euro wäre grade noch so zu verkraften...

    Danke nochmal!

    Grüßle
    Patti

    EDIT:
    Ich habe eben mal geschaut, er hat sogar eine mit den Maßen die ich brauche als Standardvariante... aber die kostet schon fast 500 Euro in blanker Ausführung :-((
     
  5. #4 Andrea 62, 22. Juni 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Patti,
    ja, kann man. Ich habe für meine Kanarien 2x die Villa Casa II aneinander gebaut. Gibt 1,80 x 0,60 x 1,60 (LxBxH - die Höhe mit Füßen).
    Aufbau war nicht schwierig (habe ich allein gemacht ;)) und auseinandergelegt nimmt sie nicht viel Platz weg.
    Ich denke, 0,60 m breit reicht für WS bzw. Bourkesittiche.
     

    Anhänge:

    • VC.jpg
      Dateigröße:
      32,2 KB
      Aufrufe:
      63
  6. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Wie gesagt, einfach mal ein Angebot machen lassen. Ich habe festgestellt, dass man manche teuren Sachen nicht braucht zB Futterdrehteller (werden bei so kleinen Vögeln eh nur ständig vollgek** oder die Schublade am Boden - bei der Tiefe kann man das auch einfach aus der geöffneten Tür reinigen)
    Dann wird es meist schon günstiger.

    Die Idee von Andrea ist auch nicht schlecht. Wobei zwei Villa Casa II auch nicht so billig sein dürften.
    Edit: habe gerade gesehen die kosten a 199,- €

    @Andrea: sieht das nur so aus, oder ist die Voliere weiss beschichtet? Das wäre schäde, da weisse Gitter nicht sonderlich gut für die Vögel sind. Dabei ist die Voliere so wie Du sie umgebaut hast echt gut.
     
  7. #6 Andrea 62, 22. Juni 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Nein, ist nicht weiß sondern beige. Ich kenne die Problematik mit den weißen Gitterstäben ;). Die Vögel saßen vorher hinter dunklem Gitter, es gab beim Umsetzen in den helleren Käfig keinerlei Änderungen im Verhalten.
     
  8. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    @ Andrea

    Danke ;-) Aber 1,80 ist schon wieder zu breit für meine Verhältnisse ;-) Es sollte 1,50 nicht wesentlich überschreiten...

    @ Spirit

    Das mit den Tellern ist denke ich auch wirklich nicht nötig, da meine eh Bodenfütterung gewohnt sind. Wobei jetz der Boden der Voliere nicht auf dem Wohnungsboden ist, weil die quasi auf "Füßen" steht. Aber evtl kann man auch Hängenäpfe verwenden.

    Was gut wäre, wär der Mäuseschutz, nicht wegen Mäusen aber gegen rausfallen der Einstreu...
     
  9. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Stimmt, das habe ich auch bei allen Volieren.

    Teilweise aber in einer günstigeren Variante, nämlich nachträglich angebracht. Einfach weisse Kunststoffstreifen im Bauhaus zuschneiden lassen, in alle vier Ecken Löcher bohren und mir dünnen Kabelbindern von aussen am Volierendraht befestigen. Sieht auch sauber aus, ist aber kostengünstiger.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Andrea 62, 22. Juni 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ja, dann klappt´s nicht in der Art. Die Madeira Double (Montana) würde von der Länge demnach besser passen, aber ist nicht so breit.
    Andere Ideen außer beim Volierenbauer anzufragen habe ich dann leider auch nicht ;).
     
  12. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    @ Spirit

    Ich muss mir das mal durch den Kopf gehen lassen.

    @ Andrea

    die Madeira Double ist auch schon zu breit. Es sollte wirklich nicht mehr als 1,55 breit sein.

    Trotzdem danke! Ich denk ich werd mir echt mal ein Angebot machen lassen.
     
Thema:

Schwierige Volierensuche

Die Seite wird geladen...

Schwierige Volierensuche - Ähnliche Themen

  1. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  2. Rostkappen Schwanzmeise Schwierig und Züchter ?

    Rostkappen Schwanzmeise Schwierig und Züchter ?: Hallo Ich wollte fragen ob ihr wisst wie schwer es ist Rostkappenschwanzmeisen zu halten und wenn es nicht alzu schwierig ist ob ihr einen...
  3. 2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben

    2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben: Hallo Ihr Lieben, ich bin schon seit einem halben Jahr ca ein stiller Mitleser in Eurem tollen Forum und konnte schon viele für mich ungeklärte...
  4. Wiedermal ein schwieriger Vogel.

    Wiedermal ein schwieriger Vogel.: Hallo Zusammen, ich denke, dass in Georgien einfach nicht so viel Geld da ist, um gutes Equipment zu kaufen, deswegen sind die Vögel auf den...
  5. Schwierigkeiten bei der Bestimmung (Braunkehlchen)

    Schwierigkeiten bei der Bestimmung (Braunkehlchen): Hallo Zusammen, hier, der erste Eindruck ist Braunkehlchen Weibchen, bzw. Jungvogel (nicht zu früh?) gewesen, zu Hause nach Reinschauen in...