Sperli mit komischer Beule rechts oben auf Brust (Bilder dabei)

Diskutiere Sperli mit komischer Beule rechts oben auf Brust (Bilder dabei) im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Was ist das? Grund für Sorge? Kropf? Hülfe :( Habe die Vögelchen erst seit Dienstag. Glaube sie hatte das am Anfang noch nicht, aber vllt is...

  1. bulkathos

    bulkathos Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Was ist das? Grund für Sorge? Kropf? Hülfe :(

    Habe die Vögelchen erst seit Dienstag. Glaube sie hatte das am Anfang noch nicht, aber vllt is es mir auch nicht aufgefallen?

    Hier die Bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.199
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo bulkathos

    das sieht (für mich) nach einem wohlgefüllten Kropf aus

    hat das Vögelchen es sich wohl sehr gut schmecken lassen :D
     
  4. bulkathos

    bulkathos Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    ich behalts mal im Auge, hatte sofort Panik - als ich Wellis hatte is mal einer an nem Tumor zu Grunde gegangen :(
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Tumor glaube ich nun nicht.
    Es sieht aber auch auf dem ersten Foto vom Dienstag schon etwas dick aus - oder täusche ich mich?
    Bitte beobachte, ob es morgen wieder weg ist und berichte dann noch einmal.
     
  6. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bei meinen Vögeln konnte ich noch nie eine so deutlich sichtbare Zunahme des Kropfumfanges nach der Futteraufnahme beobachten. Sollte es morgen nicht verschwunden sein, würde ich mit ihr beim Tierarzt vorstellig werden. Könnte sich nämlich auch um eine Perforation der Kropfwand handeln, woduch sich nun Futter unter Haut ansammelt. Oder um einen Tumor, der bei gefüllten Kropf nach außen gedrückt wird. Aber dann wäre es auch die Tage vorher schon aufgetreten.
     
  7. #6 charly18blue, 29. Januar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Wie alt ist denn der Sperli? Könnte evtl. ein Lipom sein (vorausgesetzt er ist schon etwas älter), was mir noch einfällt wäre ein Riss in einem Luftsack. Nach normal gefülltem Kropf siehts nicht aus. Behalts im Auge wie Isrin schon riet und geh wenns Morgen immer noch so aussieht vorsichtshalber mal zum vk TA.
     
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Genau daran habe ich eben auch gedacht, wollte aber nicht gleich "die Pferde scheu" machen.
    Sollte es morgen noch so aussehen, unbedingt zum vogelkundigen Tierarzt
     
  9. bulkathos

    bulkathos Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    @charly18blue
    der sperli ist 3 monate
     
  10. #9 charly18blue, 30. Januar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Dann dürfte ein Lipom wegfallen.
     
  11. bulkathos

    bulkathos Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Puh, also, das Vögelchen sieht heute morgen beulenfrei aus! Werde es weiterhin beobachten!
     
  12. #11 charly18blue, 30. Januar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Klasse, dann ist es eventuell wirklich ein prall gefüllter Kropf gewesen?!
     
  13. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So prall hab ich den bei Meinen noch nicht gesehen...

    Aber die Lage würde ja zu Kropf passen...
     
  14. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    Sieht in der Tat sehr merkwürdig aus. So voll gefüllte Kröpfe sieht man nur bei Jungtieren die noch gefüttert werden. Da der Vogel erst 3 Monate alt ist könnte es tatsächlich sein das der Vogel von seinem Partner "voll" gefüttert wird.

    Gruß
     
  15. bulkathos

    bulkathos Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Also die Beule ist nun wieder gut sichtbar da. Was ich seltsam finde, ist dass die Beule eben nur rechts ist und nicht mittig. Ich denke ich gehe sicherheitshalber zum Tierarzt? oder wozu ratet ihr mir nun? Heute morgen war die Beule ganz weg!

    immerhin knurpselt sie ab und an.
     
  16. bulkathos

    bulkathos Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Gestern habe ich mich noch ein wenig zu Kropfentzündungen belesen und dazu ein Bild gesehen, wie erbrochene Körner am Gitter kleben. Nun stelle ich fest: an der Volierendecke und am Volierendraht, direkt über/neben der Stelle auf der sie immer sitzen, hängen eben solche Körner.

    Ansonsten verhält sie sich normal, putzt sich, knurpselt ab und an.
     
  17. #16 charly18blue, 30. Januar 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Also auf was wartest Du - ab zum vk TA. Erbrechen ist nie okay, da gibts in der Regel einen krankhaften Hintergrund. Und das solltest Du auch im Hinblick, dass das Vögelchen noch sehr jung ist, schnellstens abklären lassen.
     
  18. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Ich vermute, dass der Hahn sie einfach vollstopft.
    Habe bei meinen Vögeln beobachtet, dass sie sich "übergeben", wenn sie zu gierig zu viele Paprikakörner gefressen haben.
    Vielleicht kannst du die kleine Henne mal in die Hand nehmen und das Gefieder auseinander halten um zu gucken, ob Körner im Kropf erkennbar sind? Bei Jungvögeln, die noch wenig Gefieder haben, ist das sehr gut sichtbar - vielleicht auch bei ihr?
    Ansonsten würde ich auch einen TA aufsuchen.
     
  19. Arabina

    Arabina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bulkathos,

    wie geht es denn Deiner kleinen Henne inzwischen,- hat sich das Auftreten der "Beule" geklärt?

    Liebe Grüße

    Arabina
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bulkathos

    bulkathos Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Jop, war beim vk TA, er meinte, sie frisst sich einfach gut voll oder wird vom Männle gestopft. Er konnte keine Krankheit des Kropfs o.ä. feststellen.

    Habs heute grad nochma beobachtet, wenn sie die möglichkeit hat... z.b. ich hänge nen Hirsekolben rein... 30min später hat sie das Teil vernichtet... und nein, nicht geschreddert, sondern gemampft ;) Danach sieht maneinen fetten Kropf. Die "Beule" ist übrigens nicht nur einseitig, hatte ich wohl falsch beobachtet.
     
  22. Arabina

    Arabina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Das sind ja super Neuigkeiten! Freut mich echt, dass nix schlimmes ist und wünsche Dir ganz viiiiel Freude mit Deinen Scheunendreschern :zwinker:
     
Thema: Sperli mit komischer Beule rechts oben auf Brust (Bilder dabei)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. huhn hat beule an der brust

    ,
  2. gefüllter kropf blaustirnamazone

    ,
  3. Blaustirnamazone-Schwellung auf rechter Seite

    ,
  4. komische beule auf der brust,
  5. huhn beule an der brust
Die Seite wird geladen...

Sperli mit komischer Beule rechts oben auf Brust (Bilder dabei) - Ähnliche Themen

  1. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Agaporniden Bilder

    Agaporniden Bilder: Ich glaube wir alle mögen Bilder und ich dachte man kann auch mal so ein Thema haben:zwinker: