Seit über fünf Wochen werden wir von Meisen terrorisiert.

Diskutiere Seit über fünf Wochen werden wir von Meisen terrorisiert. im sonstige Vogelarten Forum im Bereich Wildvögel; als eigenes Thema abgetrennt von hier Ich habe mir in den letzten Wochen viel zu dem Thema durchgelesen, aber leider keine brauchbare Lösung...

  1. #1 temporärer Gast, 26.03.2021
    temporärer Gast

    temporärer Gast Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    als eigenes Thema abgetrennt von hier

    Ich habe mir in den letzten Wochen viel zu dem Thema durchgelesen, aber leider keine brauchbare Lösung gefunden.

    Seit über fünf Wochen werden wir von Meisen terrorisiert.
    Wir haben große Fenster auf der Südseite und seit vielen Jahren wärmereflektierende Folien, da es im Sommer sonst viel zu heiß wird. Seit 20 Jahren war das alles kein Problem. Da kann und wird nichts drauf geklebt und die Folien bleiben dran.

    Nur in diesem Spätwinter / Frühjahr haben wir Meisen - es scheinen zwei Hähne zu sein, die uns in den Wahnsinn treiben.
    Sind die Rollladen hoch fängt es bereits in der Frühdämmerung an und geht bis in den späten Abend ununterbrochen Hacken am Fenster, Folie mit dem Schnabel beschädigen (ca 1.000 Euro für eine Hausseite plus Gerüst und Montage), Hacken uns Löcher in die Gummileisten der Fenster-Glasdichtung, Am Rolladen picken, Beschichtung der Rolladenschienen kaputt picken, Fliegengitter zerstören.

    Bisher hat nichts geholfen. Keine reflektierenden Streifen - die wirkten ca zwei Tage. Nun hacken die Meisen direkt darunter und dazwischen.

    Ich weigere mich den ganzen Tag im Dunklen mit geschlossenen Rolläden zu sitzen, oder mittels eines Baugerüstes Netze vor den Fenstern anzubringen - man kommt an mehrere Fenster nicht von außen dran.

    Die Vögel müssen weg - so, oder so!

    Ich hoffe hier auf gute Ratschläge, wie ich die Meisen ohne Gewalt vertreiben kann. Finde ich keine solche Lösung, muss ich leider die Tiere mit anderen Maßnahmen bekämpfen.

    Wer weiß Rat?
    Danke
     
  2. #2 SamantaJosefine, 26.03.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.530
    Zustimmungen:
    4.523
    Ort:
    Langenhagen
    Ich würde evt. mal Futterhäuschen und Nistkästen anbieten.
    :D
     
    esth3009 gefällt das.
  3. #3 esth3009, 26.03.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    1.611
    Ort:
    Piratenland
    Es kann an dem Bruttrieb liegen und wenn es zwei Hähne sind das sie ohne Henne sind.
    Ich hatte mal einen Grünfink der mir das Silikon aus dem Fenster holte. Er marschierte auch bei geöffneter Terrassentür durch die Wohnung. Nach zwei bis drei Wochen hatte es sich gegeben.
    Es kann aber auch sein das es in Menschenhand aufgepäppelte Vögel sind die, wo bei der Päppelung und Auswilderung einiges verkehrt lief.

    Besteht die Möglichkeit ein Insektengitter anzubringen, vielleicht auch als Vorhang? Sie kommen dann nicht mehr an die Scheibe und ich schätze in zwei bis drei Wochen ist es vorbei.
     
  4. #4 temporärer Gast, 26.03.2021
    temporärer Gast

    temporärer Gast Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fütterung gibt es seit Jahren unverändert.

    wie ich bereits schrieb: an einer Terrassentüre beschädigen diese Viecher sogar das teure Faltstore-Fliegengitter.
    Die äußeren Fenster die bis zum Boden reichen sind von außen nur mit einem Gerüst erreichbar: keine Option.
     
  5. #5 temporärer Gast, 26.03.2021
    temporärer Gast

    temporärer Gast Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Im Video sieht man noch besser wie nervig und durchgeknallt das blöde Federvieh ist… konnte leider das Video nicht hoch laden hier
     

    Anhänge:

  6. #6 Karin G., 26.03.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.093
    Zustimmungen:
    1.537
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    lies mal das
     
  7. #7 Gast 20000, 26.03.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    930
    2 Hähne um diese Zeit darf bezweifelt werden, weil sie ihre Reviere spätestens im Februar besetzt haben und keinen 2 Hahn in der Nähe dulden.
    Ich gehe mal verträumt von Kohlmeisen aus, bei denen die Geschlechter leicht zu unterscheiden sind.
    Eigentlich sollte das in spätestens 2 Wochen aufhören, wenn sie mit ihrer Brut angefangen haben.
    Dann brütet die Henne und der Hahn bringt Futter für den brütenden Vogel, sind dann also beschäftigt.
    Gruß
     
  8. #8 temporärer Gast, 26.03.2021
    temporärer Gast

    temporärer Gast Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Dann lasse ich es halt sein
     
  9. #9 temporärer Gast, 26.03.2021
    temporärer Gast

    temporärer Gast Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    das wären ja dann in Summe über zwei Monate dieser Terror. Wirksame Vergrämung ohne Geschosslaute scheint es ja nicht zu geben, oder kennt Ihr etwas wirklich wirksames?
     
  10. #10 Gast 20000, 26.03.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    930
    Nee, etwa 2 Wochen..bis Mitte April.
    Gruß
     
  11. #11 harpyja, 26.03.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1.290
    Ort:
    Norddeutschland
    Der Vogel an der Jalousie ist eine Blaumeise, da kann man das Geschlecht nicht einfach bestimmen.

    Könnt ihr die Fenster von innen öffnen? Ich würde da einfach ein paar Tage bunte, reflektierende Folienstreifen raushängen, in der Hoffnung, dass sie die Meisen irritieren. Möglich wäre noch - wenn das möglich ist - die Meise mal zu fangen, ein paar Minuten zu händeln und wieder fliegen zu lassen, das schockt die so sehr, dass sie sich das eigentlich merken und dann den Bereich meiden.

    Es müssen auch keine Geschosslaute sein, ihr könnt auch mal Sperber-Rufe abspielen...
     
  12. #12 temporärer Gast, 26.03.2021
    temporärer Gast

    temporärer Gast Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Zuzüglich die Wochen, die ich bereits hinter mir habe.
    So lange halten die Folien, Dichtungen usw wohl nicht mehr ohne teure Schäden aus. Nebenbei ist mittlerweile überall Vogelkot im Umkreis der Fenster und auf der Grillabdeckung.
    Dann werde ich wohl bald die große Klatsche raus holen müssen
     
  13. #13 Gast 20000, 26.03.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    930
    Was soll ich dazu sagen?!
    Gruß
     
  14. #14 temporärer Gast, 26.03.2021
    temporärer Gast

    temporärer Gast Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Diese Streifen haben genau zwei Tage gewirkt.

    und leider nochmal: Die Fenster sind ca 2m Hoch und gehen NICHT auf und sind von außen NICHT uneingeschränkt erreichbar. Ohne Baugerüst nix
     

    Anhänge:

  15. #15 temporärer Gast, 26.03.2021
    temporärer Gast

    temporärer Gast Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Falls ich eine Meise zu fangen bekäme, würde ich sie mindestens 5km entfernt wieder aussetzen.
     
  16. #16 harpyja, 26.03.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1.290
    Ort:
    Norddeutschland
    Ok, ich hab nicht ganz verstanden, ob das für alle gilt.

    Ich fürchte, da könnt ihr dann tatsächlich nichts machen außer aussitzen. Meisen sind Gewohnheitstiere, ihr könntet die ungefähren Zeiträume ermitteln und nur dann die Rollos herunterlassen. Es müsste sich eigentlich wirklich bald von alleine geben...

    Vielleicht ein Sperber-Foto von innen an der Scheibe befestigen, aber ob das hilft...
     
  17. #17 Gast 20000, 26.03.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    930
    Nimm besser 20Km....wobei ja noch der Fang einige Mühe bereiten sollte.
    Vielleicht hat sich aber bis dahin das Problem gelöst...meinetwegen durch einen Sperber.
    Gruß
     
    temporärer Gast gefällt das.
  18. #18 Alfred Klein, 26.03.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.459
    Zustimmungen:
    2.074
    Ort:
    66... Saarland
    Ich würde dir empfehlen umzuziehen. Am besten direkt neben einen Autobahnzubringer. Ist zwar etwas laut, aber dafür gibt es dort keine Vögel.
     
    Chipsy73, swift_w, Tiffani und 5 anderen gefällt das.
  19. #19 temporärer Gast, 26.03.2021
    temporärer Gast

    temporärer Gast Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    danke für die hilfreiche Empfehlung. Passt ja gut zu deiner Signatur :+knirsch:
     
  20. #20 Alfred Klein, 26.03.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.459
    Zustimmungen:
    2.074
    Ort:
    66... Saarland
    Nun ja, wenn man erzählt die Fenster wären nicht zu öffnen und nur über ein Gerüst erreichbar dann frage ich mich ernsthaft wie man, irgendwer, die Fenster von außen putzen sollte.
    Von daher glaube ich dir aber auch kein Wort.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
Thema:

Seit über fünf Wochen werden wir von Meisen terrorisiert.

Die Seite wird geladen...

Seit über fünf Wochen werden wir von Meisen terrorisiert. - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich hat über Nacht einseitig Schwungfedern verloren!

    Wellensittich hat über Nacht einseitig Schwungfedern verloren!: Hallo ihr alle, ich habe gestern den Raum gestrichen, in denen auch der Käfig mit meinen Wellensittichen steht. (Ein umstellen des Käfigs in einen...
  2. Henne brütet seit über 21Tagen

    Henne brütet seit über 21Tagen: Hallo, da bin ich wieder mit einem neuen Problem. Nachdem es jetzt allen 4 Piepmätzen gut geht und es so auch keinen weiteren heftigen Streit...
  3. Seit 6 Wochen einen Edel-Hahn, seit 2 Wochen Eier und leider überfordert

    Seit 6 Wochen einen Edel-Hahn, seit 2 Wochen Eier und leider überfordert: Hallo an alle, obwohl das Wetter so schön draußen ist, will ich gerade nicht meine Wohnung verlassen. Unsere Maja macht uns leider Sorgen....
  4. Suche gute I-Net Seiten über den großen Alexandersittich

    Suche gute I-Net Seiten über den großen Alexandersittich: Hallo, kann mir jemand eine gute I-Net Seite über den großen Alexandersittich empfehlen :0
  5. Berta brütet seit 30 Tagen über leerem Nest

    Berta brütet seit 30 Tagen über leerem Nest: Hallo, bin ein Neuling im Bereich Hühnerhaltung und brauche dringend eure Erfahrung. Unsere Berta (1 1/2 Jahre) brütet seit 30 Tagen über...