Ungewollte Zucht

Diskutiere Ungewollte Zucht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, mein Wellipärchen (Naomi 8 Jahre, Camillo 1/2 Jahr) habe ich am Wochenende dabei beobachtet, wie sie der "Vogelhochzeit" frönten. Die...

  1. Käthe

    Käthe Guest

    Hallo,

    mein Wellipärchen (Naomi 8 Jahre, Camillo 1/2 Jahr) habe ich am Wochenende dabei beobachtet, wie sie der "Vogelhochzeit" frönten. Die beiden leben in einem großen Käfig zu zweit und haben keine Brutmöglichkeit von uns bekommen, da wir eben auch nicht vorhaben zu züchten.
    Naomi hat mittlerweile nun schon den 4. Partner (ihr letzter Partner, Mogli, ist vor etwa einem halben Jahr leider verstorben :traurig: ), ohne das wir bislang dieses "Problem" hatten.

    Da wir wie gesagt auch nicht vorhaben zu züchten, wissen wir nicht, was wir nun tun sollen, wenn Naomi nun wirklich Eier legt. Können wir ihr die Eier wegnehmen oder sollten wir sie besser gegen Plastikeier austauschen? Was ist für sie besser?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe
    Käthe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Hallo Herzlich Willkommen bei uns.........

    Normalerweise brüten Wellis nicht ohne Höhle, denn es sind Höhlenbrüter......

    Kein Kasten keine Eier (normalerweise!)

    Wenns ie doch Eier legt, nimm sie raus und koche sie 10-15 Minuten ab lassse sie abkühlen und lege sie wieder rein.....

    WENN, sie Eier legt, ändere das Futter und das Licht.....
     
  4. #3 Désirée, 9. Januar 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Moin,
    ich würde Plastikeier zum Einsatz bringen. Die echten gehen mir manchmal beim Kochen kaputt und wenn ein Ei fehlt macht mir meine Henne Stress.
    Nur mal als Vorsichtsmaßnahme, falls Du auch so ein Tollpatsch bist wie ich:trost:
     
  5. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    @ käthe

    selbst wenn sie sich paaren muss das nicht heissen dass sie auch Eier legt. Erst die Dunkelheit in der Bruthöhle kurbelt die Hormon und somit auch die Eierproduktion richtig an.

    Falls sie doch Eier legen sollte (unwahrscheinlich) dann füttere kein Obst und kein Grünzeug mehr, auch keine Kolbenhirse oder Eifutter, das alles fördert den Bruttrieb.
     
  6. Käthe

    Käthe Guest

    Da meine beiden an Früchte nicht dran gehen, hatte ich vor einer guten Woche ihnen VITAKOMBEX-Tropfen ins Trinkwasser gegeben. Die habe ich schon direkt weg gelassen. Der Käfig hat die Größe eine Voliere und ist mit vielen Kletter- und Versteckmöglichkeiten ausgestattet. Camillo in seinem zarten Alter turtelt, wo er nur kann. Möglicherweise hat alles zusammen nun Naomi in die Stimmung gebracht. Aufgefallen ist mir, dass sich ihre Nasenhaut verändert hat und sie schon seit einigen Tagen immer mit den Flügeln sich Luft zufächelt, wie wenn sie schwitzen würde... Ich hoffe mal, dass es nur blinder Alarm ist.

    Herzlichen Dank schon mal für eure prompten Tipps!

    :zwinker: Käthe
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Nasenahut verändert sich wenn die Henne brutig werden
     
  8. #7 hjb(52), 9. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Januar 2006
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Licht,

    liora meinte, das die Herschaften eine kürzere Lichphase haben sollten. Das hilft auch schon etwas. 8-10 Stunden reichen.

    Bei der Zucht sind über 12 bis zu 14 Stunden normal.

    Keine Vitamine ( sind normaler Weise im Hauptfutter ) und wie schon beschrieben, das Futterangebot herunterfahren auf das nötigste. Vorüber gehend.

    Nur wenn sich nicht mehr aufhört und immer immer wieder über z.b. 8 Eier legte, dann den TA konsultieren. Ist dies nicht so ist alles im gruenen Bereich.

    :idee: Ist ja natürlich, sie dürfen ja......... nur es sollte keine Folgen haben.:p
     
  9. Liora

    Liora Guest

    ja genau das meinte Liora.............:D
     
  10. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    sonst bin ich

    es immer er nicht alles gut genug beschreibt.

    Übrigens noch ein nachträgliches herzliches Willkommen bei uns. Auch wieder vergessen.
     
  11. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    so wie ich das verstanden habe, hat sie noch GAR KEINE Eier gelegt!

    So wie ich das sehe, verfällt Käthe hier in Panik, obwohl keinerlei Grund dazu besteht. Wie ich schon sagte, nur weil der Hahn sie anbalzt und evtl sogar auf sie steigt, heisst das ja noch lange nicht, dass sie Eier legen wird!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Yunaleska

    Yunaleska Guest

    zitat patti:

    selbst wenn sie sich paaren muss das nicht heissen dass sie auch Eier legt. Erst die Dunkelheit in der Bruthöhle kurbelt die Hormon und somit auch die Eierproduktion richtig an.

    ----------------------------------------------------------------------

    hm dann halten sich meine weiber aber nich dran ... ein weibchen hatte kürzlich in abständen 5 eier gelegt (jedes an einen anderen ort, da ich die dann immer wegnahm) und hat sich sogar zum brüten darauf gesetzt. diese orte wahren meistens käfig oder volierenböden ....

    aber vielleicht war das ja nur ne ausnahme
     
  14. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    @ yunaleska

    sowas kann bei extrem brutigen Hennen passieren, ist aber eher eine Ausnahme.

    Deswegen sagten wir ja: FUTTER UMSTELLEN! Nur normales Körnerfutter, kein Grünzeug gar nix! Das dämpft den Bruttrieb etwas. Ausserdem Beleuchtungsdauer verkürzen!


    Übrigens, wenn du die Eier weg nimmst förderst du nur den Bruttrieb!!! Die Henne weiss wieviele Eier sie hat und wenn du eins weg nimmst legt sie immer wieder nach bis es wieder vollständig ist! Eier abkochen oder durch Plastikeier austauschen und wieder an dieselbe Stelle legen und sie machen lassen bis sie das Interesse verliert!!! das ist ganz wichtig! Sonst kann sie an dem Stress sterben!
     
Thema:

Ungewollte Zucht

Die Seite wird geladen...

Ungewollte Zucht - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Ungewolltes Mövchenpaar

    Ungewolltes Mövchenpaar: Ich hoffe, dass hier jemand noch eine Idee für mein Mövchenpaar hat: Ich versuchs kurz zu machen. Normalerweise habe ich seit knapp 20 Jahren...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  5. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG