Sperlingspapgeien aneiander gewöhnen

Diskutiere Sperlingspapgeien aneiander gewöhnen im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe ein Pärchen Sperlingspapageien und bekam am Wochenende ein zweites dazu. Naiv wie ich war dachte ich, dass man diese ratzfatz...

  1. #1 Clarissa_MZ, 4. Juli 2008
    Clarissa_MZ

    Clarissa_MZ Guest

    Hallo,

    ich habe ein Pärchen Sperlingspapageien und bekam am Wochenende ein zweites dazu. Naiv wie ich war dachte ich, dass man diese ratzfatz aneinander gewöhnen könnte.

    Weit gefehlt. Mein "altes" Männchen gebärdete sich wie blöd, so dass ich die Tiere jetzt in zwei Käfigen halte.

    Wie gehe ich sinnvoll weiter vor, wenn ich sie perspektisch schon gerne zusammen halten möchte. Alle gemeinsam in eine ganz neue Voliere (von wegen kein Revierverhalten) finde ich auch blöd, zumal das neue Weibchen ein Handicap hat.

    Derzeit habe ich einen 80%igen Sichtschutz, das heisst sie können sich nur sehen, wenn sie Richtung Boden gehen.

    Ist es besser gar keinen Sichtschutz zu machen, damit sie sich permanent sehen oder schüre ich damit die Aggressivität? Ich will behutsam mit dem Thema umgehen, denn dem Weibchen des neuen Pärchens, das wegen einer Allergie abgegeben wurde, fehlt bereits ein Bein.

    Übrigens stellt bei uns die Gesellschaft meiner "alten" Sperlis mit Wellis kein Problem dar. Allerdings halte ich die Tiere in getrennten Volieren, lasse sie aber durchaus gemeinsam fliegen.

    Gruß

    Clarissa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    herzlich willkommen bei den sperlihaltern.

    den sichtschutz kannst du weglassen.

    am besten kannst du sperlis im freiflug zusammenführen.
    gib ihnen gemeinsamen freiflug und beobachte sie dabei.

    das zimmer ist groß genug, damit sie sich ausweichen können. wenn sie dann anflugsplätze und spielmöglichkeiten im zimmer haben, diese gemeinsam annehmen, ist schon viel gewonnen.
    wenn du glück hast, werden sie irgendwann gemeinsam eine/n voliere/käfig annehmen.

    der käfig für 2 paare sollte deutlich über 100 cm länge liegen, sonst gibt es "krieg" ohne ende!
     
  4. #3 Clarissa_MZ, 4. Juli 2008
    Clarissa_MZ

    Clarissa_MZ Guest

    Vielen Dank für Deine Antwort. jetzt habe ich nur das Problem, dass ich meinen beiden "Ersten" beim Freiflug immer nachhelfen muss. Das mache ich immer dann, wenn der Käfig sauber gemacht wird.

    Nicht mal wie freifliegenden Wellis verführen sie freiwillig aus dem Käfig herauszukommen. Aber sie fliegen absolut gut.

    Seppel und Lissy (die beiden Neuen) will ich noch nicht fliegen lassen, denn ich habe das Problem, dass bei mir die Süd- und Westseite voll verglast ist, so dass ich noch Angst habe, dass sie mir an die Scheiben donnern.

    Bist Du Dir sicher mit dem Sichtschutz? Ich hab's gemacht, aber die Hähne fauchen sich durch die Stangen hindurch ziemlich an.

    Liebe Grüsse

    Clarissa
     
  5. #4 wolfguwe, 4. Juli 2008
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    tja, immer wieder ein heißes thema! wie mache ich es richtig und was kann man falsch machen
    sperlingspapageien sind in keinem fall unkompliziert in der zusammenführung (wenn es mal auf anhieb klappt, ist es mehr als ein glückstreffer)

    du hast ein alteingesessenes paar, was im regelfall alle neuen vögel vertreiben muss, denn sie brechen ja in ihr revier ein.

    will man 2 paare halten, braucht man viel platz. alle handelsüblichen käfige reichen dafür nicht aus, denn dann gibt es mord und totschlag. die vögel werden ja als zwangsgemeinschaft zusammengeführt und wurden nicht gefragt. wenn sie sich tolerieren sollen, müssen sie sich kennenlernen können und dabei ausweichen können. der gemeinsame freiflug ist der erste schritt.

    ansonsten sollten sie sich sehen können, nicht direket nebeneinander stehen, aber mit der zeit immer weiter zusammenschieben.

    lässt sich einfach erklären. deine altvögel haben ein revier und hören plötzlich eindringlinge, sehen können sie sie aber nicht. jede gelegenheit wird dazu genutzt, sie zu vertreiben, das geht aber zur zeit mit sichtschutz nur akustisch, so kommt keine ruhe rein
    sie müssen sich an den anblick gewöhnen, denn wie soll man sich tolerieren bzw. kennenlernen, wenn man jemanden anderen nur hören kann??
    teste mal aus, mit welchem abstand halbwegs ruhe in beide käfige eintritt und damit fängst du an, dann wird langsam dieser abstand verringert.

    wenn das neue paar halbwegs sicher ist und sich eingewöhnt hat, wird gemeinsamer freiflug unternommen, meist regelt es sich dann nach wenigen gegenseitigen besuchen von alleine

    die andere variante klappt aber auch oft sehr gut: neues größere voliere in dem kein vogel was bekanntes vorfindet und dann zeitgleiches einsetzen. vorsichtig solltest du in jedem fall sein, da ein behinderter vogel sehr gerne als ventil für das abreagieren genommen wird

    hört sich alles sehr kompliziert an, das einzige was du aber mitbringen musst ist die geduld. es braucht oft seine zeit, aber meistens regelt es sich von alleine. einfach beobachten und testen wann was wie geht und wie die tiere auf deine veränderung reagieren
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sperlingspapgeien aneiander gewöhnen

Die Seite wird geladen...

Sperlingspapgeien aneiander gewöhnen - Ähnliche Themen

  1. Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?

    Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?: Liebe Vogelfreunde, Ich habe ein Problem und hoffe hier fachkundige Hilfe zu finden. Für unseren drei Hektar grossen Park habe ich mir fünf Pfau...
  2. Hund an Taube gewöhnen

    Hund an Taube gewöhnen: Hallo ihr, ich bin hier ganz neu und dementsprechend auch frischer Taubenbesitzer. Folgendes Problem: meinem Großvater, der eine große Taubenzucht...
  3. Zwei Wellis aneinander gewöhnen..bitte um Tipps...

    Zwei Wellis aneinander gewöhnen..bitte um Tipps...: Hallo Ihr Lieben. Wir haben zwei Wellis. Einen haben wir jetzt fast einen Monat und haben vor einer Woche den zweiten dazugeholt. Der erste ist...
  4. 65428, Rüsselsheim, Blaugenick Sperlingspapgei sucht neues Zuhause-bleibt

    65428, Rüsselsheim, Blaugenick Sperlingspapgei sucht neues Zuhause-bleibt: Hallo Liebe Vogelfreunde, gestern Nacht ist leider der Partner unseres Sperlingspapagei-Mädchen gestorben. Da mich der Tod eines geliebten...
  5. graupapagei an "ausflüge" gewöhnen.

    graupapagei an "ausflüge" gewöhnen.: Hallo :) ich habe da mal eine frage. wir wollen in ein paar jahren umziegen (das ist noch ziemlich wasser den fluss entlang, aber ihr wisst...