unser grobi hat jetzt Jacko!

Diskutiere unser grobi hat jetzt Jacko! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallöchen ihr lieben!!! einige kannten ja mein Problem und,wir konnten es so eben lösen!!! :p Dank STERNCHEN :zustimm: aus dem Forum hier...

  1. nine

    nine Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    hallöchen ihr lieben!!!

    einige kannten ja mein Problem und,wir konnten es so eben lösen!!! :p
    Dank STERNCHEN :zustimm: aus dem Forum hier (dickes lob und DANKE!!! :blume: :blume: ).
    Sie hat mir sehr bei der Suche nach einem Partner für Grobi geholfen.
    Ich habe Jacko aus einer Anzeige gefunden, ein armer Grauer,der sich rupft :( ....
    Wir sind heut mittag dahin gefahren und sahen Jacko zwischen zwei anderen Grauen,die sich super verstehen.
    Jacko war bei der Familie 1jahr und davor 3 jahre allein bei einer familie.
    Da sich in der letzten fam. die anderen beiden Grauen schon gefunden hatten,hat er kein Anschluß bekommen und fing das Rupfen an.
    Und meiner,der Grobi seid januar bei uns, der nie obst und gemüse aß, war auch allein.
    Wir haben Jacko zur "Probe" hier,wissen nicht ob Männlein oder Weiblein.
    Aber,nachdem er hier im Käfig war und unser Grobi mit ihm durch den Käfig "geschnäbelt" hat, war uns klar,die mögen sich :trost: . Jetzt ißt Grobi mit ihm zusammen sogar MAIS, Hat Grobi nie gefressen!!!!

    Und wir hoffen,das Grobi und Jacko sich erholen und aufhören zu rupfen.

    Ist das nicht eine süße Liebesgeschichte?

    Das wird doch wohl so bleiben? :traurig:
    liebe grüße,nine und der Rest
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cornelia.kupke, 10. September 2005
    cornelia.kupke

    cornelia.kupke Guest

    Ich wünsche es dir das es so bleibt.Wie lange kanst du ihn zur probe behalten?Vieleicht hörendie beiden wirklich auf mit dem Rupfen.
     
  4. nine

    nine Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Die vorbesitzerin kommt erstmal sonntag,habe heute mit ihr telefoniert und sie ist super glücklich,das die beiden sich verstehen. denke, das er bleibt,zumindest wünschen wir uns es alle.

    er ist herzlich willkommen und soll nicht mehr gehen.Grobi mag ihn ja auch sehr.
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Na denn mal Daumen und Krallen drück :zustimm:
     
  6. #5 cornelia.kupke, 10. September 2005
    cornelia.kupke

    cornelia.kupke Guest

    Kannst dich morgen ja mal melden was sie gesagt haben.Was hat der Tierarzt gesagt wegen Grobi? ;)
     
  7. #6 Monika.Hamburg, 11. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Nine,

    sind Deine Beiden denn Hahn und Henne ???
     
  8. nine

    nine Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    hahn und Henne...hm,schwer ist nicht ganz klar. :idee:

    Aber wenn sie sich verstehn,spielt es doch im wesentlichen keine rolle,oder? :?

    Zu grobi,er ist ein Hahn und Jacko weiß man nicht.
    Wir warten bei Grobi noch auf das ergebnis,das Blutergenbnis und das mit dem Pilz.
    Es sieht garnicht mehr aus,als würde Grobi rupfen,denn bei Jacko sieht das ganz anders aus.
    Grobi hat anscheinend irgendein Pilz oder Hautkrankheit.Die Federn fallen einfach so raus und er hat weissliche Hautstellen,
    das aussieht als wär es schmierig.Ganz komisch.aber mittwoch habe ich das ergebnis.
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Wenn Grobi definitiv ein Hahn ist, ist das Problem nicht ganz so groß. 2 Männer verstehen sich meist besser, als wenn 2 Frauen zusammen sind. Auch wenn sich die Frauen erstmal verstehen - mit Eintritt der Geschlechtsreife ändert sichd as häufiger. Daher wird hier ja auch so dringend davon abgeraten, 2 Hennen zu halten.

    Wenn Jacko eine Henne ist, wäre das also super und falls nicht, so drücke ich dir die Daumen und Krallen, dass die Männerfreundschaft ewig dauert :zustimm:
     
  10. #9 Monika.Hamburg, 11. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Nine,

    willst es denn noch durch eine DNA feststellen lassen ob Du nun Henne/Hahn oder Hahn/Hahn oder Henne/Henne hast ? :D
     
  11. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Erst einmal Herzlichen Glückwunsch zum dem Familiennachwuchs! :freude:

    Ich würde aber auch einen DNA-Test machen lassen, auch wenn sie sich jetzt gut verstehen. Es ist doch auch schön zu wissen, wenn es Hahn und Henne sind, dass sie eine richtiges Paar sind und du davon ausgehen kannst, wenn es jetzt so gut läuft, es dabei bleibt.
    Wie Sven auch schrieb kann es bei 2 Hennen öfter zu problemen kommen, wenn du wüßtest, dass es 2 hennen sind könntest du bei den ersten Streitereien schon die Gründe wissen.

    Gruß Anke
     
  12. sternchen

    sternchen Guest

    Hallo
    Das freut mich das du den kleinen zu probe bekommen hast nun fehlen nur noch die schönen Bilder :D
    Ich drück dir alle Daumen und Krallen die hier sind das sie sich verstehen und dein Grobi nicht mehr alleine ist :trost:
    Halte uns auf den laufenden ob du den kleinen bei dir behältst
    Grüße Melanie
     
  13. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Herzlichen Glückwunsch zum Familiennachwuchs. :blume:

    Schön, daß die Zwei sich schon so toll verstehen.

    Hoffentlich bleibt das so.

    Und wo bitte bleiben die Bilder :+schimpf :trippel: :trippel:
     
  14. nine

    nine Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    leider nicht mehr so rosig wie am Anfang!!

    hallo,

    das Verhältnis hat sich zwischen meinen beiden ARG verschlechtert...

    Grobi geht immer auf Jacko los und beisst ihn heftig, sodass Jacko sich nur noch in seinen Baumstamm verkriecht und nicht rauskommt, es sei denn ich rufe ihn.
    Er zittert sobald Grobi ihm näher kommt.

    Das geht den ganzen tag so,seid 2-3 wochen. Jetzt ist es besonders schlimm geworden.
    Wir haben die zwei auch mal für 1-2std getrennt. Dann war einer draussen,der andere drinnen.

    Grobi fordert Jacko zum füttern auf, wenn Jacko ihn aber nicht füttert,
    bekommt er dies zu spüren.

    Was ist los bei den beiden?
    Sie waren so verschmust.
    Bei Jacko hat das rupfen wieder schlimmer angefangen!

    Ich könnt heulen...:(

    gruss nine
     
  15. #14 Monika.Hamburg, 15. Februar 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Nine,

    hattest Du denn mal eine DNA machen lassen ???

    Wie Dir Fisch auch schon schrieb, sollten es zwei Hennen sein, könnten Probleme auftreten !
     
  16. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo Nine,

    das hört sich aber garnicht so gut an.

    Ist viel. der eine in Brutstimmung und der andere nicht, weil er etvtl. zu Jung ist? Oder ist er viel. eifersüchtig?

    Liebe Grüsse
    Simona
     
  17. nine

    nine Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    so wie es aussieht sind es beides hähne.
    zumindest sind wir uns bei grobi ganz sicher.
    die haben sich sooo gut verstanden...
    jacko ist schätzungsweise 10jahre alt und grobi so 5 jahre.ist nur vermutet.

    sind ja beides wildfänge.

    das grobi in brutstimmung kommt oder sagen wir in die geschlechtsreife haben wir auch vermutet,wissen es aber nicht.

    Eifersucht kann ich nicht glauben. grobi will zu uns garkeinen engen kontakt. Er hatt das noch nie gemócht wenn wir ihm zu nahe kommen.

    ich weiss nicht was wir machen sollen,sind ratlos und uns tut das sooo leid,
    das die zwei sich nicht mehr so verstehen...

    nine
     
  18. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schade, das die Beiden sich nicht mehr so gut verstehen :traurig:!

    Ich kann mir gut vorstellen, wie traurig Du darüber bist.

    Es kann schon gut sein, das Grobi entäuscht ist, dass Jacko nicht so auf seine Fütterungsaufforderung reagiert.
    Wenn es wirklich kein "echtes" Paar ist, kommt es da schon mal zu Mißverständnissen.

    Grobi möchte wohl gern mehr von Jacko, womit Jacko wohl nix anfangen kann.

    Es ist natürlich auch nicht schön, dass Jacko meist in seiner Baumstammhöhle sitzt und sich nicht mehr raustraut. Er scheint schon unter Stress zu stehen.

    Evtl. könntes Du auch versuchen Grobi für ein paar Tage in einen anderen zweiten Käfig umzuquartieren. Ich würde den Haupt-Käfig etwas umgestalten und Jacko dann noch einige Tage allein darin lassen, bis er alles erkundet hat.
    Vielleicht ist Grobi dann erst mal verunsichert und spielt nicht den Platzhirsch, wenn Du ihn wieder zu Jacko in den Käfig setzt.
    Freiflug kannst Du ja beiden während der Zeit trotzdem gemeinsam gönnen.

    Ich weiß ja nicht wie groß Deine Voli/ Käfig ist, aber wenn es von der Größe her machbar ist, könntest Du versuchen die Voliere etwas umzugestalten, so das sie optisch in zwei Bereiche unterteilt ist, damit Jacko mehr Rückzugsmöglichkeiten hat.

    Wenn es allerdings weiterhin so bleibt, das Jacko so unter Grobi leidet, wäre es wohl besser beide dauerhaft zu trennen.
    Wichtig wäre auch zu wissen, ob es wirklich zwei Hähne sind.
     
  19. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Nine

    Und Jacko? Mag er Kontakt zu euch??
    Wenn ja, dann könnte das meines Erachtens sehr wohl "Eifersucht" sein.
    Es kommt oft vor, dass einer den anderen "bestraft", wenn vermehrt Kontakt zu anderen (Menschen, anderer Vogel, etc..) sucht.

    Was ihr nicht unbedingt machen solltet ist, dass ihr Jacko jetzt öfter "tröstet" und "beschützt". Das könnte Grobi sonst so auffassen, dass ihr ebenso der Meinung seid, dass Jacko der "Schwache" ist, dem geholfen werden muss.

    Wie groß ist denn die Voliere? Geht ein Trenngitter rein?
    Das würde ich evtl. mal vorschlagen. Gleich an vollkommene Trenneung denken würde ich persönlich nicht. Schliesslich "hassen" sie sich ja nicht...
    Zudem würde ich beide Vögel mal sicher geschlechtsbestimmen lassen. Kostet nicht viel und das Ergebnis kann doch dann vielleicht doch schon wieder etwas mehr an Vermutungen der Ursache zulassen.

    Wenn du das Gefühl hast, dass Jacko wirklich dauernd unter Stress steht, dann müsst ihr die Volieren trennen. Schlimmstenfalls eben auch längerfristig.
    Weiterhin gemeinsamer Freiflug, und dabei dann aber bitte Jacko nicht oft zu euch Menschen lassen. Er sollte sich beim Freiflug selbst gegen Grobi behaupten - nicht ihr dürft das für ihn machen wollen....

    Das wäre mein Rat.

    LG
    Alpha
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 nine, 26. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2006
    nine

    nine Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    immernoch zank...

    hallo,
    melde mich mal wieder...
    Meine Süssen zanken sich immernoch und der Jacko,der Arme. ist den ganzen Tag in seinem Baumstamm und kommt bloß noch zum Fressen raus oder
    wenn wir zu Ihm gehen...:-((
    Grobi fordert Jacko immer zum Füttern auf,wenn er dies nicht tut,muß Jacko unter ihm leiden, dabei ist Grobi immer über ihm und hackt ihn und Jacko schreit richtig,wir gehen immer dazwischen weil Jacko manchmal richtig zittert...

    Was tun? Noch einen anschaffen? Dann müssten es ja wieder zwei sein,richtig?

    Wenn das liebe Geld nicht wäre hätte ich ne ganze Schar!!!
    Ich habe zwei arme Graue im Anzeigenmarkt gefunden,(ein Päärchen) aber es sind auch zwei "Rupfer" sehr stark sogar,die armen tun mir sooo leid,das ich sie am liebsten holen würde...
    Aber bedenken sind natürlich da, weil der eine zb. keine Männer mag,er attackiert sie wohl stark im Flug usw.
    Aber ich habe ein Herz für diese Tiere,die keiner haben will,mein Mann meint ich soll mir sowas nicht anschauen,sonst sitzen hier bald wirlich viele...Naja ich ringe wirklich mit mir, da hin zu fahren...anderseits habe ich mit meinen ja auch noch Probleme und ich weiß nicht,ob ich es dadurch lösen kann?

    Aso,ein eigenes Zimmer für die zwei ist geplant und mal sehen wie es wird....

    -Mir tut das soooooo leid, wir haben sie auch schon mal getrennt, aber dann ist das gepfeiffe groß, bei beiden, Jacko ruft Grobi und umgekehrt...

    Ich war neulig mit Jacko beim TA Und ihr könnt euch garnez vorstellen wie laut Grobi nach ihm gerufen hat....
    Irgendwie mögen sie sich ja noch...
    Ich habe von Bachblüten gelesen, was haltet ihr davon,wäre das bei meinen angebracht?und wenn,welche wären Passend???
    Bei Grobi hat das rupfen aufgehört,aber Jacko tut dies seid Jahren schon und macht es immernoch...ich glaube auch,das er es aus Gewohnheit tut,mal mehr,mal aber auch garnicht...

    ich bedanke mich schonmal....
    nine,jacko,grobi,und unsere Belgischen
     
  22. fin

    fin Guest

    Hallo,

    bevor Du dir noch zwei dazu holst, lass doch endlich mal das Geschlecht testen wie hier schon mehrfach angesprochen wurde. Dann weißt Du vielleicht warum das Verhalten so ist.
     
Thema:

unser grobi hat jetzt Jacko!

Die Seite wird geladen...

unser grobi hat jetzt Jacko! - Ähnliche Themen

  1. gesundheitliche Probleme mit Jacko

    gesundheitliche Probleme mit Jacko: Hallo, Jacko ist seit einem Jahr meine Blaustirnamazone. Er macht mir überhaupt keine Schwierigkeiten und ich bin mega glücklich mit ihm....
  2. probleme bei meinem jacko

    probleme bei meinem jacko: ich habe ein 5 jahre altes männchen ein grauer der hört nicht mehr auf mit seinem schwänzchen an plüschtieren zu reiben und zu beißen das macht...
  3. ich mache Fehler im Umgang mit Jacko, der dann beißt

    ich mache Fehler im Umgang mit Jacko, der dann beißt: Hallo, ich habe seit 4. Monaten meine Blaustirnamazone Jacko. Es passiert mir des Öfteren, das ich Fehler im Umgang mit ihm mache und er dann...
  4. Was macht Jacko da?

    Was macht Jacko da?: Seit 2 Tagen beobachte ich dass Jacko merkwürdige Zungenspielchen macht, hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Jacko hat schon einen Tick,...
  5. Frage zu Jacko aus "Supertalent"

    Frage zu Jacko aus "Supertalent": ... habe gerade ins Supertalent gezappt und Jackos "Auftritt" gesehen... Wie ist das mit Papageien? Hat er Spaß an sowas? Ist das nicht...