Vitakraft....

Diskutiere Vitakraft.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hiho, jeder hier kennt wahrscheinlich VITAKRAFT... die ham ja auch Sittichfutter und diesen Vogeltrank... was nützt dieser Vogeltrank? kann mich...

  1. tac

    tac Guest

    hiho, jeder hier kennt wahrscheinlich VITAKRAFT... die ham ja auch Sittichfutter und diesen Vogeltrank... was nützt dieser Vogeltrank? kann mich da mal jmd. aufklären?

    und nochwas: isst Euer welli irgendwas von dem Vitakraft gern? wenn ja, einfach mal schreiben :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kabuske

    kabuske Guest

    Moin,

    ich denke, du wirst hier wenig - sehr wenig - Anhänger von Vitakraft finden. :)
    Lies dir doch mal die Zutatenliste durch und sortiere in Gedanken alles heraus, was keine Körner sind: Was bleibt dann groß nach? Was könntest du dir unter "Bäckereierzeugnisse" vorstellen, und findest du, dass das lecker und gesund klingt?
    Wie wahrscheinlich die meisten hier verwende ich reines Körnerfutter, dessen Zusammensetzung klar ist. Das kann ich dann auch quellen oder keimen lassen (-> Keimfutter) oder sogar aussäen (-> Vogelgras).

    Soviel ich weiß, gibt es auch von Vitakraft reines Körnerfutter, allerdings nur in Riesenmengen für Züchter. Das meintest du nicht, oder?

    Was die anderen Artikel von Vitakraft angeht - Knabberstangen, Sprechperlen... - so halte ich die für überflüssig bis schädlich. Lies doch mal ein bisschen im Ernährungsforum, was es alles an Leckerlis für Sittiche gibt!:0-
     
  4. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich stimme kabuske zu. Wenn man sich das Futter mal näher ansieht, erkennt man ja auch genug Brotkrümel drin... neee, die haben, finde ich, im Futter nix verloren. Zudem kommt es gerade bei Vitrakraftprodukten erstaunlich oft zu "tierischen Mitbewohnern", Futtermotten, Maden etc. Das ist nicht unbedingt allein die Schuld von Vitakraft, sondern liegt auch mit an der Lagerung des Futters, aber das spricht ja auch nicht gerade dafür...

    Von den Vogeltränken halte ich auch nicht viel. Untersuchungen haben gezeigt, daß die Wässerchen durch ungünstige und falsche Lagerung teilweise mit Keimen verseucht sind. Und wenn man dann meint, man täte seinem Vogel was gutes, bietet man ihm in Wirklichkeit gammeliges Wasser an... nö, da tut es auch das gute "Kranberger" ;) Trinkwasser gehört zu den in Deutschland am strengsten kontrollierten Lebensmitteln, darum kann man das in der Regel problemlos geben (Ausnahmen: Gebiete, in denen das Wasser gechlort wird (heute sehr selten) und vielleicht in alten Häusern, wo uralte Blei- oder Kupferrohre verlegt sind).

    Diese tollen Futterzusätze wie Sing- oder Sprechperlen halt eich genauso überflüssig, sie können sogar schädlich sein. Sprechperlen enthalten bestimmte Zusätze, die das Nervensystem der Vögels beeinflußt. In den meisten Fällen ist das aber viel zu viel des Guten, da hat es schon "merkwürdige" und "unerklärliche" Nervenerkrankungen gegeben... nö, das ist mir die Gesundheit meiner Geier wahrlich nicht wert.

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  5. #4 Christian, 23. März 2003
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Tac,

    ich denke, stilles Mineralwasser ist lang besser als der Vitakraft-Vogeltrank. Ansonsten schau doch mal im Ernährungsforum, da findest Du bestimmt viel interessantes zum Thema Körnerfutter.
    Vitakraft hat hier glaub ich nicht viele Freunde ;)
     
  6. #5 Alfred Klein, 24. März 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
  7. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo :0-

    Es gab bisher auch schon größere neutrale Tests, bei dénen nicht die Kunden sondern Labors, die verschiedenen Futter getestet haben. Erstaunlich war. Das die Großen Marken alle ganz hinten anstanden, was frische u.s.w. betrifft. Manches aus dem Regal als ´sogenanntes Zusatzfutter wurde sogar als nicht empfehlenswert bezeichnet. Über solche Berichte kann man, bei den Suchmaschinen stolpern. Habe ihn damals in einem anderem Forum veröffentlicht.
    Als Züchter kaufe ich bei Futter Fachhändlern in Köln oder Radevormwald. Das sind meist kombinierte Händer die auch alles für Tauben führen. Interessanter weise sind die Taubenartikel alle viel billiger und dies und jenes ist auch für Wellis und Sittiche so wie Papageien zu gebrauchen.
    Meist werden hier die WS Futter Packete auf 1 kg, 5 kg oder Sackweise angeboten. Wenn Du das Trinkwasser desinfizieren möchtest, da gibt es bei den Tauben konzentrate, da brauchst Du nur ein oder zwei Tropfen. Unterm strich viel, viel billiger. Nur diese Futterhändler sind nicht an jeder Ecke. Da muß man sich erkundigen und suchen.
    Gruß
    Hans-Jürgen :S
     
  8. tac

    tac Guest

    ok, danke für die Hilfe - ich kuck mal obs sowas bei uns auch zu kaufen gibt... aber bestimmt... :)
     
  9. #8 Alfred Klein, 25. März 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Stefan R., 25. März 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hat jemand die Liste? Wo steht denn das Futter von Futterkonzept:~, ich probiere das nämlich momentan aus, da ich umgestiegen bin von dem Futter, was beim Dehner angeboten wird (zu viele Sbk:k )
     
  12. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Wellis trinken VOLVIC

    Hallo tac,

    da bei uns das Trinkwasser durch Mineralquellen einen hohen Schwefel- und Salzgehalt hat, bekommen meine Wellis nur VOLVIC, daß ist ein stilles Wasser.

    Nun zu Vitakraft, Trill usw., ich habe anfangs (als ich es auch noch nicht besser wußte - auch auch noch kein Internet hatte) auch beides gefüttert, bis ich in den Packungen Motten und angeschimmelte Kolbenhirse gefunden habe. Hab dann umgestellt auf Futter von einem örtlichen Anbieter und bin mittlerweile sehr zufriedener Kunde von BirdBox (Adresse findest Du oben unter Shopping).

    Das einzige was es bei mir noch dann und wann mal gibt (zusätzlich zum normalen Futter und Kolbenhirse), wenn ich z. B. mal über 2 Tage nicht zu Hause bin, sind die Knabberringe von Vitakraft, da sind meine ganz verrückt danach.
     
Thema:

Vitakraft....