unbegründetete (?) Aggression

Diskutiere unbegründetete (?) Aggression im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr`s, Ich weiß, hab jezt lang nichts mehr von mir hören lassen. Und ja, Asche auf mein Haupt, clickern ist ein wenig im Sande...

  1. #1 carola bettinge, 6. März 2005
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hallo ihr`s,

    Ich weiß, hab jezt lang nichts mehr von mir hören lassen.
    Und ja, Asche auf mein Haupt, clickern ist ein wenig im Sande verlaufen. Immerhin hab ich es geschafft, dass Schon-Erlernete (recht/links Füßchen geben) so oft zu machen, dass sie das nicht verlernen.

    Aber, zur Zeit werde ich Clickermäßig anderweitig auf Trab gehalten: Baucis hat vor meinem Rucksack für mich unbegründetet Aggressionen. Da sich dort drinne stets mein Federmäppchen befindet, ist er nun auch gegenüber diesem aggressiv. Er kommmt/kam dann immer wie ein Tarantel angestochen, wenn ich den Rucksack/das Federmäppchen in die Hand nahm, um sich in der Hand richtig gehend festzu beißen.

    Mit dem Rucksack hab ich das jetzt schon ganz gut wieder hingekriegt, indem ich ihn immer auf den Kletterbaum gesschickt hab (bevor ich mich dem Rucksack näherte) und ihn dann so richtig lobte, wenn er sitzen blieb, wenn ich zum Rucksack ging, bzw. ihn in die Hand nahm. Er macht das jetzt schon super und ich muss nicht mehr alle 2 sekunden clicken, sondern kann fast immer meine Tätigkeit zu Ende machen und ihn dann belohnen. Mit dem Federmäppchen bin ich grad dabei, es genau so zu machen.

    Aber trotzdem macht mir das irgendwie Gedanken. Ist das normal? Also ich kann mir halt wirklich nicht erklären, woher diese Agression kommt. Muss ich mir deswegen Sorgen machen? Warum tut er das?

    Ansonsten wäre noch zu berichten: Philemons "Wort"-schatz hat sich mit Schmatzen, Schnalzen und jetzt neuerdings mit Miauen berreichert.

    Jo, das wäre mal das Aktuelle, ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag!!

    Gruß, Carola
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bine73

    Bine73 Guest

    Hallo Carola,

    sitzt Baucis denn sonst gern auf dem Rucksack?

    Mein Hinz ist auch der volle Revier-Verteidigungs-Gockel! Er hat mein Regal mit den Aktenordnern irgendwie für sein Revier erklärt. Wenn ich dann mal einen Ordner rausholen will/muss, habe ich ihn auch an der Hand hängen (wie ein Verrückter).

    Manchmal stürzt er sich auch auf mich, wenn ich im Wohnzimmer an den Thermostatregler des linken Heizkörpers gehe!

    Ich habe es mir als Revier-Verhalten erklärt, könnte so etwas bei deinem Rucksack auch zutreffen?

    Da das bei uns nur Hinz macht und Kunz wie ein Lämmchen ist, bin ich jetzt schon am überlegen, ob wir vielleicht doch gegengeschlechtliche Piepser haben (wir haben sie eigentlich als zwei Herren gekauft - mittlerweilen wäre mir aber fast lieber, wenn sie gegengeschlechtlich wären, nachdem was man hier so lesen kann)? Aber vielleicht hat ja nur Hinz etwas "zu viel" männliche Hormone abbekommen - oder ist dieses Verhalten geschlechtsunspezifisch?

    Bin mal gespannt, was noch für andere Beobachtungen/Wissensbeiträge kommen!

    Schöne Grüße,
    Bine
     
  4. #3 carola bettinge, 6. März 2005
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hmm,

    Also Revierverhalten glaube ich ausschließen zu könnne. Mein Rucksack liegt gewöhnlicherweise am Tischbein( auf dem Boden). Dort sitzt er weder gerne, noch kann ich mir vorstellen, dass er das zu einem speziellen Revier erklärt hat, weil z.b. sich da das meiste Leben abspielt,wenn Besuch da ist.
    Bei uns haben sich so Vögelplätze bzw. meine Plätze in der Wohnung eingebürgert. Z.B. ist die Kletterecke eine reine Vogelecke, wo die Vögel sich zurückziehen können und wo sie dann sie auch in Ruhe gelassen werden. Wenn er dort hacken würde, würde ich es auch Revierverhalten nennen.
    Aber gerade der Tisch.... Sehen sie eher als einen sehr suspekten Ort an. Z.b. weil dort immer Besuch sitzt (währenddessen verziehen sie sich auch meist gekonnt auf den Fensterplatzt oder in die Kletterecke.

    Nein ich denke das kann ich ausschließen.
    Wobei meine beiden auch Revierverhalten zeigen. Beim Käfig z.b. Das mögen sie nicht so gerne wenn ich da hingehe. Und wenn ich ihn putze wird regelmäßig drohend geguggt. Auch haben sie ne zeitlang, wenn ich das Türchen aufmachen wollte, sich von innen an das Türchen gehängt und versucht mich zu hacken. Aber da bin ich halt dann immer weggegangen, wenn sie versucht haben zu beißen und dann haben sie ziemlich bald kapiert, dass sie nicht rauskommen, wenn sie mich wegbeißen.



    Gruß, Carola
     
  5. #4 carola bettinge, 6. März 2005
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Ach ja, noch wegen Revierverhalten.

    Das würde mich jetzt auch interressieren, ob das verstärkt bei Hähnen oder bei Hennen auftritt. Oder bei beiden gleichermaßen.
     
  6. DanielaJ

    DanielaJ Guest

    Nur mal so eine Überlegung...
    Was passiert denn normalerweise, wenn Du das Federmäppchen herausholst?
    Schätzungsweise hockst Du Dich hin und schreibst, wobei Baucis vielleicht etwas abgeschrieben sein mag.
    Eventuell versucht er nun durch seine Attacken genau dies zu verhindern, da er Rucksack und Federmäppchen mit sozialer, temporärer Ausgrenzung verbindet?
    Alelrdings müsste dazu Eure Bindung schon sehr eng sein...?

    Liebe Grüße,
    Daniela
     
  7. #6 carola bettinge, 7. März 2005
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hi Daniela,

    Hmm, glaub ich eigentlich auch nicht, da wie du schon sagst:
    Außerdem bekommt er auch Krauleinheiten, während ich lerne (ist mir oft ne willkommene Ablenkung ;) ).

    Gruß, Carola
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

unbegründetete (?) Aggression

Die Seite wird geladen...

unbegründetete (?) Aggression - Ähnliche Themen

  1. Schlimme Aggressionen bei Weißbauchpapageien?!

    Schlimme Aggressionen bei Weißbauchpapageien?!: Hallo zusammen :-) :0- Ich bin ganz neu hier im Forum und starte direkt mit einer Frage, die mich die letzte Zeit sehr beschäftigt. Erstmal von...
  2. Aggressive Henne 'geerbt'

    Aggressive Henne 'geerbt': Hallo, ich bin ganz neu in diesem Forum und bin verzweifelt auf der Suche nach Unterstützung, da wir total überfordert sind... Letztes Jahr im...
  3. Aggressionen bei R. toucanus

    Aggressionen bei R. toucanus: Hallo an alle Leser Nachdem meine, 1,1 R. toucanus (Weissbauchtukan?), (6 und 7 Jahre alt) mehrere Jahre harmonisch zusammengelebt haben ist nun...
  4. Aggressionen Vögel untereinander

    Aggressionen Vögel untereinander: Hallo, erstmal würde ich mich sehr über Antworten freuen, denn diese Frage beschäftigt mich sehr. Ich bin vor einiger Zeit an einen...
  5. Aggression zwischen meinen beiden Grauen

    Aggression zwischen meinen beiden Grauen: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe seit 6 Jahren 2 Kongo Graupapageien. Maxi 22 Jahre und Bubi 17 Jahre leben in einem großen Ara...