Spargel füttern?

Diskutiere Spargel füttern? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo - es ist Spargelzeit und meine Geier sind wie die Irren, wenn ich schäle. Natürlich klauen sie nur die Spitzen und verschlingen diese. Von...

  1. ub0265

    ub0265 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lutherstadt Eisleben
    Hallo - es ist Spargelzeit und meine Geier sind wie die Irren, wenn ich schäle. Natürlich klauen sie nur die Spitzen und verschlingen diese. Von den rohen Kartoffeln habe ich schon gelesen- NEIN- gekochte wollen sie nicht also ist das vom Speiseplan gestrichen.
    Wie ist das nun mit Spargel?Hat jemand eine Info?
    LG Uta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 7. Mai 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Tja, die wissen, was gut ist!:p

    Im Zweifelsfall würde ich Spargel mal nur (ohne Salz) gekocht geben.

    Es gibt das so viele Meinungen, eine sagt, dass alles außer Avocado gefüttert werden darf.
    Die andere verbietet je nach Art diverse Gemüse und Obstsorten.

    Wenn sie so gerne Spargel futtern, kannst du ja auch ein paar Stangen pürieren und unter viel anderes Frischfutter mischen und einfrieren, so dass sie zwar den Geschmack, aber nicht zu viel Spargel bekommen.
     
  4. #3 Tueddel, 7. Mai 2010
    Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Spargel roh oder gekocht, geschält oder ungeschält......eine Delikatesse! Natürlich NUR die Spitzen, den Rest überlassen sie generös den Federlosen ....:k :+schimpf

    So schnell kann ich den Spargel gar nicht wegpacken, wie meine Geier an der Einkaufstüte sind! :D

    Gekochte Kartoffeln ohne Schale werden von meinen Geier auch nicht pur gegessen - versuchs mal mit etwas Quark drauf oder Frischkäse. :zwinker:
     
  5. #4 CocoRico, 7. Mai 2010
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    meinen gebe ich den Spargel nur gekocht. Ich mache auch in das Wasser kein Salz rein. Habe ich mir angewöhnt seit ich Papageien halte. Schmeckt auch alles ohne Salz.

    Sie bekommen aber auch nur ein Ministück und auch von der eigentlichen Stange.
     
  6. #5 alvaro2000diego, 7. Mai 2010
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Warum riecht der Urin wenn man Spargel isst ????????????
    Weil der Spargel Blausäure absondert und der Körper durch den Urin diese Blausäure wieder ausscheidet.


    Also ich wäre vorsichtig:+klugsche
     
  7. #6 Tueddel, 7. Mai 2010
    Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0

    Jetzt sage mal, wo du diesen "Klugschnack" her hast. Ich lach mich schief und krumm bei deiner Verschwörungstheorie........ [​IMG]

    Spargel wird gegessen seit annodunnemals von den Ägyptern über die Griechen und Römer seit vor 4.500 Jahren, sowohl als Gemüse und Heilpflanze. Nach deiner Behauptung müssten wir alle schon tot sein oder sonstige gesundheitliche Schäden davongetragen haben.... :s

    Hier mal die Inhaltsstoffe des Spargels:

    entnommen aus "Wikipedia".

    Sollte man mal öfter reingucken VOR dem Schreiben eines solchen Unsinns!
     
  8. #7 alvaro2000diego, 7. Mai 2010
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    jetzt komm mal wieder auf den Teppich!!!!

    Ich rede hier von Vögeln.....das ist doch ein Vogelforum??? nicht von Menschen...!!!!


    .....natürlich ist an dem Geruch das Aspartam schuld...(was aber noch nicht vollständig erforscht und erwiesen ist:-)..)

    aber deswegen mußt Du nicht gleich austicken...habe nicht umsonst den "Klugscheiß Smilie" dahinter gemacht.
     
  9. #8 CocoRico, 7. Mai 2010
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Sabine,

    deine Antwort stammt 1:1 von einem anderen User aus irgendeinem Forum. Soeben war ich nämlich in Google unterwegs und habe sie entdeckt. Darunter stand allerdings, dass es eine falsche Antwort auf deren Frage war, warum der Urin nach dem essen von Spargel so riecht. :zwinker:

    Doch habe ich weiter nachgeschaut und dann diesen Artikel entdeckt:

    Blausäure ist in einigen Nahrungsmitteln enthalten, die besonders in den Tropen Bedeutung haben, in der Pfeilwurzel, aus der man Cassava- und Maniokstärke gewinnt, in der Yamswurzel, der Süßkartoffel (Chinesische Kartoffel), der Zuckerhirse, dem Bambus, dem Zuckerrohr und in der Limabohne (Mondbohne). Auch die Kerne von Zitronen, Pfirsichen, Aprikosen, Kirschen, Äpfeln, Birnen und Pflaumen und die bitteren Mandeln enthalten Blausäure. In den Bambussprossen ist der Blausäuregehalt sehr hoch. Durch Zerquetschen, Einweichen in Wasser, Kochen in offenen Gefäßen und Weggießen des Wassers wird die Blausäure entfernt.
    60 bittere Mandeln können bei Erwachsenen zu einer tödlichen Vergiftung führen, bei kleinen Kindern bereits 5 bis 10. Das Bittermandelöl ist viel gefährlicher; bei Kindern können 10 Tropfen tödlich sein.
    Durch Blausäure wird die Zellatmung blockiert. Die Zellen bekommen keinen Sauerstoff mehr; besonders empfindlich sind die Zellen des Gehirns und des Herzmuskels.

    In diesem steht also auch nichts davon, dass in Spargel Blausäure enthalten ist.

    Nüsse geben viele User ihren Papageien auch. Und gerade in diesen ist Blausäure enthalten. I.d.R. ist es so, dass es auf die Menge ankommt, die die Papageien von etwas bekommen.

    Viele Dinge, die z.B. bei dem Menschen etwas anrichten können, kann man auch auf die Tiere übertragen. Schau dir letztendlich auch mal all die Krankheiten von den Papageien an, die wiederum die Menschen haben. Nur kann man oftmals den Tieren nicht helfen, uns Menschen dagegen eben doch: Niere ist nur ein Beispiel. Einem Tier kann man kein Spenderorgan geben, aber man dessen Ernährung genausogut umstellen.

    Wie man aus der Blausäurehaltigen Liste entnehmen kann, ist z.B. auch in einer Süßkartoffel Blausäure enthalten. Meine bekommen sie dennoch hinundwieder, aber eben keine ganze, sondern nur einen ganz kleinen Anteil davon. Und glaube mr, deren Blutwerte sind absolut im Normbereich.
     
  10. #9 Tueddel, 8. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2010
    Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Dann schreib auch von vögeligem Fäzes und nicht von menschlichen Ausscheidungen. Oder hast du schon mal bei einem Papagei einen "Spargelgeruch" festgestellt? :?


    ach, nun auf einmal? Nicht doch die Blausäure? :idee:

    Du wirst das schon machen! 8) :jaaa:
     
  11. #10 (Ex)Volibauer, 8. Mai 2010
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Intressante Frage

    Guten Morgen,

    da ich heute morgen eh am Spargel schälen war, habe ich gleich die Probe aufs Exempel gemacht:

    Ergebnis:
    die drei Männer Coco, Nico und Rico stürzten sich sofort darauf. Unsere Mädels Chanel, Nelly und Kira wollen das nicht.

    Ich finde das sehr rücksichtsvoll von denen; bleibt mehr für Elke und mich:zwinker::zwinker:.
     
  12. #11 CocoRico, 8. Mai 2010
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Guten Morgen Andy,

    dann lasst euch den Spargel schmecken.
     
  13. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo,
    wenn Blausäure nach Spargel riecht, was ja die Grundlage wäre, wenn Urin aufgrund der angeblich in Spargel enthaltenen Blausäure nach Spargel riechen würde, warum riechen dann Bittermandeln, Holunderblätter, Kerne diverser Früchte oder frische Bambussprossen nicht nach Spargel?

    Nebenbei Aspartam ist ungleich Asperginsäure. http://de.wikipedia.org/wiki/Aspartam

    Grüße,
    Detlev
     
  14. Purzel

    Purzel Welli-Angestellte

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ich war bisher der Meinung in Spargel sei Oxalat (=Salz der Oxalsäure) und das ist auch nicht dasselbe wie Blausäure. Das auch Blausäure drin sein sollte wäre mir neu :?

    Liebe Grüße
     
  15. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs! :zustimm:
    Jetzt weiss ich, warum der menschliche Urin so stark nach Spargelgenuss riecht!!

    Die ganzen Erntehelfer, meist sind es ja ausländische, hängen den ganzen Tag auf den Feldern rum und müssen schliesslich auch mal müssen.
    Was gibts da einfacheres, als es während des Stechens kurz mal "rieseln" zu lassen.......... und somit ... :hmmm:

    Na, ist diese Erklärung nicht einleuchtend? :D:D:D :p
     
  16. #15 Geierhirte, 8. Mai 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Abgesehen davon, dass das letzte Posting von dir Schwachsinn ist, würde der Spargel nach deiner Theorie dann wohl nach Urin riechen...

    :nene::nene::nene:
     
  17. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Bewunderswert, wie du das geschnallt hast! :zwinker: :zustimm:
     
  18. #17 alvaro2000diego, 9. Mai 2010
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Na dann auf auf den Spargel----:dance:
     
  19. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Ansonsten hättest du keinen Spargel.....

    Setzen... 6-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 (Ex)Volibauer, 9. Mai 2010
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Guten Morgen,

    schade um die spannende Diskussion.

    Gerade wenn man mal was Neues oder aus Erfahrungen Anderer etwas lernen könnte, dann kommt so was:nene::nene::nene:

    Schönen Muttertag noch
     
  22. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    spargel enthält mit sicherheit keine blausäure, soviel weis ich. die detailierten inhaltsstoffe wie hier schon mal angeführt, weis ich nicht.
    mit sicherheit verursacht spargel keinerlei nebenwirkungen, im gegenteil spargel wirkt entschlackend und ungewünschte konzentrtionen von giftstoffen werden durch diesen abgebaut.
    da bei jedem auch unterschiedliche konzentrationen gewisser stoffe im körper vorhanden sind, wird auch der urin bei jedem etwas anders riechen.
    also lasst euch die lust am spargel nicht vermiesen und gönnt euren geiern ruhig mal ein paar stückchen.

    ps. auch das spargelwasser ist sehr gesund
     
Thema: Spargel füttern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dürfen hühner spargel essen

    ,
  2. fressen hühner spargel

    ,
  3. spargel für hühner

    ,
  4. dürfen hühner spargel fressen,
  5. hühner spargel,
  6. hühner spargel fressen,
  7. dürfen hühner spargelessen,
  8. http:www.vogelforen.deernaehrung209134-spargel-fuettern.html,
  9. dürfen hühner spargelschalen essen,
  10. spargelschalen für hühner,
  11. dürfen hühner spargelschalen,
  12. hühner spargelschale,
  13. hühner fressen Spargel,
  14. duerfen huener spargel fressen,
  15. fressen hühner rohen spargel,
  16. spargel giftig für hühner?,
  17. dürfen hühner spargel esse,
  18. huehnerfutter spargel roh,
  19. hühner spargelschalen,
  20. spargel für papageien zubereiten,
  21. kann ich gekochte spargeln meinen hühnern füttern,
  22. gekochyer spargel hühner,
  23. graupapagei rohen oder gekochten dpargel,
  24. spargel roh huhner,
  25. können hühner spargel abfall fressen
Die Seite wird geladen...

Spargel füttern? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...