Verpaarung

Diskutiere Verpaarung im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Die Züchter ,die ich kenne, nehmen pro Vogel zwischen 15-25 €.(PK/SK/RK) Wenn man in den Kleinanzeigen schaut, findet man auch bei einigen...

  1. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Die Züchter ,die ich kenne, nehmen pro Vogel zwischen 15-25 €.(PK/SK/RK)
    Wenn man in den Kleinanzeigen schaut, findet man auch bei einigen Anzeigen die Preise dabei. Liegen so ziemlich alle zwischen 15-30 € pro Aga.

    140 €, das sind Zoohandelpreise.

    Viele Grüße
    Annette
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    hmm... scheine da wohl nur die falschen Leute zu kennen

    LG digge
     
  4. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi ihr Lieben
    Ich kann Walters Preisvorgaben nur zustimmen. Ich kenne keinen Züchter der mehr verlangt. sogenannte " Tierfachgeschäfte " ausgenommen8(
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. Mondkind

    Mondkind Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaufbeuren (Allgäu)
    digge:
    gegen die schutzgebühr hab ich nichts find ich auch ok. nur kann ich mir weder die zugfahrt noch die hinfahrt mit dem auto leisten. meine freunde und bekannte und auch leider meine familie sind zwar tierlieb aber nicht so verrückt wie ich auf tiere. sie sagen ich hab einen vogel (ok ich hab zwei oder waren es drei???) was die vögel angeht. es ist ja auch das man dann nicht nur einmal hinfährt sondern zweimal.

    ich hab im unzertrennlichen forum gehört das beide vögel zu unterschiedlichen stationen von ain sollen und dann wie gesagt zwei mal hin und zurück. sorry kann ich mir beim besten willen nicht leisten. ich kann es mir leider nicht aus den rippen schneiden. ich möchte ja beide richtig verpaaren nur sind mir die hände gebunden.
    leider liegt die nächste verpaarungsstation, wenn mich der routenplaner nicht beschwindelt, gibelstadt (annahmestop) 270 km, Köngernheim 390, Kürten 570 km, hamburg 790 km weg.

    ich habe für lara beim züchter 25 € gezahlt. und weil er in der nähe ist hat mich mein pa dort hingefahren. aber wieter sagt er bin ich zu tierverrückt. hansi hab ich mit käfig geschenkt bekommen. die wollten ihn einfach loswerden wenns sein muss auch anderst.
     
  6. Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!
    Hallo Mondkind!!

    Ich weiss nicht genau, ob es eine Möglichkeit für Dich wäre, aber hier könntest du es auch noch einmal versuchen. Das spart immens Sprit.
    http://www.mitfahrzentrale.de/
    Gabi kann Dir hier sicherlich auch noch etwas zu sagen, und Dir erklären, wie das funktioniert!!
    Wie gesagt, ich weiss nicht, ob es was für Dich ist, aber man könnte es ja mal versuchen!

    Liebe Grüße von Nadine
     
  7. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich

    kannst du deine beiden agas nicht beim züchter (oben) verpaaren lassen. oder den einen umtauschen.
    also wenn ich agas verkaufe die kein sicheres pärchen sind (übrigens diggi es gibt auch züchter bei denen sich die pärchen selber finden) oder nur einen einzelnen dann hat der käufer ein umtauschrecht!
     
  8. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo zusammen


    hier mal unsere Preise..

    Sk Wildfarben... ca 40sfr. macht ca. 26 Euro
    SK normal blau und kobalt ca 60sfr macht 40 Euro
    SK Violette immer noch zwischen 90 - 160 sfr je nach Züchter, macht 60 - 100Euro

    Zoohandlung sind meist gut 1/2 teurer..

    ansonsten kann ich mich Georgs worten nur anschliessen, nicht jeder Züchte rverkauft einfach und sieht die Dollars.. auch bei mir finden sich die Paare teils selber.. letztes Jahr habe ich ein Jungpaar verkauft ca. 3 Monate alt.. stellte sich recht schnell aus das sie sich nicht mögen.. da ich die Leute habe ausssuchen lassen, und sich noch keine Paare gebildet hatten.
    Das sagte ich den Leuten sie sollen beide nochmnal bringen... so habe ich den grünen Vogel mit 3 anderen blauen zusammen getan, nach einer Woche hat sie die grüne einen Vogel ausgesucht.. Sind übrigend die zwei Agas die momentan bei mri in den Ferien sind..

    Solche Rècknahmen mache ich aber nur wen die Vögel nicht zu einem anderen bestand kommen,., will mir nichts einfangen..
     
  9. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Hallo Fabian,

    der aber wahrscheinlich schon: Mondkind hat ein Rosenköpfchen und dazu hat besagter Züchter ein Pfirsichköpfchen (!) verkauft ...... 8(

    VG
    Martina
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    oops, da fällt mein vorschlag wohl flach!
     
  12. Mondkind

    Mondkind Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaufbeuren (Allgäu)
    Nadine:
    danke für deinen tipp leider mometan nichts dabei aber ich such dort weiter. trotzdem danke.

    ich würde ihn ja gerne zum züchter bringen nur züchtet er eigentlich nur nymphensittiche. hab auch lara ohne ring gekauft (wusste nicht das das gesetztlich verboten ist) er will ihn auch nicht nachberingen lassen.
    woher er den genau hat hat er nicht gesagt. nur das der vogel etwa 2 1/2 jahre alt ist. ging eigentlich alles ziemlich schnell. ich muss auch gestehen das ich das am anfang nicht gewusst hab das es unterschiedliche vogelarten sind. wollte nur das sie nicht alleine sind. (bitte nicht schlagen oder zerfleischen).
     
Thema:

Verpaarung

Die Seite wird geladen...

Verpaarung - Ähnliche Themen

  1. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  2. Kanarien verpaarung

    Kanarien verpaarung: Hallo zusammen, welche Nachzucht fällt bei einer Verpaarung Weiß dominant x grün ? [IMG] [IMG]
  3. Verpaarung Bourke Mutation

    Verpaarung Bourke Mutation: hallo, kennt sich jemand mit Bourkesittich-Mutationen und deren Verpaarung aus? Was passiert bei Verpaarung 1,0 lutino x 0,1 rubino. Lutino...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Ziegensittich geschlecht/verpaarung

    Ziegensittich geschlecht/verpaarung: [ATTACH] Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen... mir ist ein Ziegensittich zugeflogen laut Aussagen ein Hahn. Hab ihm jetzt nach 2 Wochen eine...