Tierquälerei im Zooladen ????!!!!

Diskutiere Tierquälerei im Zooladen ????!!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an Euch Vogelverrückten.... Ich war heute in einer Kleinstadt um meinem Opa seinen Einkauf zu bringen. Jedenfalls ist neben dem Markt ein...

  1. #1 Willie&Emilie, 13. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Euch Vogelverrückten....

    Ich war heute in einer Kleinstadt um meinem Opa seinen Einkauf zu bringen. Jedenfalls ist neben dem Markt ein kleines Zoogeschäft. Da Opa ne Katze hat dachte ich, ich gucke mal rein und bringe der was leckeres mit. Komme ich in den Laden ist dieser genauso warm wie draussen ca. 28 Grad. Im Laden sitzen Hasen, Mäuse, Wellis, Nymphies,Kanaris....
    Bei nähren hinschauen fiel mir auf das 2 von 10 Wellis ordentlich pumpten also schwer Luft bekamen. Die anderen haben geschlafen, erzählt oder gar auf mein pfeifen reagiert und mit gechnattert hat keiner. Plötzlich schoss mir in den Kopf... WAS IST DENN NACHTS WENN NICHT MAL MEHR DIE TÜR OFFEN STEHT!!!!! Das muss doch grausam sein. Gedacht getan ich sprach die Verkäuferin auf diesen warmen Zooladen an, und diese sagte sie spritzt die Vögel mit ner Blumenspritze ab mehrfach am Tag, sonst könne sie nix tun. Auf die Nacht angesprochen sagte sie mir "Was soll ich denn tun" ?? Also sozusagen die Tiere haben Pech. Da wird abends um 18 Uhr alles zugeschlossen und die Tiere sitzen da bei was weiss ich 28 Grad die ganze Nacht....:+kotz: :+kotz: :+kotz:
    Jetzt meine Frage : Müsste eine Zoohandlung nicht klimatisiert sein und ist das Tierquälerei oder reagiere ich über..????? Bin dankbar über Eure Ansichten

    MFG Willie&Emilie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Klar ist es mist, dass es so heiß ist.... aber dann sind alle die eine unklimatisierte Wohnung haben Tierquäler? :?

    Vielleicht haben die Vögel auch einfach gerade Siesta gemacht, nicht mal Wellis springen pausenlos rum.

    Ich finde es ja gut gemeint, aber Du hast da wohl etwas überreagiert...
     
  4. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Hi, Zoohandlungen müssten allgemein ihre Situation überdenken.
    Wir haben hier ein Geschäft in dem über 20 Welli´s in einem was weiß ich wie groß der Käfig war.....gehalten wurden. Grausam sah das aus. Die Piepser konnten nur hin und her springen.
    Mottenfänger über der Bürotüre. Schön groß und total voll mit Motten. Lecker...sach ich da nur :nene: :nene:
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Besser als wenn die Motten in dem Futter wären das man dort kauft ;)
     
  6. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Hi, wer weiß ob da nich schon Motten, Larven drinne sind?
    Wenn schon die Motten am Fänger kleben?:idee:
     
  7. #6 Willie&Emilie, 13. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Spirit...

    Nein natürlich sind nicht alle wellihalter mit ner warmen Wohnung Tierquäler, ich glaube kaum das ne Wohnung so warm ist wie dieser Zooladen zumal in diesem Laden ja auch eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht durch alle anderen Tiere.. Ich glaube kaum das wellihalter ihren Tieren ein solches Sauna ähnliches Klima in der Wohnung zumuten..
    MFG Willie&Emilie

    PS : Habe zu Hause auch keine Klimaanlage, versuche aber die Wohnung kühl zu halten durch Rollos etc.
    Mir ging es ja auch mehr um die Nacht als um den Tag...
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Diese Mottenfallen sind sogenannte Pheromonfallen und wenn da eine Motte dranklebt sind auch Motten da und dementsprechend auch Larven:k
     
  9. #8 Saskia137, 13. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Also zur Wohnung kann ich nur sagen, dass es sehr wohl auch wärmere Wohnungen gibt, denk doch nur mal an die, die direkt unter nem schlecht isolierten Dach wohnen. Die werden die Pieper auch nicht einfach n Stockwerk tiefer bei den Nachbarn in der kühleren Wohnung abstellen können.
    Bei uns - wir wohnen im Erdgeschoss - schwankt die Temperatur auch nur so zwischen 26° C nachts und 28-30° C tags, da läßt sich selbst mit nem Ventilator nichts machen, weil bei uns die Luft, selbst wenn alle Fenster sperrangelweit offen stehen, einfach nur steht.
    Nachts kühlt die Temperatur in dem Zoolanden denke ich schon ein klein wenig runter und schließlich ist die Tür dann, wenn es am schlimmsten ist, also tagsüber, auch offen.
    Als ich noch studiert habe, waren in meinem Dachzimmer (damals hatte ich noch keine Wellis, aber nen Ventilator und abgedunkelte Scheiben), zwischen 40° C und 50° C und da läßt sich manchmal ohne Klima überhaupt nichts machen, außer z.B. feuchte Tücher aufhängen, um wenigstens die gefühlte Temperatur runter zu bringen.

    @Liora,
    als wir letzten Herbst in unsere Wohnung eingezogen sind, haben wir schon in der leeren Wohnung immer wieder Lebensmittelmotten entdeckt und wir konnten auch beobachten, dass diese von außen kamen. Seit wir so Pheromonfallen aufgestellt habe, sind die Dinger voll und wir haben das Gefühl, als ob die Dinger die Viecher nur noch mehr von draussen zu uns rein locken.
     
  10. Leitmaus

    Leitmaus verliebt in die Pieper

    Dabei seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Da ihr grad von den Motten redet.
    Bei uns ist's zur Zeit dasselbe.
    Wir haben auch diese Fallen und überlegen schon ob nicht gerade die dafür verantwortlich sind.
    Im Futter, Müsli etc. hab ich alles durchsucht und keinen hinweis auf die tierchen entdeckt.

    Bäää
    8o
     
  11. #10 Blindfisch, 13. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Klimaanlagen haben leider oft die schlechte Angewohnheit, daß sie Zugluft produzieren und Menschen krank machen (Allergien, Lärm etc.).
    Ich fürchte, für Vögel sind die meisten Klimaanlagen ebenfalls nicht der Hit.

    Vielleicht wird nach 18 Uhr noch mal gelüftet, wenn es die Kunden nicht mitbekommen. Oder morgens.

    Als schnell umsetzbare Möglichkeit könnte ich mir nur vorstellen, daß der Laden den weiteren Streß für die Tiere reduziert, sprich: nachmittags eher schließt. Dann würden wahrscheinlich Kunden wegbleiben. Das gibt weitere Probleme, auch für die Tiere.

    Das hieße, will man etwas Gutes für die Tiere tun, so müsse man etwas Gutes für das Geschäft machen - sprich: Werbung.

    Du kennst die Situation vor Ort - vielleicht fallen Dir jetzt noch mehr Möglichkeiten ein.

    PS: Man, seid Ihr schnell. Ich korrigiere noch - und schon zwei weitere Beiträge!
     
  12. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Das stimmt allerdings!

    Bei mir in der Wohnung sind es zur Zeit nie unter 28 C, am tag eher noch um einiges heißer. Ich wohne unter dem Dach, da läßt sich das nicht vermeiden. Meine zur Zeit 24 Vögel sehen aber nicht so aus, als ob das SOOO schlimm wäre.
    Man muss sie halt öfters mit frischem Wasser einsprühen, dann geht das schon. Es MUSS ja gehen...

    Etwas anderes als die Hitze ist natürlich Ungeziefer. das kann man nämlich vermeiden, die Hitze nicht.
     
  13. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Auch Ungeziefer kann man manchmal nicht vermeiden... Gerade bei dem Wetter.
     
  14. #13 Willie&Emilie, 13. Juli 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Reflexion..

    Hallo an Euch,
    danke für die Reflexion, habe mal auf mein Termometer geschaut und ich habe 27 Grad im Wohnzimmer, von daher muss ich die Wärme im Zooladen noch höher schätzen auf 32 Grad denke ich, denn mein Wohnzimmer ist "kühl" gegen draussen. Ich wollte ja nicht dramatisieren , aber es müssen doch mehr als 28 Grad dort gewesen sein...

    MFG Willie&Emilie
     
  15. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Was sollen sie aber konkret dagegen tun?
     
  16. #15 esslinger, 13. Juli 2006
    esslinger

    esslinger Guest

    Wegen der Hitze kann man den Zooladen nicht belangen.Wenn aber 20-25 Wellis in so einem kleinen Käfig hocken,den ich als Transportbox verwenden würde,dann find ich das persönlich als Schweinerei.Wo Motten offensichtlich sind,kauf ich auch kein Futter!!
    Es ist Lobenswert,dass Du Dich versuchst für diese Tiere einzusetzen aber in der freien Wildbahn gibt es auch keine Klimaanlagen :zwinker: .

    Gruß esslinger + 6 Wellis
     
  17. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Schön gesagt!
     
  18. Liora

    Liora Guest

    Die Überlegung hatten wir auch schonmal angestellt.....

    Aber generell würde ich kein offenes Futter kaufen
     
  19. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Auch in geschlossenen Packungen können Motten bzw. deren Nachkommen sein. Ich bin mir relativ sicher, dass Futtermotten nur schwer zu vermeiden sind, zumindest dort wo große Mengen Futter lagern.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Stimmt, die legen ihre Eier auch durch die Folien-Verpackung durch. Gibt es nicht eine Alternative zum Lockstoff? Ich meine mal gelesen zu haben, dass es Schlupfwespen oder so gibt, die die Larven der Motten für ihren Nachwuchs gebrauchen. Die Schlupfwespen hauen dann ab.
     
  22. floyd

    floyd Guest

    darf ich, trotz der domestikation, darauf hinweisen, dass unsere wellensittiche aus einer recht, nun, nennen wir es "warmen" gegend australiens stammen...

    auch der größte anteil unserer lieben stubengenossen stammt aus allen möglichen "warmen" gegenden dieser welt.

    wir wohnen hier unterm dach in einem gebiet, dass von den einheimischen hier oft stöhnend als "Badisch Kongo" bezeichnet wird (es ist warm und schwül!!!).
    bei uns "leidet" kein vogel unter der hitze - und wir sprühen sie auch nicht mit wasser ab!

    grüße floyd
     
Thema:

Tierquälerei im Zooladen ????!!!!

Die Seite wird geladen...

Tierquälerei im Zooladen ????!!!! - Ähnliche Themen

  1. Karmingimpel im Zooladen ?

    Karmingimpel im Zooladen ?: Gestern in einer kleinen Zoohandelskette beim Einstreu hohlen, in der Vogelabteilung 3 Karmingimpel gesehen. Ich frage mich ob die da wirklich...
  2. Hochzeitstauben - Tierquälerei?

    Hochzeitstauben - Tierquälerei?: Hallo, ich würde gerne wissen ob es möglich ist, Tauben für eine Hochzeit zu "mieten" ohne das dabei Tierquälerei dahintersteckt? Ich habe mich...
  3. Hyazintara in Einzelhaltung im Zooladen

    Hyazintara in Einzelhaltung im Zooladen: Hallo, ich wollte mal fragen, ob ihr wisst, ob sowas überhaupt erlaubt ist? Mein Hund hätte vor Kurzem fast einen Hyazintara in einem Zooladen...
  4. TIERQUÄLEREI im Baumarkt -

    TIERQUÄLEREI im Baumarkt -: Hallo, heute waren wir im örtlichen Baumarkt ( ein großer namhafter Baumarkt ) ein paar Besorgungen machen. Da sind wir natürlich um die...