Sorge um seltsames Verhalten meiner Ziege...

Diskutiere Sorge um seltsames Verhalten meiner Ziege... im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo euch allen, Meine Ziege ist jetzt 15 Wochen jung und wurde mit 9 Wochen von den Eltern getrennt weil sie sich nicht vertrugen. Das...

  1. Dante

    Dante Guest

    Hallo euch allen,

    Meine Ziege ist jetzt 15 Wochen jung und wurde mit 9 Wochen von den Eltern getrennt weil sie sich nicht vertrugen. Das Geschlecht kenne ich leider nicht. Die Ziege ist eine Handaufzucht und daher sehr zahm und anhänglich.

    Nun zu meiner Frage:

    Seit ein paar Tagen verhält sich der Vogel seltsam.
    Setzt sich auf meinen schreibtisch oder meine schulter, spannt den ganzen körper stark an, wird fast steif könnte man sagen. Dann hebt er seine flügel etwas an (ohne sie aufzuschlagen), so dass sein rücken mit den flügeln fast eine ebene fläche ergibt. Der ganze körper samt füssen wirkt sehr angespannt und der vogel fiepst, und es hört sich fast wie weinen an.

    Außerdem mag es der Vogel normalerweise nicht, wenn man ihn am Kopf oder am rücken krault oder streichelt. Aber gerade in dieser o.g. Phase lässt er all dies über sich ergehen, ohne wegzulaufen und das fiepsen ändert sich dabei nicht. Man könnte sagen das das sich wiederholende piepsen sich so schnell wiederholt, wie ich z.b. über den Rücken streichle (streichel-piep-streichel-piep usw.) aber natürlich auch in der gleichen geschwindigkeit wenn ich nicht streichle oder so.

    Ansonsten ist der Vogel tagsüber wie abend genauso lebensfroh wie immer.

    Ich mache mir trotzdem sorgen, denn er könnte ja schmerzen haben und ich merke es vielleicht nicht rechtzeitig.

    Hat jemand schon mal sowas bei seiner ziege erlebt?
    ob ja oder nein, bitte versucht uns zu helfen dem auf den grund zu gehen.

    Gruß
    Dante:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Dante!!!

    Hm, ich würde so spontan mal drauf tippen, dass Du eine Henne hast und sie evtl. in Brutstimmung ist. Es ist aber nur eine Vermutung.
    Kannst vielleicht mal ein Bild von Deiner Ziege reinsetzen, so dass man den Schnabel gut sehen kann (am besten seitlich!)?!? Dann können wir Dir bestimmt sagen, ob es ein Hahn oder eine Henne ist.
    Doch, ich würd schon sagen, dass das ein "Balzverhalten" ist (nennt man das bei einer Henne auch so*gradverwirrtist*). Sie balzt wahrscheinlich Dich an, weil sie ja eine Handaufzucht ist und deshalb falsch geprägt, also auf den Menschen fixiert ist.

    Ich hoffe, ich stell jetzt hier keine komplett falsche Vermutung auf?!?

    Bye
    Svenja
     
  4. Dante

    Dante Guest

    Grüß dich Svenja,


    erstmal vielen Dank für dein posting. Bin jetzt ein wenig erleichtert.

    Hier der Link zum Foto von "Mona", damit ihr mir helfen könnt das geschlecht zu bestimmen.

    http://www.dutkowski-software.de/mona.jpg

    Es interessiert mich außerdem noch, woran man genau sehen kann, ob henne oder hahn. :)


    Gruß

    Dante
     
  5. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo,

    das Verhalten lässt mich auch auf eine Henne schliessen. Vom Bild her kann ich das nicht genau sagen. Meine Dame Ekkehart bekam auch den Namen weil ich sie ursprünglich für einen Mann hielt. Naja bis sie dann mit eindeutigen Signalen den Hahn in der Voliere aufgefordert hat sie glücklich zu machen:D
     
  6. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Sveni!!!:0-

    Ich würd sagen, Du hast ne Henne!!! Gut vielleicht sollte man noch nen Hahn zum Vergleich haben, denn so vom Bild ohne Vergkleich ists schwer zu erkennen, aber doch ich würd sagen Henne. Was sagen die anderen?
    Man kann es bei den Ziegen eigentlich nur am Schnabel erkennen. Die weiblichen Ziegen haben einen kleineren und die männlichen einen größeren. Am besten siehst Dus halt von der Seite. Würds Dir jetzt gerne genauer erklären, aber so über pc gehts schlecht.:(
    Versuch mal Dir einBiold vom Hahn reinzusetzen....Hoffe es klappt?!?

    Bye
    Svenja
     
  7. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Mist

    Ich meinte natürlich Dante, nicht Sveni, sorry!!!!:~ :~ :D


    Hoffentlich gehts jetzt...
     

    Anhänge:

  8. Dante

    Dante Guest

    Vielen lieben Dank euch allen...

    Hallo Svenja,

    ich denke du hast recht, es ist wohl eine henne :)

    Dann brauche ich mir jawohl nicht mehr sorgen um ihre gesundheit machen, oder? :D

    Auch an Daniela vielen lieben Dank!


    Ok, jetzt abseits des Themas noch eine Frage an Svenja:

    habe auf dem angehängten Foto von deinem Hahn gesehen, dass du Pflanzen in der Volli hast.
    Da ich mir das auch überlegt habe, würde ich gerne wissen welche Pflanzen sich eignen und welche eher nicht (wegen gift oder so) ?

    Kannst mir da nen Tipp geben?


    Gruß

    Dante und Mona :D
     
  9. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Dante!!!(so jetzt hab ichs drauf:D )

    Naja, Habe nicht direkt Pflanzen drin, denn hätte ich welche drin, wären die bei 18 Sittichen nach ein paar Stunden kahl:D ....die schroten echt alles! Habe da auf dem Bild gerade nur Weidenäste reingehängt (waren übrigens ruckzuck kahl!). Also meiner Meinung nach hat es keinen Sinn bei Sittichen großartig Pflanzen mit inne Volli zu pflanzen. Höchstens mal frische Zweige anbieten, damit sie mal was zu tun haben und da kannst Du nehmen: z.B. Obstbaumäste, Weidenäste, Vogelbeeren....da gibts einige aber mir fallen gerade nicht viele ein *schäm*....Vielleicht kennen die anderen nochn paar?!?!

    Hier nochmal ein Bildchen von einem glücklichen Paar:)
     

    Anhänge:

  10. Dante

    Dante Guest

    Hallo Svenja,


    hast wohl recht, die grasen alles ab was nur geht :D

    Ich hab bei mir im Zimmer aber einige Pflanzen stehen, darunter eine kleine Yucca Palme, an der Mona gerne rumkaut, die Frage ist jetzt, ob es den Vögeln schadet, wenn sie von den Blättern essen. Es wäre interessant zu erfahren ob und welche Pflanzen eher nicht in meinem Zimmer stehen sollen.

    Möchte ja schliesslich net, das sich der Vogel vergiftet. :(


    Gruß

    Dante und Mona :D

    Hier noch ein Foto von der frechen Mona ;)
     

    Anhänge:

  11. sabse

    sabse Guest

    Hallo Svenja

    Also ich bin mir ziemlich sicher das Jukka Palmen für Vögel giftig sind8o
    Ich habe auch einmal nicht aufgepasst, da hat mein damaliger Welli meine Palme angefressen und es ging ihm nicht so gut danach! Er hatte dann so komisch gehustet und sich geschüttelt!
    Ich glaube schon, daß das der Auslöser war! Ich habe dann die Palme in ein anderes Zimmer gestellt so das er überhaupt keine Möglichkeit hatte an sie herranzukommen! Nach 2 Tagen war alles wieder weg und kam auch nie wieder!!!!!!!!:p
    Ich habe jetzt in dem Raum wo meine ziegen frei herumfliegen keine einzige Pflanze!!!!!!!;) Denn so schnell kannst Du garnicht kuken da sind die angefressen!
    Vorsicht geboten ist aufjedenfall mit dem Weihnachtsstern! ( Der ist hoch giftig ) 8o

    Liebe Grüße Sabse
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. anke23

    anke23 Guest

    Hi!
    Also zu Yuccas gibts völlig unterschiedliche Meinungen!
    Einige geben Yuccas zum Zerschreddern frei und es soll auch nicht schädliche sein,
    andere sagen, daß sie leicht Schleimhaut reizend sind und deswegen nicht gegeben werden sollte.
    Ich stelle meine eine Yucca so lange ins Wohnzimmer zu den Rackern, bis sie mal wieder eine Schonzeit im Bad braucht:D
    Viele Grüße, Anke
     
  14. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    die ausgangsfrage ist zwar eigentlich schon durch, aber ich schiebe einfach mal meine meinung hinter her:D . ich denke mal meine vorredner haben allesamt recht, die dame erwartet eine gewisse action*GGG* ich halte sie auch dem foto nach und dem verhalten nach für eine henne.

    zur pflanzenfrage:
    die liste der pflanzen die lieber nicht im vogelbereich stehen sollten ist sehr viel länger als die der pflanzen die nicht giftig sind.

    ungiftig sind auf jeden fall: grünlilie, alle dickblattarten, z.b. der pfennigbaum etc. da kann dir dein blumenladen helfen. wie wäre es denn mit kräutern, wie kresse, majoran, petersilie etc? oder auch mal löwenzahn? o.k. es ist vielleicht ne etwas ungewöhnliche fenterdeko, aber dafür wird sie vermutlich eh nicht lange halten*ggg* aber dafür ist das für die vögel nicht nur lecker sondern auch noch vitaminreich!

    als holz gebe ich meinen vögeln auch gerne ahorn, besonders den ahornsamen lieben sie ganz besonders. ich habe in meiner gemeinschaftsvoliere nen kompletten ahorn- einen apfel- und einen weidenbaum im tiopf stehen, also mit wurzel. diese drei bäume waren innerhalb einer soche komplett entlaubt*ggg*

    im wohnzimmer habe ich noch einen kompletten ahornbaum als kletterbaum für meine amazonen stehen. sieht gar nicht mal schlecht aus, wenngleich ich auch fürchtete daß der gärtner ne schnappatmung bekommt als ich ihm sagte daß der baum auf zimmergröße zurechtgestutzt wird und für vögel zum zerschreddern gedacht ist:D
     
Thema:

Sorge um seltsames Verhalten meiner Ziege...

Die Seite wird geladen...

Sorge um seltsames Verhalten meiner Ziege... - Ähnliche Themen

  1. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  5. Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube

    Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube: Guten Abend, ihr Taubenexperten! Ich würde euch gern meine Beobachtungen über mein Täubchen schildern und gern von eurem Wissen zu diesem...