Ungiftige Zimmerpflanzen

Diskutiere Ungiftige Zimmerpflanzen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen Ich wollte mal wissen, welche Zimmerpflanzen für Vögel eigentlich ungiftig sind. Überall gibt es Listen und Tabellen mit...

  1. #1 Tigerfink, 30. Juli 2014
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Hallo zusammen

    Ich wollte mal wissen, welche Zimmerpflanzen für Vögel eigentlich ungiftig sind. Überall gibt es Listen und Tabellen mit giftigen Pflanzen, aber nirgendwo steht geschrieben, welche Pflanzen denn nun ungefährlich sind! Ich bekommen im Herbst zwei Paare Prachtfinken und wollte dann evt. Bambus, Ficus oder Chinaschilf in die Voliere stellen. Wäre das in Ordnung oder soll ich andere Pflanzen nehmen. Welche Pflanzen habt ihr denn im Vogelzimmer?

    VG
    Jonas :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger Günther, 31. Juli 2014
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ficus geht immer,auch die anderen (Bambus,Schilf) sind in Ordnung.Auch Monstera und andere Kletterpflanzen gehen.Holger
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    na, so ganz problemlos wird der Ficus hier aber nicht beschrieben.... :?
     
  5. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Servus Jonas
    da du nach Zimmerpflanzen fragst,handelt es sich dann um eine Wohnungs-Voliere welcher Größe ?
    Gruß
    Michael
     
  6. #5 Tigerfink, 31. Juli 2014
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Die Voliere ist 1,0x0,65x1,80m groß. Ich hatte mir überlegt die Pflanzen im Wechsel hineinzustellen um zu verhindern, dass die Vögel sie zu sehr beschädigen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob Prachtfinken (Goulds, Ringels, Braunbrust-Schilffinken) viel nagen. Wenn nicht, könnte ich ja evt. auch Ficus benjamini hineinstellen?

    Grüße
    Jonas :0-
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Jonas

    hast du denn meinen Link nicht gelesen?
    dort steht:
    Zypergras wäre eine bessere Variante.
     
  8. #7 FloraFauna, 31. Juli 2014
    FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Wenn man drauf achtet, die Blüten (nicht die Kindl) der Grünlilie klick zu entfernen, kannst du auch die nehmen. Eine robuste Pflanze und leicht zu vermehren, dann hat man immer mal was zum Austauschen.
     
  9. #8 Holger Günther, 31. Juli 2014
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe in jeder Voliere einen Ficus aus Bali b.z.w. Thailand gepflanzt-als natürlicher Futterspender (Früchte).
    "Viele Vögel haben problemlos am Ficus geknappert-Lähmung und Tod sind nicht auszuschließen"-das ist mal eine Aussage.Ich war schon in verschiedenen tropischen asiatischen Ländern,aber davon habe ich noch nie gehört.Manche Ficusse sind dickvoll verschiedener Vogelarten,wenn sie Früchte tragen.
    Monstera gilt auch als giftig-trotzdem haben in Kenia die Affen die Blätter gefressen.Holger
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    wahrscheinlich haben die Affen kein Internet :D
     
  11. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Da hier ja denn doch eine Meinungsverschiedenheit über Ficus herrscht, habe ich beschlossen es dann doch nicht zu riskieren.
    Zyperngras gefällt mir sehr gut, ebenso Grünlilie. Aber was ist mir Bambus, ist der in irgendeiner Form gesundheitsschädlich?

    VG
    Jonas
     
  12. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Die Dosis macht das Gift. Vom Bambus können die Vöglis 10 kg fressen, vom Ficus nur zwei. Der ist aber so hart, dass sie den kaum kauen können. Die neu sprießenden Blätter sind noch völlig ungiftig, deren Milchsaft aber klebt, was die Vögel schnell vom Knabbern abbringt.

    Bedenke die Herkunft der Tiere. Dort gibt es Eucalyptus und Acazia (beides giftig), das sind die Bäume, auf denen sie von oben runter guggn. Unten sitzen sie dann im Gras. Bambus ist Gras, Chinaschilf ist Gras, aber für so eine Minivoli viel zu groß. Du kannst Deine Voli auch von außen mit reichlich Grün einpacken, das mache ich schon mal, wenn ich welche zum Gesundpflegen ins Haus hole. Ich stelle Palmen, Hibiskus, oder andere Zimmerpflanzen ganz nah ans Gitter. Drinnen nehme ich auch mal Koniferenzweige und auch Ficus. Ich hatte deswegen noch keine Ausfälle.
     
  13. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Das ist eine gute Idee, vielen Dank. Den Ficus kann ich ja dann auf diese Art verwenden.
     
  14. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Sorry Al
    Vögel können kauen,:?...haben ergo Zähne im Schnabel
    wofür brauchen sie dann noch ihren Kropf.?.wäre ja so völlig überflüssig...:roll:
    Staunendende Grüße
    Michael
     
  15. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Hi Michi,
    klar kauen die - auf den Felgen halt. Hast Du das noch nie gesehen, wie die so beherzt irgendwo reinbeißen und dann im Schnabel drauf rum und hin und her? Da machen sie die Batzen auch noch ein wenig kleiner und weicher. Sonst geht es nicht so gut runter. Das Schnäbelchen von Prachtfinken ist aber nun mal zu schwach für Ficus. Nur ganz winzige Stückchen vielleicht kriegen sie ab. Und das sind homöopathische Dosen und dann Medizin. Hühner machen das nicht mit dem Schnabel, aber Finken und ganz besonders Papageien. Übrigens machen sie die Kleinarbeit zwar nicht mit Zähnen, aber auch nicht mit dem Kropf. Dafür haben sie einen Muckimagen. :D Den füllen sie u.A. auch noch mit Steinen.

    Grüße, Al
     
  16. #15 Sittichfreund, 4. August 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wo er recht hat, da hat er recht.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hi Al
    na..da bin ich aber froh,:trost:
    hatte schon ein ganz schlechtes Gewissen,weil ich ihnen keine Zahnbürste von Dr. Best in den Käfig gegeben habe!:~
    Michael
     
  19. Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Sehr lustig. :D :hahaha:
     
Thema: Ungiftige Zimmerpflanzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ungiftige zimmerpflanzen für vögel

    ,
  2. welche zimmerpflanzen ungiftig fur vögel

    ,
  3. chinaschilf giftig fur papagei

    ,
  4. chinaschilf voliere,
  5. chinaschilf giftig für vögel
Die Seite wird geladen...

Ungiftige Zimmerpflanzen - Ähnliche Themen

  1. Zimmerpflanzen zum füttern

    Zimmerpflanzen zum füttern: Hallo. Wir bekommen demnächst zwei relativ junge Wellensittiche (max 2 oder 3 Jahre alt) von meinem Schwager. Ich hab schon alle giftigen Pflanzen...
  2. Gibt es Vögel, die Zimmerpflanzen in Ruhe lassen?

    Gibt es Vögel, die Zimmerpflanzen in Ruhe lassen?: Hallo, ftüher hatte ich schonmal Nymphens.abr derzeit keine Pflanzen. Inzwischen ist meine Wohnung voll mit ziemlich großen, die ich eigentlich...
  3. ungiftige Beschichtung für Holz

    ungiftige Beschichtung für Holz: Hi, Ich baue grade ein Terrarium für meine Gouldamadinen um. Kann mir jemand eine für Vögel unbedenkliche Beschichtung/Lackierung für die...
  4. Pflanze für Vogelzimmer wo Schatten verträgt

    Pflanze für Vogelzimmer wo Schatten verträgt: Hallo Nachdem mein kleiner Tom mir ja mit seiner Aktion einen Herzinfarkt verpasst hatte, (vielen Dank :gott: noch einmal für die schnelle Hilfe)...
  5. Voliere für Sperlis

    Voliere für Sperlis: Hallo an Alle :-) Unser Heim soll schöner werden, vor allem für die kleinen Süßen! Wir möchten eine größere Voli anschaffen und sind nun leider...