Wirklich Zucker in Vitakraft enthalten?

Diskutiere Wirklich Zucker in Vitakraft enthalten? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Stöbert mal durch die Testberichte (davon muss es noch andere Seiten geben) http://www.yopi.de/cr/cat_Vogelfutter Man liest immer von...

  1. #21 Wölkchen, 18. Mai 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Stöbert mal durch die Testberichte (davon muss es noch andere Seiten geben)

    http://www.yopi.de/cr/cat_Vogelfutter

    Man liest immer von Sonnenblumenkerner (schon mal nicht gut), Zucker und Honig.

    Dieses Tütenfutter, welches lange haltbar gemacht ist, mag ich eh nicht. Lieber frisch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Hellehavoc, 18. Mai 2010
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Moni schrieb ich doch: Stiftung Warentest. Aber die Berichte sind kostenpflichtig.
     
  4. #23 Fantasygirl, 18. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2010
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Es gab mal einen Test von Ökotest, bei dem fast alle Futter schlecht abgeschnitten haben, mit Ausnahme von Ricos. Ich meine mich aber auch fairer Weise daran zu erinnern, dass der große Knackpunkt bei der Schlechtpunktevergabe der war, dass fast alleihr Futter als Alleinfutter (oder so ähnlich) bezeichnet haben, was ja nicht der Fall sein sollte. Ich weiß auf jeden Fall noch, dass mich der Test sehr enttäuscht hatte.

    Ganz davon abgesehen denke ich aber auch, dass so ein Schund wie Öle, Honig, Zusatzstoffe und Nebenerzeugnisse nichts im Futter zu suchen haben. Mir ist eine Mischung ja grundsätzlich schon dann unsympatisch, wenn auf der Inhaltsangabe nur "Saaten" drauf steht und noch nicht einmal, welche, geschweige denn in welchem Verhältnis.
     
  5. #24 DeichShaf, 18. Mai 2010
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Was Wellensittiche brauchen und nicht brauchen können sie uns nicht sagen. Was wir ihnen bieten können sie nicht ablehnen, also liegt es bei uns, durch Beobachtungen dafür zu sorgen, dass wir unser Wissen verbessern.

    Wir wissen bis jetzt mal sicher folgendes: Wellensittiche fressen fast ausschließlich Gräser und zwar halbreife und reife Samenstände. Experten haben durch langjährige "Versuche", also dadurch dass sie das Futter für die Zucht vorsichtig immer weiter angepasst haben, herausgefunden, dass eine Mischung aus Glanz, Hirse sowie einem geringen Anteil Hafer und einiger anderer Saaten dem Ideal recht nahe kommt.

    Wir wissen auch sicher, dass Wellensittiche einen Eiweißbedarf durch gelegentlichen Konsum von Insekten zum Teil decken. Außerdem nehmen sie Kalzium durch das Fressen von Muschel- und Eierschalen usw. auf.

    Ihre Vitamine beziehen sie weitgehend aus genau diesem Futter. Vielleicht können wir das durch Obst und Gemüse etwas verbessern, aber es sollte kein Regelfall werden, täglich frisches Grünfutter zu bieten.


    Der erste Gedanke ist nun: Schön, nehmen wir eine Mischung, die dem entspricht und damit sind wir auf der sicheren Seite.

    Es gibt da nur einen kleinen Schönheitsfehler: Kolbenhirse ist nicht gleich Kolbenhirse, Glanzsaat ist nicht gleich Glanzsaat. Je nach Anbaugebiet sind die Mengen der verschiedenen Inhaltsstoffe völlig unterschiedlich. Und so kann man durch das Verfüttern der immer gleichen Saaten aus dem immergleichen Anbaugebiet eine ernste Mangelerscheinung hervorrufen.

    Ich persönlich habe mir vorgenommen, die bisherige Mischung so zu verfeinern, dass ich sie von verschiedenen Herstellern kaufe und mische. Auf Wundermittelchen kann ich dabei zum Glück verzichten.

    Mein Rat ist, dass jeder seinen Wellensittichen eine abwechselungsreiche aber inhaltlich gleichbleibende Mischung anbietet. Wer nur ein Paar Wellensittiche hält, wird sicherlich nicht gerne säckeweise Futter kaufen und Verdorbenes wegwerfen wollen. Hier rate ich aber auch zu einer Mischung, bei der die Inhaltsstoffe bekannt sind - und zwar die Anteile der Saaten.
     
  6. #25 Blindfisch, 18. Mai 2010
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    ... und ich dachte immer, wenn die Körner besonders schön glänzen, dann wurden sie kurz mit Zuckerwasser besprüht ...

    :~
     
  7. #26 Alfred Klein, 18. Mai 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Nee, da bist Du im Irrtum, die werden mit Öl besprüht, nicht mit Zucker. Ist aber fast die gleiche Schweinerei.
     
  8. #27 Stephanie, 18. Mai 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich hatte bisher zu lesende Tipps (diverse Quellen) so verstanden, dass ich jetzt "Wellensittichfutter" nehmen kann und da wechselnde Anteile von allen möglichen anderen Körnern "zum Aussortieren" (Beschäftigung) und "Durchprobieren" rein mischen kann, so dass der Vogel entscheidet.
    Gemischt werden da bei mir gerade Agafutter, Grassamen (1 Mischung & Knaulgras)) und Haferkerne/Nackthafer.
    Die Idee dahinter war, kleine Anteile davon immer wieder mal ins Wellensittichfutter zu mischen, aus obigen Gründen.
    Wobei ja Hafer eher zum Zu-, Grassamen angeblich eher zum Abnehmen sein sollten (also Ausgleich).

    Woher will ich denn wissen, welche Inhaltsstoffe da (noch) drin sind, wenn ich mich auf Ablauf- und Abpackdatum nicht verlasen kann oder nur eine dieser Infos kriege?

    auf die Vögel kann ich mich ja auch nicht verlassen:
    die kriegen rote KH zum Training und hauen da richtig rein - aber rote KH ist auch in jedem Wellensittichfutter & auch bei den Agas!
    Also müssten sie davon ja schon genug haben!
    Selbst beim ausgewogendsten Futter kann ich ja nicht kontrollieren, ob vielleicht eine Art Samen komplett raus sortiert und verschmäht wurde!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #28 Andrea 62, 18. Mai 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Mai 2010
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Nach Themen betr. "Hülsenfrüchten" u. "Palmöl" und den "Obst- /Gemüsefutter - Experimenten" jetzt also "Mischexperimente" mit Futter, welches für Vögel vorgesehen ist, die aus Afrika stammen. Stephanie, zumindest ich frage mich immer mehr, ob Du wirklich glaubst, Deinen Vögeln damit was Gutes zu tun ...
    Hast Du Dich mit der Zusammensetzung das Aga-Futters beschäftigt (Ölsaaten/Mehlsaaten), weshalb ist es wohl für Agas bestimmt und nicht für WS?
    Der Vogel frisst (wenn man ihn lässt) das, was ihm am besten schmeckt und nicht was am gesündesten für ihn ist - wie Du ja selber auch schreibst:
    Eine Logik kann ich da nicht erkennen ...
     
  11. #29 Blindfisch, 20. Mai 2010
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    ... Öl trocknet vielleicht auch besser ....

    :0-
     
Thema: Wirklich Zucker in Vitakraft enthalten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. multifit wellensittichfutter

    ,
  2. vitakraft wellensittichfutter

    ,
  3. multifit wellensittichfutter erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Wirklich Zucker in Vitakraft enthalten? - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Wirklich Hennen?

    Wirklich Hennen?: Hallo zusammen. Ich bin neu hier. Habe heute 2 Hennen vom Züchter erhalten. Nun wollte ich euch fragen, ob es auch wirklich Hennen sind [ATTACH]
  3. Sperlingspapagei zuckt und schreit :(

    Sperlingspapagei zuckt und schreit :(: Hey :) Ich bin neu hier und hab mich hier angemeldet, weil ich eine Frage habe. Bei uns wohnt ein kleines, liebes Sperli Pärchen, beide sind um...
  4. Lorifutter aus enthält Gold!!!

    Lorifutter aus enthält Gold!!!: hallo liebe leut kann mir einer mal diesen preis für 500 gramm erklären???enthält das futter goldstaub??:roll: lg dirk [ATTACH]
  5. Darf man das wirklich nicht?

    Darf man das wirklich nicht?: Hallo, Ab und zu geb ich Snoopy mal ein kleines Küsschen, auf den Rücken. Ihn stört das nicht, er bleibt dabei immer ganz ruhig auf meiner Hand...