Unterschiede Zwergaras

Diskutiere Unterschiede Zwergaras im Aras Forum im Bereich Papageien; Hi Doris, was glaubst Du wie ich mich selbst auf die Folter spanne... Zähle schon die Tage, gerade jetzt wo ich mit einer dicken Erkältung im...

  1. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hi Doris,

    was glaubst Du wie ich mich selbst auf die Folter spanne... Zähle schon die Tage, gerade jetzt wo ich mit einer dicken Erkältung im Bett liege und Nichts zu tun habe, außer mir immer und immer wieder seine Fotos anzugucken :)

    Mit der Begeisterung für Graukopfpapas?? Sagen wir mal so, sie hat es auf jeden Fall bestärkt. War ja vorher schon am überlegen ob Kleinaras oder Graukopf und nachdem mir Nicole soooo toll von den Graukopf vorgeschwärmt hatte, stand für mich die Entscheidung fest.

    Ich denke, ich werde meine Entscheidung nicht bereuen. Nur die Partnersuche wird nicht einfach, denn Graukopfhennen sind noch seltener als Hähne. Aber es wird schon :))

    Lg
    Elina

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Isabel_Emanuel, 14. April 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo Elina,

    auch ich habe mich gegen kleinaras entschlossen. ich werde sie mir wohl in der plantaria ansehen, aber das zimmer soll meinen vieren gehören. ihr habt recht. die brauchen den platz und eine dritte art kommt vielleicht, wenn sie geschlechtsreif sind... meine vier. und wenn dann nur ein afrikaner.

    du hast mich neugierig gemacht ;) ich glaube ich komme dich mal besuchen, wenn er da ist- scherz.. hört sich echt klasse an, was du da schreibst. habe mal ein wneig gegoogelt und ein paar bilder gefunden. sehen doch recht hübsch aus:) mit ihrem grossen schnabel.

    Bin auf jeden fall schon mal gespannt auf deinen tread. und will viele viele fotos sehen (nicht nur ich ;) )
     
  4. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Eine vernünftige Entscheidung!

    Ich kann nur für die Rotrücken sprechen (obwohl ich die Goldnacken auch ganz gut kenne):
    Diese Vögel gehören in keine Wohnung! Ihrem Flugbedürfnis kann keine gewöhnliche Wohnung gerecht werden. In dieser könnten sie bestenfalls ein wenig flattern. Viel Fliegen müssen sie aber täglich und das nicht nur aus den allseits bekannten Gründen, sondern auch um psychisch ausgeglichen zu sein. Sie sollten ausschließlich in einer riesengroßen kombinierten Außen-/Innenvoliere oder einer Freiflughalle gehalten werden (wie meiner Meinung nach auch alle anderen größeren Papageien und Sittiche). Nicht zu unterschätzen sind ihre Stimmen und ihr Nagebedürfnis.

    Viele Grüße
     
  5. Raymond

    Raymond Guest


    einerseits kann ich diese aeusserung sehr gut verstehn, doch andrerseits kann dies doch kaum ein mensch den papageien bieten..
    doch wo sollen all die gezuechteten und abgabevoegel deiner meinung dann hin? wie sollen wir das vereinbaren, hast du eine loesung dafuer???
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ich kann dazu auch nur sagen,dass meine Aras genug Platz zum Fliegen haben und ihn nicht nutzen.Geflogen werden nur kurze Strecken von einem "Spielplatz" zum anderen oder zu einem Menschen.Als wirklich "Spaß am Fliegen" haben ich die großen nicht erlebt,da fliegen die Graupapas mehr.
    Ich hatte auch gedacht,sie würden eine Runde nach der anderen drehen um sich richtig auszupowern-tun sie aber nicht.
    Wie ist das mit den anderen,die die großen Aras halten?Fliegen eure gerne?
    Liebe Grüße,BEA
     
  7. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man es den Großen nicht bieten kann, auch nicht annähernd, sollten man auf sie verzichten und sich an ihnen in Vogelparks etc. erfreuen.

    Die Zucht wird nicht unwesentlich von der Nachfrage bestimmt. Für Abgabevögel ist ja meist schon Einiges zu spät. Hier ging es aber darum, eventuell weitere Abgabevögel zu verhindern.

    Gruß Compagno
     
  8. Raymond

    Raymond Guest

    du schriebst nicht nur von den grossen wenn ich das richtig las .

    nun noch eine frage an dich..kannst du mir EINEN vogelpark nennen der den voegeln alles bieten kann?? ich leider nicht!
    hier haben wir einen da gibts pommes und selbst walzrode laesst einiges zu wuenschen ueberig.
     
  9. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Was heisst bei dir "genug Platz"?
    Bekannt ist, das Großpapageien in Wohnungen und überhaupt in beengten Verhältnissen wenig motiviert sind, ihre Flügel zu benutzen.

    Ob Graupapageien generell (unter natürlichen Bedingungen) flugfreudiger sind als Aras, kann ich nicht beurteilen.

    Es ging aber hier eher um Kleinaras, die wohl wesentlich agiler sind.
    Bei den Rotrücken ist es jedenfalls auch so, dass sie im Haus wenig fliegen, obwohl dieses riesig ist. In ihren Volieren hingegen tun sie es sehr ausgelassen.
    Ein Ladenbesitzer hier hat ein Paar Goldnackenaras, welche tagsüber die gesamte Verkaufsfläche (ca. 500 m2) zum Fliegen nutzen können, wovon sie regen Gebrauch machen. Ein atemberaubender Anblick!

    Gruß Compagno
     
  10. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ich kenne keinen Vogelpark wo Aras fliegen können.Die AVs sind dort auch nicht riesig-schon gar nicht wenn da 10 Tiere drin sind.

    Was heißt denn bei dir "auch nicht annähernd"?10m-20m......?30qm-50qm............?2mHöhe,4mHöhe.............?

    Hier mal zwei Bilder aus Walsrode.Das ist die größte Voliere da-die Hyazintharas waren in 3x3m untergebracht auf 2m Höhe.
    BEA
     

    Anhänge:

    • WA.jpg
      Dateigröße:
      25,9 KB
      Aufrufe:
      90
    • WA1.jpg
      Dateigröße:
      33,6 KB
      Aufrufe:
      88
  11. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hab noch zwei Bildern von den normalen AV.
    Da haben es meine deutlich größer!:D
     

    Anhänge:

    • WA2.jpg
      Dateigröße:
      31,6 KB
      Aufrufe:
      90
    • WA3.jpg
      Dateigröße:
      33,8 KB
      Aufrufe:
      95
  12. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Bea,

    prima Bilder aus Waldsrode:beifall:

    Von wann sind die Bilder? Die Hellrote auf dem rechten, oberen Bild sieht verdächtig aus wie unsere Mim:) :)

    Könnte mich natürlich auch irren...
     
  13. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Maja,

    bin zwar nicht Bea aber darf auch antworten?!?! :D
    die bilder sind von mai 2005 , von unserem alljaehrlichen treffen..:freude:
     
  14. #53 Isabel_Emanuel, 16. April 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo ihr,

    genau desahlb habe ich mich gegen die kleinen aras entschieden, denn wenn die Haltung im Zimmer nicht klappt, könnten sie zu wenig fliegen.

    Ich kann zur Flugfreudigkeit von Aras nicht viel beitragen, muss aber sagen, dass zum Beispiel, die Plantaria für aras auch keine riesigen Volis hat, aber die Voliere zum Begehen für die Afrikaner bietet ihnen schon einigen Platz zum Fliegen. Doch die Grauen fliegen eher weniger (ausser wenn man was zu futtern hat) - wie bei mir zu hause, die sehen das Fliegen nur als mittel zum Zweck um von a nach b zu gelangen.
    Meine Möhre ist das genaue Gegenteil, wenn sie ihre 5 Minuten hat (so ca. einmal die Stunde ;) ) dann fliegt sie wie wild durchs haus, durch jeden spalt :)

    bei ihr klappt es noch recht gut, weil sie recht klein ist, doch ein Vogel mit Graupapageiausmaßen (kleiner Ara) hätte da mehr Probleme, denke ich.

    Höchstens in der Vogelburg habe ich Räume gesehen wo ein grosser ara mehr als 5 mal mit den Flügeln schlagen musste um ans andere ende zu gelangen, aber sonst habt ihr recht, selbst in den parks ist der Platz recht klein.

    Bea, ich denke auch, dass vielleicht die Formel gilt, je grösser ein vogel, desto flugfauler....
    aber vielleicht auch deshalb, weil einfach der platz fehlt damit sie richtig fliegen könnten. was müsste ich für eine wohnung haben (vergleich Möhre fliegt, und ein Ara fliegt- wisst ihr was ich meine?)
     
  15. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Doris,

    klar darfst du mir antworten, du darfst mich sogar Sabine nennen:D

    Dann kann es aber nicht unsere Mim sein, die ist nämlich erst im Juni geschlüpft:zwinker:

    Vielleicht nahe Verwandtschaft:)
     
  16. Jan78

    Jan78 Guest

    Hallo Hier ist der Junge von dem Mädchen bei dem Du in Stuttgart warst :-) ...
    Wie schon damals gesagt kann ich Rotrückenaras als Paar nur empfehlen, wie Du weißt absolut goldig ... sehr zutraulich ... kuschelbedürftig ... allerdings auch laut ... und kleine Wohnzimmerdüsenjäger ... schnell wendig ... sehr nagebedürftig ... wegen Anhang A, wenn es Nachzuchten sind und Du Dir ein Pärchen zulegst sorgst Du für den Arterhalt der von Menschen gehaltenen Rotrückenaras ... da wir keine anderen kleinen Ara's haben kann ich Dir wenig von den beiden anderen Alternativen erzählen ... viel Spaß noch ...
     
  17. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Hallo Jan,

    nicht dass Du vergeblich auf Antwort wartest, Isabel Emanuel kann das hier nicht lesen und schon gar nicht schreiben weil sie es vorzog sich zur Abmeldung hier zu bringen...;)
     
  18. Jan78

    Jan78 Guest

    wie hat Sie das denn geschafft? Hat sich da jemand beliebt gemacht? ...
     
  19. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Tja, Isa ist halt Isa, und da ist man ihrem Wunsch auf Abmeldung schnell und unbürokratisch entgegen gekommen:zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    Na lesen kann sie als Gast schon;)

    cu
    Andreas
     
  22. #60 Curly Sue, 11. Juli 2006
    Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Dann hast du äußerst "bequeme" Graue oder sie haben einfach nicht genug Platz :zwinker:
    Wenn ich unsere so anschaue, da ist Aktion im Vogelzimmer den lieben langen Tag. Und wenn die Türen offen stehen wird durch's Wohnzimmer und noch durch den Wintergarten gesaust, solche Kurven/Ecken/Kanten würde man kaum für möglich halten :prima:

    Zum eigentlichen Thread - naja das ist wohl durch :D aber wenn man PC-Probleme hat so wie ich, muss man halt einiges nachlesen und hinkt dann 2 Wochen oder so hinterher ;) :+schimpf
     
Thema: Unterschiede Zwergaras
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anmeldeformulare für rotrücken zwergara

    ,
  2. rotrücken zwergara

    ,
  3. goldnacken zwergara

    ,
  4. züchter von zwergaras
Die Seite wird geladen...

Unterschiede Zwergaras - Ähnliche Themen

  1. 2 neue junge Wellis, unterschiedliche Züchter

    2 neue junge Wellis, unterschiedliche Züchter: Hallo, haben seite gestern 2 junge wellensittiche gekauft. Ein junges männchen , und nach einigen Stunden ein junges weibchen (von einem anderen...
  2. Kanari haben unterschiedliche Schlafgewohnheiten.

    Kanari haben unterschiedliche Schlafgewohnheiten.: Hallo, Meine Freundin und ich haben uns vor kurzem ein Kanarienvogelpärchen angeschaft. Beide sollten in etwa gleich alt sein. Tagsüber sind beide...
  3. Unterschied zwischen Salomonen- u. Neuguinea-Edelpapageien

    Unterschied zwischen Salomonen- u. Neuguinea-Edelpapageien: Hallo alle zusammen, habe mich gerade hier registriert und bin neu, da mich dasselbe wie Amigo03 interessiert.Habe mir vor ca 3 Wochen einen...
  4. Brautenten- bzw. Mandarinenteneier / Unterschied

    Brautenten- bzw. Mandarinenteneier / Unterschied: Hallo! Wie unterscheiden sich nochmal die Eier der Mandarin- und der der Brautente? Ich habe eben gelesen, dass eine Mandarinente 9-12...
  5. Unterschiede Kanarien/Karmingimpel

    Unterschiede Kanarien/Karmingimpel: Hallo an alle :0- bin neu hier und habe natürlich auch ein, zwei Fragen mitgebracht, bei denen ich eure Hilfe brauche. Zunächst einmal würde...