Unglücklich verliebte Graupidame rupft sich.

Diskutiere Unglücklich verliebte Graupidame rupft sich. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Logo, das habe ich gemeint, auch wenn sie nicht verpaart sind ,es sind 2 Vögel und bei 3 bleibt immer einer aussen vor,wie ich schon...

  1. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo Logo, das habe ich gemeint, auch wenn sie nicht verpaart sind ,es sind 2 Vögel und bei 3 bleibt immer einer aussen vor,wie ich schon geschrieben habe sind 3 oder 5 keine gute Zahl ,da sind die nächsten Probleme vorrausprogramiert, und das mußt du deiner Leonie nicht antun, egal ob sie es wäre oder die andere Henne deiner Freundin, dann gibt es wieder gezicke. Und es ist doch egal ob deine süßen Handzahm sind oder nicht (unser Maja war auch eine Naturbrut und nicht Handzahm,sie nahm eine Nuß aus der Hand und das war es)aber sie hat ihren Max geliebt und er sie. Und das ist doch viel wichtiger,das die beiden glücklich waren. Und so mußt du es auch bei dir sehen. Und das deine Leonie sehr sensibel ist spricht doch dafür das sie ein typische Graue ist, aber wenn sie einen Partner findet dann legt sich das,Max war auch so ein kleiner Schisser , aber wehe du hast dich seiner Maja genähert und umgekehrt, gemeisam sind sie tapfer und frech.Bei Max stelle ich auch wieder fest ,seit er alleine ist,das er viel ängstlicher geworden ist. Aber das wird wieder wenn er ein Mädel bekommt. Ganz Liebe Grüße Mäxle P.S. Ich versuche dir morgen mal ein paar Bilder hochzuladen das du mal siehst was bei uns so los war. Aber da müßen mir mal wieder die Mädels (13 und 18 Jahre) helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unglücklich verliebte Graupidame rupft sich.