Vernebler

Diskutiere Vernebler im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich bin gerade dabei etwas zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit zu tun. Dabei bin ich über folgendes Gerät gestolopert, zu dem ich...

  1. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei etwas zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit zu tun. Dabei bin ich über folgendes Gerät gestolopert, zu dem ich eure Meinungen und Erfahrungen (mit ähnlichen Geräten) hören wollen würde.

    FogMaster

    Das ganze ist ein Ultraschallvernebler mit Ionisator, der die Bakterienabgabe an die Luft verhindern / reduzieren soll.

    Was ist von solchen Geräten - im Vergleich zum Venta - zu halten?

    Info zu den Rahmenbedingungen: Wohnzimmer mit ca. 24m²
    Käfig mit 1/0,5/1 Meter, hinten und eine Seite geschlossen
    Ich könnte mir vorstellen, dass man hiermit den Käfig z.B. 2 mal am Tag gut vernebeln kann (wenn die Geier drin sitzen) und hierbei auch die Raumluft (laut Wetterstation 40% LF) noch etwas feuchter gemacht wird.

    Zusatzfrage:

    Tiffy und Grobi bekommen ja in regelmäßigen Abständen F10 über einen Pari-Boy vernebelt. Ich hab aber das Gefühl, dass der Nebel beim Käfig nicht weit genug reicht, man sieht ihn zumindest nicht sehr weit reichen.
    Würde hierfür ggf. ein Ultraschall-Vernebler wie der FogMaster nicht besser eignen, da er einen reltiv hohen Durchsatz hat?
    Dass man wegen einer evtl. Keimbildung den Vernebler nach einer Verneblungsaktion saubermacht und trocknen lässt wäre auch klar...

    Und die dritte Frage ist mir gerade entfallen :nene:

    Danke schon mal für eure Infos.

    VG aus München
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 11. November 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Elmo,

    Deckst Du den Käfig ab beim Anwenden?
     
  4. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ja, wird abgedeckt mit einem alten Bettlaken ;). Wenn möglich setze ich die Herrschaften auch in den kleinen Krankenkäfig um...

    Evtl. ist auch die Grund-Luftfeuchtigkeit zu niedrig, so dass das Vernebelte auch zu schnell verdunstet?

    Ah... die Vergessene Frage:

    Ich mach mir momentan auch noch Gedanken womit ich vernebeln sollte. Beim Vernebeln wird ja alles, was in der Flüssigkeit ist, vernebelt. Nehme ich Leitungswasser her, würde auch der Kalk (nicht gerade wenig bei uns) und sämtliches andere Zeug vernebelt werden.

    Leitungswasser -> Kalk, Eisen, geringe Mengen Krankheitserreger
    NaCL (Infusionslösung) -> Salz
    Destiliertes Wasser -> fast nix

    Was ist da am besten?
     
  5. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    So... hab noch was gefunden:

    Lungenstiftung

    Ein Ultraschallvernebler macht sehr kleine Tröpfchengrößen. Auch soll auswaschen der Teile und anschließendes Trocknen ausreichen...
     
  6. sunshine1

    sunshine1 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hattingen NRW
    Hallo Elmo,
    zum Fog Master kann ich dir leider nichts erzählen aber ich kann dir zum Venta raten. Ich habe ihn seit 14 Tagen und bin echt begeistert von ihn.
    Meine Rahmenbedingungen sind ähnlich wie bei dir und ich hatte auch mit zu niedriger Luftfeuchtigkeit zu kämpfen.
    Jetzt liegt die Luftfeuchtigkeit bei 60-65 und das Raumklima ist viel angenehmer. Selbst ich fühl mich seit dem wohler.

    Ich inhaliere auch mit F10 und Pari Boy. Dabei setzte ich meine beiden in die Transportbox und deck diese von oben mit einem Handtuch ab sodas nur die Tür vorne offen ist. Vor die Tür stell ich dann den Pari Boy.

    LG Ramona
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Ramona,

    der Venta ist schon unterwegs. Ich würde auch sagen, dass ein Vernebler aus Hygienegründen für eine begleitende Raumbefeuchtung nicht geeignet ist, es sei denn, man hätte 2 Stück um den einen richtig trocknen zu lassen (wenn das Konstruktionsbedingt überhaupt möglich wäre).
    Problematisch ist - was man im Internet lesen kann - schon alleine der Kalk, der mit in die Luft abgegeben wird.

    Mein Problempärchen lässt sich nicht so leicht vom großen Käfig in den kleinen umsetzen und rausfangen möchte ich auch nicht unbedingt. Was relativ gut geht ist die beiden vom Freisitz in den kleinen Käfig umsetzen. Aber in letzter Zeit gehen die beiden oft schon nach ihrer Flugrunde wieder in den großen Käfig.

    VG Elmo
     
  9. sunshine1

    sunshine1 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hattingen NRW
    Hallo Elmo,
    der Venta ist eine gute Entscheidung.
    Ein Vernebler befeuchtet ja nur den Raum reinigt aber nicht die Luft. Du kannst damit also nur die Luftfeuchtigkeit erhöhen.
    Der Venta ist ja ein Luftwäscher. Er saugt verbrauchte Raumluft an,reinigt sie und gibt sie wieder in den Raum ab.
    Das Gute an den Venta ist du mußt keine Teuren Filter zum tauschen kaufen, er lässt sich super leicht reinigen und ist sehr leise.
    Das einzige was du brauchst ist das Hygienemittel von Venta das alle 14 Tage getauscht werden muß. Aber von den kosten geht das. 250ml kosten um die 12€ und damit kommst du 5Monate aus.

    LG Ramona
     
Thema: Vernebler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vernebler für papageien

    ,
  2. ultraschallvernebler fuer voegel

    ,
  3. ultraschallvernebler papageien

    ,
  4. leitungswasser im vernebler
Die Seite wird geladen...

Vernebler - Ähnliche Themen

  1. Vernebler für Aspergillose behandlung

    Vernebler für Aspergillose behandlung: Hallo, meine Lora hat Aspergillose und ich soll sie mit einem Vernebler inhalieren lassen. Nun hab ich einen in der Apotheke gekauft der aber mit...
  2. Beregnungsanlage oder Vernebler

    Beregnungsanlage oder Vernebler: Hallo, ich bin gerade dabei für meine 2 Geier (Graupapgeien) eine neue Voliere aufzubauen. Die Voliere ist ca. 3,50m lang und an der schmalen...
  3. Vernebler/Zimmerbrunnen

    Vernebler/Zimmerbrunnen: Moin, hatte mich schon mal schlau gemacht wie ich die Luftfeuchtigkeit höher bekomme, da haben mir die meisten den Venta Luftwäscher empfohlen....